User Tag List

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 176 bis 195 von 195

Thema: Comic Salon 2022

  1. #176
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.554
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Na dann - veranstalten wir die Börse doch zukünftig einfach in der Heinrich-Lades-Halle Die war das Wochenende über ungenutzt, wäre eine praktische Alternative und bedient zudem auch noch den Nostalgiefaktor .
    War ja für den Fall von Schlechtwetter sogar vorgesehen. Vermutlich wollte man das nicht fix machen weil man Angst hatte dass die Börse dann zu weit abseits ist und erst recht weniger Geschäft macht.

  2. #177
    Mitglied Avatar von #churchi
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    587
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Suppenseppel Beitrag anzeigen
    Wo gab's denn noch Zeichnungen für lau? Irgendwas musste man doch immer abdrücken.
    Konnte mehrere Leute beobachten die zu Kleist oder Römling ihre "alten" Alben mitgebracht haben und einen Sktech bekommen haben. Lässt sich auch nicht wirklich kontrollieren...
    Ein Skizzenbuch oder leerer Zettel wird da eher nicht funktionieren

    Bei Milligan (da halt "nur" eine Signatur) hat einer vor mir eine ganze Shortbox mitgehabt deren Inhalt er sich hat signieren lassen. Und ich hatte schon eine schlechtes Gewissen weil ich
    meine 6 US Skreemer Hefte Milligan unter die Nase hielt, dafür habe ich dann auch den Enigma Band gekauft (wollte den aber eh). Sehe aber auch kein Problem wenn hier etwas verlangt wird...

    Meine Ausbeute von 2 Tagen habe ich hier schon gepostet, war mein erster Besuch und ich bein ganz zu Frieden
    Geändert von #churchi (21.06.2022 um 10:41 Uhr)

  3. #178
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.554
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich lass mir von Römling auch immer was in meinen alten Malcom Max 1 reinzeichnen. Ist eine Fehlbindung mit einem zweiten Vorsatzblatt hinten, also 4 leeren Extraseiten. Die füllen sich seit 2013 langsam.

  4. #179
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    791
    Mentioned
    54 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von #churchi Beitrag anzeigen
    Bei Milligan (da halt "nur" eine Signatur) hat einer vor mir eine ganze Shortbox mitgehabt deren Inhalt er sich hat signieren lassen. Und ich hatte schon eine schlechtes Gewissen weil ich
    meine 6 Skreemer Hefte Milligan unter die Nase hielt, dafür habe ich dann auch den Enigma Band gekauft (wollte den aber eh). Sehe aber auch kein Problem wenn hier etwas verlangt wird...
    War das so ein blonder jüngerer Lockenkopf? Der stand mit seiner Shortbox noch da, als ich meine 5 Comics signieren lassen wollte. Der hat sich sogar noch ne Zeichnung von Milligan machen lassen Wenn ja dann haben wir uns wohl nur knapp verpasst, war ja um 15 Uhr kurz bei Milligan aber da war dann niemand und daraufhin bin ich zu Kim W. Anderson weil der grad zum zeichnen angefangen hatte.

    Ich war Donnerstag mit dem Auto in Erlagnen, Freitag und Sonntag mit dem 9€ Ticket. Fand es dieses Jahr angenehmer in den Zelten als vor 4 Jahren. Und grad bei der Hitze brauch ich die Lades Halle nicht mehr. Wo soll man denn da sich mal ausruhen und neue Kräfte tanken? Da ist der Schloßgarten schon eine Wucht. Auch die Verteilung der Zelte war besser, Halle C war ja fast neben B, da hat man sich längere Laufzeiten in tropischer Hitze gespart. Selbst die Eisner Ausstellung war ja nicht so weit weg. Wobei man in Halle A schon gemerkt hat wo die Klimageräte stehen, bei Dantes war es eher angenehm, bei Cross Cult war es allerdings schon weniger aushaltbar.
    Zur Börse am Sonntag bin ich dann erst gegen 12 Uhr eingetroffen und hab wohl die besten Schnäppchen verpasst, aber bei der brutalen Hitze war es auch eher Qual als Spaß an den Ständen zu wühlen. Freute mich allerdings das Sailer von der Comic Company auch nen Stand ein Erlangen hatte, da konnte man dann gemütlich etwas ratschen, auch der Mila Verlag war namentlich mit Bernd Götz auf der Börse. Hab aber dann doch auf der Börse ordentlich zugeschlagen, so das ich am später eher wenig Lust hatte mich noch in den Hallen aufzuhalten, 40° und gefühlt 40 Kg am Rücken, da bin ich dann doch eher Richtung Bahnhof marschiert.
    Ich hatte meinen Spaß und auch enn es etwas anstrenged war, so möchte ich Erlangen nicht missen. Mal schauen was uns nächstes Jahr in München erwartet, wird ja auch alles etwas anders als die letzten 3x
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  5. #180
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    11.793
    Mentioned
    294 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Nein, ich bin nicht neidisch, dass ich da nciht hin konnte.

  6. #181
    Mitglied Avatar von #churchi
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    587
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von joe ker Beitrag anzeigen
    War das so ein blonder jüngerer Lockenkopf? Der stand mit seiner Shortbox noch da, als ich meine 5 Comics signieren lassen wollte. Der hat sich sogar noch ne Zeichnung von Milligan machen lassen Wenn ja dann haben wir uns wohl nur knapp verpasst, war ja um 15 Uhr kurz bei Milligan aber da war dann niemand und daraufhin bin ich zu Kim W. Anderson weil der grad zum zeichnen angefangen hatte.
    Yupp das war er, Milligan kam glaub ich erst so gegen 15:15 zum Stand (ich war vorher am CrossCult Stand weil ich dachte er signiert da... )

    Schade, ein Treffen hätte mich gefreut... vielleicht haben wir uns noch öfter verpasst (Insektenhaus war ich natürlich auch)


  7. #182
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    791
    Mentioned
    54 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von #churchi Beitrag anzeigen
    Yupp das war er, Milligan kam glaub ich erst so gegen 15:15 zum Stand (ich war vorher am CrossCult Stand weil ich dachte er signiert da... )

    Schade, ein Treffen hätte mich gefreut... vielleicht haben wir uns noch öfter verpasst (Insektenhaus war ich natürlich auch)
    Ja, schade. Bestimmt sind wir uns öfter unbekannterweise über den Weg gelaufen.
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  8. #183
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    17.159
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Das nervt mich auch. Brauche meinen Namen da nicht drauf. Für Kinder ist das OK aber ab einem gewissen Alter irgendwie komisch.
    Das ist aber keine verrückte Idee der Zeichner, sondern der Wunsch der meisten Kunden. Deshalb fragen die Künstler gleich nach, weil sie davon ausgehen, dass das gewünscht ist. Nicht umsonst heißen die Dinger in Frankreich "Dédicaces".
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  9. #184
    Mitglied Avatar von Borstel
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    493
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Das ist aber keine verrückte Idee der Zeichner, sondern der Wunsch der meisten Kunden.
    So hab ich das noch nie gesehen. Kann sein. Mein ausdrücklicher Wunsch ist das jedoch nicht und es gibt Künstler, die darauf bestehen. Wegen eben der Vertickerei. Kommunizieren hat aber schon immer sehr geholfen, in den meisten Fällen kommen Künstler und Fan überein. Gott sei Dank!
    Avatar Thanks to Pteroman

  10. #185
    Mitglied Avatar von Suppenseppel
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Comickatastrophengebiet D
    Beiträge
    467
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Das ist aber keine verrückte Idee der Zeichner, sondern der Wunsch der meisten Kunden. Deshalb fragen die Künstler gleich nach, weil sie davon ausgehen, dass das gewünscht ist. Nicht umsonst heißen die Dinger in Frankreich "Dédicaces".
    Das hab ich aber schon anders erlebt. Da wird nur mit Namen signiert, eben damit man es nicht so leicht weiterverscherbeln kann. Ich glaube mich an einmal, schon vor Jahren, zu erinnern, dass mir das bei Ralph Ruthe so gegangen ist.

    Ich bin da insgesamt etwas ambivalent. Auch was das Abdrücken von Kohle dafür angeht. Wenn ich das Album schon habe und es nichts Neues gibt, wieso dann doppelt kaufen? Ausserdem will ich insgesamt nicht so viel kaufen dort, weil mein heimischer Comichändler ja auch noch was verdienen will. So ein großer Umsatzbringer bin ich nicht, und da will ich schon ein bisschen aufteilen. Aber stundenlang rumsitzen und für lau zeichnen und signieren, also auch in gewisser Weise Werte schaffen, ist schon auch so eine Sache. Das Problem verstehe ich.

    Gar nicht toll finde ich die Leute, die sich gerade bei langen Schlangen gleich mehrere Sachen signieren oder gar zeichnen lassen. Der Rest der Schlange soll dann einfach sehen, wo er bleibt. Finde ich nicht gut. Die Zeiten sind ja sehr begrenzt. Wenn nicht viel los ist, dann ist da natürlich kein Problem. So was gibts ja auch.

  11. #186
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    17.159
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Die "Dédicaces" gibt es seit den ersten Comic-Salons (60er bis 80er Jahre), das Verkaufen der Zeichnungen ist eher ein Phänomen des Internetzeitalters. Da haben sich einige Zeichner wohl dem Zeitgeist angepasst. Sind ja nicht alle Zeichnungen von pekuniärem Wert.

    Die Zeichner könnten ja auch einfach die Illus mit Codes versehen, die an die Signatur angehängt werden.

    Zitat Zitat von powdermonkey89 Beitrag anzeigen
    Dann warst du aber noch nicht in meinem lieblings comic Laden.
    Ohne den Laden zu kennen: Er wird mit 100-prozentiger Sicherheit nicht alle Comics im Angebot haben, die man auf dem Comic-Salon kaufen kann.

    Zitat Zitat von Suppenseppel Beitrag anzeigen
    Ich bin da insgesamt etwas ambivalent. Auch was das Abdrücken von Kohle dafür angeht. Wenn ich das Album schon habe und es nichts Neues gibt, wieso dann doppelt kaufen? Ausserdem will ich insgesamt nicht so viel kaufen dort, weil mein heimischer Comichändler ja auch noch was verdienen will. So ein großer Umsatzbringer bin ich nicht, und da will ich schon ein bisschen aufteilen. Aber stundenlang rumsitzen und für lau zeichnen und signieren, also auch in gewisser Weise Werte schaffen, ist schon auch so eine Sache. Das Problem verstehe ich.
    Wobei DAS wiederum meist keine Entscheidung des Zeichners ist, sondern des Verlages, an dessen Stand die Aktion stattfindet.
    Geändert von Mick Baxter (22.06.2022 um 17:37 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  12. #187
    Mitglied Avatar von Borstel
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    493
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Wobei DAS wiederum meist keine Entscheidung des Zeichners ist, sondern des Verlages, an dessen Stand die Aktion stattfindet.
    Das ist ja noch einen Nummer abARTiger (was für ein Wortspiel), wenn noch vorgeschrieben ist, dass es zum Beispiel ins Buch hinein MUSS. Verlagskauf als Bedingung sehe ich vollkommen ein. Aber es gibt Fans, die haben eigene Alben oder wollen einzelne Blätter. So langsam müsste auch zum Letzten durchgedrungen sein, dass Respekt, Kundenfreundlichkeit und eben auch mal Kundenwünsche oberstes Gut sind. Bei nicht jedem Verlag allerdings ist das so. Und da gibt es dann noch die Nuance, dass das von bestimmten Mitarbeitern/Chefs abhängt, gruselig manchmal.
    Avatar Thanks to Pteroman

  13. #188
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2022
    Beiträge
    6
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen


    Ohne den Laden zu kennen: Er wird mit 100-prozentiger Sicherheit nicht alle Comics im Angebot haben, die man auf dem Comic-Salon kaufen kann.
    Ähh doch. Der hat von allen gängigen verlägen immer das aktuellste da.

  14. #189
    Mitglied Avatar von Gorgon
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    279
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Um einen kleinen Ausblick auf München 2023 zu geben, nachstehend der Termin für das Comicfestival 2023. Das Festival zieht auch an einen neuen Veranstaltungsort. Ich bin da recht gespannt, da mir der bisherige Veranstaltungsort in der "Alten Messe" auf der Theresienhöhe sowieso nicht soo gut gefallen hat. Und das örtliche Zusammenlegen von Börse und Festival ist sowieso super!


  15. #190
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    17.159
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von powdermonkey89 Beitrag anzeigen
    Ähh doch. Der hat von allen gängigen verlägen immer das aktuellste da.
    Eben, das Aktuellste von den gängigen Verlagen. In Erlangen findet man aber auch Nichtaktuelles von nicht-gängigen Verlagen. Das heißt, den größten Teil des Angebots in den Hallen B und C in Erlangen sucht man in deinem Lieblingsladen vergeblich (wenn man denn danach suchen sollte).
    Geändert von Mick Baxter (22.06.2022 um 17:34 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  16. #191
    Mitglied Avatar von Suppenseppel
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Comickatastrophengebiet D
    Beiträge
    467
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Eben, das Aktuellste von den gängigen Verlagen. In Erlangen findet man aber auch Nichtaktuelles von nicht-gängigen Verlagen. Das heißt, den größten Teil des Angebots in den Hallen B und C in Erlangen sucht man in deinem Lieblingsladen vergeblich (wenn man denn danach suchen sollte).
    Stimmt definitiv. Wer insgesamt mehr an der Comickultur interessiert ist und sich nicht nur auf das übliche frankobelgische Material, Disney oder Superhelden etc. verlegt hat, der findet jede Menge, was abseits von Mainstream und Massengeschmack liegt. Allerdings bin ich da ein ziemlicher Kulturbanause und mit den meisten Sachen kann ich absolut nichts anfangen, obwohl ich manchmal schon denke, dass man da auch mal was investieren sollte, weil bei vielen von den Sachen auch viel Engagement und Hoffnung drinsteckt. Und von nichts kommt nichts. Und ein bisschen Anerkennung braucht jeder, sonst muss man sich nicht wundern, wenn die deutsche Comiclandschaft in der Hauptsache von ausländischen Sachen lebt. Und die schönsten Sachen findet man sowieso meist abseits des Weges. Aber wie immer ist es eine Frage des Geldes.

  17. #192
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    791
    Mentioned
    54 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Borstel Beitrag anzeigen
    Das ist ja noch einen Nummer abARTiger (was für ein Wortspiel), wenn noch vorgeschrieben ist, dass es zum Beispiel ins Buch hinein MUSS. Verlagskauf als Bedingung sehe ich vollkommen ein. Aber es gibt Fans, die haben eigene Alben oder wollen einzelne Blätter..
    Um im gleichen Wortlaut zu bleiben:

    Wobei DAS wiederrum meist keine Entscheidung des Verlags ist, sondern des Zeichners!

    Es gibt Zeichner die eben nicht auf lose Blätter oder in Sketchbooks zeichnen, sondern nur in "ihre" Alben. Dann am liebsten mit Widmung signieren um einer veräußerung der Zeichnung zu erschweren. Das kann ich bei losen Blättern auch nachvollziehen, aber wenn einem Künstler ein mit über 30 Zeichnungen volles Sketchbook hingelegt wird, sollte der Künstler schon merken das dies wohl nicht zum verkaufen gedacht ist.
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  18. #193
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2020
    Beiträge
    149
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im Ausland auf Messen bezahlt man einen Obolus für den Sketch direkt und die Zeichner stellen erst gar nicht die Frage. Es macht es auch viel entspannter, da die Gier gedämpft wird und sich die Leute überlegen was sie wirklich haben wollen. Das war am Anfang auch neu für mich. Aber viel viel entspannter.

  19. #194
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    3.796
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich find's super, wenn ich eine Original Zeichnung des jeweiligen Künstlers im entsprechenden Album habe. Das genieße ich jedes Mal, wenn ich so ein Album wieder in die Hand nehme. Und toll zum Zeigen für nicht-Comic-Nerds ist das auch. Mir gehen die "Sketch-Book-Jäger" ehrlich gesagt eher auf den Zeiger, weil die meist irgendwas extravagantes wollen, das mehr Zeit in Anspruch nimmt als eine einfache schnelle Zeichnung direkt ins Album, oder weil die gerne auch noch rumdiskutieren. Das geht oft auf Kosten der restlichen Ansteher. Aber das führt hier wieder zu einer Grundsatzdiskussion

  20. #195
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    2.730
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Im Ausland auf Messen bezahlt man einen Obolus für den Sketch direkt und die Zeichner stellen erst gar nicht die Frage.
    Sicher nicht überall "im Ausland". Auf der Brüsseler Comicmesse/Stripfeest hab ich mir jedenfalls mal von Andreas und seiner Koloristin eine sehr schöne Dedicace in ein Capricorne-Album zeichnen/malen lassen. War unentgeltlich, ich wurde allerdings "gezwungen", vorher ein französisches Andreas-Album zu kaufen. Leider ging es nicht, sich ein flämisches der gleichen Serie vom Stand des flämischen Vertriebs von Lombard signieren zu lassen (wahrscheinlich weil Lombard selbst daran etwas weniger verdient hätte).

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •