User Tag List

Seite 334 von 335 ErsteErste ... 234284324325326327328329330331332333334335 LetzteLetzte
Ergebnis 8.326 bis 8.350 von 8364
  1. #8326
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    124
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es geht schon wieder los. R.I.P. Alexi Laiho


  2. #8327
    Mitglied Avatar von thepigeon
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    172
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ELP haben mich lange nicht mehr interessiert. Das hat sich erst die letzten Jahre wieder gegeben, z.T. nach einem tollen Konzert von Carl Palmers ELP Legacy. Gleiches galt eine Zeit lang für Camel. Mittlerweile höre ich beides wieder gerne:



    https://www.youtube.com/watch?v=_qBxSe8rXMo

  3. #8328
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freeman, junggebliebener, zerzauster Musikkranich...
    Es gibt etwas zum Schmunzeln. Titanic First führte ich heute dem Player zu. Schon bald wurde ich misstrauisch. Bei der vielen Brennerei gelangte eine andere CD in die Hülle. Nun war ich eine Sekunde ratlos. Die vielen, für mich neuen Gruppen, habe ich noch nicht verinnerlicht. Wo, in dem umfangreichen Stapel, suchen? Da habe ich mir Ingis Spielzeug geschnappt, Shazam installiert; und siehe da, aus Titanic wurde Wall Of Voodoo.

    https://www.youtube.com/watch?v=h33drLp-6lQ

    Camel behalte ich im Blickfeld.

  4. #8329
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    electrified...
    Seltsam, dass manche Rockgrößen jung verbrennen. Du hast ein bemerkenswertes Stück von Alexi Laiho bereitgestellt.
    Geändert von -Hardy- (06.01.2021 um 00:17 Uhr)

  5. #8330
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    124
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab ich zuerst auch gedacht Hardy, aber dann hab ich mal ein wenig recherchiert, und es scheint schon so, dass der gute Alexi es sich ordentlich gegeben hat über lange Jahre mit ganzen Flaschen hartem Alkohol usw. Das vertragen dann halt auf Dauer auch nicht alle. Wobei natürlich noch nichts über die konkrete Todesursache bekannt ist, aber gesund hat er definitiv nicht gelebt.

    Geändert von electrified (06.01.2021 um 07:04 Uhr)

  6. #8331
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    659
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hardy, Shazam scheint eine gute Sache zu sein ...

    electrified, Alexi Laiho kannte ich bislang nicht, er war ein bemerkenswerter Gitarrist: "not my funeral"? Er wird nun doch beerdigt werden

    Wall of Voodoo habe ich vollständig vorliegen, von Journey werde ich mir einige Alben zulegen, das ist klar

    Ich bürste heute mal etwas gegen den Strich ...

    Wire - "Practice makes perfect" ...




    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  7. #8332
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So..so.. Journey soll es also sein. Tapeziermusik. Bei Bedarf kann ich diesen Umstand aufklären. Bürste unbekümmert gegen den Strich. Es kann dabei nur farbiger werden. Der Kranich steht für ein langes Leben. Mach was draus. Zerzaust steht für allfällige Erfahrungen.

    https://www.youtube.com/watch?v=5i38vu0HMvM

  8. #8333
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von freeman17 Beitrag anzeigen
    Hardy, Shazam scheint eine gute Sache zu sein ...
    Ja, der Bursche kommt sogar zu fehlerfreien Ergebnissen, wenn ich den Kopfhörer trage.

    Hansson & Karlsson zum Verschrecken.
    https://www.youtube.com/watch?v=7lBs4vrHi24


    Oh je, Gerry hat uns auch verlassen....

    https://www.youtube.com/watch?v=JhdzlgJ-hcQ
    Geändert von -Hardy- (07.01.2021 um 17:46 Uhr)

  9. #8334
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    2.676
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)




    Woolworth's Store. New York City 1964

    Was da so von den Beatles im Schaufenster ausliegt, würde man wohl bei einem Auktionshaus eine sechsstellige Summe erzielen können.

    Ich habe auch einige USA Beatles LP's aus den sechzigern, erste Pressung, die noch nie abgespielt worden sind - sie sind immer noch Fabrikversiegelt.

    Ebenso eine Handvoll UK-Singles von ihnen, nie gespielt.

    Ehrlich gesagt...ich weiß nicht, ob ich sie jemals auf den Plattenteller legen werde. Wie seht ihr das?

  10. #8335
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Versiegelt bedeutet nicht, dass die Tonträger in Ordnung sind. Nach einmaligem Hören sind die Platten immer noch NM++. Neugierig würde ich mich von der Qualität überzeugen wollen. Bei der Gelegenheit lassen sich auch die Innenhüllen austauschen.

    PS: Außerdem können die Klänge beim Abspielen digitalisiert werden.
    Geändert von -Hardy- (08.01.2021 um 11:58 Uhr)

  11. #8336
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    124
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was mir gerade der Algorithmus serviert hat. Alexi Laiho vor fünf Jahren über Alkohol und Tourneen. Ich weiss nicht, ob er das durchgezogen hat. Aber was er da erzählt ist schon heftig. Magengeschwüre, Blut gekotzt...



  12. #8337
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Musik und Drogen gehen leicht eine unzertrennliche Ehe ein. Gegensätze ziehen sich an, trifft hier nicht zu, eher Gleich und Gleich gesellt sich gern.
    Frequenzgang, Rhythmus, Instrumente u.v.a.D.m. sorgen, bei entsprechendem Zusammenspiel, für Hochstimmung, die mit Drogen gern verstärkt wird. Die meisten Zeitgenossen begnügen sich mit ein paar Bierchen. Doch einige Musiker bzw. Künstler haben mehr benötigt, mehr als ihr Körper verkraften konnte.
    Bei solchen Klängen steht der Drink nicht weit weg. Ich bin auch kein Heiliger.

    https://www.youtube.com/watch?v=C4PMdURTg1E

  13. #8338
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    659
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Geschätzter DER LETZTE APACHE, ich kann da nicht mitreden, da ich mir nie LP's, Singles, Comics, Bücher u.s.w. als Wertanlage gekauft habe. Originalversiegelte Platten erzielen wohl die höchsten Verkaufspreise und die Gefahr von Fehlpressungen war früher, im Vergleich mit heute (Hardy kann ein "Lied" dazu trällern) eher gering.

    Hardy, gerade lief auf Arte eine Doku über das Leben von Eric Clapton, welche die Drogenproblematik beispielhaft beleuchtete.
    Eric Clapton hat es immerhin geschafft, aus dem Teufelskreis auszubrechen.

    Von der Band Jane gibt es ein Lied zur Drogenproblematik ...

    Jane - "Twilight" ...



    Zum Thema mein Bildbeitrag (Künstler: Michael Whelan) ...

    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  14. #8339
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    441
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ Rothaut, No. 8334: Wenn Du schon in die wertige Runde reinfrägst: Wie ich das sehe, weißt Du! Jetzt ohne groß nachzudenken via ebay verscheppern (die Leute sitzen derzeit in rauhen Mengen aufeinander daheim und weichen nur zu gerne hin zu Computer u. Laptop aus, ... um mehr oder weniger frustriert ihre X-MAS, bzw. 12. - 14. Monatsgehälter in wertsteigerndes Vinyl zu investieren und damit auch in bislang nie geahnten Höchstpreise-Höhen anzudocken). Und selbst, wenn es denn unbedingt sein muss, im locker ausreichenden Ausgleich eine handvoll Comps heimholen, wie z.B. die drei Dolps White Album, sowie das Rote u. Blaue Album. Da ist ihre Güte geballt wiedergegeben. Wie man im (tollen!!) Bilde sieht, stürmte auch der zu diesem Zeitpunkt sich wieder auf freiem Fuß dahinschlendernde Al Capone keineswegs räubernd den Platten-Shop - vermittelt eher einen skeptischen Eindruck; ... hat dagegen wahrscheinlich abgewartet, bis in die Auslage Stones, Them, Animals, Pretty Things und Troggs reingestellt wurden, um dann aber sogleich ... ... HUGHHHHH!!!
    Geändert von Samide (09.01.2021 um 01:27 Uhr)

  15. #8340
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.661
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Yeah. Das rote und blaue Album. Mehr braucht's nicht von den Morchelköpfen. Wenn der Apache liegt dereinst auf der Bahre, dann ist das bestimmt nicht das Wahre, legen sie die Schellacks ihm mit in sein Grab.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  16. #8341
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    2.676
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von freeman17 Beitrag anzeigen
    Geschätzter DER LETZTE APACHE, ich kann da nicht mitreden, da ich mir nie LP's, Singles, Comics, Bücher u.s.w. als Wertanlage gekauft habe.
    Mache ich ja auch nicht. Es ist mir egal, was meine Sammlung wert ist. Verkaufen tue ich eh nichts.

    Aber z. B. so eine versiegelte LP von 1965 hat schon etwas Geheimnisvolles.

