User Tag List

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Der Ungerechtfertigt Hass gegen das MCU

  1. #1
    Mitglied Avatar von Peter Parker
    Registriert seit
    01.2022
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Der Ungerechtfertigt Hass gegen das MCU

    Secret Invasion ist die einzige Produktion die sowohl vom Publikum wie auch Kritikern als Schlecht angesehen wird.

    Quantumania, She-Hulk und Eternals gleichen sich gegenseitig aus. Der Rest ist alles Positiv von beiden Seiten.

    Captain Marvel unterstand einen Review Bombing wie The Acolyte derzeit.


    Quelle Rotton Tomatos
    https://www.rottentomatoes.com/franc...matic_universe


    Und dennoch wird die ganze Phase 4 bis 5 in den Dreck gezogen. Und Thor Love an Thunder hat tatsächlich sogar positive an den Kino kassen so wie in der Bewertung von Kritikern und Publikum abgeschnitten.


    Das sind die Harten Fakten.
    Geändert von Peter Parker (08.06.2024 um 21:36 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Peter Parker
    Registriert seit
    01.2022
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein Film der auch gern als Schlechte Produktion bezeichnet wird ist Doctor Strange in the Multiverse of Madness. Die Zahlen zeigen aber etwas ganz anderes.

    Top Bewertung und an den Kino kassen Spitze. Dennoch wird der Film als Schlechte Produktion bezeichnet, obwohl die Zahlen, das Gegenteil beweisen.
    Geändert von Peter Parker (09.06.2024 um 08:03 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Peter Parker
    Registriert seit
    01.2022
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Disneys Plus Release von The Marvels war ein Riesen Erfolg und die Bewertung von Kritikern und Publikum sind auf beiden Seiten Positiv.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Peter Parker
    Registriert seit
    01.2022
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich konnte genau das selbe Feststellen.

  5. #5
    Ex-Exphilosoph Avatar von Jovis
    Registriert seit
    01.2023
    Beiträge
    5.688
    Mentioned
    198 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Genau dasselble wie der Titel es sagt, oder wie es im Text heißt? Ich finde nämlich, der Text selbst ist etwas differenzierter in seiner Aussage. Dem könnte ich mich nämlich anschließen, wo es um oversaturation geht. Ich habe nämlich auch, ohne mir über die gleich bleibende Qualität Gedanken gemacht zu haben, nach Avengers 4 einfach ganz unleidenschaftlich festgestellt, dass ich satt bin vom MCU. Es ist einfach genug für mich. Nicht mal die Sachen die ich gut fand (WandaVision, Loki) haben mich noch gut unterhalten oder lassen mich auf mehr hoffen. Wegen mir können da andere Leute noch 20 Jahre weiter gucken aber ich bin raus.

    Allerdings: sie sollten dringendst aufhören, ihre Filme und Serienfolgen mit überlangen Action-Szenen anzufangen. Das ist echt komplett out.Wer daran auch zum zwanzigsten Mal noch Spaß hat, kann nicht auf mein Verständnis hoffen. Das fand ich schon bei Avengers 1 kacke.
    Art is a naked dream for consciousness.

    [QUOTE=Largo Beutlin;5890050]Im Gegensatz zu dir fördere ich das Comicwesen durch den Ankauf vieler Neuerscheinungen.[/QUOTE]

  6. #6
    Mitglied Avatar von Peter Parker
    Registriert seit
    01.2022
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jovis Beitrag anzeigen
    Es ist einfach genug für mich. Nicht mal die Sachen die ich gut fand (WandaVision, Loki) haben mich noch gut unterhalten oder lassen mich auf mehr hoffen. Wegen mir können da andere Leute noch 20 Jahre weiter gucken aber ich bin raus.
    Das du das MCU nicht weiter verfolgen möchtest hat nichts mit der Qualität zu tun.

    Ich schaue mir Oppenheimer kein zweites Mal an, dennoch bleibt er ein guter Film. Es geht darum das die Phasen 4 und 5 als Schlecht bewertet werden obwohl die Zahlen das Gegenteil beweisen.

    Völlig unabhängig davon ob jemand weiterhin Interesse am MCU hat oder nicht.

  7. #7
    Ex-Exphilosoph Avatar von Jovis
    Registriert seit
    01.2023
    Beiträge
    5.688
    Mentioned
    198 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das hatte ich verstanden. Aber in dem reddit-Text ging es auch um den Begriff oversaturation und da fühle ich mich angesprochen. Hatte ich ja geschrieben, dass ich auch finde, dass die Qualität gar nicht mein Problem ist. Es ist mir einfach nur zu viel.
    Art is a naked dream for consciousness.

    [QUOTE=Largo Beutlin;5890050]Im Gegensatz zu dir fördere ich das Comicwesen durch den Ankauf vieler Neuerscheinungen.[/QUOTE]

  8. #8
    Mitglied Avatar von Peter Parker
    Registriert seit
    01.2022
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn sich jemand Übersättigt fühlt muss er die Projekte auch nicht weiter Verfolgen. Warum sich etwas anschauen an dem man kein Interesse hat.

    Das ist auch Absolut In Ordnung so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: Splashp@ges - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Sammlerecke - Chinabooks - Salleck Publications - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher