User Tag List

Seite 348 von 348 ErsteErste ... 248298338339340341342343344345346347348
Ergebnis 8.676 bis 8.698 von 8698

Thema: now listening....

  1. #8676
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    772
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Epitaph ist eine Top Band ... die "Jungens" sind in Würde gealtert, ein schöner Live Auftritt.

    Der Wahnsinn grassiert nicht nur in Deutschland (nur ein Beispiel: 600 Millionen Euro für das Taliban-Afghanistan - 400 Millionen Euro für die Opfer/Geschädigten der Flutkatastrophe in Merkelstan (früher Deutschland genannt)).

    2019 ging es in Kanada u.a. einigen unserer geliebten Comics "an den Kragen", sie wurden verbrannt (ja, verbrannt)

    "
    Unter den insgesamt 4716 zerstörten Büchern sind auch berühmte Comics, wie:

    - „Tim in Amerika“ aus der Reihe Tim & Struppi

    - Drei Lucky-Luke-Werke
    - „Asterix in Amerika“
    - Pocahontas"

    Quelle: https://www.bz-berlin.de/panorama/bu...as-rassistisch

    Wir sind nun schon so manches gewohnt, Astrid Lindgrens "Pipi Langstrumpf" wurde "umgeschrieben", in der Serie "Britannia" erscheinen Schwarzafrikaner als Legionäre und Centurionen und anderes mehr.
    Tenor: die Vergangenheit war nicht so, wie sie nun mal war, sondern Geschichte wird nachträglich, ideologischen Vorgaben entsprechend, passend "gemacht". Ja, es geht voran, ohne Atempause ...
    https://www.youtube.com/watch?v=Kvek60dvq50

    Doch Bücherverbrennungen sind noch ein anderes Kaliber, die hatten wir schon mal in Deutschland.
    Zunächst hat man noch auf weitere Bücherverbrennungen verzichtet ... doch die Bücherverbrenner scharren schon mit den Hufen ...

    Was sind das für Leute ?

    Atomic Rooster - "Black Snake"
    ...



    Geändert von freeman17 (14.09.2021 um 17:24 Uhr)
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  2. #8677
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    11.430
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  3. #8678
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freekamerad....
    An solchen Debatten beteilige ich mich nicht. Es ist halt so, wie es ist. Klar, unsere Kultur verändert sich und die Gründe sind vielfältiger Natur. Die Comiczündelei einer Schulbehörde würde ich nicht gleichsetzen mit der Bücherverbrennung von 1933.

    Ungemein kontrastreich: Atomic Rooster + Tygers Of Pan Tang.

    Da kann ich ja mal schwungvoll Latin Rock anbieten:

    https://www.youtube.com/watch?v=mjWkm3tvrRA
    Geändert von -Hardy- (17.09.2021 um 21:09 Uhr)

  4. #8679
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    772
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Santana Live ... sehr schön

    @"Die Comiczündelei einer Schulbehörde würde ich nicht gleichsetzen mit der Bücherverbrennung von 1933."

    Dazu ein Zitat:

    "...
    Natürlich geht Zensur derzeit nicht mehr direkt von den Regierenden aus, sondern vielmehr wurde sie von jedem einzelnen verinnerlicht, nachdem er den Sinn für geistige Freiheit verloren hat, weil sie ihm nutzlos erscheinen muss. Jeder beansprucht nunmehr sein Recht auf Zensur. In der Medien-Zivilisation ist Freiheit die Freiheit der Gleichgeschalteten auf Gleichschaltung - und auf das Recht, sich dieser Einsicht zu verweigern.
    So ist aus Kultur allmählich Zensur geworden. Vielleicht wird man erst in hundert Jahren, mit dem nötigen, historisierenden Abstand, wieder den Mut entwickelt haben, den heutigen Tatsachen retrospektiv ins Auge zu sehen.
    ..."

    Hardy, wie du weißt bin ich Soziologe (Diplom), spezialisiert auf soziale Bewegungen. Es ist mein Beruf, mich mit diesen Dingen zu beschäftigen.

    Wie dem auch sei, sich mit diesen Dingen zu beschäftigen lohnt schon allein aus dem Grund, zu wissen, was auf uns zukommt (es sei denn, wir können es verhindern).

    Für verheiratete Frauen (und deren Männer ) ist z.B. folgende Information interessant:



    Ich bin seit geraumer Zeit der Meinung, wir sind für diesen Staat so etwas ähnliches, wie es die Heloten für Sparta waren.

    Doch die Masse der Menschen in "Merkelstan" scheint damit zufrieden zu sein, sie wird wahrscheinlich im September dieselben Verhältnisse wählen, lediglich anders zusammengesetzt.

    Ich jedenfalls fühle mich wie in die "Twilight Zone" versetzt

    Golden Earring - "Twilight Zone" ...

    Geändert von freeman17 (15.09.2021 um 17:54 Uhr)
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  5. #8680
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    11.430
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Armes Annalenchen. Wir sind alles nur noch Opfer

    https://youtu.be/yk-NS8l_Aw4
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  6. #8681
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    772
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Frank, meinen Dank für "Six Feet Under", nach diesem harten Stoff schalte ich musikalisch mehrere Gänge zurück, in etwa auf das Level von den Rockets, die zunächst von Hardy angeboten, aber leider wieder entfernt wurden.

    Mit Metal kenne ich mich nicht aus, die Alben der Rockets gehören seit längerem zu meinem musikalischen Fundus.

    Hardy, eine musikalische Reaktion auf deinen von dir (leider) entfernten Beitrag ...

    Arena - "March of Time" ...




    Den Künstler Frank Cirocco dürften nicht viele Foristen kennen. Er hat in den 70ern/80ern einige wenige Comics gemacht (u.a. eine "Alien Legion" Graphicnovel). Zusammen mit Leila Dowling hatte er ein Studio, sie brachten damals u.a. einige Drucke und Portfolios heraus (es war die große Zeit der Portfolios). Glücklicherweise war ich damals schon interessiert und "flüssig", kaufte eine Menge Portfolios von den unterschiedlichsten Künstlern (heute kann man die kaum noch bezahlen, wenn sie denn einmal irgendwo angeboten werden), darunter auch Frank Cirocco.

    Geändert von freeman17 (17.09.2021 um 21:32 Uhr)
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  7. #8682
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Bursche im Boot befördert doch schon zwei Mädels, was will er denn noch mit vier weiteren? Während er sich dick eingepackt darstellt, sind die Frauensleute kaum bekleidet und scheinen auch nicht zu frieren. Ein Temperatur Paradoxon.
    Dein Bild ist deshalb ansprechend, weil es eine Übersetzung in die Erklärbarkeit kaum zulässt. Auch das betörende Farbenspiel weiß zu gefallen.

    Arena / Golden Earring. Alles bestens. Du vermisst Rockets? Du bekommst Rockets! Aus ihrem zweiten Album: Cosmic Race

    Passt doch abgestimmt zum Urlaubswahnsinn ins All, oder?

    https://www.youtube.com/watch?v=s5IKHtDkF3o

  8. #8683
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    772
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Passt, mein Freund, passt

    Elend
    Musk and Friends gehen, was Nachhaltigkeit anbelangt, voran aber klar, es sind alles ausgewiesene Menschenfreunde

    Gewisse Milliardäre (Beispiel: World Economic Forum) und ihre ThinkTank-Kreaturen lachen sich doch krumm und schief über die verblödeten Leute, die auf ihre Klimaagenda hereingefallen sind, für den gemeinen Pöbel Rundumverzicht fordern, während sie u.a. lustig sightseeing in der Erdumlaufbahn machen und es sich richtig gutgehen lassen.



    Die Rockets waren in Deutschland kaum bekannt, überaus beliebt waren sie in Italien und Frankreich.
    Ich habe mehrere Alben von Ihnen, höre sie regelmäßig.

    Optisch sind sie ein Hingucker ...

    Pete Stark - "In the Year 2525" (Remix) ...

    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  9. #8684
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    11.430
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Von den Rockets hab Ich noch nie was gehört. Der Name erinnert mich aber an was

    https://youtu.be/zQHVm_whJdc
    Geändert von frank1960 (19.09.2021 um 20:04 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  10. #8685
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freefreund...
    Deine hüpfenden Klappergestelle wollte ich durch meinen Beitrag eine Stufe höher schrauben. Doch das hat Frank schon erledigt. Science Fiction Storys schreibe ich ja auch und hocke deswegen ständig am Computer. Meine Gedanken stolpern dabei durch abenteuerliche Zukunftsszenarien.

    So,so, Du findest in Deinem Chaos nix wieder? Da hat sich seit Deiner Jungzeit ja kaum etwas verbessert.

    Das Original von "In The Year 2525" gefällt mir eine Spur besser.

    Rare Earth. Live. Die Erstveröffentlichung des folgenden Stückes war 1970:
    (Die Original Version ist von The Temptations. (1966))

    https://www.youtube.com/watch?v=gIuBAEPo3aY
    Geändert von -Hardy- (21.09.2021 um 15:21 Uhr)

  11. #8686
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freekumpel...
    Die Droge "Love Your Life" von MAN injiziere ich mir gerade. Gigantisch. "Freak Out Requiem I-IV" von Amon Düül II könnte von 1968 sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=54EeeRBoeQo
    Geändert von -Hardy- (21.09.2021 um 15:47 Uhr)

  12. #8687
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    772
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Daß du schreibst, dazu noch von mir geliebte Science Fiction, lese ich aus nahezu jedem deiner Beiträge heraus

    Ich bewundere deine Schreibkünste, denn (Prosa) Schreiben ist eine Kunst, die viel Übung erfordert (ähnlich wie das Musikmachen).

    Was die Ordnung in meinem Bücherparadies anbelangt ist vieles besser geworden seit meiner Studienzeit, es ist die dezentral untergebrachte, schiere Masse, die manchmal verhindert, gesuchte Schriften schnell zu finden.

    Der informative Beitrag von Wolfgang Jeschke in dem SF Jahrbuch von Heyne hat mich damals erstmals auf die Problematik der Endlichkeit fossiler Rohstoffe aufmerksam gemacht. Ich habe bislang nicht den Hauch einer Vorstellung, wie man den im All gewonnenen Solarstrom zur Erde leiten könnte (große Kabel können es nicht sein). Daneben wies er darauf hin, die noch vorhandene fossile Energie zu nutzen, um große Sonnensegel stabil in der Erdumlaufbahn zu plazieren. Wahrscheinlich wäre die von Jeschke vorgeschlagene Lösung nur einer Gesellschaft möglich, die der aus der Serie Star Trek gleicht. Ein Krieg z.B. könnte all den schönen Solaranlagen im All den Garaus machen.

    Die Originalversion von "In the Year 2525" ist wirklich schöner, doch die neue Version hat auch ihren Reiz.

    "Freak Out" von Amon Düül II ist "Krautrock" vom Feinsten. Vor zwei Tagen lief nachts eine Sendung über deutsche Bands aus diesen Jahren, Jürgen Trittin und Claudia Roth konnten mit der Musik von Amon Düül II nichts anfangen.

    Ich hab heute etwas aus Schweden (mit schwedischem Gesang) ...

    Änglagård - "Ifrån Klarhet till Klarhet"




    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  13. #8688
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freegefährte...
    Nein, das funktioniert nun wirklich nicht mit einer Schnur.
    Strom ohne Kabel zu übertragen ist aber möglich, mit Hilfe eines Tesla Strahls. Die klugen Jungs von Emrod arbeiten daran.

    Ach, das Schreiben ist für mich nur dann beschwerlich, ja eigentlich unmöglich, wenn hohe Qualität gefordert wird. Doch Ideen gibt es reichlich. Die Umsetzung ist ein steiniger Weg. Hier gibt es eine Kurzgeschichte zum Herunterladen. Die freundlich gemeinte Registrierung ist unten abklickbar. Bei epubli ist es möglich, die PDF Datei für wenige Euros binden zu lassen, dann hast Du bei Deinem nächsten Zahnarztbesuch ein wenig Ablenkung. Weiteren Stoff kann ich bei Bedarf liefern.

    https://e.pcloud.link/publink/show?c...T8sXk3yYyOucNV

    Änglagård. Große Güte hast Du mich damit erschreckt. Zuerst ertönen zarte Leierkastentöne die plotzlich unerwartet explodieren. Das war ein Anschlag auf zarte Mitmenschen.
    Verhalten sanft geht es jetzt weiter. Diese LP habe ich mir aus Nostalgiegründen nachgekauft.

    https://www.youtube.com/watch?v=fsNpxQiqJqs
    Geändert von -Hardy- (22.09.2021 um 11:38 Uhr)

  14. #8689
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    772
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Tesla-Strahl, interessant ich habe nicht gewusst, daß die Forschung schon soweit ist ... 30 % Einspeisungsverlust muss ja nicht das letzte Wort sein. Ebenfalls interessieren würde mich, über welche Entfernungen diese Übertragung derzeit möglich ist.

    Deine SF Kurzgeschichte ist gut geschrieben (aus einem Guß), spannend und beinhaltet überraschende Wendungen.
    Wenn es noch die SF Reader von Jeschke und Franke geben würde (Heyne), hättest du sie dort durchaus anbieten können.

    Was die SF Schriftstellerei anbelangt, befindest du dich in guter Gesellschaft, siehe z.B. den Physiker, Geophysiker, Unternehmer, Autor und Verleger Professor Dr. Wulf Bennert, der eine (lesenswerte) Dystopie geschrieben hat (Titel: "2054", ) ...

    https://www.youtube.com/watch?v=Q0UDd55_kE8

    Japan war schon eine geile Band, Bandmitglied David Sylvian hat danach auch noch einige schöne Soloalben veröffentlicht.

    Mein Album des Jahres 2021 haben Blacksmith Tales "geschmiedet" ... (aufgrund des Härtefaktors womöglich auch für frank1960 interessant) ...

    Blacksmith Tales - "A New Sunrise" ...



    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  15. #8690
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    11.430
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Sehr apart. Dann müsste dir folgendes gefallen

    https://youtu.be/TWc_YZN_lZc
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  16. #8691
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freekumpan...
    Ja, der liebe Frank hat geräuschvoll geliefert. So kennt man ihn.

    Die einfältigen Erzählungen eignen sich lediglich für die nähere Umgebung. Von ernsten Zukunftsentwicklungen (2054) lasse ich die Finger. Das würde mir auch keinen Spaß bereiten. Hier noch ganz frische sechzig Seiten Alltagsablenkung.

    https://e.pcloud.link/publink/show?c...hIFE0pQ5gQ33Xy

    Beim Tesla Strahl müssen sich die Antennen "sehen" können. Die Erdkrümmung begrenzt die Entfernung. Eine Erhöhung von Sender und Empfänger kann aber größere Reichweiten zulassen.

    Blacksmith Tales habe ich dank Deiner Empfehlung im Kasten. Auf die Beatles möchte ich kurz zurückkommen. Die Zeile: "A Girl With Kaleidoscope Eyes" ist genial. Sgt. Pepper ist eh ein Album, das auf jeder einsamen Insel zu hören sein wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=naoknj1ebqI

    Wer kennt noch Sarah Dash? Sie ist kürzlich verstorben. Lady Marmalade wird in dem unsterblichen Soul Tempel sicherlich warme Aufnahme finden.

    https://www.youtube.com/watch?v=t4LWIP7SAjY

    Hübsch kommerziell von Blacksmith Tales ist "Let Me Die".

    https://www.youtube.com/watch?v=AnQZxYZrIgA

  17. #8692
    Mitglied Avatar von thepigeon
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    229
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Neues von einem alten Sack. Komischer Weise gefallen mir seine letzten Soloalben viel besser, als die aus den 70ern. Meist ist es ja eher umgekehrt.

    https://www.youtube.com/watch?v=wakXsaDzeZ4

  18. #8693
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    772
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @frank1960 "Dann müsste dir folgendes gefallen" ... Ja, gefällt mir ... so etwas wie "Heroic Metal" ... da fällt mir spontan Blind Guardian ein, die ich sehr schätze ...

    Blind Guardian - "Bright Eyes" ...



    thepigeon, Crosby,Stiles, Nash and (zeitweise) Young waren nicht mein Geschmack, das von dir verlinkte Lied ist aber wirklich anhörbar ...

    Hardy, wenn dir Dystopien nicht liegen (Samjatin, Huxley, Orwell), wie wäre es mit einer Utopie ... deine neue Geschichte handelt von einem Generationenraumschiff (incl. Rücksturz zur Erde) , man hat sich gerade an die "Helden" gewöhnt, dann sind sie schon wieder weg und neue tauchen auf ... ein interessantes Vorgehen ... es funktioniert ...

    Die letzte Demo unseres "Jungvolks" (incl. Greta und die unvermeidliche "Langstrecken Luisa") Friday For Future (ich würde es eher Friday against Future nennen) hat mich erneut desillusioniert ... doch sie werden ähnlich manipuliert wie wir damals (im meinem Fall hat es lange gedauert, den Gordischen Knoten zu lösen, doch "better later than never" https://www.youtube.com/watch?v=3pSaLpaTVwc ) ...

    https://www.youtube.com/watch?v=wgN1sLcAQnw

    Sonntag ist Wahl, ich wähle natürlich die Partei, die sich dem laufenden Wahnsinn verweigert und deshalb ausgegrenzt wird.
    Sie wird wahrscheinlich nur ein paar % weniger Stimmen bekommen als die Grünen, die wiederum enormen Einfluss haben ...

    Geändert von freeman17 (24.09.2021 um 19:20 Uhr)
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  19. #8694
    Mitglied Avatar von Spiro Agnew
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.061
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Luca Turilli - Kings of the Nordic Twilight

  20. #8695
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freegeselle...
    Letztes Jahr wurde von mir eine Liebesgeschichte verlangt. Drei Wochen Zeit standen mir nur zur Verfügung. Sie wurde auch rechtzeitig fertig. Jedenfalls wurde mir später nahegelegt, dass ich mich von diesen Genre fernhalten sollte. Die Jugend urteilte gnadenlos.
    Weihnachten bekommst Du 187 Seiten Weltraumspektakel zugesandt. Dort laufen die verrücktesten Dinge ab. Die Protagonisten halten auch mit viel Dusel bis zum Schluss durch. Aber ebenso hat es Kritik gehagelt, weil keine Frauensleute mit an Bord waren.

    https://e.pcloud.link/publink/show?c...fQVjKQEStwKHB7


    Habe gerade nicht viel Zeit, um auf alles eingehen zu können...

    https://www.youtube.com/watch?v=eViso883FR4
    Geändert von -Hardy- (Gestern um 17:35 Uhr)

  21. #8696
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    409
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Noch kurz etwas zum Thema Wahl:
    Meine Briefwahlunterlagen sind schon einige Zeit unterwegs. Spaßeshalber habe ich danach einmal mit dem Wahl-O-Mat herumgespielt. Ganz oben thronte eine Partei, die mir bisher unbekannt war. So wie es ausschaut, habe ich mich verwählt.

    Lynyrd Skynyrd - Simple Man - 1973 / Hier wenige Jahre später.

    https://www.youtube.com/watch?v=Mqfwbf3X8SA
    Geändert von -Hardy- (Gestern um 17:51 Uhr)

  22. #8697
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    11.430
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Vor zwei Wochen bin Ich an den Grünen vorbeigelaufen. Ein junges Mädel sprach mich an. Ich fragte, ob das hier der AfD-Stand ist. Sie hatte Humor. Ich hab weiter gesucht

    https://youtu.be/uJAOkAvo900
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  23. #8698
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    11.430
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Nettes Ding aus einer grünen Welt hätt mir ja das mitgeben können

    https://youtu.be/AkFqg5wAuFk
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

Seite 348 von 348 ErsteErste ... 248298338339340341342343344345346347348

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher