User Tag List

Seite 9 von 42 ErsteErste 12345678910111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 225 von 1042
  1. #201
    Mitglied Avatar von GoodGrrrl
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    788
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Chase Beitrag anzeigen
    lest ihr euch die comics in der original version durch? ich schon, mach es mit allen meiner comics...
    Je nachdem, was ich in die Finger kriege. Bei Long Halloween ist es ja wesentlich einfacher, den englischen Sammelband zu bestellen, genauso bei Child of Dreams, Dark Victory und so, bei Hush dann eben die deutschen. Kommt immer drauf an, an welche Ausgabe ich rankomme, eigentlich ist es mir egal.

  2. #202
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habe gestern Frank Millers : The Dark Knight Returns Zugeschikt bekommen und ich bin durch und durch zufrieden der Einzigartige Malstyl zusammen mit einer guten story ( bin noch nicht ganz durch) führen zu einer einzigarzigen erfahrung .

  3. #203
    Mitglied Avatar von GoodGrrrl
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    788
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von FrankMiller Beitrag anzeigen
    Habe gestern Frank Millers : The Dark Knight Returns Zugeschikt bekommen und ich bin durch und durch zufrieden der Einzigartige Malstyl zusammen mit einer guten story ( bin noch nicht ganz durch) führen zu einer einzigarzigen erfahrung .
    Spitze, oder? Ich finds auch super.

  4. #204
    Mitglied Avatar von Keoma
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    294
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe für mich folgende Reihenfolgen ausgemacht:

    Year One
    The Man who laughs
    Long Halloween
    Dark Victory
    The Killing Joke
    Death in the family (nur unter Schmerzen, denn ich finde die Geschichte, wenn man vom Tode von Jason absieht ziemlich schrottig)
    No Mans Land
    Hush

    Und dann noch eine Alternative:

    Year One
    Lovers & Madmen
    All-Star Batman
    The Dark Knight Returns

    Ich finde, dass "Lovers & Madmen" recht gut in die 'Miller-Welt' passt.

  5. #205
    Mitglied Avatar von BruceRises
    Registriert seit
    05.2008
    Beiträge
    237
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Warum finden alle Batman: A Death in the Family so grottig, ich finde den irgendwie hammergeil. Obwohl die Papierqualität so schlimm, und die Geschichte so untoll seinmag, ich finds richtig gut und würde es immer wieder gerne lesen, weil es mal eine Alternative aus dem dunklen Batmanalltag war, keine Ahnung wieso ich fands richtig mega tollig
    Danke Christopher Nolan und Team!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=1T__uN5xmC0

  6. #206
    Junior Mitglied Avatar von emme
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Borgholzhausen
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von OnlyOneQuestion Beitrag anzeigen
    Warum finden alle Batman: A Death in the Family so grottig, ich finde den irgendwie hammergeil. Obwohl die Papierqualität so schlimm, und die Geschichte so untoll seinmag, ich finds richtig gut und würde es immer wieder gerne lesen, weil es mal eine Alternative aus dem dunklen Batmanalltag war, keine Ahnung wieso ich fands richtig mega tollig
    Ich verstehe das Problem auch nicht. Der Comic ist angenehm politisch und bietet zudem Joker als Botschafter des Iran. Das ist so herrlich absurd, dass es nur noch Freude macht! Zwar wird die Story durch ein paar Zufälle zuviel zusammengehalten, doch trügt das den Gesamteindruck kaum, denn es sind die einzelnen eindrucksvollen Bilder, die die Klasse des Werks ausmachen und damit meine ich nicht einmal die Todesszenen des Robin, sondern vielmehr die Präsentation der Cruise Missile seitens des Jokers und dessen Enthüllung als iranischer Diplomat. Großartig.

    Edit: Zudem finde ich den Comic schon als rein mediales Phänomen hochinteressant. Es werden relativ ausführlich Konflikte und Episoden zu Jason ausgearbeitet, die ihn behutsam in psychologische Nähe zu Batman rücken und dennoch Strafen die Leser die Mühen der Autoren mit dem Tod der eigentlich erst in diesem Comic zur mehrdimensionalen Erscheinung gewordenen Figur ab.
    Geändert von emme (31.07.2008 um 19:44 Uhr)

  7. #207
    Mitglied Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    609
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mhm....also, ich brauche mal eure Hilfe:

    Ich wollte mir mal wieder eine Grafiknovel bestellen, bin aber unschlüssig, welche es sein soll.

    Ich habe bereits: TLH, DV und TKJ.

    Interessieren würden mich düstere Crimethriller, Noir-Geschichten und alles was in diese Richtung geht. Two-Face und die Mafia wären sehr angenehm, aber nicht zwingend notwendig. Wogegen ich mich allerdings verschliesse, sind andere Superhelden oder die Bat-Family (Wobei dezenter Einsatz wie in DV noch möglich wäre.)

    Batpawn hatte schon Broken City vorgeschlagen. Face the Face (Batman: One year later) wurde von einigen Usern auch erwähnt. Habr ihr noch weitere Ideen?


    Beste Grüsse!

  8. #208
    Mitglied Avatar von batpawn
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    4.321
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Harvey Dent Beitrag anzeigen
    Face the Face (Batman: One year later) wurde von einigen Usern auch erwähnt.
    japp, ums dir abzuraten. bleib dabei. es ist wirklich nicht gut.

    ich hab dir noch die gotham central sammelbänder und die catwoman comics von ed brubaker empfohlen. solltest du definitiv lesen.
    "The perfect fascist state needs to operate in conditions of perpetual warfare.
    Have you ever noticed how the world has been in constant crisis since World War II?" -The Invisibles


    BRENKSTER Tools. | Facebook
    LastFM | MySpace

  9. #209
    Mitglied Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    609
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich muss zugeben, dass ich gerade von dem Wust an Gotham-Central Bändern erschlagen wurde. Sieht da jemand eine Chronologie und will sie mir auch mitteilen? Wäre super.

    Btw: Mir fehlt da die deutliche Kennzeichnung "Graphic Novel" - das sind doch keine regulären Taschenbücher oder? Für Comics reicht es ja, aber nen ganzes Buch auf Englisch traue ich mir nicht zu....

    ...Btw:

    Hat jemand schon "When in Rome" oder "Haunted Knight" gelesen - die Ableger von TLH und DV? Wenn ja...sind sie zu empfehlen? Ich mochte ja die Loeb/Sale Kombo sehr gerne.

  10. #210
    Mitglied Avatar von batpawn
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    4.321
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Harvey Dent Beitrag anzeigen
    Ich muss zugeben, dass ich gerade von dem Wust an Gotham-Central Bändern erschlagen wurde. Sieht da jemand eine Chronologie und will sie mir auch mitteilen? Wäre super.
    wenn du gleich mit dem ersten band "in the line of duty" anfängst, bist du gut bedient. an sich sind die sammelbänder aber vollkommen voneinander getrennte geschichten und funktionieren auch alleinstehend sehr gut. eine wirkliche chronologie gibt es nicht.

    Btw: Mir fehlt da die deutliche Kennzeichnung "Graphic Novel" - das sind doch keine regulären Taschenbücher oder? Für Comics reicht es ja, aber nen ganzes Buch auf Englisch traue ich mir nicht zu....
    ich empfehle dir doch keine... ew... bücher. du darfst dich aber nicht zu sehr auf das "graphic novel" verlassen. graphic novel ist ganz einfach eine hochgestochene bezeichnung für stink normale comics die für all die jenigen gilt, denen es peinlich ist zu sagen "hey, ich lese comics".

    ...Btw:

    Hat jemand schon "When in Rome" oder "Haunted Knight" gelesen - die Ableger von TLH und DV? Wenn ja...sind sie zu empfehlen? Ich mochte ja die Loeb/Sale Kombo sehr gerne.
    haunted knight ist KEIN ableger sondern einfach ein weiterer comics von loeb und sale. die geschichten sind gut, muss man aber nicht lesen. when in rome ist sehr interessant wenn man etwas über catwomans verschwinden in dark victory herausfinden will, aber auch kein muss. die catwoman comics unter ed brubaker sind eindeutig besser.
    "The perfect fascist state needs to operate in conditions of perpetual warfare.
    Have you ever noticed how the world has been in constant crisis since World War II?" -The Invisibles


    BRENKSTER Tools. | Facebook
    LastFM | MySpace

  11. #211
    Mod Batman-Forum Avatar von Felicat
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zwischen Traum und Wachen
    Beiträge
    7.449
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    When in Rome habe ich gelesen und fand es sehr gut. Wenn du Catwoman magst auf alle Fälle eine gute Investition.

  12. #212
    Mitglied Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    609
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mhm...okay, danke euch beiden.

    Ich werde wohl erstmal "In the line of duty" und "half of a life" bestellen. Muss mal sehen, wieviel Geld mir für den Raubzug noch bleibt - dann wird Broken City auch bestellt.

    Das ist das Schlimme an Amazon - Der potentielle Kaufrausch.

    Beste Grüsse!

  13. #213
    Mitglied Avatar von Thrustmaster
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    103
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo alle miteinander,

    wollte mir mal wieder ein paar Paperbacks zulegen, da ich lange nichts mehr gelesen habe und wollte mal nach eurer Meinung bitten.

    Ich wollte mir mal "The Man who laughs", "Batman and Son" und "Two-Face: Face the face" zulegen. Allerdings bin ich mir nicht schlüsslig, ob sie sich denn auch lohnen.

    Kann mir da jemand eine Meinung zu den Büchern geben?

    Und gibt es die Story "The clown at midnight" auch in einem Paperback?


    Vielen Dank
    Geändert von Thrustmaster (10.08.2008 um 10:59 Uhr)

  14. #214
    a. D.
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    nicht in Nürnberg!
    Beiträge
    3.665
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Thrustmaster Beitrag anzeigen
    "Batman and Son"
    Falls es jemand noch nicht wußte, dieser Comic hat "The Son of the Demon" wieder aus Elseworld raus- und in die richtige Kontinuität reingeholt. Gelesen hab ich ihn allerdings noch nicht.

    Neu im Batman-Forum? LIES DAS! || Für Forenanfänger: Posting And You...

    Batman · Dark Knight of Gotham

  15. #215
    Mitglied Avatar von GoodGrrrl
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    788
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Luise Beitrag anzeigen
    Falls es jemand noch nicht wußte, dieser Comic hat "The Son of the Demon" wieder aus Elseworld raus- und in die richtige Kontinuität reingeholt. Gelesen hab ich ihn allerdings noch nicht.
    Hab mich schon gewundert, Son of the Demon gilt doch inzwischen als festes Ereignis.

    Gibts eigentlich außer When in Rome und den Brubaker-Geschichten noch schöne Catwoman-Stories?

  16. #216
    Mitglied Avatar von batpawn
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    4.321
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von GoodGrrrl Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich außer When in Rome und den Brubaker-Geschichten noch schöne Catwoman-Stories?
    viel zu wenig, mMn. in den neunzigern schrieb chuck dixon catwoman gemeinsam mit den zeichnungen von jim balent. das sah zwar alles schön aus, viel mehr als sexueller fanservice war das für mich dann aber auch nicht. die stories waren teilweise sehr dünn. devin grayson schrieb zur niemandsland storyline ein paar sehr schöne geschichten. zwar noch immer mit den zwar detaillierten, aber auch sehr überproportionierten zeichnungen von jim balent, insgesamt aber weitaus besser als das zeug von chuck dixon. natürlich imo. erst durch ed brubakern gab es, für mich zumindest, erst catwoman geschichten die mich richtig fesseln konnten.
    "The perfect fascist state needs to operate in conditions of perpetual warfare.
    Have you ever noticed how the world has been in constant crisis since World War II?" -The Invisibles


    BRENKSTER Tools. | Facebook
    LastFM | MySpace

  17. #217
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    96
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich weiss nicht ob schon jemand über die beiden gepostet hat aber norm breyfogle und alan grant haben ende der 80er sehr geniale storys geschrieben/gezeichnet. vorallem ihre ersten detective comics ausgaben sind absolute juwelen. paul dini z.b. knüpft mit seinen abgeschlossenen einteilern ganz gut an diese alten geschichten an. absolut empfehlenswert imo

  18. #218
    Mitglied Avatar von Thrustmaster
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    103
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bevor mein Beitrag unter geht, kann nicht einer meiner Bitte nachgehen?

  19. #219
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    96
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Thrustmaster Beitrag anzeigen
    Hallo alle miteinander,

    wollte mir mal wieder ein paar Paperbacks zulegen, da ich lange nichts mehr gelesen habe und wollte mal nach eurer Meinung bitten.

    Ich wollte mir mal "The Man who laughs", "Batman and Son" und "Two-Face: Face the face" zulegen. Allerdings bin ich mir nicht schlüsslig, ob sie sich denn auch lohnen.

    Kann mir da jemand eine Meinung zu den Büchern geben?

    Und gibt es die Story "The clown at midnight" auch in einem Paperback?


    Vielen Dank
    also "The man who laughs" is schonmal erste sahne. brubaker schreibt toll und die zeichnungen sidn schon düster gehalten passend zur story. denke kann man mit guten gewissen voll empfehlen. ist im groben auch eine naherzählung der ersten joker geschichte. also auch gute vorbereitung für TDK
    "batman and son" finde ich alleinstehend nicht so gut. ich glaub so richtig spass macht der band auch nur dann wenn man morrisions kompletten run liest. das sidn aber schon jede menge ausgaben und noch nciht alle im papberback erhaltbar.
    "face the face" hmmm kann sein das ich das verwechsel aber is das nicht dir rückkehr von two face kurz nach 1 year later? falls es die story ist na ja hat mir eigentlich gar nicht gefallen. ist wie alles geschmacksache würd ich sagen
    clown at midnight gibt es noch in keinem trade. gehört auch zu morrisions run aber die bei dc sidn noch nicht soweit mit ihren trades wenn cih mich nicht täusche.
    Geändert von Rooster (10.08.2008 um 19:19 Uhr)

  20. #220
    Mitglied Avatar von Happosai-Fan
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    3.902
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo!

    Würdet ihr empfehlen, mit der neuesten Ausgabe, also "Gotham Underground", in die Comicserie einzusteigen? Bisher habe ich keine "Batman"-Comics gelesen, bin jedoch großer Fan der Serie, kenne die Filme, die TV-Serien etc.

  21. #221
    Mitglied Avatar von GoodGrrrl
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    788
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kann nie schaden, würde ich sagen - es fängt ja was neues an diesmal.
    Aber wenn du etwas Geld überhast, dann leg dir auf jeden Fall auch die Comics zu, die hier so besprochen werden, weil Batman ja schon eine ewig lange Timeline hinter sich hat.

  22. #222
    Mitglied Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    609
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Happosai-Fan Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Würdet ihr empfehlen, mit der neuesten Ausgabe, also "Gotham Underground", in die Comicserie einzusteigen? Bisher habe ich keine "Batman"-Comics gelesen, bin jedoch großer Fan der Serie, kenne die Filme, die TV-Serien etc.
    Es ist ganz wichtig mit einer guten Ausgabe anzufangen! Als ich mit #9 anfing war ich einfach baff....weil es eben so neu und atmosphärisch war. Wenn ich mitten in der Ra´s al Ghul-Linie angefangen hätte, würde ich heute die Hefte nicht mehr anrühren.

    Deshalb würde ich mit Underground anfangen, da sie vielversprechend ist. Dazu eben die Klassiker.....The long Halloween und Dark Victory (eigentlich die beiden besten Grafiknovels mit insgesamt 800 Seiten...kriegste für 24 € bei Amazon zusammen), vielleicht the killing Joke und sonstiges.

  23. #223
    Moderator Avatar von Brummbär
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Fürth Bay.
    Beiträge
    1.936
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Happosai-Fan Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Würdet ihr empfehlen, mit der neuesten Ausgabe, also "Gotham Underground", in die Comicserie einzusteigen? Bisher habe ich keine "Batman"-Comics gelesen, bin jedoch großer Fan der Serie, kenne die Filme, die TV-Serien etc.
    Ja, würde ich. Einzig aus dem Grund, da Du nicht mitten in eine Story reingedrückt wirst. Der Epilog zu Ra's Al Ghuls Wiedergeburt ist eine nette Zugabe.

    Die alten Ausgaben der Serie, kannst Du bei Bedarf ja nachkaufen.

    Falls es Dein Budget erlaubt, kannst Du Dich noch mit den Klassiker eindecken, die im Thread regelmäßig genannt werden. Hinsichtlich TDK wäre 'The Long Halloween' empfehlenswert, da dieser starken Einfluss auf den Film hatte.
    Geändert von Brummbär (12.08.2008 um 10:14 Uhr)
    Batman - The Dark Knight of Gotham
    www.BATMANS.de

  24. #224
    Mitglied Avatar von batpawn
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    4.321
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Brummbär Beitrag anzeigen
    Falls es Dein Budget erlaubt, kannst Du Dich noch mit den Klassiker eindecken, die im Thread regelmäßig genannt werden. Hinsichtlich TDK wäre 'The Long Halloween' empfehlenswert, da dieser starken Einfluss auf den Film hatte.
    nicht zu vergessen "the killing joke", da fast jeder dialog zwischen batman und dem joker regelrecht aus dem comic gesprungen sein könnten.
    "The perfect fascist state needs to operate in conditions of perpetual warfare.
    Have you ever noticed how the world has been in constant crisis since World War II?" -The Invisibles


    BRENKSTER Tools. | Facebook
    LastFM | MySpace

  25. #225
    a. D.
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    nicht in Nürnberg!
    Beiträge
    3.665
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von batpawn Beitrag anzeigen
    nicht zu vergessen "the killing joke", da fast jeder dialog zwischen batman und dem joker regelrecht aus dem comic gesprungen sein könnten.
    Ja! Sehr guter Hinweis!

    Neu im Batman-Forum? LIES DAS! || Für Forenanfänger: Posting And You...

    Batman · Dark Knight of Gotham

Seite 9 von 42 ErsteErste 12345678910111213141516171819 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •