User Tag List

Seite 30 von 31 ErsteErste ... 202122232425262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 726 bis 750 von 770
  1. #726
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.862
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Meinetwegen können sie den Titel stornieren, da ich schon die unvollständigen fantagraphics Schuber habe. Wenn ehapa anstelle dessen die Komplettausgabe aus Italien durchgehend koloriert bringt, bin ich dabei....auch bei 150€ pro Dreibandschuber.

  2. #727
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    997
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Inwiefern ist die fantagraphics Ausgabe nicht komplett?

  3. #728
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.156
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein, es gibt keinen Titel, auf den ich seit Jahren so sehr hoffe, wie diese Kollektion! Die MUSS einfach kommen! Januar ist natürlich kacke, das ist der teuerste Monat für mich im Jahr. Aber was solls.
    Liebe kennt keine Liga!

    www.nerdisch-by-nature.de - Der Nerd-Blog aus Nordfriesland!

  4. #729
    Mitglied Avatar von Spectaculus 1/4
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    Froschloch
    Beiträge
    2.077
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Inwiefern ist die fantagraphics Ausgabe nicht komplett?
    Die Ausgabe endet mit dem Ende der längeren Kontinuitäten. Danach gab es nur noch unzusammenhängende Gag-Strips, die von Fantagraphics nicht mehr veröffentlicht wurden.

  5. #730
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    997
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ah, danke. Welchen Umfang hatten diese Gag-Strips? Also wie viele Jahre lief das noch?

  6. #731
    Mitglied Avatar von Langelöffel
    Registriert seit
    09.2019
    Beiträge
    47
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @M.Hulot In der Library sind alle Fortsetzungsgeschichten von 1930 bis 1955 enthalten.
    Floyd Gottfredson hat die Daily Strips noch bis 1975 illustriert, sein Nachfolger war Román Arámbula (bis 1989).
    Im Juli 1995 wurde der Micky-Maus-Strip dann endgültig eingestellt.

  7. #732
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es ist tatsächlich so, die Italiener haben in ihrer farbigen Floyd Gottfredson GA (Gli anni d'oro Topolino) auch noch seine Gag Strips bis 1975 gedruckt. Ich meine, Italien ist bisher das einzige Land, das das so durchgezogen hat.

    Ich denke, die kommende deutschsprachige Schuber-Ausgabe ist besser als gar nix. Die farbige Variante kommt dann wahrscheinlich 10 Jahre später. So war es zumindest in Amerika mit der Barks-Library. Mit irgendwas muss Egmont ja mal anfangen (klar, mir wäre in Farbe und ein etwas größeres Format auch lieber gewesen ...).

  8. #733
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.980
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    ...wobei die Gagstrips wirklich belanglos sind. Viele sind ja auch schon in den späteren Bänden der FG-Ausgabe enthalten, weil Gottfredson & Walsh den Strip da schon einmal für längere Zeit auf das Gag-a-day-Format umgestellt hatten.

  9. #734
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Smile

    Ja, die späteren Gags sind wahrscheinlich was für Komplettisten. Wobei alles relativ ist: Im Vergleich zu anderen Disney-Künstlern waren die Gottfredson Gags immer noch besser gezeichnet und witziger. Wen das interessiert, der sollte sich ein paar der alten Taschenbücher von der "Disney Pocket" Reihe aus den 70er/80ern zu Gemüte führen. Aber klar, eine solche Vervollständigung würde noch einiges an Regalplatz benötigen... :-) Mir wäre es das wert, aber nur in Farbe.

  10. #735
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.862
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Besser ist das hier
    https://www.comicsbox.it/serie/GADODTRCS
    wobei ich der Meinung bin daß diese Serie in Frankreich nachgedruckt wurde. Und in Italien wurden diese 38 Bände 2010 in einem Jahr publiziert! Damit lagen alle Daten für diese echte Geamtausgabe digital vor und es wäre einleichtes gewesen dieses als deutsche Version zu bringen.
    Habe jetzt mit Erstaunen festgestellt dass Panini auch die Fantagraphics Version 10 Jahre später nachdruckt
    https://www.fumettologica.it/2020/05...redson-panini/
    Wäre für mich als Italiener und Besitzer der anderen Ausgabe sinnfrei.

  11. #736
    Mitglied Avatar von Cap'n Kuda
    Registriert seit
    11.2018
    Beiträge
    562
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also die Kolorierung in der italienischen Gesamtausgabe scheint mir ziemlich hässlich. Sieht aus wie die typische italienische Kolorierungen aus den alten Taschenbüchern. Wenn es eine schöne Kolorierung wäre, gerne. Aber sowas hier? Nein Danke!

    Die kühnen Walfänger


    Micky Maus und die Wunderlampe


    Mickys Gast aus Afrika


    (Die Bilder kommen vom inducks. Konnte leider keine größeren finden.)

    Da sind die original Schwarz-Weiß-Schattierungen wesentlich stilvoller!

    Die kühnen Walfänger (aus der Fantagraphics Ausgabe)


  12. #737
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.980
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Besser ist das hier
    https://www.comicsbox.it/serie/GADODTRCS
    wobei ich der Meinung bin daß diese Serie in Frankreich nachgedruckt wurde. Und in Italien wurden diese 38 Bände 2010 in einem Jahr publiziert! Damit lagen alle Daten für diese echte Geamtausgabe digital vor und es wäre einleichtes gewesen dieses als deutsche Version zu bringen.
    Habe jetzt mit Erstaunen festgestellt dass Panini auch die Fantagraphics Version 10 Jahre später nachdruckt
    https://www.fumettologica.it/2020/05...redson-panini/
    Wäre für mich als Italiener und Besitzer der anderen Ausgabe sinnfrei.
    Ja, das dürfte die Vorlage für die Farbausgabe von Glenat sein. Wobei deren Bände hochformatig sind. Beide Reihen fangen erst Mitte der 30er Jahre an, wobei die Italiener die ganz frühen Jahre am Ende nachgereicht haben. Die Franzosen haben nach 1955 nur noch einen Band mit Gagstrips gebracht und dann war Schluss. Vielleicht auch deshalb übernehmen sie jetzt auch noch die FG-Ausgabe. Die Holländer haben auch die Glenat-Version übernommen, allerdings wegen schlechter Verkaufszahlen nach wenigen Bänden gestoppt.

    Der Wert der FG-Version ist eben die Authentizität, d. h. die Comics werden schwarzweiß abgedruckt, wenn sie ursprünglich auch so veröffentlicht wurden. Außerdem ist das redaktionelle Material mMn phänomenal.

  13. #738
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.862
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Mag sein aber es werden einem 20 Jahre Gottfredson vorenthalten Und obiger Vergleich hinkt schon aufgrund des Größenunterschiedes. Egmont könnte es ja mal mit crowdfunding probieren um solche Sachen im vorraus abzusichern.

  14. #739
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.349
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hat Carlsen ja auch mal versucht ... und ist grandios gescheitert (glaube das war so 2013 oder 2014 rum).

    Wenn ich den Vergleich zwischen Farbausgabe (die ich normalerweise IMMER vorziehe) und dem schwarz-weiß Druck sehe - dann weiß ich schon zu was ich hier tendiere :-)

  15. #740
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.862
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Tja ich wäre für eine echte Komplettausgabe. Alles in Farbe sehr gerne und ebenso nur die Sundays in Farbe. Aber halt alles komplett. Vergleich: Man bringt von Bark alles bis auf Onepager??? Würde man nie machen. Egmont soll sich die Lizenz von Italien holen um die Gesamtausgabe zu bringen.

  16. #741
    Mitglied Avatar von Cap'n Kuda
    Registriert seit
    11.2018
    Beiträge
    562
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Ah, danke. Welchen Umfang hatten diese Gag-Strips? Also wie viele Jahre lief das noch?
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Tja ich wäre für eine echte Komplettausgabe. Alles in Farbe sehr gerne und ebenso nur die Sundays in Farbe. Aber halt alles komplett. Vergleich: Man bringt von Bark alles bis auf Onepager??? Würde man nie machen. Egmont soll sich die Lizenz von Italien holen um die Gesamtausgabe zu bringen.
    Barks hat (nur) 163 Onepager geschrieben. Aber das sind doch wenigstens kleine Mini-Geschichten, mit einer Handlung und im Gesamtumfang macht das eben nur 163 Seiten aus. Was die Gottfredson Stripes angeht, die in der FG Library von Fantagraphics fehlen, waren mir bisher die Dimensionen gar nicht bewusst:

    Es sind mehr als 6130 Strips, die in der FG Library von Fantagraphics fehlen. In der italienischen GA machen das die Bände 16 bis 30 aus. Bei je ca 160 Seiten pro Band, sind das 2400 Seiten (ohne Zusatzmaterial ca 2050 Seiten, bei 3 Stripes pro Seite). Die 2400 Seiten entsprächen ca 8 bis 9 Fantagraphics Bänden, ausschließlich gefüllt, mit in sich abgeschlossenen Strips, bestehend aus (im Schnitt) 3 Panels. Dazu kommt dann noch uninteressantes Zusatzmaterial über deren Entstehung (oder irgendwas in der Art). Bei Egmont entspräche das dann ca. 450€. Viel Spaß.

    Und mal ganz ehrlich, das liest doch auch kaum jemand. Die wenigen, die sich das kaufen (würden) stellen es ins Regal und das wars. Ist mir ein Rätsel, wie das in Italien funktionieren konnte.
    Geändert von Cap'n Kuda (03.11.2020 um 12:34 Uhr)

  17. #742
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.156
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kuda, ich sehe es genauso. Das wird sich kaum jemand kaufen.
    Mit der Entscheidung, in der FG-Collection die langen Abenteuer-Strips zu veröffentlichen, bin ich mehr als zufrieden. Kann es kaum erwarten, dass die endlich veröffentlicht wird. Dauert ja leider noch ...
    Liebe kennt keine Liga!

    www.nerdisch-by-nature.de - Der Nerd-Blog aus Nordfriesland!

  18. #743
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    863
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich verstehe nicht wo das Problem liegt. Wenn die langen Geschichten super laufen, dann kann doch Egmont die kurzen Strips locker hinterherschieben?

  19. #744
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    184
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von käfer Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wo das Problem liegt. Wenn die langen Geschichten super laufen, dann kann doch Egmont die kurzen Strips locker hinterherschieben?
    Ich glaube, genau da liegt das Problem: Die langen Geschichten laufen nicht super und rentieren sich für Egmont kaum (daher auch die lange Verzögerung) und die kurzen schon gar nicht.

  20. #745
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde auch die fg gags veröffentlichenswert in einer würdigen ausgabe. Von den peanuts wurden 25 bände nur mit gags veröffentlicht. Und charles m schultz hatte das glück, ein nachkriegshumorist zu sein und in deutschland gepusht worden zu sein. Das material von fg, seien wir mal ehrlich, hatte nie eine wirkliche chance in d, weder zu (vor)kriegszeiten, noch danach, und das ist AUCH der stiefmütterlichen behandlung von egmont alias ehapa zu verdanken. Die haben sich - z b im Vergleich zu italien - über etwa die letzten 4 jahrzehnte einen dreck darum geschert, das material von fg im kollektiven comic gedächtnis am leben zu erhalten oder zu würdigen. Klar ist, dass das auch jetzt nicht von 0 auf 100 funktionieren wird. Aber ich bin ja schon gottesfroh, dass jetzt mal ein anfang gemacht wird. Später kann man ja dann weitersehen. Und : ja, ich finde den vergleich mit charles m schultz nicht unpassend.

  21. #746
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.862
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Cap'n Kuda Beitrag anzeigen
    Barks hat (nur) 163 Onepager geschrieben. Aber das sind doch wenigstens kleine Mini-Geschichten, mit einer Handlung und im Gesamtumfang macht das eben nur 163 Seiten aus. Was die Gottfredson Stripes angeht, die in der FG Library von Fantagraphics fehlen, waren mir bisher die Dimensionen gar nicht bewusst:

    Es sind mehr als 6130 Strips, die in der FG Library von Fantagraphics fehlen. In der italienischen GA machen das die Bände 16 bis 30 aus. Bei je ca 160 Seiten pro Band, sind das 2400 Seiten (ohne Zusatzmaterial ca 2050 Seiten, bei 3 Stripes pro Seite). Die 2400 Seiten entsprächen ca 8 bis 9 Fantagraphics Bänden, ausschließlich gefüllt, mit in sich abgeschlossenen Strips, bestehend aus (im Schnitt) 3 Panels. Dazu kommt dann noch uninteressantes Zusatzmaterial über deren Entstehung (oder irgendwas in der Art). Bei Egmont entspräche das dann ca. 450€. Viel Spaß.

    Und mal ganz ehrlich, das liest doch auch kaum jemand. Die wenigen, die sich das kaufen (würden) stellen es ins Regal und das wars. Ist mir ein Rätsel, wie das in Italien funktionieren konnte.
    Soso, siehe hier: https://www.ebay.it/itm/GLI-ANNI-DOR...wAAOSwB4RflKaK

    für 300€ alles von Gottfredson in Farbe. Für die CBC habe ich 1500€ bezahlt. Also ehapa könnte, aber will nicht. Ich schätze mal da sitzen zuviele unfähige Redakteure rum. Warum die fantagraphics Reihe bei ehapa schlecht läuft? Ganz einfach, echte Sammler haben sich das US Original schon zugelegt und lassen die deutsche "überteuerte" Kopie liegen....so wie bei der Don Rosa Ausgabe. P.S. Kommt noch besser: Bei dem ebay Angebot aus Italien sind noch Nachdrucke von Topolino 1-38 dabei. Also man kann gut und günstig. Setzt aber fähige Mitarbeiter voraus....anscheinend bei egmont/ehapa Mangelware.
    Geändert von Johnny_Hazard (03.11.2020 um 23:06 Uhr)

  22. #747
    Mitglied Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    RLP, 67063 LU
    Beiträge
    253
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für den Link. Als ich vor ein paar Tagen geschaut habe, war dieses Angebot zwar nicht mehr aktiv, aber dafür hab ich den ganzen Schwung für 320 Euro gefunden (zzgl. Porto). Hab mir mal was gegönnt, und das Paket kam in Rekordzeit an. Bin ganz fasziniert, was die Italiener da zusammengestellt und in weniger als einem Jahr für einen sehr übersichtlichen Preis rausgebracht haben. Farbige Hardcover, 160 Seiten für weniger als 10 Euro? Das wird es in Deutschland so nie geben.

    Zu dumm, dass ich kein italienisch kann. Habe mir Band 1 mal durchgeblättert und erfreut festgestellt, dass da nicht nur die Dailies sondern auch die Sundays abgedruckt wurden. Einziger Kritikpunkt, ich hätte gerne das Datum der Strips auf der Seite gesehen.

    Aber großartige Veröffentlichung. Stehen jetzt in meinem Schrank. Band 31-37, dann 1-15 (das hab ich auch von Fantagraphics), 16-30 (die Gagstrips, die ich leider nicht lesen kann), 38 (keine Strips, nur Info, kann ich auch nicht lesen).
    Donaldisch, Alex

  23. #748
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.545
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    und lassen die deutsche "überteuerte" Kopie liegen....so wie bei der Don Rosa Ausgabe.
    Die deutsche DRL ist bei einem Preis von 30 EUR weder überteuert noch eine "Kopie", sondern eine umfangreich überarbeitete und verbesserte eigenständige Fassung, die lediglich auf dem Material der DRL passiert. Wenn man schon nörgelt, dann bitte keinen kompletten Unsinn erzählen.

  24. #749
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.883
    Mentioned
    127 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und die Don Rosa Library ist echt wunderschön geworden! Im Dezember steht bei mir der zweite Schuber an (Aktuell lese ich Band 2 aus dem ersten Schuber).
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  25. #750
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.862
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Die deutsche DRL ist bei einem Preis von 30 EUR weder überteuert noch eine "Kopie", sondern eine umfangreich überarbeitete und verbesserte eigenständige Fassung, die lediglich auf dem Material der DRL passiert. Wenn man schon nörgelt, dann bitte keinen kompletten Unsinn erzählen.
    Unsinn, woher von dir ?
    Beispiel

    Damals bekommen im Schuber für 22,99€!!!
    Walt Disney Uncle Scrooge and Donald Duck the Don Rosa Library Gift Box Sets: Vols. 9 & 10 Gift Box Set [COLOR=#555555 !important](Englisch)[/COLOR] [COLOR=#555555 !important]Gebundenes Buch[/COLOR]

    kostet bei ehapa 70€, danke dürft ihr behalten. Eigenständige Fassung? Ist optisch eine eins zu eins Kopie von Fantagraphics.
    Also erzähl mal bitte selbst keinen kompletten Unsinn. Ich weiß , daß du eng mit Don arbeitest und Neuübersetzungen machst die für ihn konform sind. Und das du finanziell von ehapa egmont abhängig bist. Aber ich habe Don Rosa jetzt schon xmal und brauch nicht noch einen Aufguß. Egmont ehapa erinnert mit Rosa /Barks nur noch an "riding a dead horse"

    Würde mich nicht wundern wenn demnächst noch der Barks fantagraphics Aufguß nochmal in Deutsch kommt.

    Anderes Beispiel von fantagraphics wo die Relation noch größer ist:
    Walt Disney's Mickey Mouse Collector's Box Set (Vol. 1-2) (Walt Disney's Mickey Mouse) (Englisch) Taschenbuch – Illustriert, 1. November 2011 für 27,29$

    und
    Walt Disney's Mickey Mouse: Vols. 3 & 4 Collector's Box Set (Walt Disney's Mickey Mouse) für 27,16$

    und

    Walt Disney's Mickey Mouse Color Sundays Gift Box Set (Vol. Vols. 1 & 2) (Walt Disney's Mickey Mouse)
    für 29,34$

    Macht für sechs Micky Bänden in drei Schubern nicht mal 90€ , ehapa equivalent für sechs Bände in zwei Schubern 300€. Tut mir leid das ist überteuertes copy & paste

Seite 30 von 31 ErsteErste ... 202122232425262728293031 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •