Finix Comics - Das Warten hat ein Ende

 

User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 41 von 41

Thema: Agent Alpha

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    2.131
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    in Frankreich / Belgien erscheint im November bereits Band 16
    Genug Stoff ist und bleibt also auch zuküntig für Finix vorhanden
    https://www.lelombard.com/bd/alpha/sherpa
    Oha, Jigounov also ausgestiegen

  2. #27
    Mitglied Avatar von m.baumgaertner
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    988
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kritisch wird es erst, wenn Agent Alpha aussteigt..

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    11.337
    Mentioned
    95 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von m.baumgaertner Beitrag anzeigen
    kritisch wird es erst, wenn agent alpha aussteigt..
    :d

  4. #29
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.292
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hat jemand von euch die ersten beiden Alben auf Anhieb verstanden? Mich verwirren die vielen Akteure, Gruppen/Clans etc. Ich blicke überhaupt nicht durch...
    Auch wenn am Ende von Band drei viel erklärt wird... Woher weiß Alpha, wer Oberst Wlasow ist - und wer ist der Bombenleger? Oder wird das in den nachfolgenden Bänden noch geklärt?
    Geändert von M.Hulot (25.10.2021 um 19:40 Uhr)

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    2.131
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch die ersten beiden Alben auf Anhieb verstanden? Mich verwirren die vielen Akteure, Gruppen/Clans etc. Ich blicke überhaupt nicht durch...
    Auch wenn am Ende von Band drei viel erklärt wird... Woher weiß Alpha, wer Oberst Wlasow ist - und wer ist der Bombenleger? Oder wird das in den nachfolgenden Bänden noch geklärt?
    Jetzt schon etwas länger her, aber die ersten beiden Bände fand ich schon toll (Renard) . Mythic ist bestimmt ein guter Author, allerdings verbinde ich mit Band 3 einen , sagen wir mal, "leichten" Qualitäts-abfall.
    Da Band 4 nicht zu kriegen war, hatte ich mich damit dann begnügt.....
    Geändert von fulbecomics (27.10.2021 um 14:00 Uhr) Grund: Renaud > Renard

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    650
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Vorfreunde wächst, auf der Finix-Seite kann man schon die Cover der kommenden Bände 11 und 12 bewundern. Deshalb nochmals der Aufruf: Besorgt Euch schnell noch ein Exemplar des letzten Comicplus-Bands 10 "Fucking Patriot" (erschienen 2010), denn dieser ist (A) der Beginn des Zyklus, (B) nicht in der Gesamtausgabe enthalten und wird (C) von Finix nur "vielleicht" nachgedruckt.

  7. #32
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.292
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich überlege noch
    Ich lese gerade die "Gesamt"ausgabe, werde mit der Serie aber nicht sonderlich warm. Zum einen waren mir die Bände 1-4 zu kompliziert, zu verworren (gut, das liegt an meiner beschränkten Gehirnleistung), aber Alpha spielt auch eher eine Nebenrolle und ist eine Figur ohne persönlichen Hintergrund, ohne größere Eigenschaften - außer dass er auf Frauen scharf ist.
    In Band fünf fand ich das nun etwas gelungener.
    Aber ist natürlich nur meine persönliche Meinung.

    Gesendet mit Tapatalk

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    650
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Ich überlege noch
    Ich lese gerade die "Gesamt"ausgabe, werde mit der Serie aber nicht sonderlich warm. Zum einen waren mir die Bände 1-4 zu kompliziert, zu verworren (gut, das liegt an meiner beschränkten Gehirnleistung), aber Alpha spielt auch eher eine Nebenrolle und ist eine Figur ohne persönlichen Hintergrund, ohne größere Eigenschaften - außer dass er auf Frauen scharf ist.
    In Band fünf fand ich das nun etwas gelungener.
    Aber ist natürlich nur meine persönliche Meinung.

    Gesendet mit Tapatalk
    Du hast recht, die Handlungen der Bände sind immer recht kompliziert (das wird in den Doppelbänden 6/7 und 8/9 nochmals genauso). Ich liebe aber die hyperrealistische Darstellung der Autos, der Mode (der 90er) und der Figuren - so genial kriegt das nur Schigunow hin (bzw. Jigounov, wie er bei XIII heißt). Tipp: Alle Bände mehrmals lesen, dann versteht man die Handlung irgendwann mal...

  9. #34
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.292
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für den Tipp
    Ja, die Zeichnungen waren es auch, die mich zu der Serie gebracht hatten. Die Hintergründe zum Zeichenstil in GA 2 fand ich total interessant.
    Ich frage mich allerdings, ob es in der Zeit von Band 5 schon so kleine Handys gab

    Gesendet mit Tapatalk

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    2.131
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    und Lamquet, sind die Cover überhaupt von ihm ?

    Da lief mal ne Zack-Serie von Lamquet ! Also , ich weiss nicht recht

  11. #36
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.747
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Chris Lamquet hatte früher einen Speziellen Stil, den ich allerdings sehr mochte. Für den Agenten hat er sich gemäßigt und angepasst.
    Gruß Derma

  12. #37
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    9.433
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von fulbecomics Beitrag anzeigen
    und Lamquet, sind die Cover überhaupt von ihm ?

    Da lief mal ne Zack-Serie von Lamquet ! Also , ich weiss nicht recht
    Bislang war Chris Lamquet in Deutschland eher nicht erfolgreich was die Kritiken anging (Blue Space in ZACK oder oder gar Kassengift mit seinen Serien Eco Warriors bei Splitter oder Alvin Norge bei Schreiber und Leser ) und auch bei Agent Alpha war er ja in Frankreich/ Belgien selbst nicht lange dabei
    Zeichnerisch finde ich ihn jetzt selbst nicht schlecht, aber er hat mit seinen Serien oder Autoren irgendwie kein glückliches Händchen gehabt
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.790
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die genannten Serien fand ich aber sehr gelungen. Es gibt eben Künstler, die irgendwie am Mainstream vorbei marschieren.

    Das hier war auch von ihm: https://www.comicguide.de/series/494...nsch-im-Koffer Da kann ich mich aber nicht mehr so dran erinnern.
    Für mich ist es ein Qualitätsmerkmal, wenn ich bei meinen notwendigen Aussonderrunden die Lamquet Reihen behalte.

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    2.131
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Die genannten Serien fand ich aber sehr gelungen. Es gibt eben Künstler, die irgendwie am Mainstream vorbei marschieren.

    Das hier war auch von ihm: https://www.comicguide.de/series/494...nsch-im-Koffer Da kann ich mich aber nicht mehr so dran erinnern.
    Für mich ist es ein Qualitätsmerkmal, wenn ich bei meinen notwendigen Aussonderrunden die Lamquet Reihen behalte.
    Dieses "Aussondern" würde mich mal interessieren: das macht jeder bestimmt auf seine Weise, klar ! Da könnte jeder ausm Nähkästchen plaudern .........

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.790
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von fulbecomics Beitrag anzeigen
    Dieses "Aussondern" würde mich mal interessieren: das macht jeder bestimmt auf seine Weise, klar ! Da könnte jeder ausm Nähkästchen plaudern .........
    Ich schaue mir die Serien kann:

    Kann ich mich noch an den Inhalt erinnern?
    Sind das Verfasser/Zeichner, die ich schätze?
    Möchte ich mich noch mal damit befassen?
    Ist das ein Werk von Interesse z.B. für meine Kinder?

    Da können durchaus große Namen runterpurzeln. Ich habe z.B. mal alle Enki Bilal ausgesondert. Das war kein Werturteil, aber für mich hatten die keine Bedeutung mehr.

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    12.210
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Aktuell merke ich beim Aussondern, dass es in meinem Regal hauptsächlich die neuen Comics trifft, während die Klassiker meinem kritischen Blick weiterhin standhalten.

    Zum Beispiel der hochelegante Manga "Chiisakobee", den ich 2018 gekauft hatte, ist schon wieder völlig veraltet. Der fliegt jetzt raus aus dem Regal.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •