User Tag List

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 105
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2020
    Beiträge
    110
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Dragon Ball (DVD/Blu-ray)

    Endlich kommt auch die erste Serie bei uns auf Blu-ray raus. Und das beste: Neues Bildmaster, erstmals Uncut (fehlende Szenen mit Omu) und auch im Originalton. Bin schon mega gespannt.

    https://www.crunchyroll.com/de/anime...vd-und-blu-ray

    Nach 100 Jahren, sobald wir durch sind, kommt dann hoffentlich auch DBZ.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    130
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Erstmal eine sehr überraschende Nachricht, damit hätte ich wohl nicht im Leben mehr gerechnet

    Einerseits freut es mich doch sehr, aber Kaze geht hier wieder nur den einfachsten und billigsten Weg, die Cut-Stellen wieder nur mit jap. Ton und dt. UT in der deutschen Sprachfassung anbieten, stattdessen das man hier endlich mal die Cut-Stellen auch nachsynchronisiert, bin ich dann doch nicht mehr so begeistert..

    Immerhin halten sich die Cut-Stellen in Dragon Ball im Vergleich zu DBZ noch in Grenzen und wenn Kaze diesmal dann auch wie bei den DBZ-Boxen noch ein tolles Booklet mit beilegt und die Bild-Quali stimmen sollte, muss ich mal schauen ^^°

    Aber ich warte erstmal ab, was den Preis und die Ausstattung betrifft.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2020
    Beiträge
    110
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Man müsste halt auch einige Szenen neu synchronisieren. Weil es vor allem in den ersten 52 Folgen viel Dialogzensur gibt.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.748
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    (...)aber Kaze geht hier wieder nur den einfachsten und billigsten Weg, die Cut-Stellen wieder nur mit jap. Ton und dt. UT in der deutschen Sprachfassung anbieten, stattdessen das man hier endlich mal die Cut-Stellen auch nachsynchronisiert, bin ich dann doch nicht mehr so begeistert.
    Wieder ein Fall von, egal was man tut, es gibt immer irgendwas auszusetzen.

    man sollte sich hier einfach im klaren sein, dass die Serie viele Jahre auf dem Buckel hat und bei den Cut Stellen eine Nachsynchro schlichtweg unmöglich ist. Sicherlich ist sie möglich aber dann fast nur mit anderen Sprechern und das ist meiner Meinung nach genauso störend. Dann lieber OmU.
    Wie immer haben wir es der damaligen durchgeführten Lokalisation zu verdanken, dass wir einen Titel nie in Gänze uncut auf deutsch erleben können. Diese kommende Fassung ist die für uns best möglichste.


    Ich für meinen Teil werde jetzt die Gelegenheit nutzen die Serie hiermit in meine Sammlung aufzunehmen, da ich die gesamte DVD VÖ ausgelassen habe (wegen Umfang und Gesamtkosten)

  5. #5
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    684
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das freut mich sehr! Zumal ich die alte Serie deutlich mehr mag als DBZ und da die Synchro auch noch deutlich besser war. Bin kein großer Fan des DBZ-Casts. Ich hab zwar alle DVD-Boxen da, aber ein Uncut-HD-BD-Release ist in dem Fall für mich Ansporn genug, um noch einmal zuzugreifen. Dann könnte ich ENDLICH MAL den Anime mit meinem Vater komplett rewatchen (jetzt isser ja endlich in Rente und hat Zeit) und parallel dazu den Manga lesen.

    Schade nur, dass der ganze DB-Hype irgendwie so gar nicht auf "Dr. SLUMP" überschwappt. Von der RTL2-Serie würde ich mir ein vollständiges DVD-Release sehnlichst wünschen. Hab erst heute mal wieder die japanischen Openings und Endings dieses Remakes gehört. Nostalgie pur!

    Tja ja, jetzt ham wa "Sailor Moon" und "Detektiv Conan" uncut in HD mit allen japanischen Openings und Endings, "Dragon Ball" demnächst auch, aber was "Pokémon" anbelangt, schaut man weiterhin in die Röhre. Da wird es wohl nie ein unzensiertes uncut Release der ersten Serie in HD geben. Im Gegenteil. Die Liste der gebannten Episoden wird ja sogar noch als länger...

  6. #6
    Mitglied Avatar von Pip
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    176
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wird definitiv gekauft, bin sehr glücklich das die Serie endlich auf Bluray und mit O-Ton kommt.

  7. #7
    Mitglied Avatar von ToHell
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    55
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na das hört sich toll an. Die beste Serie des Franchise, ohne dieses ganze blöde
    Power-Up Zeug. Ärgerlich ist weiterhin die bescheuerte Dialogverhamlosung.
    Wünschenswert wäre, wenn man die Szenen mit Bulma/ Muten Roshi alle Neu
    synchronisiert. Was natürlich nicht passiert. Interessant wäre die Qualität der
    Deutschen Untertitel, dies wäre das einzige was mich interessieren würde.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    130
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wieder ein Fall von, egal was man tut, es gibt immer irgendwas auszusetzen.

    man sollte sich hier einfach im klaren sein, dass die Serie viele Jahre auf dem Buckel hat und bei den Cut Stellen eine Nachsynchro schlichtweg unmöglich ist. Sicherlich ist sie möglich aber dann fast nur mit anderen Sprechern und das ist meiner Meinung nach genauso störend. Dann lieber OmU.
    Wie immer haben wir es der damaligen durchgeführten Lokalisation zu verdanken, dass wir einen Titel nie in Gänze uncut auf deutsch erleben können. Diese kommende Fassung ist die für uns best möglichste.
    Ich nenne das einfach Kritik äußern ^^

    Natürlich kann Kaze/Crunchy nichts dafür, dass die Serie nur geschnitten in deutsch vorliegt, da ist wie so oft RTL2 schuld!, aber wenn man wollen würde, könnte man die Cut-Stellen schon in deutsch nachsynchronisieren, nur ist das wie so oft bei den alten Anime-Klassiker nicht der Fall ^^° Da es ja Geld kostet die alten Sprecher oder ähnlich klingende Sprecher zu holen, ich finde es wie so oft nur schade, dass eben wir fast immer nur unvollständige Anime-Klassiker in deutsch, wenn die dann endlich mal die Bildquali stimmt bekommen, da leider fast immer was fehlt auf deutsch..

    Das es wohl die beste oder gar keine Version ist, dass ist mir klar und bei Dragon Ball, fehlen ja zum Glück nicht so dermaßen viele Szenen und Dialoge in deutsch, im Vergleich zu DBZ und von daher, bin ich eigentlich nur gespannt, wie die Bildquali , die dt. UT und etwaige Extras sein werden, ich hoffe da ja sehr auf ein Booklet dieses Mal ^^

    Schade nur, dass der ganze DB-Hype irgendwie so gar nicht auf "Dr. SLUMP" überschwappt. Von der RTL2-Serie würde ich mir ein vollständiges DVD-Release sehnlichst wünschen. Hab erst heute mal wieder die japanischen Openings und Endings dieses Remakes gehört. Nostalgie pur!

    Tja ja, jetzt ham wa "Sailor Moon" und "Detektiv Conan" uncut in HD mit allen japanischen Openings und Endings, "Dragon Ball" demnächst auch, aber was "Pokémon" anbelangt, schaut man weiterhin in die Röhre. Da wird es wohl nie ein unzensiertes uncut Release der ersten Serie in HD geben. Im Gegenteil. Die Liste der gebannten Episoden wird ja sogar noch als länger...
    Ja stimmt, Dr. Slump fehlt seit Jahren schon, war ja nicht nur die Vorgängerserie zu Dragon Ball, sondern auch echt witzig in der dt. Fassung und vorallem uncut, schade das da bis heute noch kein Release in irgendeiner Form kam

    Ich finde es ist auf jeden Fall schon mal sehr positiv, im Vergleich vor 10 Jahren noch. Das könnte auch ein Zeichen sein, dass wir eventuell noch weitere Serien in HD bekommen könnten, da wie gesagt Serien wie Inuyasha, Bleach, Sailor Moon, One Piece, Cat´s Eye, Kickers seit Juli auch Detektiv Conan und jetzt völlig überraschend Dragon Ball, wer weiß, vielleicht bekommen wir dann doch noch die alten One Piece Folgen auch auf Blu-Ray in HD usw.

  9. #9
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    684
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Ja stimmt, Dr. Slump fehlt seit Jahren schon, war ja nicht nur die Vorgängerserie zu Dragon Ball, sondern auch echt witzig in der dt. Fassung und vorallem uncut, schade das da bis heute noch kein Release in irgendeiner Form kam
    Na ja, doch. Es gab 2 Auflagen der "Supercoolen DVD", in der die ersten paar Folgen zu nem Film zusammengeschnitten wurden. Aber das ist natürlich kein Ersatz für eine Gesamtausgabe, die dieser Anime so dringend nötig hat. Allein wenn ich daran denke, wieviel Mühe da damals in die deutsche Fassung gesteckt wurde. Marie-Luise Schramm war einfach episch als Arale und alle drei Openings wurden auf Deutsch umgesetzt, sogar das erste Ending, obwohl es ja gerade mal 74 Folgen waren.

    Zum Vergleich:
    "Monster Rancher" hatte nur eine Folge weniger und gerade mal ein deutsches Opening und ein deutsches Ending, welches noch nicht mal auf RTL2 mitausgestrahlt wurde.
    Von "Ranma" wurden 80 Folgen synchronisiert und man hat bloß die ersten zwei Openings auf Deutsch umgesetzt, noch nicht mal ein eigenes Ending.
    "Detektiv Conan" Staffel 1: 1 Opening und 1 Ending für 102 Episoden.
    "One Piece" hatte sogar 130 Folgen lang ein und dasselbe Opening und gar kein Ending.

    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Ich finde es ist auf jeden Fall schon mal sehr positiv, im Vergleich vor 10 Jahren noch. Das könnte auch ein Zeichen sein, dass wir eventuell noch weitere Serien in HD bekommen könnten, da wie gesagt Serien wie Inuyasha, Bleach, Sailor Moon, One Piece, Cat´s Eye, Kickers seit Juli auch Detektiv Conan und jetzt völlig überraschend Dragon Ball, wer weiß, vielleicht bekommen wir dann doch noch die alten One Piece Folgen auch auf Blu-Ray in HD usw.
    Ich hoffe nur, dass davon so viele wie möglich bei Kazé erscheinen, da die BD-Releases von KSM absolut enttäuschend sind. Über "One Piece" würde ich mich sehr freuen. Gerade über die frühen Folgen mit "Believe" und tollen Endings wie "Run! Run! Run!" und "Watashi ga iru yo". Dann noch die ganzen Eyecatcher individuell auf die verschiedenen Strohhüte angepasst.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.748
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kritik ist natürlich ok, aber in diesem Fall bringt es nichts bzw was hier verlangt wird, ist halt etwas, das nie passieren wird. Egal welcher Publisher, es hätte niemand gemacht.

    Man kann halt etwas nur so veröffentlichen, wie es lokalisiert wurde. Keiner dachte zu der Zeit an die Zukunft, dass es die Leute später einmal uncut/vollständig haben wollen. Damals spielte nur die TV-Ausstrahlung eine Rolle.
    Man sollte es den heutigen Publishern nicht krumm nehmen, was andere damals verbrochen haben, ich finde das unfair.
    Sicherlich kann man darüber streiten, was KAZÉ z.B. mit GT gemacht hat (da hätte man OmU vollständig beifügen sollen), und Geld mag vielleicht eine Rolle spielen***, aber hier ist das Verhältnis einfach unsachgemäß. Zwischen ich möchte und umsetzbar liegen halt Welten. Darum ging es mir.

    Im Hollywood Bereich gab es viele Neusynchros, um eine scheinbar bessere Version zu haben, aber meistens stehen diese Neusynchros in der Kritik und die Leute wollen die alte, auch wenn sie Fehler enthält (z.B. auch bei Akira der Fall gewesen, ohne alte Synchro hätten viele boykottiert oder das Paradebeispiel: Arielle von Disney. die Neusynchro wird von den meisten absolut abgelehnt)

    Auch wenn es manchen nicht gefällt, wir müssen uns damit arrangiieren, dass bei geschnittenen Serien das bestmöglichste ist die entsprechenden Stellen in OmU zu haben. Und dass wir in letzter Zeit viele Titel auch inkl. OmU bekommen, wonach immer wieder gerufen wurde, ist doch auch viel wert. Es sollte also nur noch vereinzelte Titel geben, die nur in der TV-Fassung auf Disc gepresst werden (z.B. wenn in Japan selbst kein besseres Material vorliegt wie jetzt Planet der Dinosaurier, da exitieren nichtmal DVDs)


    ***
    Gab mal bei einer Remaster Sammlung eines JRPGs ergänzende Szenen, welche auf englisch nachsynchronisiert wurden aber für 3 andere existierenden europäischen Sprachen hat man nichts getan und sie sogar komplett entfernt und für spätere Teile erst gar keine weiteren Synchros erstellt (das ist für mich ein deutlicher Fall von Geldeinsparung)
    Geändert von Ayumi-sama (07.08.2022 um 12:33 Uhr)

  11. #11
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    684
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen
    Kritik ist natürlich ok, aber in diesem Fall bringt es nichts bzw was hier verlangt wird, ist halt etwas, das nie passieren wird. Egal welcher Publisher, es hätte niemand gemacht.

    Man kann halt etwas nur so veröffentlichen, wie es lokalisiert wurde. Keiner dachte zu der Zeit an die Zukunft, dass es die Leute später einmal uncut/vollständig haben wollen. Damals spielte nur die TV-Ausstrahlung eine Rolle.
    Man sollte es den heutigen Publishern nicht krumm nehmen, was andere damals verbrochen haben, ich finde das unfair.
    Eben und hätte es die zensierte TV-Ausstrahlung nicht gegeben, wäre "Dragon Ball" nie so erfolgreich geworden hierzulande. Zumal ich die Zensur immer noch bei Weitem nicht so tragisch finde wie bei "Naruto" und "One Piece". Sie machte sogar mehr Sinn, wie z. B., dass Bulma statt mit scharfer Munition nur mit Gummigeschossen auf Goku geballert hat und auch die "Mütze mit zwei Löchern für die Ohren" hat eigentlich schon Kultstatus.

    Davon abgesehen, muss man sich auch einfach mal in den damaligen Zeitgeist zurückversetzen: Es gab einfach keine vollständigen Releases von Serien. Gesamtausgaben auf VHS hätten ja auch wenig Sinn gemacht, so schnell wie die Dinger kaputt gegangen sind. Von daher nur logisch, dass niemand bei der Anfertigung der deutschen Fassung eine etwaige DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie im Hinterkopf haben konnte.
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen
    Sicherlich kann man darüber streiten, was KAZÉ z.B. mit GT gemacht hat (da hätte man OmU vollständig beifügen sollen), und Geld mag vielleicht eine Rolle spielen***, aber hier ist das Verhältnis einfach unsachgemäß. Zwischen ich möchte und umsetzbar liegen halt Welten. Darum ging es mir.
    Da sprichst du etwas sehr Interessantes an. Denn DBGT könnte ja ebenfalls noch ein HD-BD-Rerelease im Stil der Originalserie erhalten. Dann hätten wir ja wirklich eine komplett ungeschnittene Fassung mit paar Bröckchen deutscher Synchro und allen geschnittenen Szenen und fehlenden Episoden eben OmU. Das wäre mal richtig geil!
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen
    ***
    Gab mal bei einer Remaster Sammlung eines JRPGs ergänzende Szenen, welche auf englisch nachsynchronisiert wurden aber für 3 andere existierenden europäischen Sprachen hat man nichts getan und sie sogar komplett entfernt und für spätere Teile erst gar keine weiteren Synchros erstellt (das ist für mich ein deutlicher Fall von Geldeinsparung)
    Kingdom Hearts?

  12. #12
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.748
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von ulxTIMxate Beitrag anzeigen
    Eben und hätte es die zensierte TV-Ausstrahlung nicht gegeben, wäre "Dragon Ball" nie so erfolgreich geworden hierzulande. Zumal ich die Zensur immer noch bei Weitem nicht so tragisch finde wie bei "Naruto" und "One Piece". Sie machte sogar mehr Sinn, wie z. B., dass Bulma statt mit scharfer Munition nur mit Gummigeschossen auf Goku geballert hat und auch die "Mütze mit zwei Löchern für die Ohren" hat eigentlich schon Kultstatus.
    Das ist immer soetwas, das ich nie nachvollziehen kann. Man ist mit den zensierten/geschnittenen Fassungen groß geworden und hat sie genau so lieben gelernt. Sicherlich möchte jeder ein ungeschnittenes Produkt und so sollte es im Normalfall auch erscheinen, aber was würde einem denn in diesen Fällen fehlen?
    Sailor Moon war damals bei uns ja quasi ein Ausnahmefall. Es basierte auf der originalen japanischen Fassung, es war uncut und das einzige, was es gab, war hier und da Dialogzensur (Homosexualität usw) und paar Synchronfehler (falscher Sprecher auf Charakter X usw). Wir sind damit im Westen so ziemlich die einzigen, die eine einigermaßen originalgetreue Fassung haben.

    Davon abgesehen, muss man sich auch einfach mal in den damaligen Zeitgeist zurückversetzen: Es gab einfach keine vollständigen Releases von Serien. Gesamtausgaben auf VHS hätten ja auch wenig Sinn gemacht, so schnell wie die Dinger kaputt gegangen sind. Von daher nur logisch, dass niemand bei der Anfertigung der deutschen Fassung eine etwaige DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie im Hinterkopf haben konnte.
    Damals war es glaube auch eher üblich hauptsächlich Filme auf VHS zu veröffentlichen und Serien eher ausgewählte Folgen. Es passten ja grad mal im Schnitt 3-4 Episoden auf ein Tape (wenn man es voll ausnutzte). Bei Sailor Moon damals waren es 2 und wie erwähnt, nur ausgewählte. Man hatte glaube sogar manche Stellen nachträglich geschnitten und etwas rumeditiert (Folgeneinblendung)

    zu Dragonball scheint es tatsächlich auch VHS gegeben zu haben, wohl 6 Stück, aber jede jeweils nur mit einer ausgewählten Episode. Später die Z Filme bei Polyband, aber da war ich schon längst bei DVD.


    Da sprichst du etwas sehr Interessantes an. Denn DBGT könnte ja ebenfalls noch ein HD-BD-Rerelease im Stil der Originalserie erhalten. Dann hätten wir ja wirklich eine komplett ungeschnittene Fassung mit paar Bröckchen deutscher Synchro und allen geschnittenen Szenen und fehlenden Episoden eben OmU. Das wäre mal richtig geil!
    Zu GT gibt es keine offizielle HD Fassung. Da gibt es nur DVDs. GT ist ja quasi sowas wie das schwarze Schaf in der Familie und da wird man glaube ich nicht mehr viel erwarten können. Auch das GT Special existiert nicht in remasterter Form und daher nur in der alten DVD Qualität auf der Blu-ray. Hier wäre also das Maximum SD on BD oder neue DVD inkl vollständiger OmU Fassung mit deutscher Fassung separat. Eine Anpassung hier durchzuführen, wäre in meinen Augen tatsächlich weniger praktisch.