    Oder bei den Comics. Sigurd Piccolo 1. Serie Nr. 105 (Zustand 0,0-). Ich bekomme jedes Mal Gänsehaut, wenn ich es in meiner Sammlung betrachte.

  17. #8342
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    441
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann + wann kommt dort allerdings wundertüten-gleich gar Befremdliches zum Vorschein (yeah-yeah-yeah!). Wäre auch kein übergroßes Wunder, hätte damals ein am Fließband stehender Altvorderer diesem ´Teufelszeug´ beim 217.472ten Eintüten eine Harke gezeigt und stattdessen eine nutzlose Doris Day oder Cilla Black eingetütet (alles schon ans Tageslicht gekommen). Vielleicht nach Mai/Juni den Kottke ansteuern und anklopfen, um dessen in all den Jahrzehnten geeicht gewordenen, durchdringenden Röntgen-Blicke mit auf den immer mysteriöser werdenden Mersey-Schatz-Plan zu rufen.

  18. #8343
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    659
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Mache ich ja auch nicht. Es ist mir egal, was meine Sammlung wert ist. Verkaufen tue ich eh nichts.

    Aber z. B. so eine versiegelte LP von 1965 hat schon etwas Geheimnisvolles.

    Oder bei den Comics. Sigurd Piccolo 1. Serie Nr. 105 (Zustand 0,0-). Ich bekomme jedes Mal Gänsehaut, wenn ich es in meiner Sammlung betrachte.


    Auch ich liebe geheimnisvolles ... die zukünftige Entwicklung in unserem Land ist für uns allerdings weniger geheimnisvoll ...

    Reinhard Mey - "Narrenschiff" ...



    Unser hiesiges Trio Infernale ...

    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  19. #8344
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    124
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bisschen was Aufbauendes für die dunkle Jahreszeit.



  20. #8345
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    659
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    electrified ... Paradies Lost ...

    Was aufbauendes ... wie atmen ...

    Ritual - "Breathing"
    ...



    Aber wir Konservativen sollen gegenwärtig nicht zu laut atmen, denn ...

    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  21. #8346
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit 'Greenfields' hat sich Barry Gibb einen Traum erfüllt. Auf hohe Verkaufszahlen ist er wohl kaum angewiesen. Ob auf einen ausgeluschten Teebeutel erneut heißes Wasser gekippt wurde, mögen die eingefleischten Verehrer beurteilen. Auf jeden Fall gilt für das neue Album: Taschentücher bereithalten.

    https://www.youtube.com/watch?v=s1du89teoKk

  22. #8347
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    659
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hardy, leben und leben lassen, es ist sicherlich eine gute Nachricht für alle Bee Gees Freunde. Meine Bee Gees Zeit war Ende der 60er Jahre, ich hattte die Singles "World", "Words" und "I've gottta get a message to you" ... mehr kam bei mir nicht nach. Ich nahm die Band allerdings immer noch zur Kenntnis, ihre großé Zeit begann ja eigentlich erst Ende der 70er mit ihren Disco Hits.
    Nachdem Maurice und Robin Gibb verstorben sind, bleibt Barry Gibb, der sich mit den Neueinspielungen eine Freude gemacht hat er ist ein guter Musiker/Sänger ... das ist klar.


    Anderson, Bruford, Wakeman, Howe - "Birthright" ...



    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  23. #8348
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.661
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Verzeihung. Das is jetzt n bisschen zu viel. Muss mich kurz schütteln

    https://youtu.be/wpn_kgkc_VM
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  24. #8349
    Mitglied Avatar von -Hardy-
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    272
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    freeklangman...
    Der zweite Teil des Häuptlingsspruchs ist Wunschdenken. Diese Ebene können die Zweibeiner nie erreichen. Anderson ist bei Deinem Stück leicht identifizierbar. Jane 'Between Heaven And Hell' kommt in Kürze ins Haus. Für ein paar LP's ist noch Platz. Während Frank sich noch durchschüttelt, lege ich etwas Klassisches auf. Ein Pflichtalbum. Die komplette Länge ist bei YT verfügbar. Für Infizierte. Musikalisch betrachtet.
    Thema geheimnisvoll: Eine alte Kiste verliert ihren Zauber, ist erst einmal ihr Inhalt bekannt.

    https://www.youtube.com/watch?v=jGuxfcHt268

  25. #8350
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    124
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bisschen was Satirisches, aus gegebenem Anlaß.



Seite 334 von 335 ErsteErste ... 234284324325326327328329330331332333334335 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.