User Tag List

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Ich wundere mich über die Preisentwicklung

    Ich habe länger nicht nach ebay Preisen geschaut und war jetzt über die Preisentwicklung erstaunt.
    Bei manchen Heften verstehe ich nicht die hohen Preise.
    Zum Beispiel wurde das Heft 473 "Akrab - der afrikanische Riesen-Skorpion" für 120 euro verkauft.
    Dieses Heft gehört nicht zu den Seltenen mit ausgelaufenen Gimmick wie z.B. das Heft mit der "ewigen Uhr" .
    Oder ein 3er Pack mit den neueren Heften 1249 1236 1209 für ganze 280 euro.
    Ich hätte pro Heft mit 10 bis maximal 20 euro gerechnet.
    Welches dieser Hefte erklärt den enormen Verkaufswert ?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Rosenelf
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    357
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das frage ich mich auch. Wäre mal gespannt was passieren würde wenn ich meine seltenen OVP Hefte wie die antike Uhr oder das Yps-Extra mit der historischen Spindeluhr einstellen würde. Gerade jetzt wo doch angeblich alle sparen wollen und einige sogar auf Geschenke verzichten wollen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die von mir genannten Hefte ragen selbst aus der überteuerten ebay-Preisentwicklung heraus.
    So ein 80er Jahre 400-600er Yps kostet eher so 50 euro und ein 90er Jahre 1200er YPs kostet heutzutage eher 20 euro .
    Die YPS Hefte dich ich nannte gehören nicht zu den Raritäten.
    Oder irre ich mich ?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Rosenelf
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    357
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von qqq3 Beitrag anzeigen
    Die von mir genannten Hefte ragen selbst aus der überteuerten ebay-Preisentwicklung heraus.
    So ein 80er Jahre 400-600er Yps kostet eher so 50 euro und ein 90er Jahre 1200er YPs kostet heutzutage eher 20 euro .
    Die YPS Hefte dich ich nannte gehören nicht zu den Raritäten.
    Oder irre ich mich ?
    Nein, da irrst Du nicht, ist mir auch rätselhaft. Spätere Nummern erzielen sonst nur mit besonderen Gimmicks hohe Preise, wie z. B. der Stormtrooper.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Diverse
    Beiträge
    151
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist mal so und mal so. Allerdings haben die Preise in den letzten Jahren in der Tat angezogen. Ich erinnere hier nur an das Thema https://www.comicforum.de/showthread...-wie-verkaufen

    Aktuell war zu beobachten, dass einige ebay-Versteigerungen erkennbar hochgeboten wurden (Gebote in kleinen Schritten decken Gegengebot auf und bieten dann nicht weiter), bei anderen absolut normale Preise anfielen (meines Erinnerns lief unlängst Yps Nr. 41 für unter 50 Euro aus dem Hafen). Ob man vierstellige Nummern noch für die lange üblichen 3-5 Euro bekommt, weiß ich nicht, die Versteigerungen verfolge ich nicht. Hefte wie der Skorpion sind eher ungewöhnlich und können schon mal Liebhaber anziehen. Es braucht ja letztlich nur zwei, die das Heft haben wollen, um hohe Preise zu erzeugen. Dass alle anderen „normal“ bieten (würden) geht dann unter. Yps-Extra Nr. 3 erzielte vor einigen Monaten m. E. nur um die 20 Euro.

    3er-Packs mit Heftnummern über tausend sind eigentlich genau das wert, was qqq3 schreibt: 10-20 Euro, wenn überhaupt. Keine Ahnung, wer dafür 280 Euro zahlen sollte. Ich habe davon mal aus Versehen einen Sack voll gefühlt zum Materialwert erworben. Verschenke die an Kinder. Aber eines muss ich auch zugeben: Sollte einmal ein „Ferienort-3er-Pack“ mit Nummern unter 88 angeboten werden, würde ich mir das auch einiges kosten lassen. Dass war als Kind einfach so ein tolle Sache, wenn da die Nummern 1, 3 und 17 drin waren.

    Fazit: Die Preise haben im Mittel etwas angezogen, es gibt aber auch noch immer günstige Hefte. Die Spitzenpreise indes haben ganz neue Dimensionen erreicht.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Diverse
    Beiträge
    151
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Rosenelf Beitrag anzeigen
    Spätere Nummern erzielen sonst nur mit besonderen Gimmicks hohe Preise, wie z. B. der Stormtrooper.
    Und anscheinend inzwischen auch ohne. Hefte ohne Gimmick erzielen eigentlich nur bei ganz niedrigen Nummern in Top-Zustand (untere) zweistellige Preise. Mit Erstaunen habe ich daher die Versteigerung dieses Heftes ohne Gimmick und ohne Bastelbogen beobachtet. Das Heft ist in einem eher mäßigen Zustand und sogar mit ausgeschnittenen Penny-Punkten!! Der Verkäufer beschreibt aber alles völlig korrekt und hat umfangreiche Bilder beigefügt. Jeder konnte sich somit ein genaues Bild von dem Heft machen. Ich selbst habe vor zwei Jahren diese Nummer, meines Erinnerns sogar noch mit den Penny-Punkten und auch in besserem Allgemeinzustand, für 0,35 € einem Sammler überlassen. Und nun schaut mal bitte was hier bezahlt wurde:

    https://www.ebay.de/itm/186079934199...p2471758.m4703

  7. #7
    Mitglied Avatar von Örtliche Bücherei
    Registriert seit
    01.2021
    Ort
    Helvetien
    Beiträge
    4.983
    Mentioned
    82 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hättest du die zwei schnellen Jährchen abgewartet und über ebay versteigert so hättest du das siebenhundertfünfzigfache des Geldes erhalten.

    Oder gar mehr, da dein Heft nicht zerschnitten war.

    Ich denke ohnehin, dass zur Zeit enorme Summen aufgeboten werden, weil Sammler noch ihre Sammlungen vervollständigen möchten.
    Verständlich.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Rosenelf
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    357
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Pif Pocket 16 Beitrag anzeigen
    Und anscheinend inzwischen auch ohne. Hefte ohne Gimmick erzielen eigentlich nur bei ganz niedrigen Nummern in Top-Zustand (untere) zweistellige Preise. Mit Erstaunen habe ich daher die Versteigerung dieses Heftes ohne Gimmick und ohne Bastelbogen beobachtet. Das Heft ist in einem eher mäßigen Zustand und sogar mit ausgeschnittenen Penny-Punkten!! Der Verkäufer beschreibt aber alles völlig korrekt und hat umfangreiche Bilder beigefügt. Jeder konnte sich somit ein genaues Bild von dem Heft machen. Ich selbst habe vor zwei Jahren diese Nummer, meines Erinnerns sogar noch mit den Penny-Punkten und auch in besserem Allgemeinzustand, für 0,35 € einem Sammler überlassen. Und nun schaut mal bitte was hier bezahlt wurde:

    https://www.ebay.de/itm/186079934199...p2471758.m4703

    PUH, da hat der Sammler aber ein echtes Schnäppchen gemacht, denn 2017 ging das einzelne Heft ohne Gimmick schon ein paar mal für 200 und noch mehr raus:

    https://www.comicsvalue.com/php/quic...xge=1&chbxfr=1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •