User Tag List

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Comic-Preiskatalog 2022

  1. #1
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    17.013
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1

    Comic-Preiskatalog 2022

    Damit das nicht in Vergessenheit gerät: Den neuen Katalog gibt es jetzt auch schon seit einigen Wochen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    17.159
    Mentioned
    42 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ab dem nächsten Katalog sollen Mangas in einem eigenem Kapitel ausgelagert werden. Aus meiner Sicht entwickelt sich der Katalog damit rückwärts. War es doch schon früh wegweisend alles zusammenzupacken. Mangas sind auch Comics und Comics sind auch Mangas. Da ist kein Unterschied! Jetzt wo Mangas breit akzeptiert werden, fängt man mit der Trennung an. Na wenn man dann wenigstens die Preise mal von vielen Manga Titeln anpasst. Viele Titel sind mittlerweile absolute Seltenheiten und erzielen laufend horrende Preise auf diversen Börsen. Aber was der leicht ergraute Comic Fachhändler nicht kennt, kann er eben nicht bewerten und landet zu Spottpreisen im Katalog. Auch was diverse Auflage und Extras anbelangt, scheinen viele Comic Händler keinen blassen Schimmer zu haben, da ist das Fachwissen im Comicbereich viel ausgeprägter, wie man ja hier nachlesen kann. Der Preiskatalog ist in der Hinsicht ein sehr offenes Buch und amüsant zu lesen...
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #3
    Mitglied Avatar von Racing.Rainer
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Garlstorf
    Beiträge
    910
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Wissen das einige Manga in 1.Auflage mit Extras mehr bringen ist schon da. Habe das sogar im 2022er Katalog im Marktbericht geschrieben. Nur schwanken die Preise bei etlichen Serien so stark das kaum ein Preis real einschätzbar ist. Mal abgesehen das viele teure vergriffene Manga auch mal nachgedruckt werden und dann der Preis wieder im Keller ist. Übrigens kann jeder Katalogpreisvorschläge einreichen, das tun viele nur nicht im Bereich Manga. Wir Händler die am Katalog mitarbeiten machend das Gratis in unserer Freizeit, bzw. notieren das was uns im Berufsalltag auffällt. Wer Zeit hat kann ja mal ausrechnen wie lange man brauchen würde den Preis jedes Comic im Katalog bei Ebay zu recherchieren.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    532
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Ganze ist ja alles schön und gut, bringt aber für den Katalog nicht viel, weil er ja nur 1-mal im Jahr erscheint. Was wirklich wichtig wäre und was den Sammler auch etwas bringen würde ist, wenn die Katalogpreise endlich der Realität angepasst werden. Nämlich in Zustand 1, 1-2 und 2. Zustand 3 kann man getrost streichen, dass nehme ich nicht einmal als Lückenfüller. Das lese ich einmal und verschenke es oder schmeiß das Heft weg!
    Realistisch gesehen sind die meisten Comicsammlungen in Zustand 1-2, viele auch in Zustand 2.
    Selten gibt es 1er Sammlungen oder besser. Da ist es auch egal wie selten das Heft ist, weil du für Zustand 3 nur mehr in Cent Bereich bekommst. So gesehen ist der Comicpreiskatalog also nur als Auflistung der erschienen Comics zu sehen und sonst nur Makulatur. Werde mir auch keinen mehr kaufen, solange dieses riesen Manko nicht behoben ist.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Comiker
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    132
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Preise im Katalog sind natürlich beliebig diskutierbar, aber mir hat der neue Ausgabe 2022 wieder ganz gut gefallen.

    Einerseits ist es für mich ein Nachschlagewerk, das (fast) alle deutschen Comics auflistet und jetzt auch immer mehr Werbecomics enthält, was früher nicht der Fall war. Andererseits finde ich den Report zum Marktgeschehen ganz interessant, da hier schon die verschiedenen Facetten und Perspektiven zumindest im Ansatz erkennbar sind - von Lehning-Puristen bis hin zu Manga-Fans. Wie relevant das für den einzelnen Sammler ist, kann sicherlich jeder für sich entscheiden. Ob es dann die 35 Euro wert sind, ist dann auch eine individuelle Abwägung.

    Etwas befremdlich wirkte der diesjährige Beitrag von Christofer Krumm. In der Szene ist Chris ja wohlbekannt und persönlich schätze ich seine Fachkompetenz in punkto Comics. Nur hat er im aktuellen Preiskatalog weniger über den Comic-Markt berichtet, stattdessen aber mehr über seine politische Weltanschauung und die bösen Comics, welche anscheinend nicht der "political correctness" entsprechen. Es schadet sicherlich nicht, wenn auch ein Aficionado der 9. Kunst politische Themen kritisch reflektiert, nur sollte man sich schon fragen, ob der Preiskatalog dafür das richtige Medium ist...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    82
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Christofer Krumm ist vor drei Wochen verstorben, und wird sich dazu nicht mehr äußern können.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    244
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Hi Jack Beitrag anzeigen
    wenn die Katalogpreise endlich der Realität angepasst werden. Nämlich in Zustand 1, 1-2 und 2. Zustand 3 kann man getrost streichen.
    Das lese ich einmal und verschenke es oder schmeiß das Heft weg! Realistisch gesehen sind die meisten Comicsammlungen in Zustand 1-2, viele auch in Zustand 2.
    Selten gibt es 1er Sammlungen oder besser. Da ist es auch egal wie selten das Heft ist, weil du für Zustand 3 nur mehr in Cent Bereich bekommst.
    So sehe ich das auch 0 / 0-1 müssten demnach direkt aus dem Druck, in die Luftdichte Verpackte Sammlung gewandert sein vor 50 bis 70 Jahren
    Händler bieten die Hefte ja meist ab Z 1 und die Preis sind da meist über den Katalogpreisen. Wobei diese den Katalog ja mit gestalten

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    532
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja wenn das wirklich immer 1er Zustände wären, dann o.k. Aber bei vielen sind das dann auch oft 2er Zustände und die verlangen aber den Einser Preis! Bei ebay ist hier besondere Vorsicht geboten, das war noch vor ein paar Jahren nicht so drastisch……

    Ein wirklicher Ausnahmekönner war der Chris Krumm, hier hat immer alles gepasst.

    Möge seine Seele Frieden finden!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    244
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kein Frage bei Chris ,Frieder und wenige andere war ich immer sehr zufrieden aber hier waren die Preise auch immer am oberen Level.
    Ebay wenn ich nur bei Zack schaue, was hier alles in die Altpapiertonne gehört

    wäre das ganze auch wieder überschaubar heute ist ja jeder ein Hobby Keller Antiquar und hat nur die Wertvollen Sachen anzubieten

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    532
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Zack1972 Beitrag anzeigen
    Kein Frage bei Chris ,Frieder und wenige andere war ich immer sehr zufrieden aber hier waren die Preise auch immer am oberen Level.
    Ja stimmt schon, aber dafür haben wenigstens die Zustände immer gepasst. Was nützt dir ein sogenanntes Schnäppchen, wenn du es dann wieder austauschen musst, weil es nicht in die Sammlung passt. Wenn ich hier an meine Williams Marvels denke, wie oft ich hier ausgetauscht habe und sind leider immer noch nicht perfekt!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.954
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Zack1972 Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch 0 / 0-1 müssten demnach direkt aus dem Druck, in die Luftdichte Verpackte Sammlung gewandert sein vor 50 bis 70 Jahren
    Sehe es mit den Preisen auch mehr so dass das keine Festpreise sein sollen sondern mehr der Orientierung dienen. Die großen Händler wie Frieder benutzen die Preise zwar mehr als Fest-Preise, dafür sind deren Zustandsangaben allerdings auch super. Bei der Sammlerecke kann man ein Zustand 2 Heft meist noch für seine Sammlung benutzen, ein 1-2 Heft der Sammlerecke tausche ich nicht mehr aus! Auch sind die Preise natürlich abhängig von der Nachfrage! So habe ich in den 90igern eine komplette Spinne und Fantastische Vier Williams Sammlung zum damaligen Katalogpreis in Zustand 1 gekauft. Bei meiner telefonischen Nachfrage ob diese wirklich in Zustand eins wären versicherte mir der Verkäufer dass er diese am Kiosk selber gekauft hätte und nach dem vorsichtigen Lesen in Tüten gesteckt habe, genau so sehen diese Hefte auch aus!! Seinerzeit wollte die keiner zum Katalogpreis und auch ich habe länger überlegt...Auch wegen den ganzen Kino-Filme sind die Preise für Williams Hefte wegen der Nachfrage mittlerweile stark gestiegen.
    Geändert von Manfred G (18.01.2022 um 08:03 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •