Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 102
  1. #76
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.180
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Magic - Eine unheimliche Liebesgeschichte (1978)

    Komponist: Jerry Goldsmith

    Die Musik verspricht einiges, das der Film nach dem vielversprechenden Anfang im weiteren Verlauf nicht ganz halten kann.
    Eine schöne, mysteriöse Musik. Ich liebe Mysteriöses!
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  2. #77
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Eine schöne, mysteriöse Musik. Ich liebe Mysteriöses!
    Gib mal bitte zwei Beispiele.

  3. #78
    Lasst euch in die Weiten des Weltraums entführen...

    Interstellar
    (2014)

    von Hans Zimmer


    ... Oder stellt euch eine Fantasiewelt vor...

    Prinzessin Mononoke (1997)

    von Joe Hisaishi

  4. #79
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Lasst euch in die Weiten des Weltraums entführen...

    Interstellar
    (2014)

    von Hans Zimmer


    ... Oder stellt euch eine Fantasiewelt vor...

    Prinzessin Mononoke (1997)

    von Joe Hisaishi
    Letzteres ist einfach wundervoll *^*

    Dann bringe ich auch mal welche:

    Nausicaa (Joe Hisaishi) - Tori no Hito

    https://www.youtube.com/watch?v=1UgfnFk0fe0

    Kurzfassung/Trailer:
    https://www.youtube.com/watch?v=zOazzzgOn3k

    Howl's Moving Castle (Joe Hisaishi) - The Merry-Go-Round of Life
    https://www.youtube.com/watch?v=owddukdxFv4


    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  5. #80
    @Mikku
    Joe Hisaishi ist wie Hans Zimmer - da kann man nix falsch machen, wenn man von denen einen Soundtrack kauft Es hört sich alles gut an

    Die nächsten beiden Titelmelodien könnten unterschiedlicher nicht sein. Zuerst mal wieder ein Westerntitel:

    Zwei glorreiche Halunken (1966)

    von Ennio Morricone


    Und dann eine Titelmusik, wo ich tatsächlich nur die Titelmusik sehr mag und nicht den restlichen Soundtrack geschweige denn den Film selbst

    Die fabelhafte Welt der Amelie (2001)

    von Yann Tiersen

  6. #81
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.180
    Zitat Zitat von comicstipp Beitrag anzeigen
    Gib mal bitte zwei Beispiele.
    Wurden beide von Anderen schon gebracht, ich bezog mich auf:

    Zitat von frank1960
    Magic - Eine unheimliche Liebesgeschichte (1978)

    Komponist: Jerry Goldsmith

    Die Musik verspricht einiges, das der Film nach dem vielversprechenden Anfang im weiteren Verlauf nicht ganz halten kann.

    und

    Spiel mir das Lied vom Tod (1968)

    von Ennio Morricone
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  7. #82
    Tangerine Dream - Das Mädchen Auf Der Treppe

    Tatort mit Schimanski - Götz George
    Taucht schonmal öfter in meiner Playlist auf

  8. #83
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    Wurden beide von Anderen schon gebracht, ich bezog mich auf:

    Zitat von frank1960
    Magic - Eine unheimliche Liebesgeschichte (1978)

    Komponist: Jerry Goldsmith

    Die Musik verspricht einiges, das der Film nach dem vielversprechenden Anfang im weiteren Verlauf nicht ganz halten kann.
    Der Film sagte mir bis gerade gar nichts. Muss ich mal anschauen. Die Musik wirkte auf mich eher verstörend. Vielleicht ändert sich das nach der Anschauung.

  9. #84
    Zu Jeff Goldsmith fallen mir noch zwei Titel aus dem Film "Congo" ein:

    Spirit of Africa + Bail out
    Es handelt sich um die ersten beiden Tracks

    Das Erste ist der Anfang des Films, der Eintritt in den Dschungel. Der Zweite endet mit dem Sprung aus dem Flugzeug. Da fliegt man gleich mit.

  10. #85
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.709
    Todesgrüße aus Shanghai (1972)

    Komponist: Wang Fu-Ling, Joseph Koo

    Die Gänsehaut (jedenfalls bei mir) erzeugende Original-Titelmelodie des Bruce Lee Klassikers.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  11. #86
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    668
    @frank1960: Ja, ich kenne den Film und seinen schönen Soundtrack (auch bekannt als "Die Faust Des Rächers").

    Gab es wirklich mal derartige Feindseligkeiten zwischen Chinesen und Japanern ??
    So wie es in dem Film dargestellt wird, ist es ja echt krass...

  12. #87
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.709
    Auch ohne genaue Beschäftigung mit den Umständen und Kenntnis der Zeit, in der der Film spielt, muss man sich nur die Geschichte der Länder mit den beiden japanisch-chinesischen Kriegen und der japanischen Besatzung anschauen, um die Stimmung in dem Streifen nachvollziehen zu können.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  13. #88
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    668
    Tja okay, traurig aber wahr...
    Soweit ich weiß, wurden beide Völker schonmal mit den "Mongolen" konfrontiert, damals von Dschinghis Khan und seinen Nachfahren...

  14. #89
    Gladiator (2000)

    von Hans Zimmer und Lisa Gerrard

  15. #90
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.940
    Titelsong zu Rob Zombies brillantem "The Devil's Rejects":

    Allman Brothers Band - Midnight Rider

    https://www.youtube.com/watch?v=eNx4SV_RxvM


    Der ganze Soundtrack war vollgepackt mit Original-Southern-Redneck-Rock, passenderweise (im Finale kam dann "Free Bird" von Lynyrd Skynyrd).

    Hier noch ein goldiger Ausschnitt aus dem Film (mit Sid Haig als Captain Spaulding; die Frau ist PJ Soles aus "Carrie" und "Halloween").

    https://www.youtube.com/watch?v=0N9Fzv7bYCM

  16. #91
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    7.119
    Also mir kann man alles von Hans Zimmer vorwerfen
    Ich liebe seine Soundtracks
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  17. #92
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.709
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  18. #93
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.635
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Hatari! (1962)

    Komponist: Henry Mancini

    Gehört zu den Filmen, die Ich schon unzählige Male gesehen habe; mit einer wunderbaren Musik.
    Von Mancini sind allerdings weniger die Titelmusiken in Erinnerung (abgesehen von "Pink Panther"), als vielmehr die Songs zum Film wie "Moonriver" oder "Baby Elephant Walk".


    Zitat Zitat von Franco Beitrag anzeigen
    Die Glorreichen Sieben von Elmer Bernstein.
    Und dazu das Plagiat in "Old Shatterhand" (ab 0'53''). Nicht nur, daß in dem Film die geliebte Musik von Martin Böttcher fehlt, man wird wirklich ständig an Yul Brynners Bande erinnert.

    Zitat Zitat von comicstipp Beitrag anzeigen
    La Chèvre - Vladimir Cosma (Pierre Richard "Der Hornochse und sein Zugpferd") - Einer der dümmsten Filmtiteln ever!!! Aber sehr schöne Titelmusik!
    Von Vladimir Cosma gibt es einige einprägsame Filmmusiken, oft mit Panflöte und Hackbrett ("Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh") oder Dudelsack ("David Balfour"), allerdings fallen einige hier aus dem Thema, weil für Fernsehserien.
    Und nicht verwechseln mit Joseph Kosma ("Les feuilles mortes").
    Geändert von Mick Baxter (18.02.2016 um 03:11 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  19. #94
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.940
    Besonders erwähnenswert von Cosma ist auch der Soundtrack zum (dialoglosen) "Le Bal - Der Tanzpalast" (1983) des gerade verstorbenen Ettore Scola.

  20. #95
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.940
    John Barry - Walkabout

    Gestern noch mal gesehen, mit Darling Jenny Agutter, ach ja, seufz...

    https://www.youtube.com/watch?v=JM15oUjdXh4

  21. #96
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.940
    (kleines Doppelposting )

    Marc Wilkinson - Blood On Satan's Claw
    (In den Krallen des Hexenjägers/1971)
    - Tigon British-Produktion mit sexy Linda Hayden als Teenage-Anführerin eines Satanskultes, lief voriges Jahr auch in der stets extrem verdienstvollen Arte-Trash-Reihe
    https://www.youtube.com/watch?v=XsHfW8ORb38

    Nora Orlandi - Das Gesicht im Dunkeln (1969)
    - einer der kultigsten der grundsätzlich kultigen Edgar-Wallace-Soundtracks
    https://www.youtube.com/watch?v=Z7g7cKQsrHY

    ebenso:
    Martin Böttcher - Der schwarze Abt (1963)
    http://www.dailymotion.com/video/x220fc5 (Titelthema ab 1:20)

    Und ganz aktuell ein Nicht-Soundtrack-Stück, das einen starken Hau John Carpenter abbekommen hat:
    Ikonika - 435 (CD: Distractions/2017/Hyperdub)
    https://www.youtube.com/watch?v=QW9UEy8Ukw0

  22. #97
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.764
    Henry Mancini - Transamerika-Express (US-Titel: Silver Streak)
    https://youtu.be/spWxF4LzNPY

    Noch schöner als die Titelmelodie ist allerdings das hinreißende Hilly‘s Theme: https://m.youtube.com/watch?v=Lur5KIcTlWU

    Einer der schönsten Road - oder in diesem Fall Railroad - Movies, die jemals gedreht wurden und eine meiner liebsten Action-Komödien. Mit der wunderbaren Jill Clayburgh, Gene Wilder und Richard Pryor. Den Film gibt‘s auf DVD, sehr empfehlenswert für verregnete Sonntagnachmittage.

  23. #98
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.709
    Kann C, W und P nicht leiden. Pryor einer der unlustigsten Komiker aller Zeiten. Als Stand Upper soll er ja ganz groß gewesen sein.
    Den Film mag Ich übrigens auch nicht.

    Was Ich mag, ist

    Die Gentlemen bitten zur Kasse
    Musik: Heinz Funk

    https://youtu.be/I_kNQ9kkG7s
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  24. #99
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    7
    Alles von Ligeti und natürlich die Titelmelodie von der Pate - Klassiker!

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.828
    Der Clan der Sizilianer (1969)

    von Ennio Morricone

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.