User Tag List

Seite 25 von 28 ErsteErste ... 1516171819202122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 625 von 699

Thema: Ukraine-Krieg

  1. #601
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney-Hamburg-Windhoek
    Beiträge
    5.943
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit deutscher Wertarbeit fährt der GröFaZ 2.0 zur Krim-Inspektion

  2. #602
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Führer befiehl, wir folgen Dir….

    https://twitter.com/wartranslated/st...7546.bild.html

  3. #603
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Selbstverständlich!
    Na das ist doch wirklich eine faire Basis was die Putin Regierung anbietet!

    https://www.welt.de/politik/ausland/...sqKT0RXg%3D%3D

  4. #604
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Endlich Klartext zu der deutschen Hinhaltetaktik die tausende von unersetzbaren Ukrainer für den Schutz Europas das Leben kostet!
    Die Deutschen werden dafür in Zukunft einen sehr hohen Preis bezahlen!

    https://m.bild.de/politik/ausland/po...ildMobile.html

  5. #605
    Mitglied Avatar von falkbingo
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.261
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wir zahlen jetzt schon einen zu hohen Preis. Schlimmer kann es nicht werden.

  6. #606
    Mitglied Avatar von Diskomo
    Registriert seit
    10.2020
    Ort
    Pension Schöller
    Beiträge
    1.064
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Merke: Schlümmer und dümmer geht ümmer!
    Ein Leben ohne Roboter ist möglich, aber sinnlos.

  7. #607
    Mitglied Avatar von falkbingo
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.261
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Genau. Alles was nicht der Meinung ist, daß man Waffen liefern sollte, ist doof, dümmer, Nazi, Putin Versteher etc. Ihr habt ja so recht!

  8. #608
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2021
    Beiträge
    55
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
    Genau. Alles was nicht der Meinung ist, daß man Waffen liefern sollte, ist doof, dümmer, Nazi, Putin Versteher etc. Ihr habt ja so recht!
    Diejenigen, die fordern, dass man keine Waffen mehr liefern soll, sind nunmal wirklich nicht die intelligentesten unter der Sonne. Wie soll man es sich sonst erklären,
    wenn jemand nicht versteht, dass die Ukraine keinen Bock darauf hat, von Putin umgebracht, russifiziert, deportiert oder sonstwie gefoltert zu werden. Genau das würde passieren, wenn Russland die Ukraine einnimmt. Wer das nach Butscha, Mariupol, den Raketen gezielt auf zivile Menschen noch immer nicht begriffen hat, der ist entweder dumm oder Putin-Sympathisant.
    Die humanitäre Hilfe an die Ukraine nach dem Krieg kannst du dir dann sparen, weil es dann keine Ukraine mehr gibt.
    Und je ungehinderter Russland die Ukraine hätte einnehmen können, desto schneller wären die nächsten Ziele dran gewesen (wahrscheinlich Moldawien und Georgien, weil da auch die Nato nicht eingreifen würde).
    Putin in der Ukraine machen zu lassen und zu hoffen, dass er mit der Auslöschung eines Nachbarn zufrieden ist, ist einfach nur kurzsichtig.

    Vor allem sollte doch bitte endlich mal verstanden werden, dass Putin und seine Gesellen nicht nur Krieg gegen die Ukraine führen, sondern gegen den kompletten Westen Europas und dessen System (Demokratie). Einmischung in Wahlen, Desinformationskampagnen in Social Media (die berüchtigen Kreml-Trolle), Unterstützung von rechtsextremen Parteien, usw. Das hat alles das Ziel, die westlichen Demokratien zu schwächen und einen Keil in das Volk zu treiben.
    Geändert von Taneleer Tivan (18.12.2022 um 12:34 Uhr)

  9. #609
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney-Hamburg-Windhoek
    Beiträge
    5.943
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern mit Bundis beim Glühwein gelabert. Das einzige, was laut denen in der Kaserne durchweg funktioniert, ist der Pizzaautomat in der Kantine.

  10. #610
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jot Beitrag anzeigen
    Gestern mit Bundis beim Glühwein gelabert. Das einzige, was laut denen in der Kaserne durchweg funktioniert, ist der Pizzaautomat in der Kantine.


    Kann man sich gut vorstellen. Bierkästen ordern klappt auch ganz gut.

    Was auf dem Hof steht rüber zu den Ukrainern, die stellen sich weniger dämlich an und bringen das dann noch zum laufen.
    Katastrophe was bei uns in der Merkel Ära alles zerstört wurde.

  11. #611
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
    Genau. Alles was nicht der Meinung ist, daß man Waffen liefern sollte, ist doof, dümmer, Nazi, Putin Versteher etc. Ihr habt ja so recht!
    Gute Aufzählung. Eines auf jeden Fall, gerne auch mehrere Positionen gleichzeitig. Ich ergänze noch "Selbstmörder"

  12. #612
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2021
    Beiträge
    55
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier übrigens ein ganz guter Artikel von Claudia Major, Sicherheitsexpertin zur Einschätzung und Folgen des Ukraine-Krieges. Die Einschätzungen teile ich weitesgehend.
    https://www.rnd.de/politik/sicherhei...6G2FPPBJY.html

    Z.B. ein Zitat, das ich nur unterstreichen kann und versucht habe, auch hier schon deutlich zu machen:

    Viele Menschen glauben immer noch, die Ukraine hätte eine Wahl zwischen Krieg einerseits und Verhandlungen und Frieden andererseits. Damit verkennen sie aber komplett die Lage. Die Ukraine hat nur die Wahl zwischen Krieg und Vernichtung: Krieg, also die russisch besetzten Gebiete zu befreien, oder unter russischer Besatzung – wie in Irpin oder Isjum – vernichtet zu werden. Russland hat bislang keine ernsthaften Verhandlungen angeboten, sondern lediglich Diktatfrieden.

  13. #613
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zum Glück gibt es sehr viele Experten die die Weitsicht und Klarheit haben wie Claudia Major.
    Das Wort Frieden und Friedensverhandlungen wird als reines Schlagwort von vielen Drecksäcken missbraucht die damit nichts anderes meinen wie das ein atomarer Terrorstaat sich selbstverständlich Gebiete eines anderen Landes einverleiben kann. Nicht einmal gibt es Vorraussetzungen dahinter wie so ein Friede aussehen soll, sondern nur das Totschlagwort „Frieden@ wird ins Maul genommen um so zu tun man sei für Frieden, dabei bedeutet das in der aktuellen Situation nichts anderes wie der Tod, Folter, Vergewaltigung von Ukrainern und der Ukraine. So zu tun als wollte man Frieden, sagt aber nicht gleichzeitig das die Vorraussetzung dafür ist das der Angreifer komplett das angegriffene Land verlassen muss gehört unter Strafe gestellt. Mehr Aufruf zum Völkermord geht nicht!

  14. #614
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die neuen Putin Russen. Gratulation

    https://www.stern.de/politik/ausland...-33055010.html

    Viel Spaß im Himmel

  15. #615
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    2023 geht für Adolf Putin ja gut los. Gas Exporte im Keller, die großen Europäischen Industriestaaten als Kunden und Investoren verloren und dann noch ein Sylvester Feuerwerk der besonderen Art.

    ANGRIFF UM 0.01 UHR ++ HUNDERTE RUSSEN TOT
    Ukraine meldet Mega-Schlag in der Silvesternacht!
    Putin-Propaganda spricht von „Tragödie“


    Von: FILIPP PIATOV
    02.01.2023 - 13:55 Uhr
    Schlechter hätte das neue Jahr für die russische Armee nicht anfangen können!
    Der Ukraine ist in der Silvesternacht ein spektakulärer Schlag gegen die russischen Besatzungstruppen gelungen. Dies berichten übereinstimmend ukrainische Medien und russische Militärkorrespondenten.
    Demnach haben die ukrainischen Streitkräfte einen russischen Militärstützpunkt beschossen – und mit einem Raketenangriff Hunderte russische Soldaten getötet.


    Der Angriff soll sich am 1. Januar um 0:01 Uhr ereignet haben, dies berichten russische Blogger unter Berufung auf Zeugen des Einschlags. Zu diesem Zeitpunkt schlugen ukrainische Raketen, die offenbar mit dem amerikanischen HIMARS-System abgefeuert wurden, in der von Russland besetzten Stadt Makijiwka (bei Donezk) ein.
    Ziel des örtlich wie zeitlich präzise geplanten Angriffs: eine russische Militärbasis.
    Obwohl der Stützpunkt nur wenige Kilometer von der Front entfernt lag, hielten sich in der Silvesternacht offenbar mehrere hunderte Russen-Soldaten darin auf. Diese Unvorsichtigkeit wurde den Aggressoren zum Verhängnis. Wie ukrainische Medien berichten, starben bei dem Raketenangriff zwischen 400 und 600 russische Soldaten.


    Russen-Propaganda wütend
    Ein bekannter ukrainischer Militärblogger schrieb auf Telegram, dass es „zwischen 350 und 400“ Tote gebe, zudem 300 Verwundete. Unter den Toten befänden sich auch drei „hochrangige russische Kommandeure“.
    Die ukrainische Armee kann einen weiteren Schlag gegen die russischen Angreifer verbuchen. Russische Politiker und Militärkorrespondenten reagierten schockiert und wütend!
    Es sei „im zehnten Kriegsmonat gefährlich und kriminell, den Feind für einen Narren zu halten, der nichts sieht“, schrieb der russische Duma-Abgeordnete Andrej Medwedew auf Telegram. Eine große Anzahl von Militärpersonal in Gebäuden unterzubringen, sei „eine direkte Hilfe für den Feind“. Man müsse aus der „Situation in Makijiwka die härtesten Schlüsse ziehen“, so der Russen-Politiker.


    Ein russischer Propaganda-Kanal auf Telegram sprach von einer „Tragödie“, die sich in Makijiwka ereignet habe. „Viele unserer Soldaten starben… Es gibt keine Worte“, heißt es in dem Beitrag. Ein weiterer Kriegstreiber-Kanal bezeichnete die kolportierten Todeszahlen als viel zu hoch, warnte jedoch davor, die Wahrheit zu veröffentlichen: Auf die Veröffentlichung der Todeszahlen stünden bis zu 15 Jahre Gefängnis.
    In der russischen Propaganda ist die Rede von „Inkompetenz und Unfähigkeit“ in der militärischen Führung. Dass „Hunderte Soldaten in ungeschützten Gebäuden untergebracht würden, die in Reichweite ukrainischer Raketen liegen, habe erneut zu unnötigen Verlusten geführt“. Die russische Armee habe ein „ernstes Problem“.

    Die richtigen Schlüsse ziehen… ja was kann das wohl sein russisches Volk?

  16. #616
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney-Hamburg-Windhoek
    Beiträge
    5.943
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Mitten in Europa tobt ein Krieg. Und damit verbunden waren für mich ganz viele besondere Eindrücke, die ich gewinnen konnte, viele, viele Begegnungen mit interessanten und mit tollen Menschen. Dafür sage ich ein herzliches Dankeschön."

    Geändert von Jot (02.01.2023 um 16:51 Uhr)

  17. #617
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    https://www.n-tv.de/politik/Geist-vo...e23816432.html

    "Geist von Kiew"-Comic sorgt für Aufsehen

  18. #618
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jot Beitrag anzeigen
    Wie wird sowas Minister?
    "Mitten in Europa tobt ein Krieg. Und damit verbunden waren für mich ganz viele besondere Eindrücke, die ich gewinnen konnte, viele, viele Begegnungen mit interessanten und mit tollen Menschen. Dafür sage ich ein herzliches Dankeschön."


    Unglaublich. Merkel, Faeser und Lambrecht leider Voll Katastrophen!

  19. #619
    Mitglied Avatar von falkbingo
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.261
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    von der Leyen, Kramp-Karrenbauer auch. Frauen können es einfach nicht.

  20. #620
    Mitglied Avatar von Diskomo
    Registriert seit
    10.2020
    Ort
    Pension Schöller
    Beiträge
    1.064
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Frauen sind.
    Männer aber auch.
    (Loriot)
    Ein Leben ohne Roboter ist möglich, aber sinnlos.

  21. #621
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney-Hamburg-Windhoek
    Beiträge
    5.943
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
    von der Leyen, Kramp-Karrenbauer auch. Frauen können es einfach nicht.
    Jung, Demezaire und Guttenberg waren auch sche*sse. Letzterer hat einen Löwenanteil am Untergang der Bundeswehr geleistet - Wehrplichtabschaffung ohne Konzept, wie man an Berufspersonal kommt - Willig und widerstandslos dem Zeitgeist folgend Milliarden Einsparungen durchgesetzt. Hatte ja fast Glück im Unglück sich mit der Plagiatsaffäre selbst abgesägt zu haben, so dass der ganze Blame auf Ursula und ihrer MäcKänzie-Eule landete.
    DeMezaire haben wir das heutige "Ersatzteilmanagement" zu verdanken, so dass nichts mehr da ist und auch die Industrie ohne die nötige Planungssicherheit nichts mehr auf Tasche hat.

    Das Verteidigungsministerium wird seit über 20 Jahren geschlechterunabhängig mit Köppen fern jeder Expertise besetzt, die die Bundeswehr wie einen Gemüseladen führen.

  22. #622
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  23. #623
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.813
    Mentioned
    124 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  24. #624
    Mitglied Avatar von falkbingo
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.261
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Selensky nervt nur noch. Jetzt bekommt er Panzer (was ich für falsch halte) und schon schreit er nach Kampfflugzeugen. Was kommt als nächstes? Atombomben? Raketen mit denen man Moskau treffen kann? Dieser Irrsinn muss aufhören.

  25. #625
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    2.258
    Mentioned
    88 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Die Anfrage finde ich jetzt nicht verwerflich. Was wir liefern entscheidet ja nicht der ukrainische Präsident.

    Und beenden kann den Krieg insbesondere die Partei, die ihn losgetreten hat. Die hat sich aber in ihrer eigenen Propaganda vom vaterländischen Verteidigungskrieg gegen die NATO und ihre faschistische Marionettenregierung in Kiew heillos verrannt.

    An den Verhandlungstisch bekommst du die nur, wenn du ihr aufzeigst, dass sie ihre Ziele auf militärischem Wege nicht erreichen kann und wird. Stand heute haben die Russen mit ihrer Invasion nur das Gegenteil von dem erreicht, was sie wollten. Und daran darf sich nichts ändern.

    Aktuell sind noch keine westlichen Kampfpanzer in der Ukraine. Das wäre jetzt eine gute Gelegenheit für die Russen endlich den Schwanz einzuziehen und an den Verhandlungstisch zu kommen. Bevor Fakten geschaffen werden und demnächst über die Lieferung westlicher Kampfflugzeuge diskutiert wird.

    Eine andere Sprache wird in Moskau nicht verstanden.
    Geändert von LaLe (27.01.2023 um 10:25 Uhr)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

Seite 25 von 28 ErsteErste ... 1516171819202122232425262728 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: Splashp@ges - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Sammlerecke - Chinabooks - Salleck Publications - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher