User Tag List

Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 177
  1. #151
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.777
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Die Level-Sets sind damals nur an einer Sache gescheitert und zwar der übersättigte amerikanische Markt mit allem was DBZ zu tun hat.
    Das weiß ich und deswegen auch "Bad Timing"


    Mich überrascht es nicht, da Anime vorallem Anime-Klassiker international in bestimmten Ländern ne größere und anhaltendere Popularität aufweisen, als wie in Japan selbst, (...)
    ich würde da ehrlich gesagt Titel nennen, die es in Japan nichtmal zu einer DVD Veröffentlichung gebracht haben siehe z.B. Planet der Dinosaurer. oder scheinbar Z wie Zorro (konnte da nichts finden außer Realfilm/Serien). Letzteres hat sogar die Besonderheit mehr als 1 Jahr vor Japan bei uns ausgestrahlt worden zu sein. Auch zu Alfred J Kwak konnte ich nichts finden.

  2. #152
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    4.339
    Mentioned
    65 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Heiji Hattori Beitrag anzeigen
    Zu der Sache mit „deutsche Fassung ohne japanische Stellen“ würde nur eine TV Ausstrahlung in Frage kommen.
    Es gibt viele Filme auf Blu-ray, die eine solche Option anbieten. Das dürfte auch nicht wirklich schwer sein umzusetzen.

  3. #153
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich würde da ehrlich gesagt Titel nennen, die es in Japan nichtmal zu einer DVD Veröffentlichung gebracht haben siehe z.B. Planet der Dinosaurer. oder scheinbar Z wie Zorro (konnte da nichts finden außer Realfilm/Serien). Letzteres hat sogar die Besonderheit mehr als 1 Jahr vor Japan bei uns ausgestrahlt worden zu sein. Auch zu Alfred J Kwak konnte ich nichts finden.
    Das meinte ich ja damit, dass bestimmte Anime-Klassiker eben international gesehen, eher ne Veröffentlichung bekommen haben/hatten, als wie in Japan selbst Darum ja auch, mein Gedanke, dass die Japaner erst vor ein paar Jahren auf die Idee gekommen sind, manche ihrer "bekanntesten" Anime-Klassiker als HD-Fassung neu zu veröffentlichen ^^ Die Japaner sind da halt sehr altmodisch und verfahren, sieht man ja auch an manch "schwere" Lizenzverhandlungen ^^°

    Es gibt viele Filme auf Blu-ray, die eine solche Option anbieten. Das dürfte auch nicht wirklich schwer sein umzusetzen.
    Wie gesagt, machbar wäre es durchaus, wird nur nicht passieren, da Kaze "fast immer", den einfachsten und billigsten Weg nimmt, um ihre Releases zu erstellen, da gibts nunmal, mehr als genug Beispiele Z.B. den 4. DB-Movie ohne dt. Synchro, nur die OmU-Fassung von DBZ-Movie 12 & 13, die fehlenden dt. Einleitungstexte bei den Conan-Blurays wo damals das jap. OP fehlte, sind nur mal die Aktuellsten, da gäbe es mehr Kaze will einfach so wenig Aufwand wie möglich haben und gleichzeitig so teuer wie geht verkaufen, auch wenn ich zugeben muss, dass sich zumindest die Preise, vom Preis- und Leistungsverhältnis in den letzten Jahren schon gebessert haben und fairer geworden sind, als wie noch vor ca. 10 Jahren ^^°

  4. #154
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2020
    Beiträge
    137
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    KAZÉ kann auch anders. Eine DBZ Folge stark schneiden, um eine FSK 16 zu entgehen.

  5. #155
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    KAZÉ kann auch anders. Eine DBZ Folge stark schneiden, um eine FSK 16 zu entgehen.
    Ja stimmt, dass ist eines der besten Negativbeispiele zu Kaze, damals gab es leider nur ein paar kritische Stimmen und sonst nichts ^^° Heute wenn Kaze, dass bei einem möglichen DBZ-Bluray Release wieder so machen würde, gäbe es definitiv einen großen Shitstorm, wobei ich sagen muss, dass es bei einer Neuprüfung durch die FSK diesmal wohl ne 12er-Freigabe bekommen würde ^^°

    Wenn man bedenkt, was seit damals alles Uncut ab 12 ne Freigabe bekommen hat, man siehe nur sämtliche Shippuden Boxen oder auch One Piece Boxen, wo auch Folgen und Arcs dabei waren, wo ich und andere bestimmt auch damals dachten, dass es ne 16er-Freigabe gibt und am Schluss war es ne 12er

  6. #156
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    769
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen
    Das Design der ersten Box ist bekannt. War zu erwarten, dass es anders werden wird, um diese VÖ von der alten DVD VÖ zu unterscheiden.
    Darüber hinaus kann man den Details auf der Rückseite entnehmen, dass als Extras das deutsche Opening und Ending enthalten sein werden. Also das Prinzip wie bei Sailor Moon.

    Die ersten 28 Episoden werden auf 3 Discs aufgeteilt sein. Vermutlich 10-9-9

    Mir sagt dieses Design deutlich mehr zu als die orangenen Boxen.

    Ich liebe es Das Cover gefällt mir richtig gut! Das Crunchyroll-Logo erinnert mich irgendwie an das von Kabel eins xD
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Na immerhin. Jetzt wäre nur noch interessant, wenn auch wohl leider sehr unwahrscheinlich, ob es auch die Möglichkeit geben wird, sich nur die deutsche Synchro "anzusehen", ohne die nur japanischen Stellen. Denn gerade das würde mich zu sehr rausziehen aus den Erinnerungen und teilweise auch nerven, wenn da häufiger solche Stimmsprünge vorhanden sind.
    Hat jemand eigentlich einen Überblick darüber, welche Szenen dann alle OmU sein werden? Mir fielen bisher nur drei ein: Bulma zeigt Muten-Roshi aus Versehen ihr Land des senkrechten Lächelns, Kuririn wird vom Vampir in den Kopf gebissen und blutet wie verrückt und Goku legt Bulmas Brüste frei, damit Roshi mit seiner Nasenblutfontäne den Unsichtbaren sichtbar macht.
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Das Opening wird bei den Folgen das Japanische sein, egal ob bei der dt. Ton oder jap. Original-Fassung, nur als Extras, werden wir wahrscheinlich, dass alte, schreckliche Techno-OP von Dragonball bekommen, wenn wir Glück haben, auch das dt. Opening und Ending der DB-Movies
    Also ich bevorzuge jederzeit das "schreckliche Techno-OP". Das von Polyband war nicht so mein Fall. Aber wir kriegen ja eh das originale "Makafushigi Adventure", was auch gut so ist. Vor allem da Goku den Song ja oft vor sich hinträllert in der deutschen Synchro. So macht das dann endlich mal Sinn.
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Ja stimmt, dass ist eines der besten Negativbeispiele zu Kaze, damals gab es leider nur ein paar kritische Stimmen und sonst nichts ^^° Heute wenn Kaze, dass bei einem möglichen DBZ-Bluray Release wieder so machen würde, gäbe es definitiv einen großen Shitstorm, wobei ich sagen muss, dass es bei einer Neuprüfung durch die FSK diesmal wohl ne 12er-Freigabe bekommen würde ^^°

    Wenn man bedenkt, was seit damals alles Uncut ab 12 ne Freigabe bekommen hat, man siehe nur sämtliche Shippuden Boxen oder auch One Piece Boxen, wo auch Folgen und Arcs dabei waren, wo ich und andere bestimmt auch damals dachten, dass es ne 16er-Freigabe gibt und am Schluss war es ne 12er
    Na ja, die Szene in DBZ war aber schon echt psycho und wohl auch gerade wegen ihrer Realitätsnähe so heikel. Ein Räuber überredet seinen Komplizen alte Eheleute abzuknallen, um sie auszurauben und wie er ihn davon überzeugt, dass das kein großes Ding ist und dieser Vorgang auch noch beschönigt wird... Also mir war schlecht, als ich mir das angeschaut habe. Bei allem Rumgekacke gegen Schnitte und Zensur sollten sich die Kritiker echt mal ernsthaft damit auseinandersetzen und sich solche Szenen erstmal selbst angucken, bevor sie nachplappern, was sie irgendwo aufgeschnappt haben. Mir kommt es immer so vor, als gäbe es 100 Papageien und keiner kennt die betroffene Szene überhaupt. Gerade vor dem Hintergrund, dass das unmittelbar nach dem Erfurter Amoklauf hätte uncut erstausgestrahlt werden sollen, wird mir schon anders. Sicher hätte es vollkommen ausgereicht besagte Szene einfach zu entfernen, statt direkt ganze Folgen zu skippen, wie RTL2 es dann getan hat, aber es bleibt bis heute ein bitterer Nachgeschmack. Es ist eine absolut widerliche Szene und ich weiß nicht, was sich die Japaner dabei gedacht haben...

  7. #157
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2020
    Beiträge
    137
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Szene mit dem Blut und den Unsichtbaren gibts auch im Deutschen: https://youtu.be/X7u-1h_iZh0

    Es sollten;

    Folge 3: Bulma zeigt sich mehrmals unten ohne in 2 Szenen.

    Folge 4: Oolong als Mann verwandelt begutachtet die Oberweite von Bulma und er würde gerne Paff Paff machen.

    Folge 8: Muten Roshi macht Paff Paff bei Oolong Bulma

    Folge 11: Bulma zeigt Pilaf den Mittelfinger

    Folge 15: Roshi begutachtet Lunch in 2 Szenen länger. In der ersten Szene wurde im Deutschen auch die Musik verschoben.

    Folge 16: Roshi versucht, Lunchs Hintern anzufassen und kriegt fast das Messer ins Gesicht

    Folge 17: Lunch gibt Goku nen Kuss im Schlaf

    Folge 18: Roshi versucht unterm Tisch unter Lunchs Rock zu schauen

    Und noch viele mehr: https://www.schnittberichte.com/svds...=Titel&ID=7688

    Da finde ich die Dialogzensuren noch schlimmer. Die kann man nicht mehr rückgängig machen.
    Geändert von Heiji Hattori (20.11.2022 um 14:15 Uhr)

  8. #158
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na ja, die Szene in DBZ war aber schon echt psycho und wohl auch gerade wegen ihrer Realitätsnähe so heikel. Ein Räuber überredet seinen Komplizen alte Eheleute abzuknallen, um sie auszurauben und wie er ihn davon überzeugt, dass das kein großes Ding ist und dieser Vorgang auch noch beschönigt wird... Also mir war schlecht, als ich mir das angeschaut habe. Bei allem Rumgekacke gegen Schnitte und Zensur sollten sich die Kritiker echt mal ernsthaft damit auseinandersetzen und sich solche Szenen erstmal selbst angucken, bevor sie nachplappern, was sie irgendwo aufgeschnappt haben. Mir kommt es immer so vor, als gäbe es 100 Papageien und keiner kennt die betroffene Szene überhaupt. Gerade vor dem Hintergrund, dass das unmittelbar nach dem Erfurter Amoklauf hätte uncut erstausgestrahlt werden sollen, wird mir schon anders. Sicher hätte es vollkommen ausgereicht besagte Szene einfach zu entfernen, statt direkt ganze Folgen zu skippen, wie RTL2 es dann getan hat, aber es bleibt bis heute ein bitterer Nachgeschmack. Es ist eine absolut widerliche Szene und ich weiß nicht, was sich die Japaner dabei gedacht haben...
    Also erstmal, sollte jeder echte DBZ-Fan, die betreffende Folge 253 kennen. Dann ist es trotz des Realismus immer noch Fiktion, wer das nicht unterscheiden kann sorry ^^° Natürlich ist es blöd gelaufen, dass genau diese Folge da kommen sollte, wo das mit Erfurt passiert ist und das man, dass dann da nicht ausstrahlen kann, versteht sich von selbst, aber auf DVD hätte man das uncut bringen können, nur wollte das Kaze wegen der 16er Freigabe nicht und hat somit die Folge selbst nachträglich geschnitten für 12er Freigabe. Zweitens wer bei anderen Animes uncut fordert aber hier bei besagter DBZ-Folge die Zensur befürwortet, widerspricht sich selbst

    Vorallem es gibt da weit schlimmere Animes oder Szenen in Animes, also wo ist da das Problem So sind nunmal die Japaner, wer das nicht versteht sorry ^^Sag nur mal Elfen Lied, Mirai Nikki, School Days, Higurashi oder Hellsing Ultimate, was aktuelles Redo of Healer ^^ Es sind Animes, also bitte deswegen nicht aufregen, wem es nicht passt, sollte halt diese Szenen oder Animes nicht anschauen, Punkt xD

    Die Szene mit dem Blut und den Unsichtbaren gibts auch im Deutschen: https://youtu.be/X7u-1h_iZh0

    Es sollten;

    Folge 3: Bulma zeigt sich mehrmals unten ohne in 2 Szenen.

    Folge 4: Oolong als Mann verwandelt begutachtet die Oberweite von Bulma und er würde gerne Paff Paff machen.

    Folge 8: Muten Roshi macht Paff Paff bei Oolong Bulma

    Folge 11: Bulma zeigt Pilaf den Mittelfinger

    Folge 15: Roshi begutachtet Lunch in 2 Szenen länger. In der ersten Szene wurde im Deutschen auch die Musik verschoben.

    Folge 16: Roshi versucht, Lunchs Hintern anzufassen und kriegt fast das Messer ins Gesicht

    Folge 17: Lunch gibt Goku nen Kuss im Schlaf

    Folge 18: Roshi versucht unterm Tisch unter Lunchs Rock zu schauen

    Und noch viele mehr: https://www.schnittberichte.com/svds...=Titel&ID=7688

    Da finde ich die Dialogzensuren noch schlimmer. Die kann man nicht mehr rückgängig machen.
    Es sind insgesamt, ca. 25-27 von 153 Folgen geschnitten in Dragonball, was im Vergleich zu DBZ noch geht ^^ Von daher kann man mit OmU, bei den Cut-Stellen leben Was die Dialog-Zensur betrifft, zwar ärgerlich wird dennoch nichts mehr ändern ^^° Aber bei DBZ sind es nunmal so ca. 85-90 von 291 gecuttete Folgen insgesamt, wobei die meisten Cuts in den ersten 105 Folgen, sprich "Saiyajin/Vegeta & Namek/Freezer-Saga" gemacht worden sind, danach sind es bis Folge 199 immer weniger Schnitte geworden und die Buu-Saga wäre sogar uncut, wenn Kaze nicht selbst geschnitten hätte.

  9. #159
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    769
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Also erstmal, sollte jeder echte DBZ-Fan, die betreffende Folge 253 kennen. Dann ist es trotz des Realismus immer noch Fiktion, wer das nicht unterscheiden kann sorry ^^° Natürlich ist es blöd gelaufen, dass genau diese Folge da kommen sollte, wo das mit Erfurt passiert ist und das man, dass dann da nicht ausstrahlen kann, versteht sich von selbst, aber auf DVD hätte man das uncut bringen können, nur wollte das Kaze wegen der 16er Freigabe nicht und hat somit die Folge selbst nachträglich geschnitten für 12er Freigabe. Zweitens wer bei anderen Animes uncut fordert aber hier bei besagter DBZ-Folge die Zensur befürwortet, widerspricht sich selbst
    Ich hab das nicht befürwortet. Ich finde nur, dass man sich dessen bewusster sein sollte, um was für ein sensibles Thema es in besagter Szene geht.
    Vorallem es gibt da weit schlimmere Animes oder Szenen in Animes, also wo ist da das Problem So sind nunmal die Japaner, wer das nicht versteht sorry ^^Sag nur mal Elfen Lied, Mirai Nikki, School Days, Higurashi oder Hellsing Ultimate, was aktuelles Redo of Healer ^^ Es sind Animes, also bitte deswegen nicht aufregen, wem es nicht passt, sollte halt diese Szenen oder Animes nicht anschauen, Punkt xD
    Mit dem großen Unterschied, dass das alles Animes für Erwachsene sind. DBZ jedoch nicht, auch wenn man es so vermarktet hat. Wobei ich jetzt auch nicht denke, dass Kazé bei einer ungeschnittenen FSK16-Box groß Käufer verloren gegangen wären. Welcher zwischen 12- und 16-jährige hätte schon genug Taschengeld für 10 Boxen à 50 Euro gehabt. Also schwachsinnig war es definitiv. Zumal die DVD-Boxen 8 Jahre nach der deutschen Erstausstrahlung erschienen sind und die "Kinder", die es damals im TV gesehen hatten, inzwischen alt genug geworden sein dürften.
    Es sind insgesamt, ca. 25-27 von 153 Folgen geschnitten in Dragonball, was im Vergleich zu DBZ noch geht ^^ Von daher kann man mit OmU, bei den Cut-Stellen leben Was die Dialog-Zensur betrifft, zwar ärgerlich wird dennoch nichts mehr ändern ^^° Aber bei DBZ sind es nunmal so ca. 85-90 von 291 gecuttete Folgen insgesamt, wobei die meisten Cuts in den ersten 105 Folgen, sprich "Saiyajin/Vegeta & Namek/Freezer-Saga" gemacht worden sind, danach sind es bis Folge 199 immer weniger Schnitte geworden und die Buu-Saga wäre sogar uncut, wenn Kaze nicht selbst geschnitten hätte.
    Krass. Ich wusste gar nicht, dass die DVD-Fassung der Boo-Saga weitestgehend ungeschnitten ist :O
    Geändert von ulxTIMxate (21.11.2022 um 01:36 Uhr)

  10. #160
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab das nicht befürwortet. Ich finde nur, dass man sich dessen bewusster sein sollte, um was für ein sensibles Thema es in besagter Szene geht.
    Natürlich ist es ein sensibles Thema, aber in einer fiktiven Welt, mit fiktiven Charaktere und wenn man nun den Kontext betrachtet, in der besagte Charaktere diesen Amoklauf begangen hatten, muss man eben erwähnen, dass da Buu schon fast alle Menschen auf der Erde getötet und/oder gegessen hat, die Überlebenden eben ständig in Angst lebten und das da manche Menschen nunmal durchdrehen oder ähnliches ist logisch Aber wie gesagt, ein fiktives Szenario, komischerweiße hat später keiner Buu großartig kritisiert und ihn in der Z-Gruppe aufgenommen, obwohl er am Anfang zwar durch Babidi aber später selbst ohne, fast alle Menschen ausgelöscht hat ^^°

    Mit dem großen Unterschied, dass das alles Animes für Erwachsene sind. DBZ jedoch nicht, auch wenn man es so vermarktet hat. Wobei ich jetzt auch nicht denke, dass Kazé bei einer ungeschnittenen FSK16-Box groß Käufer verloren gegangen wären. Welcher zwischen 12- und 16-jährige hätte schon genug Taschengeld für 10 Boxen à 50 Euro gehabt. Also schwachsinnig war es definitiv. Zumal die DVD-Boxen 8 Jahre nach der deutschen Erstausstrahlung erschienen sind und die "Kinder", die es damals im TV gesehen hatten, inzwischen alt genug geworden sein dürften.
    Stimmt natürlich, dass 3 ab 18 und die anderen ab 16 Jahren sind, aber dennoch sind das eben alles fiktive Werke Mir ging es nur darum, dass es auch damals schon unnötig war, diese Folge zu schneiden, wenn man bedenkt was ein paar Jahre später, bei anderen Animes uncut ab 12 durchging ^^ Und daher auch meine Vermutung, dass die besagte Folge heutzutage, also 10 Jahre später ne 12er-Freigabe bekommen würde, wenn man bedenkt wie sehr zum Positiven sich die FSK entwickelt hat, im Vergleich zu früher ^^°

    Krass. Ich wusste gar nicht, dass die DVD-Fassung der Boo-Saga weitestgehend ungeschnitten ist :O
    Jop, die alten DVD-Boxen ab Box 7 waren, bis auf ein paar Masterfehler durch das alte RTL2-Tape und Folge 253 die Kaze selbst geschnitten hat, vollkommen uncut Wie gesagt, die Schnitte der Franzosen wurden, ja auch nach der Freezer-Saga immer weniger und moderater und von daher auch, in manchen Szenen gar nicht mehr bemerkbar als wie zuvor ^^ Die Buu-Saga hatten die Franzosen gar nicht gecuttet und DBGT auch nicht, dass war leider alles, die Schuld von RTL2 allein, mit ihrem falsch verstandenen und übertriebenen "Jugendschutz" -.-

  11. #161
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    2.544
    Mentioned
    196 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Jack116 Detektiv Conan wurde bei der KAZÉ-Veröffentlichung härter von der FSK bewertet als damals zu RTL-2-Zeiten. (Die ersten rund 40 (?) Folgen wurden damals auch von der FSK geprüft.)
    Und Fate/Kaleid Liner Prisma Illya wurde in diesem Jahr auch härter bewertet als damals die Nipponart-OmU-Veröffentlochung. (Damals gab es auch zwei Folgen ab sechs. Jetzt sind alle ab zwölf. Und bei DC ähnlich: Folgen ohne Alterseinschränkung oder ab sechs sind jetzt ab sechs oder ab zwölf freigegeben.)
    „Zeichentrick?!“
    „Ey, das ist Anime! Das ist quasi Kunst!“

    Aus Sturm der Liebe (Folge 3256)

  12. #162
    Mitglied Avatar von Pip
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    199
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es ist ein erstes Bild des französischen Remasters aufgetaucht, hoffe das wir tatsächlich auch das bekommen, sieht fantastisch aus, vor allem die Farben.

    jap. Dragon Box



    franz. Bluray


    Geändert von Pip (22.11.2022 um 21:54 Uhr)

  13. #163
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2020
    Beiträge
    137
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Besser geht’s gar nicht. Danke

  14. #164
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.777
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich würde sagen, das sieht deutlich besser aus als die spanische Version
    sehr schöne Farben und kein Farbstich (JP DVD hat Gelbstich)

    Wir dürfen ja dann hoffen, dass wir dies auch bekommen


    es gibt auch noch ein Screen mit Bulma:


  15. #165
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wow bin echt überrascht, wenn das wirklich das Toei-Master ist, sieht es absolut top aus Sogar viel besser als gedacht, wenn ich da an die Crunchy Spain Web-Version von Dragonball HD denke, wo das Bild unschärfer und verwaschen wirkte ^^°

    Also wenn auch wir dieses Master bekommen, können wir wirklich zufrieden sein, sieht wie gesagt echt gut aus, satte Farben, scharfes & klares Bild Das Einzige was mir noch etwas Sorgen bereitet ist der Ton ^^° Ich hoffe Kaze hat hier, den dt. Ton gut angepasst, wenn nicht das es hier wie bei Sailor Moon Box 2, Tonprobleme gibt.

  16. #166
    Junior Mitglied Avatar von Gozaburo
    Registriert seit
    04.2022
    Beiträge
    13
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier gibt es einen ausführlichen Test mit weiteren Bildern zu dem französischen Release.

  17. #167
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    769
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Gozaburo Beitrag anzeigen
    Hier gibt es einen ausführlichen Test mit weiteren Bildern zu dem französischen Release.
    War ja klar. Das französische Cover sieht sogar noch um Welten besser aus. Gibt es in Deutschland denn nur beschissene Grafikdesigner? Na ja, dafür bekommen wir wenigstens stabilere Schuber.

  18. #168
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    War ja klar. Das französische Cover sieht sogar noch um Welten besser aus. Gibt es in Deutschland denn nur beschissene Grafikdesigner? Na ja, dafür bekommen wir wenigstens stabilere Schuber.
    Ich gebe zu, dass das franz. Cover schon besser aussieht, wenn man bedenkt, dass hinter dem Charakter-Artwork, es noch ein Hintergrundlandschaftsdesign gibt, was das Cover stilistisch natürlich besser aussehen lässt, als unseres wo eben nur ein weiß-blauer Hintergrund drauf ist, wobei ich dennoch sagen muss, dass es schon besser als manche der alten DVD-Box Artworks aussieht

  19. #169
    Mitglied Avatar von Pip
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    199
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde das französische Cover ehrlich gesagt etwas überladen, beim deutschen könnte man vielleicht ein Element im Hintergrund hinzufügen, insgesamt gefällt mir der schlichtere Look aber besser.

  20. #170
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    4.339
    Mentioned
    65 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Von:

    Zitat Zitat von ulxTIMxate Beitrag anzeigen
    Ich liebe es
    =>

    Zitat Zitat von ulxTIMxate Beitrag anzeigen
    Gibt es in Deutschland denn nur beschissene Grafikdesigner?
    Multiple Persönlichkeitsstörung ala Lunch oder wie?

  21. #171
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    769
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Von:



    =>



    Multiple Persönlichkeitsstörung ala Lunch oder wie?
    Jepp, das war ein Nieser mit verheerenden Folgen xD Ne, ich find das deutsche BD-Cover schön. Also gemessen an den deutschen DVD-Covers. Aber das französische setzt halt noch mal einige Schippen drauf und wenn man dann sieht, was noch möglich gewesen wäre, wirkt das deutsche Cover dagegen wiederum lieblos hingerotzt.
    Geändert von ulxTIMxate (25.11.2022 um 07:52 Uhr)

  22. #172
    Mitglied Avatar von Pip
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    199
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Französische Box hat japanisches Broadcast audio

    https://twitter.com/Amicus_19/status/1596233166175571968


    Aussicht auf die deutsche Box wird immer besser.

  23. #173
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Französische Box hat japanisches Broadcast audio

    https://twitter.com/Amicus_19/status/1596233166175571968


    Aussicht auf die deutsche Box wird immer besser.
    Jaa das sind doch mal wirklich gute Nachrichten

    Also hat Toei endlich mal, mit den jap. Fans zusammengearbeitet und den
    jap. Broadcast-Audio von denen, für ihre HD-Upscale Dragonball-Fassung benutzt

    Freut mich sehr, dass anscheinend Toei, nicht mehr so stur ist, wie früher ^^
    Das lässt, wie du schon sagst, hoffen das auch wir den "guten" jap. Broadcast-Audio auch
    bekommen werden

    Hoffentlich passt Kaze, wie ich schon öfters erwähnte, den dt. Ton gut an, in Kombination
    mit dem jap. Ton, dann wäre es wirklich, der bestmögliche Release, den man nur haben kann

  24. #174
    Mitglied Avatar von Pip
    Registriert seit
    09.2013
    Beiträge
    199
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Also hat Toei endlich mal, mit den jap. Fans zusammengearbeitet und den
    jap. Broadcast-Audio von denen, für ihre HD-Upscale Dragonball-Fassung benutzt
    Das ist nicht Toeis HD Fassung, die wurde in Frankreich erstellt. Und es ist wohl auch nicht der von den Fans aufgenommene Ton, AB hat Dragonball Bänder in den 80ern zum synchronisieren bekommen und im Gegensatz zu Toei haben sie den besseren Ton wohl einfach nicht in den Müll geworfen. Laut diversen Twitter Posts hatten die franz. DVDs vor Jahren auch schon besseren Ton als die anderen Releases.
    Geändert von Pip (26.11.2022 um 19:55 Uhr)

  25. #175
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist nicht Toeis HD Fassung, die wurde in Frankreich erstellt. Und es ist wohl auch nicht der von den Fans aufgenommene Ton, AB hat Dragonball Bänder in den 80ern zum synchronisieren bekommen und im Gegensatz zu Toei haben sie den besseren Ton wohl einfach nicht in den Müll geworfen. Laut diversen Twitter Posts hatten die franz. DVDs vor Jahren auch schon besseren Ton als die anderen Releases.
    Ich dachte, wir und die Franzosen bekommen, dass gleiche HD-Master von Toei, wie jetzt ? xD Das sind auf jeden Fall, überraschende Infos, wusste ich gar nicht ^^° Dann frage ich mich schon, was wir für eine japanische Tonspur denn jetzt nun bekommen.

Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •