User Tag List

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 1213141516171819202122
Ergebnis 526 bis 532 von 532

Thema: allein

  1. #526
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.939
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von mirko piredda Beitrag anzeigen
    Unwahrscheinlich ist es nicht, es wird aber noch eine Weile dauern, weil die Einzelbände, bis auf Band 6, alle noch lieferbar sind.
    Ist ja recht und schön, aber dieser Band 6 ist auch antiquarisch nicht aufzutreiben, also seid ihr quasi fast gezwungen entweder Band 6 nachzudrucken oder einen Sammelband 6-9 aufzulegen. Wenn ihr keine dieser beiden Optionen zeitnah und nicht erst "in einer Weile" wahrnehmt, verliert ihr nicht nur potentielle Neukäufer sondern ggf. auch Besitzer des Sammelbandes 1-5 wie mich.

    Solange ihr nicht verbindlich festlegt, ob und wann es einen Nachdruck von Band 6 bzw. einen Zeitrahmen für das Erscheinen eines Sammelband 6-9 geben wird, können wir, die wir Band 6ff noch nicht haben, nicht mal abschätzen, ob wir Band 7ff oder Band 10ff jetzt schon "auf Vorrat" kaufen können.
    Geändert von OK Boomer (06.10.2020 um 23:19 Uhr)

  2. #527
    Moderator Piredda Verlag
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    338
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Fehlt nur noch irgendwann das Spin Off der Kurzgeschichten
    Im Spirou-Magazin 4306 ist jetzt die erste Kurzgeschichte erschienen. Es ist die Geschichte, deren erste Seite hinten im Allein Album 11 abgedruckt wurde, aber nun in Farbe. Insgesamt sind es sieben Seiten, die sich um den Jungen im Rollstuhl drehen.

  3. #528
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.939
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mein Post 526 hat sich dank des Mitforisten P_Mancini erledigt.

    Da er aber die Bände 6-11 verständlicherweise nur komplett verkaufen wollte, hat auch hier (wie schon bei der Serie Changeling, die ich neulich ebenfalls komplett nur gebraucht kaufen konnte) der Verlag finanziell nicht von mir profitieren können. Das ist die Krux, wenn man vergriffene Bände nicht nachdruckt. Ich kaufe eigentlich Comics, die noch nicht völlig vergriffen sind, nie gebraucht, aber hier, sprich bei Allein 7-11 und Changeling 1 und 3-5 hatte ich keine andere Wahl.

    Als Ausgleich werde ich demnächst Orphan Train 1-8 und den Changeling-Schuber direkt beim Verlag bestellen.

  4. #529
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2020
    Beiträge
    28
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tut mir leid, dem Verlag ein weiteres Geschäft vermasselt zu haben; sollte ich jemals das Ende der Reihe erleben und zwischenzeitlich dann ab Band 6 alle Sammelbände der einzelnen Zyklen verfügbar sein, werde ich das ja ggf. dann wieder kompensieren können. Allerdings hätte ich diese 6 Bände auch gar nicht erst gekauft, hätte ich geahnt, wie lange es sich noch bis zum Ende hinziehen würde...

    Aber da sukzessive immer mehr Bände bis zum Abschluß (und Auflösung der offenen Fragen) angekündigt wurden und die Veröffentlichung der laufenden Reihe (wohl auch wegen der nun auch noch ausstehenden Spin-offs) nur sehr schleppend läuft, sind solche Endlos-Serien nichts für Menschen im fortgeschrittenen Alter wie mich. Ich mag einfach keine endlosen Cliff-Hanger...

  5. #530
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.881
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nicht das Ende , der gemeinsame Weg ist bei Allein und vielen anderen ähnlich erfolgreichen anderen Serien das eigentliche Ziel und Zweck der Serie
    Das gemeinsame Leben (lesen, mitfiebern) im hier und jetzt und nicht das einzige immer nur warten auf das dann (so eben die ständige Erwartung) möglichst logische ,abgerundete, herausragende schöne Ende in einer noch völlig fernen unbestimmten, ungeschriebenen Zukunft zum abhaken wie auf einer Liste.
    Das ist eine völlig falsche Herangehensweise , die man nur bei ganz alten Klassikern so handhaben sollte und ja auch tun kann.
    Nein, es ist immer das aktuellste Album , als neustes lebendiges Arbeitserlebnis und als Leser Teil dessen (work in progress) zu sein
    Die Gegenwart, in der wird die Zukunft oder der neue Klassiker geschrieben oder etwas live aktuell erlebtes wird später dann selbst zum Mythos oder gar zu einer Panel-Ikone.
    Für die französischen Magazinleser von Spirou sicher noch einfacher zu handhaben und erleben als für die "Nur" deutschen Albenleser
    Vom ständigen ängstlich besorgten Blick, in eine wie auch immer noch ungeschriebene Zukunft , muss man sich emotional zum optimalen Lesegenuss völlig freimachen ,
    Ansonsten begrenzt und schränkt man sich sehr emotional ein und bringt sich um vieles.
    Geändert von Huckybear (Heute um 17:31 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  6. #531
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.939
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schön formuliert.

  7. #532
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2020
    Beiträge
    28
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Nicht das Ende , der gemeinsame Weg ist bei Allein und vielen anderen ähnlich erfolgreichen anderen Serien das eigentliche Ziel und Zweck der Serie...
    Mag ja sein, dann hätte mich Band 10 und 11 aber bei der Stange halten müssen; das Gegenteil war der Fall: Ich konnte der Geschichte nach der langen Pause überhaupt nicht mehr folgen, und die Zeit, bei jedem Album erst mal alle vorangegangenen nochmal zu lesen, habe ich nicht. Selbst einige Charaktere konnte ich nicht mehr wirklich einordnen. Die knappe Zusammenfassung in Band 11 konnte das auch nicht mehr rausreissen. Während ich den ersten Zyklus noch fesselnd fand, hat mich der Beginn des Dritten eigentlich nur noch verwirrt und orientierungslos "am Wegesrand" zurückgelassen.

    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Das ist eine völlig falsche Herangehensweise , die man nur bei ganz alten Klassikern so handhaben sollte und ja auch tun kann.
    Das mag für all die gelten, deren Restlebenszeit theoretisch höher ist als das der Autoren.

    Sorry, aber ich erfahre halt gern, wie eine Geschichte ausgeht. Ansonsten ist das wie ein Besuch im Sternerestaurant nach dem Verlust des Geschmacksinns - völlig überflüssig.

    Seid doch einfach froh, dass ich den Band 6 nicht einzeln zu einem völlig überzogenen Preis angeboten habe, sondern lediglich nicht draufzahlen wollte. Und keiner von denen bin, die die Restauflage eines Albums kurz vor Ausverkauf wegschnappt, um sie dann auf irgendwelchen Plattformen zu astronomischen Preisen anzubieten. Und der Verlag hat jetzt in OK Boomer immerhin einen Kunden mehr, der Band 12 kaufen wird...
    Geändert von P_Mancini (Heute um 18:31 Uhr)

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 1213141516171819202122

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •