User Tag List

Seite 33 von 34 ErsteErste ... 232425262728293031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 825 von 834
  1. #801
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    735
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    4) Erschien auch auf englisch, zumindest mit den gleichen Geschichten, aber in s/w unter dem Titel "The Carl Barks Library of Burros, Hounds, Bears, Pigs, and Bunnies: The Art of Carl Barks, The Complete MGM Masters (and other non-Disney stories)" im Jahre 2019.

  2. #802
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.826
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @God W: Vielen Dank für deinen Link hierher! Ich hatte keine Ahnung dass unter Fan Publikationen hier bereits über die Floyd Gottfredson Collection ein Thema existiert und habe meine Meinung im Ehapa Album Thema gepostet. Wer dies noch nicht gelesen hat, Seite 87 ab Posting 2165 : https://comicforum.de/showthread.php...lection/page87 @Johnny Hazard: Dass wie du postest finde ich ziemlich daneben! Außerdem ist es deine Meinung dass man die Tagesstreifen in Farbe bringen muss, es gibt durchaus andere die diese Streifen so haben wollen wie diese jetzt gedruckt werden (im Original waren die schließlich auch in s/w). Bei einer Farb-Ausgabe hätte es sicherlich auch Leute gegeben die über die Farbgebung gemeckert hätten. Du unterstellst hier auch einfach einiges Ehapa was so nicht stimmt! Diese Ausgabe wurde für mich perfekt übersetzt, dazu gehören eben auch alle zusätzlichen Sachen in den Anmerkungen und die verursachen zusätzliche Arbeit (wobei ich so etwas bei solch einem Preis auch erwarte, wird aber leider nicht immer gemacht). Dass du die Ich-Bücher magst ist ja sehr schön, aber die Melzer-Ausgabe hatte u. a. ein sehr schlechtes Schriftbild (wurde übrigens in der Horizont-Ausgabe wesentlich besser da dies eben kein reiner Nachdruck war). Natürlich fand ich diese Ausgabe auch klasse, besonders die Ich Goofy Bücher (aber wir hatten auch nichts anderes von Gottfredson).
    Geändert von Manfred G (21.01.2021 um 13:19 Uhr)

  3. #803
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    237
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Johnny, was die Vollständigkeit angeht, verstehe ich dich nicht. Jeder weiß, dass die Tagesstrips größtenteils unbedeutend und unlustig sind. Die Nerds, die die unbedingt bei sich im Regal stehen haben wollen, sollen sich halt die italienische Ausgabe kaufen, lesen werden sie die ja wohl eh nicht. In Deutschland würde das die GA nur aufblasen und teurer und somit unverkäuflicher machen. Meiner Meinung nach eine völlig richtige Entscheidung von Egmont. Was das copy & paste angeht: Ich denke mal, da gab es einfach nur zwei Optionen, gar nicht oder so billig wie möglich (was sich letztendlich wohl trotzdem kaum rentiert), da hat Egmont schon die richtige Entscheidung getroffen. Ich bin also voll bei meinen Vorrednern, immerhin gibt es nun überhaupt eine GA.

  4. #804
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.750
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Kennt nicht einer aus dem Forum die Verantwortlichen bei Egmont? Könnte der nicht mal persönlich mit denen sprechen?
    Die Gummizelle nebenan wurde für einen ehemaligen Ehapa-Verantwortlichen zu seinem neuen Zuhause auserkoren. Ich werd mal versuchen, über Kratzgeräusche mit ihm Kontakt aufzunehmen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  5. #805
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    2.225
    Mentioned
    146 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    ... Sicher die haben auch noch ein zwei Personen weiter im Boot fürs übersetzen, lettern etc. aber alles erfolgt nur noch am PC. ....

    Weiter zu Panini: Mir geht es nicht um Lizenzverschiebung sondern differenzierter Verteilung. Siehe hierzu USA: Disney besitzt: Disney Comics, Marvel, Star Wars und 20th Century Fox (z.B. Simpsons). Disney Comics erschienen dato bei fg, Dark Horse und IDW. Marvel erscheint bei Marvel und IDW. Star wars erscheint bei IDW und Marvel. Man verkauft die Lizenzen einzeln. Beispiel wäre: Panini fragt Disney USA daß man in Deutschland die Romano Scarpa GA rausbringen will und zahlt für die Lizenz. Aktuell geht das nicht da egmont bzgl. Disney in D omnipotent ist. Und dieses Monopol sollte man brechen.
    Ich arbeite auch zu 100% am PC und das ist dennoch aufwändig und dennoch Arbeit.

    Du beschreibst gerade alles was Marvel und DC betrifft, denn da hat Panini das Monopol. Übrigens in Zukunft auch füt alle 20th Century Fox Sachen, denn die ganzen Rechte von z.B. Aliens, Predator etc... hat Disney nach der Fusionierung nämlich von Dark Horse abgezogen und an Marvel gegeben, ergo darf das auch nur noch Panini bringen.

    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Wer lesen kann ist im Vorteil. Ich würde die Gottfredson GA auch in sw kaufen wenn die dailies mit erscheinen. ...
    Und Du weißt schon, dass die hinterher nicht noch kommen?

    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Soso, und warum ist die italienische komplette echte Gesamtausgabe von Gottfredson um 50% billiger als die deutsche rudimentäre Teilausgabe? Weil egmont hauptsächlich nur copy & paste kann . Wahrscheinlich will egmont auf dem Disney Nischenmarkt nicht mehr investieren und nur die Leute ein bißchen abziehen.
    Du willst wohl einfach nicht verstehen, dass man in Italien von den Dingern vielleicht auch doppelt oder dreimal soviel verkauft wie bei uns und, dass dort ggf. z.B. Logistikkosten und Arbeitsstundenpreise auch noch geringer sind? Und das die bei egmont "nix können" und hier jemanden "abziehen" wollen sind leider wieder dreiste und freche Unterstellungen.
    Geändert von God_W. (22.01.2021 um 08:10 Uhr)
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  6. #806
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.826
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Johnny Hazard: Du kennst sicherlich überhaupt nicht die neue Ausgabe und hast halt den Fimmel alles komplett haben zu müssen. Für wieviel Personen soll Ehapa diese 20 Jahrgänge bringen, das dürften nicht mehr als 100 sein...? Was meinst du warum Fantagraphics in USA diese Jahrgänge nicht gebracht hat? Sicher weil die sich total super verkauft hätten... Ich würde mir diese Jahrgänge auch nicht kaufen weil diese einfach Mist sind. Letztendlich ist Ehapa ein Verlag der mit seinen Comics Geld verdienen will/muss und nicht wegen Leuten wie dir Comics auf den Markt bringt von denen sie Wissen dass diese nur Verlust machen. Bezüglich Panini: Vielleicht ist es dir entgangen, die Programmgestalter wollen manchmal schon jetzt Reihen bringen die dann von den verantwortlichen für Finanzen nicht genehmigt werden.

  7. #807
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe den ersten Schuber nun seit gestern vorliegen. Gelesen habe ich ihn natürlich noch nicht, aber:
    Der erste Eindruck sowas von positiv! Tolle Verarbeitung, tolle Aufmachung, Lettering etc. Schrift ist etwas klein, ja, aber das hätte ich mir noch schlimmer vorgestellt. Wer über diese Ausgabe meckert, dem ist echt nicht zu helfen.

    Und was den Copy & Paste Vorwurf angeht: erstens ist AUCH DAS Arbeit, die gemacht werden muss. Und zweitens habe ich es lieber gut kopiert, als schlecht selbst erstellt.
    Liebe kennt keine Liga!

    www.nerdisch-by-nature.de - Der Nerd-Blog aus Nordfriesland!

  8. #808
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    2.082
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Eine Ausgabe, die das komplette Kernwerk, nämlich 25 (!) Jahrgänge mit Fortsetzungsstrips (bis auf Weiteres allerdings noch ohne die paar Jahrgänge Sonntagsseiten, die er gestaltet hat), als "rudimentäre Teilausgabe" zu bezeichnen, ist schon heftig. ????

    Eine echte GA mit allen Einzelgags bis 1975 gibt es mWn ja außer in Italien in keinem Land der Welt, nicht in den USA, nicht in Frankreich, wo Glenat aktuell mit der Übernahme der FG-Ausgabe ja schon die zweite Gottfredson - GA innerhalb weniger Jahre macht. Die Italiener sind eben noch Disney-Comics-verrückter als die Deutschen (wahrscheinlich auch gerade, was Mauscomics betrifft).

  9. #809
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2020
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Argumentationsweise was das angeht ist einfach fürchterlich. Ob es für den Verlag oder für die Konsumenten überhaupt Sinn ergibt die Sonntagsseiten mit abzudrucken, ist komplett egal, ich will es so und wenn andere es nicht so wollen sind das alles Dilettanten. Zu glauben dass das Aufbrechen des Monopols von Egmont was Disney Comics angeht etwas verbessern würde ist etwas das niemand wissen kann, das ist pures Dahergerede. Egmont ist nicht umsonst so groß (soll nicht heißen das Fehlentscheidungen, Fehlschläge und Probleme nicht auch dazugehören) Aber ich denke die sind sich besser im Klaren wo und wie groß die Käuferschaft eines so teuer-bepreisten Objektes ist. Da wird man sich aus reinem Marketing Aspekt dagegen entschieden haben die Sonntagsseiten mit ins Boot zu holen und dann ist das absolut in Ordnung so. Es hat sich hier einfach deutlich herauskristallisiert was die deutsche Disney Comic-Schaft mag.
    Es mag Ausnahmen geben, mit Sicherheit, aber der Großteil der Leute mag die Maus nicht. Ich denke das tangiert weniger die Gelegenheitskäufer, sondern mehr die "Festen" gestandenen Fans, aber das sieht man ja immer wieder.
    Donald auf dem Cover von primären Mausgeschichten, Nahezu immer eine Ente auf dem Cover der neuesten Micky Maus, den Micky Maus Comics oder dem Micky Maus Taschenbuch, katastrophale Verkaufszahlen des Versuchs neben dem Donald Duck Sonderheft auch ein Micky Maus Sonderheft einzuführen, schlechtere Verkaufszahlen der Maus-Edition im LTB usw. Micky wird doch seit Ewigkeiten von Egmont nur mitgezogen weil er halt dazugehört, wirklich rentabel sind "Maus-Only" Produkte nicht mehr.

    Natürlich macht man es sich damit sehr einfach sämtliche Verkaufsprobleme von Maus-Artikeln nur dem Fehlenden Interesse zuzuschreiben, die oben angesprochene katastrophale Werbepolitik zb was die Gottfredson Collection angeht ist ein wahrer und wichtiger Punkt, aber das andere spielt nunmal auch eine Rolle.

    So gern ich zb. die von Johnny angesprochene Silly Symphonies (die ich mir nun auch bestellt habe) ebenfalls in Deutsch sehen würde, hat niemand etwas davon wenn der Verlag den Versuch wagt, ein Projekt in Auftrag gibt, einen Haufen Geld in die Hand nimmt um dann zu sehen wie es möglicherweise massiv scheitert, denn dann kommen neue eher untypische der Norm abweichende Projekte nämlich irgendwann gar nicht mehr.

    Es sind nicht immer alles nur Dilettanten die nicht DEINER Meinung sind, der Ton der hier angeschlagen wird ist echt furchtbar an so vielen Ecken, und das hat nichts mehr mit konstruktiver Kritik zu tun, die an vielerlei Seiten schlichtweg angebracht ist.
    Ich schreibe regelmäßig bei großen Ärgernissen die mir auffallen Emails an den Verlag, und das aber in einem Ton (der wenn das Schreiben denn unerwarteter Weise etwas bewirkt, was ja nicht sehr wahrscheinlich ist) der beidseitig absolut in Ordnung und hilfreich ist. Allemal besser als einfach nur respektlos und unflätig sich im Internet auszulassen.

  10. #810
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.826
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Johnny Hazard ignoriert auch einfach dass es mittlerweile mehrere Besitzer dieser Ausgabe gibt die völlig begeistert sind. Wir haben sicherlich alle keine Ahnung weil wir diese Collection hätten nur kaufen dürfen wenn diese komplett von 1930-1975 veröffentlicht würde Ich finde es z.B. auch sehr gut dass hier nichts umgestellt wurde und die Streifenform erhalten bleibt auch wenn das Bücher im Querformat bedeutet!

  11. #811
    Mitglied Avatar von Unca $crooge
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    478
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ Jano, Steppke und niko: Vielen Dank für die Erläuterungen betreff des 11. Schubers. Da weiß ich ja nun, daß ich nichts Wesentliches verpaßt habe.

  12. #812
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    2.082
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Finbar Beitrag anzeigen
    katastrophale Verkaufszahlen des Versuchs neben dem Donald Duck Sonderheft auch ein Micky Maus Sonderheft einzuführen,
    Naja, das ist ja auch wieder nur so eine unbelegte Behauptung oder hat der Verlag mal irgendwo konkrete Verkaufszahlen bekanntgegeben? Ich glaube eher, dass die ähnlich waren wie beim TGDD, dass die aber inzwischen auch so stark gesunken sind, dass es sich im Grunde ökonomisch nicht mehr rechnet. Es wird halt noch weiter durchgezogen, weil es eines der ältesten noch verbliebenen Hefte auf dem deutschen Markt ist. Und parallel noch ein regelmäßiges TGMM zu starten, lohnt sich dann eben für den Verlag nicht.

    Zitat Zitat von Finbar Beitrag anzeigen
    So gern ich zb. die von Johnny angesprochene Silly Symphonies (die ich mir nun auch bestellt habe) ebenfalls in Deutsch sehen würde, hat niemand etwas davon wenn der Verlag den Versuch wagt, ein Projekt in Auftrag gibt, einen Haufen Geld in die Hand nimmt um dann zu sehen wie es möglicherweise massiv scheitert, denn dann kommen neue eher untypische der Norm abweichende Projekte nämlich irgendwann gar nicht mehr.
    Gerade die ersten beiden Bände beinhalten ja u.a. auch die allerersten Comics mit Donald Duck, könnte man also durchaus entsprechend vermarkten. Egmont würde dann vermutlich einfach den Bucky Bug auf dem Cover des ersten Buchs durch Donald ersetzen und die drei Schweinchen auf dem zweiten durch Tick, Trick und Track .

  13. #813
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    735
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Unca $crooge Beitrag anzeigen
    @ Jano, Steppke und niko: Vielen Dank für die Erläuterungen betreff des 11. Schubers. Da weiß ich ja nun, daß ich nichts Wesentliches verpaßt habe.
    Gerne.

    Nun ja, die mgm comics von barks würde ich mir schon noch komplett auf deutsch und in farbe wünschen. Qualitativ kann man die etwa vergleichen mit den WDC&S-10Seitern aus den end1940er Jahren.

  14. #814
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meine Meinung nun auch offiziell zum ersten Schuber:

    https://www.nerdisch-by-nature.de/20...1930-bis-1936/
    Liebe kennt keine Liga!

    www.nerdisch-by-nature.de - Der Nerd-Blog aus Nordfriesland!

  15. #815
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    280
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für deine schöne und ausgiebige Meinung. Ich werde mir den Schuber zum Geburtstag gönnen.
    Noch etwas zum Thema s/w: Mir macht es überhaupt nix aus in s/w zu lesen, gerade das macht den nostalgischen Charme aus. Sind ja die alten Trickfilme auch in s/w und nicht in Farbe.
    Geändert von Andy68 (26.01.2021 um 19:05 Uhr)

  16. #816
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freut mich, dass dir meine Rezension gefällt und ja, so seh ich das auch mit s/w.
    Bone zum beispiel hab ich sowohl in Farbe als auch in s/w gelesen. Ohne Farbe hat der Comic viel mehr Atmosphäre.

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk
    Liebe kennt keine Liga!

    www.nerdisch-by-nature.de - Der Nerd-Blog aus Nordfriesland!

  17. #817
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2021
    Ort
    Dilsberg
    Beiträge
    24
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schöne kleine Besprechung. Bin auch noch etwas hin und hergerissen. Die englische Ausgabe wird ja schon fast verschenkt im Gegensatz zur Deutschen. Aber das, was ich da bisher an Übersetzung gesehen haben in diesen kleinen Auszugsfetzen, macht mich ganz glücklich. Diese ganzen klingenden Namen und Alliterationen. Ich glaube, ich gebe mir heute auch einen Ruck und schließe die Augen beim Bestellung abschicken. Und wenn Sie da ist, bin ich eh glücklich

  18. #818
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube nicht, dass du enttäuscht sein wirst
    Liebe kennt keine Liga!

    www.nerdisch-by-nature.de - Der Nerd-Blog aus Nordfriesland!

  19. #819
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.826
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehr schöne Rezi Reschi! Auch ich finde dass dies die Comic-Neuerscheinung des Jahres ist! Alle die sich diese Bücher nicht nur zum "ins Regal stellen" kaufen sondern auch lesen werden begeistert sein (ich hatte den ersten Band der US-Ausgabe aber diese Ausgabe in Englisch zu lesen war mir dann doch anstrengend). Die Übersetzung ist hervorragend, auch wenn dies teilweise kleine Schrift bedeutet!

  20. #820
    Mitglied Avatar von Reschi
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Manfred, danke für dein Feedback! Bei so viel positiven Meinungen sollte ein Fortbestand der Reihe doch wohl hoffentlich Formsache sein.
    Liebe kennt keine Liga!

    www.nerdisch-by-nature.de - Der Nerd-Blog aus Nordfriesland!

  21. #821
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    457
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von God_W. Beitrag anzeigen

    Du willst wohl einfach nicht verstehen, ... ... und, dass dort ggf. z.B. Logistikkosten und Arbeitsstundenpreise auch noch geringer sind? Und das die bei egmont "nix können" und hier jemanden "abziehen" wollen sind leider wieder dreiste und freche Unterstellungen.
    a) Ganz augenscheinlich hast du diese, unsere Nachbars-Region das letzte Mal in den seligen 60ern durchrollt.
    b) ehapa´s / egmont´s Preisaufrufe, verbunden mit der jeweiligen Qualität sind über die Jahre hin gesehen, tatsächlich schlicht & einfach: FRECH!!!!!

  22. #822
    Mitglied Avatar von olc
    Registriert seit
    02.2002
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    147
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Samide Beitrag anzeigen
    a) Ganz augenscheinlich hast du diese, unsere Nachbars-Region das letzte Mal in den seligen 60ern durchrollt.
    b) ehapa´s / egmont´s Preisaufrufe, verbunden mit der jeweiligen Qualität sind über die Jahre hin gesehen, tatsächlich schlicht & einfach: FRECH!!!!!
    zu a) Behaupten kann man viel aber Durchrollen braucht man gar nicht, eine simple Internetsuche reicht vollkommen aus:
    "Die Arbeitskosten je geleistete Stunde in der verarbeitenden Industrie werden von Eurostat im Jahr 2019 für Italien mit 28,30 Euro angegeben (20,10 Euro Lohn und 8,20 Euro Lohnnebenkosten). In Deutschland lagen sie bei 40,90 Euro (32,20 Euro Lohn und 6 Euro Lohnnebenkosten)."
    Quelle: https://www.gtai.de/gtai-de/trade/wi...#toc-anchor--2

    Wenn sich in 2020 kein Wunder ereignet hat, kann man schon von einem signifikanten Unterschied sprechen. Reicht als alleinige Begründung für den höheren Preis natürlich nicht aus, da werden sicher auch das höhere Fan Potential für Maus Produkte, die größere Akzeptanz von klassischen Disney Comics ,etc eine Rolle spielen.Wenn sich mit einer Ausgabe wie in Italien auch in Deutschland Geld verdienen ließe, würde es wahrscheinlich auch bei Ehapa jemand erkennen und umsetzen. Aber es ist natürlich einfach, wenn immer alle anderen unfähig sind.

    Allgemein: auch ich finde den Preis sehr hoch, zumal ich die Originalausgabe komplett hier stehen habe. Trotzdem halte ich die Ausgabe für wirklich gut umsetzt und wertig. Den Großteil der Kritik (zu klein, zu kleine Schrift, schwarz-weiß, nicht vollständig) kann ich nicht nachvollziehen, insbesondere angesichts der hohen Wertschätzung, die die US-Ausgabe erfährt. Qualitativ gibt es für mich nichts zu bemängeln und der Preis jenseits der 35,- oder 40,- Euro pro Band ist denke ich im wesentlichen der überschaubaren Zielgruppe geschuldet und damit muss ich leben. Ich stelle mir den Aufschrei vor, wenn nach einer höheren Auflage des ersten oder zweiten Schubers für vielleicht 120, - Euro, der Preis für die folgenden aufgrund von schlechten Verkäufen auf 150,- oder 180,- Euro erhöht werden.müsste oder das Projekt sogar abgebrochen würde. Manchmal bekommt man den Eindruck, dass der Verlag machen kann, was er will und trotzdem verrissen werden muss. Ich jedenfalls freue ich mich schon auf die nächsten Ausgaben, in denen ich etliche Höhepunkte der Comicgeschichte erstmals auf Deutsch genießen kann.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    olc

  23. #823
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2021
    Ort
    Dilsberg
    Beiträge
    24
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Ausgabe ist ja goldig. Bei dem Preis habe ich so ein Ungetüm wie die Calvin & Hobbes GA erwartet, aber für den Comic bräuchte ich nicht mal einen leergeräumten Schreibtisch.
    Sieht aber toll aus und ich bin tatsächlich glücklich. Freue mich auf den Feierabend, um etwas zu schmökern.

  24. #824
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.421
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  25. #825
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.826
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habe eben im Sprechblasen-Thema gelesen dass es den Plan von Ehapa gibt die 2 Bücher mit Sonntagsseiten als krönenden Abschluss zu bringen, dies ist aber noch nicht als verbindlich anzusehen. Das ist natürlich eine tolle Nachricht und dann hoffen wir dass mit den Verkäufen der 4 Schuber dieser Plan umgesetzt werden kann. (sehe eben, Borusse hat es zeitgleich verlinkt)

Seite 33 von 34 ErsteErste ... 232425262728293031323334 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •