User Tag List

Seite 338 von 338 ErsteErste ... 238288328329330331332333334335336337338
Ergebnis 8.426 bis 8.446 von 8446

Thema: now listening....

  1. #8426
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    691
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Geschätzter electrified,

    Paul Joseph Watson ist gut ...

    "...
    Die Globalmafia verbirgt sich hinter einer kleinen, aber medial mächtig vergrößerten Fassade aus lauter Verrückten. Hinter den Antifa-Tagelöhnern tobt eine Prozession von zum Irrsinn 'erweckten' jungen Menschen.
    ..."
    (Thomas Hoof)

    Auch das von dir vorgestellte Lied finde ich gut, es ist abwechslungsreich mit ruhigen und energischen Passagen ... ich werde mich mal in das ganze Album reinhören
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  2. #8427
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.777
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Wer hier 'Nights in white Satin' vorspielt, müsste eigentlich mit einem vierwöchigen Dauertinnitus 'Yesterday' gepeinigt werden. Okay, Gnade vor Recht. Ich ruiniere mir derweil lieber meine Stimmbänder.

    https://youtu.be/X5W1oLcMKyQ
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  3. #8428
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    138
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bissle mehr Toleranz Buben. Zumindest in diesem Bereich hat doch alles irgendwie seine Berechtigung. OK, bis auf Punk und Hip-Hop vielleicht.

  4. #8429
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    691
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Wer hier 'Nights in white Satin' vorspielt, müsste eigentlich mit einem vierwöchigen Dauertinnitus 'Yesterday' gepeinigt werden. ...
    Der ist gut ...

    "Yesterday" ?

    Deep Purple - "No, No, No" ...



    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  5. #8430
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.777
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Yes, Yes, Yes. Mark II
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  6. #8431
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    691
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    frank1960, mein Freund, du hast es so gewollt ...

    Deep Purple - "Highway Star" ... (für alle Freunde der Verbrennermotoren )



    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  7. #8432
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    303
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Musik aus der Mongolei? Da wurde ich neugierig. Hier
    überraschen die prächtigen Bildsequenzen. Auch für
    electrified ist etwas dabei. Die Mongolen verstehen
    es niveauvolle Video Produktionen zu schaffen. Dafür
    gibt es:
    https://www.youtube.com/watch?v=QpxA_ZxGX_M

    Affengebrüll? Kann ich liefern.
    https://www.youtube.com/watch?v=p48sjBwGGOg

  8. #8433
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    138
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tuvan throat singing hab ich auch was, aus dem El Dorado der Unterhaltungsmusik, Sibirien.





    Und nochmal Bugotak, diesmal komplett Oberton.
    Geändert von electrified (03.03.2021 um 01:46 Uhr)

  9. #8434
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    138
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und weil Russland so schön ist, hier noch meine beiden Lieblingsbands aus Russland. Vicious Crusade aus Weißrussland, die CDs hab ich mir von einem russischen Freund schicken lassen, weil's in dem Land kein PayPal gibt, und die Band natürlich keinen internationalen Vertrieb hat. Der Sänger und Bandleader ist aber sehr international, derzeit leitender Angestellter (oder Beamter?) an der weißrussischen Botschaft in Kanada, zuvor ebenso in England.

    Von Vicious Crusade gibt's auch eine sehr schöne Studio-Doku.

    Zu Mental Home aus Moskau kann ich nix erzählen, aber die Musik spricht für sich. Irgendwie einzigartig.


    Zu guter Letzt noch ein wenig Polit-Satire, anders geht's ja fast nicht mehr.


    Geändert von electrified (03.03.2021 um 02:59 Uhr)

  10. #8435
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    303
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von electrified Beitrag anzeigen
    Zumindest in diesem Bereich hat doch alles irgendwie seine Berechtigung. OK, bis auf Punk und Hip-Hop vielleicht.
    Die Stranglers mag ich auch heute noch. Das hat mit der damaligen Fetenkultur zu tun. Da hängen halt Erinnerungen mit dran. Alben, Songs leben ewig, wenn sie mit positiven Situationen, Personen und Ereignissen in Verbindung gebracht werden können.

    https://www.youtube.com/watch?v=GoG4ziny-QI

    Ähnliches gilt für Hip - Hop. Von C - Block wunderschöne Fetenklänge.

    https://www.youtube.com/watch?v=EHcZXpb2uDk

  11. #8436
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    138
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Seit der Möglichkeit unbegrenzt auf quasi alles zugreifen zu können, was es so gibt auf der Welt an Musik, sind solche sentimentalen Erinnerunsfaktoren für mich deutlich in den Hintergrund gerückt. In meiner Jugendzeit, vor dem Internet, kannte man halt automatisch mehr oder weniger nur das was jeder kannte. Vieles davon höre ich immer noch gerne, aber die verborgenen Schätze, die ich in den letzten ca. 15 Jahren durch Internet, Musik-Communities usw. gefunden habe übertreffen das alte Mainstream Zeugs in meiner persönlichen Wahrnehmung in vielen Fällen deutlich. Viele "Underground" Sachen sind für mich qualitativ und von den kreativen Aspekten her sehr viel interessanter als das alte Zeug, welches man damals halt hören "musste", weil man gar nicht die Möglichkeiten hatte in so einem breiten Ausmaß tiefer zu graben. Für mich vielleicht der Mehrwert Nr.1, den das Internet meinem Leben gegeben hat.

  12. #8437
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    303
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wow. Deine Aussage steht konträr zu meinem Empfindungskosmos. Das alte Zeug gehört doch nicht in den Mülleimer. Es bereitete die Grundlage für fruchtbare Entwicklungen in der Rock Musik. Weiterentwicklungen, die Du trotz Internet nie erfahren hättest.

  13. #8438
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    691
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hardy, The Hu aus der Mongolei sind bemerkenswert, das Video ist wirklich klasse und die Musik gefällt mir auch.

    Die drei singenden Affen sind eine Klasse für sich, womöglich finden Affen die Musik gut

    Die Stranglers sind einfach gut, ich habe die Alben auch.

    Ich möchte die alten Alben nicht missen, nicht aus Sentimentalität, sondern weil sie gut sind und ich sie immer noch gerne höre, aber natürlich auch wegen der Erinnerungen, die damit verbunden sind. Diesbezüglich liege ich auf einer Linie mit Hardy, das ist auch für mich kein "altes Zeug", ebensowenig wie ich meine Corben, Herge, Franquin, Tabary, Wäscher u.s.w. Comics als "altes Zeug" ansehe.

    "Music Soul" ist das Stichwort, wohin einen Menschen seine musikalische Seele führt, ist letztlich eine individuelle, persönliche Geschichte.

    Ich für meinen Teil bin sehr froh darüber, daß der Prog seinerzeit nicht ausgestorben ist (wie die Dinosaurier oder die Mammuts ), sondern weitergeführt und weiterentwickelt wurde. Ich habe inzwischen eine nette Sammlung beieinander ... und es kommt immer noch etwas dazu ...

    Aber das Internet hat schon neue Möglichkeiten eröffnet, das ist klar, dafür bin ich dankbar. Ohne Internet könnten wir uns hier nicht austauschen und unsere Musik vorstellen (zumindest die Lieder, die auf YouTube verfügbar sind).

    electrified, das Bild mit dem Bären im Auto ist geil (das könnte ich sein, wenn ich einmal nicht selbst fahre ), auch die Bands aus Russland wissen zu gefallen. Ich denke, wir sollten Russland im Auge behalten. Dort mag es noch manchen musikalischen Schatz geben.


    Aus alten Zeiten ...

    Roxy Music - "Bitter Sweet" ...



    Geändert von freeman17 (Gestern um 02:10 Uhr)
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  14. #8439
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    138
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Von Mülleimer habe ich nix geschrieben. Ich sehe nur einfach mehr kreative Substanz abseits des Mainstreams. Zeitlich würde ich sagen, dass das in den 90ern anfing richtig deutlich zu werden. Vorher war es wohl schwieriger unterhalb der kommerziell erfolgreichen Schicht viel qualitativ hochwertiges zu finden. Konträr zu irgendwas muss das auch nicht sein, ich ziehe das weite sowohl als auch dem engen entweder oder immer vor. Deshalb höre ich die altbekannten Sachen ja auch immer noch. Vorstellen muss man davon aber kaum etwas meiner Meinung nach, eben weil es altbekannt ist. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass viele Leute einiges verpassen, entweder weil sie zu faul sind, oder weil sie denken, dass nur wirtschaftlich erfolgreiche Bands wirklich gut sein können. Das ist natürlich Unsinn.
    Geändert von electrified (Gestern um 03:21 Uhr)

  15. #8440
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    138
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Aber auch im Mainstream gibt es für mich immer wieder mal was neues zu entdecken. Z.B. Steely Dan, habe ich nie wirklich gehört, bis ich mir vor zwei Jahren die komplette Diskografie geholt habe. Und die kann ich ohne Probleme an einem Stück durchhören, und tue das auch öfter mal, z.B. gerne bei der Arbeit.




  16. #8441
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    303
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ach ja, das bequeme Internet. Doch der Musikglobus drehte sich zuvor auch. Es wurden dann halt spezielle Zeitschriften durchgeblättert. Hierbei war es von Bedeutung, sich die Namen der Plattenkritiker zu merken, um Fehlkäufe auszuschließen. Die Bewertungstricksereien, egal ob Unterkunft oder Gartenschere, haben im Internetzeitalter wohl die Höchststufe erreicht.

    Roxy Music und Steely Dan sind nette Bekannte. Mainstream ist es aber nicht durchweg, oder der Begriff wurde ausgedehnt.

    Als ich mich neulich aus dem Bett gequält hatte, spukte eine Melodie in meinem Kopf herum, die ich nicht zuordnen konnte. Hier liegen viele neu gebrannte CD's herum. Da fehlt mir noch der Überblick. Es war wie eine Befreiung, als ich sie endlich ausmachen konnte. Also Vorsicht vor dieser Festkrallmelodie.

    https://www.youtube.com/watch?v=RbtIppUXbgg

  17. #8442
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    691
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Durch Zufall bin ich auf eine Band gestoßen, die (meines Wissens) in Deutschland kaum jemand kennt. Diese Band spielt(e) einen gepflegten Space Rock, eine Musikrichtung, die mir liegt. Ein Fest für alle Science Fiction Liebhaber ... aus dem Jahr 1979 ...

    Rockets - "If You Drive" ...






    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  18. #8443
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    303
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Beinahe zeitgleich haben wir einen Beitrag auf den Weg gebracht. Das geschieht nicht so oft. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt bei 1: 1440 wenn wir täglich aktiv sind und nur die Minuten berücksichtigt werden. Na ja, ganz genau haben wir es nicht hinbekommen.

    Die Rockets Klänge höre ich jetzt zum ersten Mal. Mainstream auf hoher Stufe. Da lege ich noch was drauf. Das Album habe ich übrigens im Bestand.

    https://www.youtube.com/watch?v=69NwSxIL1ic

  19. #8444
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    691
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von -Hardy- Beitrag anzeigen
    Ach ja, das bequeme Internet. Doch der Musikglobus drehte sich zuvor auch. Es wurden dann halt spezielle Zeitschriften durchgeblättert. Hierbei war es von Bedeutung, sich die Namen der Plattenkritiker zu merken, um Fehlkäufe auszuschließen. Die Bewertungstricksereien, egal ob Unterkunft oder Gartenschere, haben im Internetzeitalter wohl die Höchststufe erreicht.
    ...
    Über Musikzeitschriften haben wir uns hier schon einmal ausgetauscht. Die Sounds war gut, aber einseitig ausgerichtet (und mehr was für Intellektuelle), "Musikxpress" war besser und die "Pop" war für mich am Besten (weil breit aufgestellt) ... daraus habe ich den meisten Honig gezogen. Heute bevorzuge ich die Zeitschrift "Eclipsed", die ebenfalls breit aufgestellt ist (die hatte ich lange im Abo, doch Platzmangel ... ).
    Die Sounds habe ich sogar noch rumliegen, im Keller (viele Hefte der Jahrgänge 1972 - 1979).

    Hardy, bevor wir kaufen, sollten wir reinhören, das schont sowohl die Nerven als auch den Geldbeutel. Beides ist wichtig

    Und die Bewertungstricksereien im Netz sind Legion ... soll ja eigentlich helfen, doch aufgemerkt und aufgepasst Freunde

    Aus den noch recht schönen 80ern ... alte, weiße Männer, die wir nun einmal sind, denken bisweilen ...

    Orchestral Manoeuvres In The Dark - "Of All The Things We've Made" ...



    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  20. #8445
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    138
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Keine Ahnung was der dumme Kleinkrieg soll. Lasse Euch dann mal im eigenen Saft brutzeln, ihr wollt ja eh nicht gestört sein in Eurer elitären Pseudo-Intellektualität.

  21. #8446
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    303
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von electrified Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was der dumme Kleinkrieg soll. Lasse Euch dann mal im eigenen Saft brutzeln, ihr wollt ja eh nicht gestört sein in Eurer elitären Pseudo-Intellektualität.
    Das hast Du treffend analysiert. Was mich betrifft, bin ich ein Pseudo Typ. Total doof, aber harmlos. Es besteht kaum ein Grund, in jeder meiner Bemerkungen eine Bösartigkeit herauszulesen.

Seite 338 von 338 ErsteErste ... 238288328329330331332333334335336337338

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher