User Tag List

Seite 1 von 24 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 600

Thema: Ukraine-Krieg

  1. #1
    Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.475
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Blog-Einträge
    43

    Ukraine-Krieg

    Neustart des Themas. Klare Regeln dafür:

    - Ja, die USA sind auch kein Engelsgebilde und haben auch so manche Scheiße gebaut. Interessiert an dieser Stelle aber niemanden. Daher wird darüber nicht weiter diskutiert.
    - Artet die Diskussion wieder in irgendwelche gegenseitigen Anfeindungen aus, wird das Thema Ukrainekrieg komplett aus dem Comicforum verbannt.

    Ich hoffe, dass diese Regeln klar genug sind. Die Konsequenzen sind ja wohl klar genug!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney-Hamburg-Windhoek
    Beiträge
    5.902
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Neustart des Themas. Klare Regeln dafür:

    - Ja, die USA sind auch kein Engelsgebilde und haben auch so manche Scheiße gebaut. Interessiert an dieser Stelle aber niemanden. Daher wird darüber nicht weiter diskutiert.

    Ich hoffe, dass diese Regeln klar genug sind. Die Konsequenzen sind ja wohl klar genug!
    Verdammt, jetzt hab ich gerade meine Great Translation Movement Beispiele fertig-gescreenshotted um an einem Praxisbeispiel auf die weiterführenden Zusammenhänge (und Gefahren) dieses Whataboutismns hinzuweisen und warum man nicht weiter darauf eingehen hätte sollen. Die Regierugstrolle aus Peking verwenden nämlich gerade eine ganz ähnliche Strategie um kritische Auseinandersetzungen mit der KPC im Inland zu unterbinden und im Ausland zu kapern (was bei Quora inzwischen auf weitestgehend geglückt ist). Ich führe das auch aus dem Grund an, weil bei mir bei LinkedIn bereits die ganzen in den USA lebenden chinesischen "Senior-Manager" mit 10 Jahre Berufserfahrung bei "Solar City" Schlange zum connecten stehen ...

    Vom GTM geleakte Anweisungsgrundsätze für die 50Cent-Army. Niemals auf die Frage eingehen, sondern immer mit US-Whataboutism oder Umdrehung des Täter-Opfer Verhältnis kontern (Quelle in Hinblick auf die Assange Thematik von mir geblurred):


    Dazu ergänzend:
    Aus dem China-Staatsfernsehen. Fragerunde eines "besorgten Bürgers" bezüglich des GTM. Step1: Immer andere (am besten Ausländer - kennt man auch irgendwie von hier) verantwortlich machen und im Step2 andeuten, dass man weiss, dass es sich tatsächlich um Chinesen handelt (zum bedeutenden Teil in Mainland aktiv) und ihnen mit Enttarnung und Knast drohen.




    Step 3: Taiwan darf bei der "Who to blame" Rhetorik nicht fehlen (Anmerkung von mir: Mit DDP ist die "Demokratische Fortschritts Partei in Taiwan gemeint)



    Step 4:
    Hoffen, dass keiner den Bulls*t überprüft


    Im Prinzip ist dieses China/Tawian Thema übertragbar auf Russland+Ukraine. Das betrifft sowohl die ständige Ablenkung vom Thema via Whataboutismus über die neoliberale USA, die Täter-Opfer-Umkehr (NATO Expansion = no choice) und die Gewaltphantasien gegenüber "Vaterlandsverrätern", die gegen diese Propaganda ankämpfen. Man sollte immer aufpassen, mit wem man in die Kiste springt (und wen man in nächster Zeit bei LinkedIn Added.)
    Geändert von Jot (20.05.2022 um 15:25 Uhr)

  3. #3
    451858164354
    Gast
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Neustart des Themas. Klare Regeln dafür:

    - Ja, die USA sind auch kein Engelsgebilde und haben auch so manche Scheiße gebaut. Interessiert an dieser Stelle aber niemanden. Daher wird darüber nicht weiter diskutiert.
    - Artet die Diskussion wieder in irgendwelche gegenseitigen Anfeindungen aus, wird das Thema Ukrainekrieg komplett aus dem Comicforum verbannt.

    Ich hoffe, dass diese Regeln klar genug sind. Die Konsequenzen sind ja wohl klar genug!
    Dann sollte das Thema komplett verbannt werden - denn ohne die Aussenpolitik der USA ist die Entwicklung, die letztendlich zu diesem - ja, von Putin zweifellos begonnenen - Angriffskrieg undenkbar.

    Wir können auch nicht bei einer Diskussion über die Ursachen des zweiten Weltkriegs - den ebenso zweifellos Hitler begonnen hatte - den Friedensvertrag von Versailles nach dem ersten Weltkrieg und dessen Folgen auf Deutschland komplett ausklammern.

    Denn sonst wird das hier keine Diskussion, sondern eine reine Propagandaveranstaltung der sich so selbstherrlich zu den "Guten" zählenden.

  4. #4
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    2.207
    Mentioned
    87 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Da es absolut keine Rechtfertigung für den Angriff auf die Ukraine gibt, auch nicht die Außenpolitik der USA, müssen wir nicht bei Kain und Abel anfangen um den Ukrainekrieg zu diskutieren. Der erklärte Wunsch zur Wiederherstellung der UdSSR, deren Untergang aus Putins Sicht die größte Katastrophe des 20. Jahrhunderts war, reicht da völlig.

  5. #5
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.323
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Faina Melnik war eine in der Ukraine geborene Sowjetleichtathletin, die 1972 in München im Diskusweitschleudern mit einer erzielten Weite von über fünfzig Meter die Goldmedaille gewann. Fünfzig Jahre später ist ein ukrainischer Melnyk Botschafter in Deutschland, und die Russen marschieren in seinem Land ein. Das ist doch viel zu weit hergeholt, um ein Zufall zu sein.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  6. #6
    451858164354
    Gast
    Zitat Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
    Da es absolut keine Rechtfertigung für den Angriff auf die Ukraine gibt, auch nicht die Außenpolitik der USA, müssen wir nicht bei Kain und Abel anfangen um den Ukrainekrieg zu diskutieren.
    Rechtfertigung nicht, aber Ursachen. Und die dafür Verantwortlichen - und die befinden sich, da könnt Ihr Vertreter des "Werte-Westens" (Stichwort: Assange!) schreiben, was Ihr wollt, nun nicht nur und ausschliesslich auf russischer Seite.

    Ohne das Abrücken der NATO von einem reinen Verteidigungsbündnis, das sich seit 1992, spätestens aber seit 1999 (Kosovo) aber auch für sich das Recht für - auch prophylaktische - Out-Of-Area-Einsätze und damit Gewalt gegen souveräne Drittstaaten proklamiert, hätte vielleicht tatsächlich niemand - auch kein autokratischer Despot - Grund, ein stetiges Heranrücken dieses Militärbündnisses bis an die eigenen Grenzen zu fürchten.

    Da es aber eben nunmal so ist wie es seit den 1990ern ist, kann man das in einer Diskussion über diesen Krieg und dessen Ursachen nicht totschweigen. Denn das wäre Geschichtsklitterung!

  7. #7
    Mitglied Avatar von falkbingo
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.253
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nach deiner Logik müssten wir in der Steinzeit anfangen. Da liegen ja offensichtlich die Wurzeln allen Übels. Seufz!! @Bernd
    Mach einfach hier zu. Der schreckliche Angriffskrieg von Putin, ist zu schrecklich, um hier von bestimmten Leuten dauernd relativiert zu werden.

  8. #8
    Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.475
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von P_Mancini Beitrag anzeigen
    Da es aber eben nunmal so ist wie es seit den 1990ern ist, kann man das in einer Diskussion über diesen Krieg und dessen Ursachen nicht totschweigen. Denn das wäre Geschichtsklitterung!
    Rede ich arabisch? Nuschel ich? Ich hab ja heute schon jemanden für ne gewisse Zeit gesperrt.

  9. #9
    451858164354
    Gast
    Dann lösche bitte meinen Account - einseitige Diskussionen sind nicht mein Ding.
    Und der Umgang hier mit anderen Meinungen gefällt mir sowieso nicht - ist offenbar inzwischen hierzulande nicht so weit weg von Russland, was die Meinungspluralität angeht.

  10. #10
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    2.852
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Spätestens in heutigen Zeiten weiß man, warum in den letzten Jahren nicht in die Bildung investiert wurde und - wie man sieht - sehr erfolgreich.

  11. #11
    Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.475
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Spätestens in heutigen Zeiten weiß man, warum in den letzten Jahren nicht in die Bildung investiert wurde und - wie man sieht - sehr erfolgreich.
    Jetzt mal eine wirklich dumme Frage: Welche Bildung hast Du denn genossen? Ich habe ja durchaus so meine Ideen, wenn man Deine Beiträge liest...

  12. #12
    Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.475
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Blog-Einträge
    43
    Es gibt einen Comic über den Präsidenten der Ukraine. Hier meine englische Rezension dazu:

    https://www.splashcomics.de/php/reze...englisch_lesen

    und hier die deutsche Variante:

    https://www.splashcomics.de/php/reze...dymyr_zelensky

  13. #13
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    2.852
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Jetzt mal eine wirklich dumme Frage
    Es ist der Vernunft zuwiderlaufend auf dumme Fragen zu antworten.

    Du machst hier gerade das, was du anderen vorwirfst.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Hier
    Beiträge
    5.256
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von P_Mancini Beitrag anzeigen
    ist offenbar inzwischen hierzulande nicht so weit weg von Russland, was die Meinungspluralität angeht.
    Typischer Mancini Beitrag.
    In Russland kommt man ins Gefängnis allein wenn man ein leeres Blatt in der Hand hält. Die Ermordung von Regimekritischen Journalisten ist ebenso bekannt.
    Was soll man nun von jemanden halten, der trotz besseres Wissens, die Verhältnisse dort mit denen hier vergleicht?
    Zu diesem Verständnis von Meinungsfreiheit passt auch, dass er hier des öfteren gefordert hat, User zu sperren die seinen Monologen widersprechen.

    Der „Mangel“ an Meinungsfreiheit wird übrigens auch gerne von rechter Seite, sprich Apache, beklagt. So schlimm kann es aber nicht sein, immerhin durfte er problemlos Links zu rechtsradikalen Seiten posten.

  15. #15
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    2.852
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es sollte auch nicht unerwähnt bleiben, das gewisse Linksgrüne einfach problemlos beleidigen dürfen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Hier
    Beiträge
    5.256
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für dich ist alles, was nicht AfD oder NPD ist, linksgrün.

  17. #17
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.323
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Da hätt der Bernd auch den alten Thread behalten können. Seid doch nett zueinander, das Leben ist so schön, wenn du und Ich und er und sie, wenn alle sich verstehn.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney-Hamburg-Windhoek
    Beiträge
    5.902
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Es sollte auch nicht unerwähnt bleiben, das gewisse Linksgrüne einfach problemlos beleidigen dürfen.
    Es sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass heutzutage bereits ein "Tut mir leid, da ich stimme Ihnen nicht zu", als Beleidigung und Angriff auf die Meinungsfreiheit aufgefasst wird.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Örtliche Bücherei
    Registriert seit
    01.2021
    Ort
    Helvetien
    Beiträge
    1.313
    Mentioned
    59 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    ...
    - Artet die Diskussion wieder in irgendwelche gegenseitigen Anfeindungen aus, wird das Thema Ukrainekrieg komplett aus dem Comicforum verbannt.
    ... !
    Es ist eh total unverständlich, dass in einem friedlichen Comic Freunde Forum über Politik gestritten wird.

  20. #20
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.323
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Friedlich? Hehe. Hier wird doch sowieso gestritten mit Pläsier über Format und Papier.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  21. #21

  22. #22

  23. #23
    Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.475
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Blog-Einträge
    43
    Auch Bald and Bankrupt war in der Ukraine, genau einen Tag vor Beginn des Kriegs:

  24. #24
    Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    28.475
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Blog-Einträge
    43
    Und hier einen Tag später ist er geflohen aus Kiew:


  25. #25
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    4.431
    Mentioned
    166 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von P_Mancini Beitrag anzeigen
    Dann sollte das Thema komplett verbannt werden - denn ohne die Aussenpolitik der USA ist die Entwicklung, die letztendlich zu diesem - ja, von Putin zweifellos begonnenen - Angriffskrieg undenkbar.
    Es ist aber scheinbar nicht möglich in diesem Forum in einem vernünftigen Ton über die Ursachen zu diskutieren. Um den Forenfrieden zu wahren muss man dann eben entsprechende Konsequenzen ziehen. Ich kenne es auch aus anderen Foren, dass es untersagt war, über bestimmte Themen zu schreiben, damit sich die User nicht gegenseitig an die Gurgel gehen. Das war z.B. oft bei Flüchtlingsthemen der Fall.

    Denn sonst wird das hier keine Diskussion, sondern eine reine Propagandaveranstaltung der sich so selbstherrlich zu den "Guten" zählenden.
    Es reicht auch über das aktuelle Geschehen zu schreiben und darüber, wie der Krieg beendet werden könnte. Mit Propaganda hat das noch lange nichts zu tun, wenn man dabei die Ursachen zur Entstehung des Krieges ausklammert. Vielleicht findest du eine andere Plattform, wo du dich darüber sachlich austauschen kannst, wenn dir das Thema so wichtig ist. Hier ist das jedenfalls nicht möglich - wirst du ja selbst schon festgestellt haben.

Seite 1 von 24 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher