Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 176 bis 190 von 190
  1. #176
    Mitglied Avatar von Shane_Gooseman
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Hammerburg
    Beiträge
    1.199

    Nathan

    Nathan hatte mit Verwunderung den Ausbruch der Vertrauensschülerin mitbekommen, für ihn war es nichts Neues vor den normalen Menschen versteckt zu werden. Aber so wie es schien ging das nicht allen Mutanten so. und wenn er sich die übrigen drei Schüler so ansah, stellte er fest dass er am absonderlichsten von allen aussah.

    Zögerlich zog er nun doch die Kapuze von seinem Kopf.
    „Wenn ihr Aussehen würdet wie ich würdet ihr verstehen warum wir die Schule nicht verlassen sollten. Und wie ich eben schon gesagt habe Ich bin es gewohnt vor den richtigen Menschen versteckt zu werden.“ In seiner Stimme schwang wieder ein wenig Gleichgültigkeit mit.

    Betreten schaute er auf seine Füße.

  2. #177
    Mitglied Avatar von Shane_Gooseman
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Hammerburg
    Beiträge
    1.199

    Andrew

    Andrew schüttelte seinen Kopf leicht von der einen zur anderen Seite.
    Daniel sieh nur zu das du Dich nicht gleich am zweiten Tag hier in Schwierigkeiten bringst. Ich hab nicht schon wieder Lust dich aus dem Dreck ziehen zu müssen.“

    So langsam füllte sich der Speisesaal denn immer mehr Schüler kamen herein und auch Sylvain setzte sich zu der kleinen Gruppe.
    „Hey Sylvain, na was hältst du von unserer neuen Bleibe? Lilli und ich sind uns einig das wir es hier sehr eigenartig finden.“
    Andrew sah sich noch einmal unter den Neuankömmlingen im Speisesaal um bis jetzt hatte er Felina noch nicht entdeckt anscheinend war sie immer noch bei den anderen Schülern.
    „Wie lange es wohl noch dauert bis Felina und die anderen da endlich herausgelassen werden?“

  3. #178
    Mitglied Avatar von Dante
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    109
    Nathans aussehen überraschte Jason wenig, da dieser unverkennbar nach Stein roch. Er drehte sich zu Nathan:" Weißt du, 70% aller Menschen, Mutanten eingeschlossen, sind Idioten! Aber es gibt auch die anderen 30%, die uns so nehmen wie wir sind. Wir müssen einfach sehen das wir uns nicht vor den falschen verstecken. "
    The mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open.

    Frank Zappa

  4. #179
    Pin bemerkte den Ausdruck in Kenneths Miene und verstand schnell, vielleicht weil Kenneth es kurze Zeit selbst sagte, dass Johns Verhalten unangebracht war. Spaßvögel stoßen nun einmal überall an. Nicht immer. Nicht bei jedem. Aber es wird Leute geben, die seinen Humor nicht teilen können.
    "John. Vielleicht solltest du nicht jeden imitieren den du siehst.", meinte er mit einem zwinkern, "und wenn du Kenneth auf deine Schwester warten möchtest, dann kannst du das doch auch in der Kantine tun oder? Vielleicht ist sie ja sogar schon unten beim Essen? Ihr könnt uns doch zusammen Gesellschaft leisten. Wir werden wohl eine längere Zeit hier Gemeinsam sein.", nach der kurzen Ansprache machte Pin als erster anstalten weiter zu gehen, aber nicht ohne Kenneth den Vortritt zu lassen. Er sollte ruhig wissen, dass Pin es ernst meinte und sich ehrlich über ihre Gesellschaft freuen würde, egal ob es Mihaí und John gefallen würde oder nicht.
    Geändert von Morgaine (15.05.2013 um 15:30 Uhr)

  5. #180
    Mitglied Avatar von Shane_Gooseman
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Hammerburg
    Beiträge
    1.199
    Nathan sah zu Jason, allerdings blickte er ihn nicht direkt an sondern blickte leicht nach unten. Da Jason fast genau so groß war wie er selbst blickte Nathan auf das Kin seines Gegenübers.
    „Du meinst wirklich das es dreißig Prozent der Menschheit sind vor denen wir uns nicht verstecken müssen? Nach meinen Erfahrungen musste ich mich bis jetzt vor fast einhundert Prozent der Menschen verstecken.“
    Nathans Stimme wirkte immer noch zurückhaltend.
    „Ich möchte ja mal wissen wie du herausbekommst vor wem du dich nicht verstecken musst.“

  6. #181
    Mitglied Avatar von Dante
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    109
    Jason sah kurz zu Boden, er verstand Nathans Sichtweise nur zu gut. :" Weißt du..." begann er und sah Nathan dabei wieder lächelnd an:" ... Mein Dad sagt immer das nur Taten und der Mut dazu etwas bewegen, hier ist es genau so, man muss einfach hoffen das man sich die richtigen aus sucht. " dann bückte er sich in Nathans Sichtfeld : "Und manchmal schubsen einen Freunde in die richtige Richtung. Ich heiße übrigens Jason!" ergänzte er und hielt Nathan seine Hand hin.
    The mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open.

    Frank Zappa

  7. #182
    Mitglied Avatar von Shane_Gooseman
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Hammerburg
    Beiträge
    1.199
    Langsam hob Nathan seine Hand und legte sie gegen die von Jason. Langsam und vorsichtig schloss er seine Finger allerdings ohne Druck auszuüben, zumindest hoffte er das. Seine Haut war nicht sehr Gefühlsintensiv so dass er Jasons Hand in seiner eigenen so gut wie gar nicht spürte.
    Als sich Jasons Gesicht in sein Sichtfeld schob hob er seinen Kopf und sah ihm ins Gesicht.
    „Ich heiße Nathan. Und ich habe keine Freunde die mich schubsen könnten.“ Er versuchte ein Lächeln.

  8. #183
    Mitglied Avatar von Dante
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    109
    Jason versuchte sich nicht anmerken zu lassen das ihm der Gedanke in den Sinn kam das seine hand als klumpen enden könnte und lächelte weiter. :" Jetzt hast du einen. Wie wäre es wenn wir mal sehen was die Gefängniskantine zu bieten hat? Ich bin am verhungern."
    The mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open.

    Frank Zappa

  9. #184
    Mitglied Avatar von Shane_Gooseman
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Hammerburg
    Beiträge
    1.199
    Etwas zu zügig löste Nathan seinen Händedruck da er nicht wusste wie er den Gesichtsausdruck von Jason deuten sollte. Wahrscheinlich hatte er Jason gerade weh getan. Dieser ließ sich allerdings nichts anmerken und meinte dass er jetzt Nathans Freund sei.
    ‚Das ist ja interessant.‘ dachte er sich so etwas hatte er noch nicht erlebt. Seinen letzten Freund hatte er in der Grundschule. Danach war seine Mutation immer weiter zum Vorschein gekommen und sein Vater hielt es für das Beste das Nathan zuhause unterrichtet wurde.
    „Nun Essen ist vielleicht ne gute Idee, und ich glaube wir haben keine andere Wahl als die Kantine hier. Oder kennst du nen Pizzaservice der hier liefert?“

  10. #185
    Mod Batman-Forum Avatar von Felicat
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zwischen Traum und Wachen
    Beiträge
    7.449
    Lilli wartete ab, doch obwohl Daniel Anstalten machte, ihre Hand zu berühren, tat er es schließlich doch nicht. "Ich spring dich nicht an, jedenfalls nicht ohne guten Grund", meinte sie schlicht. "Wenn du was rausfinden kannst, wäre es toll! Aber Andrew hat recht: Sei vorsichtig. Das hier ist nicht mehr die Xavier High. Hier herrschen offenbar rauhere Sitten."
    Sie rückte etwas, damit Sylvain sich neben sie setzen konnte.
    "Hey! So langsam wirds voll." Sie sah sich suchend um, aber noch immer war nichts von Felina zu sehen.

    ***

    Imogen war ihren Klassenkameradinnen wieder zurück in den Gemeinschaftsraum gefolgt, während sie mit einem Auge den Stundenplan durchlas. Hm, ein wenig seltsam... Aber vielleicht gehörte sich das so, sie wußte ja nichts Genaues über Schulen. Plötzlich lief ihr ein Schauder über den Rücken, sie blieb stehen und blickte sich um. Sie war im Gemeinschaftsraum und sah gerade noch, wie das Mädchen, das gestern so spät noch gekommen war, in einem der Zimmer verschwand. Imogen sah sich weiter um, während ihr wieder warm wurde, und entdeckte noch Joe. "Ich glaube, die Heizung spinnt etwas", stellte sie fest und setzte sich, den Stundenplan auf den Knien. "Hier haben sie einige seltsame Fächer", fuhr sie fort, in Gedanken schon wieder bei der Schule.

  11. #186
    Mitglied Avatar von Dante
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    109
    Jason musste kurz schmunzeln als er sich das Gesicht des pizzaboten vorstellte wenn nathan und er die Tür öffneten, die Pizza wäre ziemlich sicher gratis.
    :ne, leider nicht aber vielleicht ist ja heute pizzatag!
    Antwortete jason und setzte sich in Richtung Kantine in Bewegung
    The mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open.

    Frank Zappa

  12. #187
    Mitglied Avatar von Shane_Gooseman
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Hammerburg
    Beiträge
    1.199
    Nathan verzog seine Mundwinkel zu einem Lächeln, dennoch blieb seine Mine steinern.
    „Ich glaube kaum dass wir so ein Glück haben.“
    ‚Vor allem ich nicht.‘ dachte er sich zusätzlich. ‚So müsste ich nicht versuchen mit Besteck zu essen.‘
    Er blickte von Jason zur Tür und dann zu den Lehrern.
    „Wenn wir dann gehen dürfen?“ Er sah auch Felina an die immer noch bei den Lehrern stand.

  13. #188
    Mitglied Avatar von Waterman
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Für immer in deinem Herz.
    Beiträge
    562
    John reversierte zurück zu seiner bekannten, rothaarigen Form. Zumindest nah dran. Keine der umstehenden Personen hatte ein Abgleichbild, es war gut möglich, dass dies keinem auffiel, denn auch John selbst war sich der kleinen Unterschiede nicht bewusst. Die altbekannte Gestalt lächelte Kenneth an.

    "Immer mit der Ruhe. No harm done, oder? Wenn du könntest, was ich kann, würdest du auch tun, was ich tue. Und ich meins ja nicht böse. Ist ja nicht so, als ob ich dein Aussehen annehmen würde, um dann rumzulaufen und in deinem Namen Leute zu beleidigen."

    Er schwieg für einen kurzen Moment.

    "Hey, das ist eine gute Idee."

    Er grinste.

    "Lass uns was essen gehen. Wenn du mitkommst, kannst du mich im Auge behalten."

    Damit zog er los, dem Essen entgegen.
    If all fails, do not despair. Just turn, turn around, take another door. There will be another way. Another choice. Another chance. Just press on. And if that fails, you know, just go kill yourself.

  14. #189
    Mihai grinste Kenneth an, als John an ihm vorbei gegangen war.

    „Nimm`s ihm nicht übel, ok? Wenn ich so so aussähe, würde ich auch so oft es geht meine Gestalt wechseln.“, sagte Mihai, laut genug, dass es John ebenfalls hören musste.

    „Lasst uns unten auf die Anderen Warten. Mir hängt der Magen schon in den Kniekehlen.“
    Sprach er und ging die Treppe hinunter.

  15. #190
    Mitglied Avatar von Waterman
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Für immer in deinem Herz.
    Beiträge
    562
    "Ich höre Neeeeeeiiiiiiiid!" dies waren die Worte, die hinter Johns Umrissen zurückgelassen wurden, derweil der Junge seinen Körper bereits um die Ecke brachte. Auf der anderen Seite der Ecke wusste er auf einmal nicht mehr weiter. Die Situation schien auswegslos. Wobei es sich eigentlich andersrum verhielt, John sah viele Türen und Wege, aber wusste nicht, wohin zum Essen, und was nur Holzweg war. Dem Verzweifeln nahe, besann er sich eines besseren, streckte seinen Kopf zurück, und grinste. "Wisst ihr noch, wo es hier lang geht?"
    Geändert von Waterman (28.10.2013 um 21:38 Uhr)

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.