    Kingdom Hearts?
    Bingo
    Geändert von Ayumi-sama (07.08.2022 um 13:49 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    684
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen
    Zu GT gibt es keine offizielle HD Fassung. Da gibt es nur DVDs. GT ist ja quasi sowas wie das schwarze Schaf in der Familie und da wird man glaube ich nicht mehr viel erwarten können. Auch das GT Special existiert nicht in remasterter Form und daher nur in der alten DVD Qualität auf der Blu-ray. Hier wäre also das Maximum SD on BD oder neue DVD inkl vollständiger OmU Fassung mit deutscher Fassung separat. Eine Anpassung hier durchzuführen, wäre in meinen Augen tatsächlich weniger praktisch.
    Achso schade

  14. #14
    Mitglied Avatar von Animario
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    638
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wer sich die zensierte cut Fassung haben möchte, kann sich ja nach wie vor die DVD Boxen kaufen. Verstehe das Problem jetzt nicht.

    Ich bin einfach nur froh das Crunchyroll hier die uncut Fassung in HD veröffentlicht und den dt. Ton anpasst, wie bei Conan und Sailor Moon. Sowas ist für mich die perfekte VÖ.

    Alle anderen: Wie gesagt, die DVD Boxen gibt es nach wie vor....

  15. #15
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.748
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Animario Beitrag anzeigen
    Ich bin einfach nur froh das Crunchyroll hier die uncut Fassung in HD veröffentlicht und den dt. Ton anpasst, wie bei Conan und Sailor Moon. Sowas ist für mich die perfekte VÖ.
    ich stimme defintiv zu, dass das die perfekte VÖ ist und bin über jede VÖ in dieser Form dankbar und sei es nur für das bessere Bild (Gundam Wing, wo bleibst du?) Aber wie gesagt, wenn Stellen auf deutsch fehlen, sollte man es hinnehmen, dass diese dann OmU sind. Eine Nachsynchro kann/sollte man nicht verlangen.

    Die DVD Boxen werden jetzt vermutlich nicht mehr attraktiv sein und viele werden die sogar für die BD VÖ verkaufen so wie es viele (mich eingeschlossen) mit Sailor Moon gemacht haben. Da ich nur die 1. Box besitze, werde ich die aber wohl behalten. Hätte ichs komplett, würde ich die auch versuchen loszuwerden.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    130
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kritik ist natürlich ok, aber in diesem Fall bringt es nichts bzw was hier verlangt wird, ist halt etwas, das nie passieren wird. Egal welcher Publisher, es hätte niemand gemacht.

    Man kann halt etwas nur so veröffentlichen, wie es lokalisiert wurde. Keiner dachte zu der Zeit an die Zukunft, dass es die Leute später einmal uncut/vollständig haben wollen. Damals spielte nur die TV-Ausstrahlung eine Rolle.
    Man sollte es den heutigen Publishern nicht krumm nehmen, was andere damals verbrochen haben, ich finde das unfair.
    Sicherlich kann man darüber streiten, was KAZÉ z.B. mit GT gemacht hat (da hätte man OmU vollständig beifügen sollen), und Geld mag vielleicht eine Rolle spielen***, aber hier ist das Verhältnis einfach unsachgemäß. Zwischen ich möchte und umsetzbar liegen halt Welten. Darum ging es mir.
    Jedem seine Meinung, ich denke das es schon machbar gewesen wäre, die wenigen Cut-Stellen wo es auch Dialoge gibt in Deutsch nachzusynchronisieren, der Rest kann ja auf japanisch bleiben, wo nur die Schriftzeichen fehlten oder nur Laute von den Charakteren zu hören ist ^^

    Ich gebe ja wie in meinem vorherigen Post zu, dass hier jetzt Kaze/Crunchy nichts dafür kann, dass es damals so ausgestrahlt worden ist und sich keiner da Gedanken darüber gemacht hatte, dass es später mal Leute geben wird, die sich diese oder jene Serie gerne "vollständig" ins Regal auf DVD/Blu-Ray stellen wollen ^^° Aber was Kaze bei DBGT getan hat, kann ich nur sagen entweder man hätte die Serie neu synchronisiert oder es gleich gelassen, weil so war das nichts Halbes und nichts Ganzes, wie sie DBGT damals releast haben, da ja eben auch zusätzlich zu massiven Schnitten und der Dialogzensur, auch ganze 13 Folgen komplett auf deutsch fehlten -.-

    Eben und hätte es die zensierte TV-Ausstrahlung nicht gegeben, wäre "Dragon Ball" nie so erfolgreich geworden hierzulande. Zumal ich die Zensur immer noch bei Weitem nicht so tragisch finde wie bei "Naruto" und "One Piece". Sie machte sogar mehr Sinn, wie z. B., dass Bulma statt mit scharfer Munition nur mit Gummigeschossen auf Goku geballert hat und auch die "Mütze mit zwei Löchern für die Ohren" hat eigentlich schon Kultstatus.

    Davon abgesehen, muss man sich auch einfach mal in den damaligen Zeitgeist zurückversetzen: Es gab einfach keine vollständigen Releases von Serien. Gesamtausgaben auf VHS hätten ja auch wenig Sinn gemacht, so schnell wie die Dinger kaputt gegangen sind. Von daher nur logisch, dass niemand bei der Anfertigung der deutschen Fassung eine etwaige DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie im Hinterkopf haben konnte.
    Das stimmt natürlich, dass es ohne die TV-Ausstrahlung damals auf RTL2 nicht so einen Kultstatus erreicht hätte, dass die Leute auch über 20 Jahre später, seit der Erstaustrahlung immer noch Dragon Ball neben Sailor Moon als einen der Anime in Deutschland bezeichnen. Ja die Dialogzensur war bei Dragon Ball jetzt im Vergleich zu Naruto oder One Piece (Enies Lobby Arc) wirklich nicht so krass, gab ja auch paar coole, lustige Sätze .

    Da mag schon was wahres dran sein, wobei ich glaube das es zur gleichen Zeit, in unseren Nachbarländern wie Italien, Frankreich oder Spanien schon besser gelaufen wäre, auch wenn ich zugebe das auch die, anfangs einige Anime-Serien zuerst nur geschnitten ausgestrahlt haben wie wir, aber dann später nochmal neu und vollständig synchronisiert haben, während es das bei uns eben leider nie der Fall geworden ist.

    Zu GT gibt es keine offizielle HD Fassung. Da gibt es nur DVDs. GT ist ja quasi sowas wie das schwarze Schaf in der Familie und da wird man glaube ich nicht mehr viel erwarten können. Auch das GT Special existiert nicht in remasterter Form und daher nur in der alten DVD Qualität auf der Blu-ray. Hier wäre also das Maximum SD on BD oder neue DVD inkl vollständiger OmU Fassung mit deutscher Fassung separat. Eine Anpassung hier durchzuführen, wäre in meinen Augen tatsächlich weniger praktisch.
    Was DBGT betrifft, da es ja wie du schon richtig sagst keine offizielle HD-Fassung gibt, wäre es das Beste, wenn man es doch nochmal irgendwann neu re-releasen will, sollte man meiner Meinung nach, definitiv die Serie neu synchen, weil so einen Flickenteppich, will ich sicher nicht in der Art uncut haben, dass pro Folge (die auch dt. Ton hat), alle paar Minuten der Ton auf jap. Dub mit dt. UT wechselt und zurück.. Wie gesagt, bei Dragon Ball geht es ja, da wie gesagt, nicht viele Dialoge fehlen und somit könnte da wenn die Bildquali passt und etwaige Extras wie hoffentlich ein Booklet dabei ist, schon mit Leben aber bei DBGT nee.

    ich stimme defintiv zu, dass das die perfekte VÖ ist und bin über jede VÖ in dieser Form dankbar und sei es nur für das bessere Bild (Gundam Wing, wo bleibst du?) Aber wie gesagt, wenn Stellen auf deutsch fehlen, sollte man es hinnehmen, dass diese dann OmU sind. Eine Nachsynchro kann/sollte man nicht verlangen.

    Die DVD Boxen werden jetzt vermutlich nicht mehr attraktiv sein und viele werden die sogar für die BD VÖ verkaufen so wie es viele (mich eingeschlossen) mit Sailor Moon gemacht haben. Da ich nur die 1. Box besitze, werde ich die aber wohl behalten. Hätte ichs komplett, würde ich die auch versuchen loszuwerden.
    Also besser wie die alten DVD-Boxen auf jeden Fall, ob es jetzt wirklich die perfekte VÖ ist, sehe ich anders, aber ich gebe zu, im Vergleich zu der DVD-Version, ist es viel besser, vorausgesetzt man macht diesmal alles richtig und es passieren nicht wieder solche Fehler wie bei der Sailor Moon Staffel 2 Box.

    Da ja der Ton, vorallem bei den Boxen 2 & 3 von Dragon Ball auf den DVDs teils wie bei den alten Sailor Moon DVD-Boxen echt grottig ist, ein Freund von mir der alle 6 Boxen hat, sagte mir das mal und ich hab das auch schon öfters in anderen Foren und auf Amazon gelesen, dass bei den genannten Boxen der Ton sich blechern anhört und teils auch leiert, von daher sollte Kaze/Crunchy da diesmal besser darauf achten ^^

  17. #17
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es handelt sich bei Bluray Fassung nicht um ein Remstaster,sondern um ein Upscale. Basiert wahrscheinlich auf das Spanische Master, was mir persönlich komplett ausreicht. Das von der DVD war leider nicht mehr gut genug.

    Bezüglich Szenen neu zu synchronisieren,ist wenn überhaupt garnichtt mehr komplett möglich,da manche Sprecher garnicht mehr leben,wie zb der den Meister der Schildkröten synchronisiert hat. Manche stimmen haben sich nach über 20 Jahren auch verändert. Da reichen die OmU Stellen mit UT völlig.

    DBZ wird denke ich danach auch Folgen und da reicht es auch aus,die fehlendem Szenen zu Untertiteln.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.748
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Goku88 Beitrag anzeigen
    Es handelt sich bei Bluray Fassung nicht um ein Remstaster,sondern um ein Upscale. Basiert wahrscheinlich auf das Spanische Master, was mir persönlich komplett ausreicht. Das von der DVD war leider nicht mehr gut genug.
    Ein Remaster ist es schon, nur dann kein echtes HD. Bei Sailor Moon ist es auch "nur" Upscale.

    Wie ich garde sehe, gibt es tatsächlich in Japan bisher nur zu den Filmen und ab Kai Blu-rays.
    Alle anderen Blu-rays sind Eigenkreationen wie z.B. die von Funimation, allerdings wird die US Blu-ray als Desaster bezeichnet bzw. generell die US Veröffentlichung 'cursed'

    Daher spannend, was uns erwarten wird.


    edit:
    Es sei zu erwähnen, dass in Frankreich zur gleichen Zeit eine Blu-ray angekündigt wurde. Dort gibt es mit dem 23. November scheinbar sogar schon ein angepeiltes Datum.

    Wenn man bei uns der spanischen Veröffentlichung folgt, dann erwarten uns 7 Volumes.
    Geändert von Ayumi-sama (08.08.2022 um 11:06 Uhr)

  19. #19
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    130
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es handelt sich bei Bluray Fassung nicht um ein Remstaster,sondern um ein Upscale. Basiert wahrscheinlich auf das Spanische Master, was mir persönlich komplett ausreicht. Das von der DVD war leider nicht mehr gut genug.

    Bezüglich Szenen neu zu synchronisieren,ist wenn überhaupt garnichtt mehr komplett möglich,da manche Sprecher garnicht mehr leben,wie zb der den Meister der Schildkröten synchronisiert hat. Manche stimmen haben sich nach über 20 Jahren auch verändert. Da reichen die OmU Stellen mit UT völlig.

    DBZ wird denke ich danach auch Folgen und da reicht es auch aus,die fehlendem Szenen zu Untertiteln.
    Stimmt es ist ein Upscale und wahrscheinlich die Version, die auch die Spanier benutzt haben. Ja was die DVD-Version betrifft, die ist nunmal wirklich in teils ähnlich schlechtem Zustand, wie damals auch die Sailor Moon DVD-Boxen. Also schlechtes Bild und teils wie ich schon gestern sagte, blechener und leiender Ton, bei den Boxen 2 & 3 ^^

    Das stimmt leider natürlich auch, dass mittlerweile schon manche der alten Sprecher verstorben sind oder aufgehört haben. Aber es wäre dennoch möglich gewesen mit passenden Ersatzsprechern die wenigen gecutteten Dialog-Szenen nachzusynchronisieren. Sonst denke ich mittlerweile auch, dass es so zumindest bei Dragon Ball bei den Cut-Stellen in OmU in Ordnung ist, nachdem ich mir nochmal alle geschnittenen Folgen und was da genau fehlt angesehen habe.

    Was DBZ betrifft, sieht für mich die Sache aber anders aus, da waren es erstmal viel mehr geschnittene Folgen und Teils für das Geschehen oder Handlung wichtige fehlende Dialoge, was ich nicht so akzeptieren kann mit OmU. Bei Dragon Ball hält es sich ja in Grenzen aber bei DBZ fehlt Teils einfach zu viel..

    Ein Remaster ist es schon, nur dann kein echtes HD. Bei Sailor Moon ist es auch "nur" Upscale.

    Wie ich garde sehe, gibt es tatsächlich in Japan bisher nur zu den Filmen und ab Kai Blu-rays.
    Alle anderen Blu-rays sind Eigenkreationen wie z.B. die von Funimation, allerdings wird die US Blu-ray als Desaster bezeichnet bzw. generell die US Veröffentlichung 'cursed'

    Daher spannend, was uns erwarten wird.


    edit:
    Es sei zu erwähnen, dass in Frankreich zur gleichen Zeit eine Blu-ray angekündigt wurde. Dort gibt es mit dem 23. November scheinbar sogar schon ein angepeiltes Datum.

    Wenn man bei uns der spanischen Veröffentlichung folgt, dann erwarten uns 7 Volumes.
    Wobei der Upscale von Sailor Moon dennoch sehr gut aussieht im Vergleich, zu der verpfuschten Remaster-Version auf den alten DVD-Boxen ^^

    Stimmt leider, haben die Japaner bis heute keine eigenen, echten HD-Fassungen zu den 3 klassischen DB-Serien angefertigt, wie du schon sagst nur zu den Filmen und zu DB Kai. Auch das ist wahr, mit den internationalen HD-Fassungen wobei ich wie gesagt, die neuen 4:3 DBZ-Blurays aus England momentan das Beste finde, was man zu DBZ als Serie in HD haben kann, von den schrecklichen 16:9 cropped Fassungen auf DVD und Blu-Ray von Funimation reden wir lieber nicht

    Das mit Frankreich ist wirklich sehr interessant, aber ich hoffe doch das es bei unserer Veröffentlichung weniger als 7 Boxen werden, weil selbst auf DVD waren es bei uns "nur" 6 Boxen von daher, hoffe ich hier auf 6 oder vllt. diesmal sogar nur 5 Boxen ^^
    Geändert von Jack116 (08.08.2022 um 12:22 Uhr)

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2020
    Beiträge
    110
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na hoffentlich passt man auf den Ton auf. xD

    Wie ist es in anderen Ländern? Auch OMU bei Cut Szenen?

  21. #21
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    130
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na hoffentlich passt man auf den Ton auf. xD

    Wie ist es in anderen Ländern? Auch OMU bei Cut Szenen?
    Ja das ist mein größtes Bedenken, dass der Ton nicht korrigiert bzw. verbessert wird ^^°
    Sonst sehe ich Momentan keine anderen Probleme zu dem Blu-Ray-Release von Dragon Ball,
    weil ja schon alles andere gesagt wurde. Das Einzige was ich mir halt von diesem Release
    noch als Extra wünschen würde, wäre endlich ein Booklet sowie bei den DBZ-Boxen damals

    Damals war fast überall Dragon Ball bzw. DBZ geschnitten, ob jetzt hier bei unseren Nachbarn wie Frankreich, Italien oder Spanien, oder halt eben auch in den USA. Nur mit dem Unterschied wie ich schon in einen meiner vorherigen Posts schrieb, diese genannten Länder, Jahre später die Serien nochmal komplett neu und vollständig, teils sogar mit dem Original-Cast synchronisieren haben lassen und auch so dann uncut auf DVD erschienen sind.

    Während wir, ein paar Jahre später als DBZ den Anfang machte, halt mit der geschnittenen RTL2-Fassung die eben auf der geschnittenen franz. TV-Fassung basierte, abgespeisst worden sind.. Darum habe ich mir ja auch nie von DBZ oder später die DB & DBGT Boxen von Kaze gekauft. Und 2009 es bestimmt noch machbar gewesen wäre, DBZ bei den Cut-Stellen nachsychronisieren zu lassen, da ja seit DBGT nur knapp 3 Jahre vergangen waren ^^°
    Geändert von Jack116 (08.08.2022 um 14:38 Uhr)

  22. #22
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei Dragonball Z wird man auch nichts Nachsynchronisieren. Auch mit anderen Sprechern ,würde sich das in der Szenen total bescheuert anhören. Man würde auch nicht mehr alle Sprecher aus dem Orginal Cast bekommen. Ich gebe mich damit zufrieden,dass man die Stellen die geschnitten waren Untertiteln.

    Bei GT müsste man,wenn überhaupt neusynchronisieren, da RTL 2 auch Szenen verändert bzw vertauscht hat. Es gibt weltweit auch kein HD Master oder ähnliches.

  23. #23
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    684
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich denke, dass die Folgenaufteilung gleich bleiben wird und es somit 6 BD-Boxen werden, da die Cover identisch zur DVD-Variante von damals sind. Man sieht ja auf dem Cover der ersten BD-Box, dass genau wie bei der DVD-Box die ersten 28 Folgen enthalten sein werden.

  24. #24
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja es bleibt bei 6 Boxen,da ändert sich nichts.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    4.190
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Unabhängig davon, dass es noch die DVDs gibt: Ich fände es ja toll (und das ist technisch auf einer Blu-Ray auch nicht wirklich ein Problem, weil es bei einigen Kinofilmen so etwas gibt), wenn man auswählen könnte, ob man die Uncut-Szenen mit abgespielt haben möchte. Ich finde so etwas immer extrem blöd und richtig störend, wenn ich schön in Erinnerung schwelge und mir plötzlich japanische Stimmen anhören muss...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •