User Tag List

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 59
  1. #1
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.418
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Im Kopf von Sherlock Holmes



    Zusammenfassung der Handlung: Sherlock Holmes löst einen Fall

    Nach dem ersten Band ein kurzes Zwischenfazit:
    Ein gewisser Dr Herbert Fowler, in Begleitung der Polizei, taucht plötzlich bei Sherlock Holmes und Dr Watson auf. Er ist unsachgemäß gekleidet, hat Verletzungen am Körper und kann sich nur bruchstückhaft an die zuvor geschehenen Vorkommnisse erinnern. Was folgt ist eine extrem ansprechende Gestaltung der deduktiven Analyse des Falls, in der Holmes Schritt für Schritt den Hintergründen näher kommt. Die Sezierung der Hintergründe führt die beiden Protagonisten an diverse Schauplätze, das Theater, die Pathologie, ... und sukzessive kommt mehr Licht in den Fall. Filme wie Das Verhör/Under Suspicion kamen mir gleich in den Sinn.
    Das Alleinstellungsmerkmal des Comics ist die Graphische Gestaltung. Ich würde diese als Concept Maps für Fortgeschrittene bezeichnen. Auch die Kolorierung in Sepia-Tönen weiss zu gefallen. Fans von außergewöhnlich gestalteten Comics, wie zum Beispiel "Unschlagbar", werden ihre Freude dran haben.
    Der Fall an sich kommt relativ konventionell daher, weiss aber zu unterhalten. Man möchte auf jeden Fall wissen wie die Sache endet.

    Der zweite Band legt, vor allem was die graphische Gestaltung betrifft, noch eine Schippe drauf. Der Showdown in der Royal Albert Hall ist sehr beeindruckend.
    Und die Auflösung ist richtig schön woke.
    Es war ...

    ein Trans-Chinese, der ein Zeichen gegen den Britischen Imperialismus setzen wollte.

    Geändert von frnck1960 (24.09.2021 um 06:29 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    5.203
    Mentioned
    87 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nach dem ersten Band ein kurzes Zwischenfazit
    Ich habe den Band noch nicht gekauft. Aber was meinst du mit "nach dem ersten Band"?
    Laut Website von Splitter ist das ein Einzelband.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.656
    Mentioned
    83 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist ein Double.

  4. #4
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.418
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Genau. Wobei es insgesamt nur ein Fall ist.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.313
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    12
    Endlich mal ein Comic, dessen Titel hält, was er spricht.

    Wir werden wirklich in den Kopf von Sherlock Holmes mitgenommen und beobachten, wir er Indizien sammelt und sich so seine Gedanken über den Fall macht. Und mitarbeiten können wir auch am Fall, mal müssen wir eine Seite gegen das Licht halten, mal zusammen rollen - so sind geheime Hinweise zu entdecken.
    Graphisch ist das alles sensationell gelöst.

    Wirklich ein exzellentes Layout mit ganz vielen Details und einem roten Faden durch praktisch jede Seite, einfach großartig
    Ein herrlich origineller Doppelband, der nicht nur was für Sherlock Holmes Fans ist, sondern für alle Freunde der grafischen Literatur!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    11.006
    Mentioned
    88 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So muss Comic auch sein :-) Klasse!

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2021
    Beiträge
    579
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vl doch was für meine mich.....

    hmmm

    bin nach einigen Fehlkäufen jetzt mal eine Zeit lang zurückhaltender

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    11.006
    Mentioned
    88 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Largo Beutlin Beitrag anzeigen
    Vl doch was für meine mich.....

    hmmm

    bin nach einigen Fehlkäufen jetzt mal eine Zeit lang zurückhaltender
    Soviel werden es nicht gewesen sein.
    Ausser mir sind die Empfehlungsgeber sehr vertrauenswürdig.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.313
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von Largo Beutlin Beitrag anzeigen
    Vl doch was für meine mich.....

    hmmm

    bin nach einigen Fehlkäufen jetzt mal eine Zeit lang zurückhaltender
    Ach, so schwer ist das doch gar nicht rauszufinden.
    1. Frage: Magst du Krimis und Sherlock Holmes?
    2. Frage: Magst du innovatives Seitenlayout und aktives Miträtseln bei einem Krimi?

    Wenn du die beiden Fragen mit ja beantwortest, fehlt nur noch der Blick ins Comic, um rauszufinden, ob dir der Zeichenstil gefällt.
    Entweder im Laden oder auf der Splitter-Homepage. Bei Splitter findest du die ersten 14 Seiten, da kannst du auch reinlesen.
    Danach sollte es einfach sein, eine Entscheidung zu treffen

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2021
    Beiträge
    579
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schauma, Oktober Budget ist eigentlich schon verplant..... Da kommen andere schöne Backlist-Dinge. November ist mit einigen Splitterneuerscheinungen dann auch schon voll..... Dezember vielleicht

  11. #11
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.313
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    12
    Weihnachten kommt ja auch

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2020
    Beiträge
    858
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oh ja... bei Aldi Süd lag am Dienstag schon das entsprechende Gebäck aus...

  13. #13
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    948
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von P_Mancini Beitrag anzeigen
    Oh ja... bei Aldi Süd lag am Dienstag schon das entsprechende Gebäck aus...
    Wie schon? Viel zu spât. Bei Kaufland bekam man das schon im August!

  14. #14
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.496
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    https://comickunst.wordpress.com/202...erlock-holmes/

    Also bestellt ist er ja schon, freue mich ja schon seit 2 Vorhängen auf das Double, aber meine 6 ungelesenen Söldner-Bände gucken mich schon seit Wochen so vorwurfsvoll an.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    1.092
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hat mir gut gefallen dieser wirklich originelle Comic. Allerdings muss ich Mervyn etwas widersprechen: Mir gefiel der Zeichenstil auf den ersten Blick überhaupt nicht. Diese Nasen! Hat sich während der Lektüre sehr schnell komplett geändert. Daher mein zusätzlicher Rat: Wer Sherlock Holmes mag und gern originell aufgemachte Comics liest, sollte sich von einem etwaigen nicht so dollen Ersteindruck nicht abschrecken lassen. Nicht dass anderen dieses Highlight entgeht, wäre mir beinahe geschehen!

    Der Zeichner hat ja noch eine andere Reihe, die vielleicht nicht ganz so originell in seiner grafischen Gestaltung daher kommt, aber ebenfalls sehr interessant und besonders aussieht: "Psycho-Investigateur". Vielleicht auch was fürs SPLITTER-Programm?
    Mich würd's freuen. Zwar nicht so doll wie ein weiterer Holmes-Prachtband wie dieser, aber doch, das wäre was für mich.
    Geändert von Gimli (27.09.2021 um 22:33 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    468
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was für ein geniales Comic!
    Das letzte mal war ich so begeistert von einem Comic, als ich letztes Jahr "Die Bombe" las.
    Ganz klar der Comic des Jahres bisher für mich! Was macht das Spass sich die Seiten nur anzusehen, ohne zu lesen! Nach dem ich zwei Seiten gelesen habe, mußte ich immer noch eine längere Zeit bei den Seiten verweilen um wirklich jedes kleinste Detail entdecken zu können. Z.B. der Hinweis mit dem vorsichtigen Seitenknicken, oder wenn Watson Zeitungen zu lesen hat, oder der Rote Faden, oder .... - Genial!
    Ich bin hin und weg! Das ist wirklich der Comicolymp!

    LG
    Mollari

  17. #17
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.496
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Den ersten Teil habe ich jetzt durch. Ich tappe bei der Auflösung noch völlig im Dunkeln

    Die 2. Hälfte wird morgen gelesen, macht wirklich Spaß!

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2020
    Beiträge
    858
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habs heute durch - ganz nett, aber umgehauen hats mich jetzt nicht.

    Zum Miträtseln finde ich es auch nicht so gut geeignet, da kenn ich besseres. Dafür ist es am Ende dann doch alles zu konstruiert, als dass man auf die Hintergründe frühzeitig hätte kommen können. Klar, man ahnt dies und jenes, aber immer erst, wenn man mit der Nase förmlich drauf gestossen wird.

    Und am Gesichterzeichnen (und der Darstellung von Mimik) muss der Zeichner noch arbeiten - ich bin da zwar nicht besonders empfindlich, was Zeichenkunst angeht (lege dann doch mehr Gewicht auf die Story), aber das hier ist, was die Gesichter angeht, im Vergleich zum Rest schon arg gewöhnungsbedürftig.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.496
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Ich kann mich nur den warmen Lobworten der Vorschreiber anschließen. Eine sehr liebevoll gestaltete, opulent mit extrem vielen und originellen zeichnerischen Details gespickte detektivische Ermittlung mit DEM Meisterdetektiv.

    5 von 5 die Baker Street 221b zuqualmende Pfeifen (der arme Watson )

    Geändert von Simulacrum (09.10.2021 um 17:21 Uhr) Grund: deutscher Trailer

  20. #20
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.418
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen

    5 von 5 die Baker Street 221b zuqualmende Pfeifen (der arme Watson )
    Das ist meine Lieblingsszene: "Was halten Sie von russischem Roulette." "Aber gerne doch."

  21. #21
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.496
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Szene hat es auch in den Trailer geschafft

  22. #22
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    6.557
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tja, war heute im Comicladen, ratet mal was nicht da war.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.496
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dafür ist er in der Buchhandlung nun nach Vorbestellung endlich auch erhältlich ...

    Als E-Comic sollte man ihn auch besser nicht kaufen, da entgehen einem die Bilderchen, die man nur durch gegen das Licht halten oder Seite rollen und Anlegen an eine andere Seite sehen kann (sind aber eher Nettigkeiten, die fürs Verständnis nicht entscheidend sind)
    Geändert von Simulacrum (10.10.2021 um 05:53 Uhr)

  24. #24
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    5.171
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von P_Mancini Beitrag anzeigen
    Und am Gesichterzeichnen (und der Darstellung von Mimik) muss der Zeichner noch arbeiten - ich bin da zwar nicht besonders empfindlich, was Zeichenkunst angeht (lege dann doch mehr Gewicht auf die Story), aber das hier ist, was die Gesichter angeht, im Vergleich zum Rest schon arg gewöhnungsbedürftig.
    Dahan muss an gar nichts arbeiten. Es ist gut so wie es ist. Mal daran gedacht, dass es einfach sein Stil ist? Es wird zur Gewohnheit, alles was nicht den eigenen Sehgewohnheiten entspricht, Qualität abzusprechen.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2020
    Beiträge
    858
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Es wird zur Gewohnheit, alles was nicht den eigenen Sehgewohnheiten entspricht, Qualität abzusprechen.
    Ich schrieb ja explizit "gewöhnungsbedürftig" - Qualität habe ich damit ausdrücklich nicht abgesprochen, da der von mir als Vergleich herangezogene Rest ja ausdrücklich gut wegkommt. Mir gefällt dieser Stil eben nicht, zumal mit etwas Mimik vielleicht noch mehr Ermittlungshinweise drin gewesen wären.

    Ich finde das Ding als Comic nicht schlecht, die Aufmachung ist toll, allerdings ist es mE eher nicht gut zum Miträtseln beim Lesen geeignet (ich hatte mal eine Phase, wo ich das auch ausserhalb des Comic-Genre recht viel gemacht habe und daher Vergleiche ziehen kann: viele Tipps kamen zu Zeitpunkten, als ich in meinem Kopf schon weiter war, andere Dinge konnte man nicht vorher ahnen, sondern erst, als man mit der Nase überdeutlich drauf gestossen wurde) und an die Gesichter musste ich mich halt arg gewöhnen. Und wenn das des Zeichners Stil ist wird er damit leben können, dass dieser mir eben nicht gefällt. Mir gefallen auch in der Kunst und Musik viele Stile nicht...

    Komisch, dass man hier immer gleich angefeindet wird, wenn man mal nicht alles in den Himmel lobt, sondern auch Kritikpunkte anzusprechen wagt. Speziell bei Splitter-Produkten fällt mir das auf...
    Geändert von P_Mancini (10.10.2021 um 01:04 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •