User Tag List

Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Mitglied Avatar von Mio Meier Foster
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Testzentrum
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Fitzek Collection

    Ich gehe mal davon aus, dass das eine Reihe wird. Das Ganze könnte sich auch von den Verkaufszahlen für den Verlag rechnen, da Thriller deutlich höhere Verkaufszahlen als Comics haben und vielleicht ein paar von den Kunden rüberkommen.

    Sebastian Fitzek ist auf jeden Fall einer der interessantesten deutschen Thrillerautoren, mMn auf einer Stufe mit Jean-Christophe Grangé und Paul Cleave. Leider ist das Niveau seiner Werke in den letzten Jahren deutlich gesunken. Aber die Bände Die Therapie, Das Kind, Der Seelenbrecher, Der Augensammler/Augenjäger gehören mit zum besten, was das Genre zu bieten hat.


  2. #2
    Mitglied Avatar von Spiro Agnew
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.542
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Denis Scheck hat mich bisher immer vor einem Fitzek bewahrt.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Mio Meier Foster
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Testzentrum
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dennis Scheck ist auch ein Schwätzer, auf den man nicht hören sollte. Was der teilweise so feiert (ähem Sybille Lewitscharow ähem), dagegen ist Fitzek große Kunst.

  4. #4
    Mitglied Avatar von berlepsch
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    69
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also bisher konnte ich ihm eigentlich immer vertrauen und wurde genau deshalb vor diversen "Gewaltpornos" bewahrt... :-D

  5. #5
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    7.874
    Mentioned
    43 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Geht mir genau so. Er hat gewarnt, dass das Gehirn unreparablen Schaden nimmt, wenn man Fitzek, Fröhlich oder gar Coelho liest.
    Und Comics mag er sehr. Ich vertraue dem Mann so sehr, dass ich zuallererst an meiner eigenen Kompetenz zweifle, wenn ich z.B. mit Kenah Cusanits „Babel“ so überhaupt nix anfangen kann.

    Aber im Ernst: Den Comic werde ich abwarten und anhand eurer und anderer Einschätzungen entscheiden, ob ich mir den ersten Fitzek meines Lebens ... gönne.
    Geändert von CHOUETTE (11.05.2021 um 14:22 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    271
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Eine ganze Reihe?

    Wird sofort gekauft!

    Ich habe noch nie was von Fitzek gelesen (ok, ich lese generell keine Bücher außer Comics), aber Abgeschnitten fand ich als Film schon sehr cool.
    Glaube das ist genau mein Ding.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Mio Meier Foster
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Testzentrum
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    https://www.imdb.com/title/tt1921111/?ref_=tt_mv_close

    Das Kind (2012): Den Film habe ich damals sogar im Kino gesehen. Der war, sagen wir mal, gar nicht mal so schlecht.


    Stichwort: Gewaltporno
    Das trifft auf die Erzählweise von Fitzek nicht wirklich zu. Da gibt es andere Autoren in dem Genre, die ganz anders unterwegs sind; Mo Hayder und Tess Gerritsen, um nur zwei zu nennen.
    Fitzek baut seine Handlungen eher subtil auf und wenn explizite Gewalt stattfindet, dann spielt sie sich eher im Kopf der Protagonisten ab (zum Beispiel wie in Seelenbrecher).

  8. #8
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    885
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Abgeschnitten habe ich gelesen, fand das Buch ultraspannend. Das Brettspiel Safehouse von ihm ist genial. Ich freue mich schon auf den Comic.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    1.078
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meine Elfe liest die Fitzek-Romane stets am Erscheinungstag. Ist ein Fangirl. Aber selbst sie muss immer zustimmend lachen, wenn Dennis Scheck den gerade aktuellen Fitzek zerreißt. Weil er damit wohl nicht ganz daneben liegt. Sie hat aber trotzdem Spaß an den Gewaltpornos und den herrlich konstruierten Auflösungen, weil sie keine große Kunst erwartet, sondern einen Weglese-Thriller. Hat sie bislang immer bekommen. Aber was will man von Elfen schon erwarten? Die beweisen nur guten Geschmack bei der Partnerwahl.

    Aber das mit dem sinkenden Niveau der jüngsten Romane hat sie ebenfalls schon bemängelt. Zum Fangirl wurde sie durch die oben genannten ersten Romane. Die fand sie ebenfalls sensationell gut. Daher stehen die Chancen doch ganz gut, dass das ein guter, deutscher Comic werden wird.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    16.666
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mio Meier Foster Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus, dass das eine Reihe wird. Das Ganze könnte sich auch von den Verkaufszahlen für den Verlag rechnen, da Thriller deutlich höhere Verkaufszahlen als Comics haben und vielleicht ein paar von den Kunden rüberkommen.
    Müßten ziemlich viele sein. Horst hat ja mal vorgerechnet, daß sich eine Eigenproduktion erst ab 30.000 verkauften Exemplaren für den Verlag rechnet. Und je nach den Konditionen, die Fitzek bekommt, lohnt es sich für Schmolke noch sehr viel später.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Mio Meier Foster
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Testzentrum
    Beiträge
    1.191
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    https://www.boersenblatt.net/archiv/1578402.html

    Fitzek, der weltweit mittlerweile auf eine Gesamtauflage von gut zehn Millionen Exemplaren kommt,
    Sollte wohl zu schaffen sein, 30.000+ Honseln aus dem Belletristik-Bereich rüberzuziehen. Und da der Autor international erfolgreich ist, könnte auch eine Vermarktung im Ausland gelingen.



    Geändert von Mio Meier Foster (12.05.2021 um 09:05 Uhr)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    10.413
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jetzt bin ich gespannt wie sau, auch ob eine Comic Adaption gelungen sein wird.
    Ob ein Blast Gefühl aufkommt.

  13. #13
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    5.045
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    also wenn der Comic hier in die Nähe von Blast kommen sollte, wäre das ein Hammercomic.

    Ich finde es voll irre was Splitter sich hier an Eigenproduktionen drübertraut.
    Ich schätze mal, das das Risiko hier um ein vielfaches höher ist als bei einem Lizenzcomic.

    Man sollte diese Eigenproduktionen hier im Forum wenigstens entsprechend kennzeichnen. Oft merkt man das ja gar nicht mehr. (siehe Metro) Ist ja eigentlich ein volles Kompliment.

  14. #14
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.796
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wir sind, ohne Frage, sehr stolz darauf, dass wir den Augensammler als Comic-Interpretation im Programm haben. An dem Konzept arbeiten wir seit Jahren. Und haben jetzt endlich mit Frank Schmolke einen absolut genialen Künstler dafür gefunden. Die ersten 80 Seiten sind bereits fertig und lesen sich wirklich allererste Sahne. Es gibt wenige Autoren, die so genial erzählen wie Frank. Er zieht den Leser sofort in den Bann. Das hat er bei »Nachts im Paradies« und »Freaks« bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wer diese Bände noch nicht gelesen hat, sollte sie sich auf jeden Fall besorgen.

    Dirk

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2020
    Beiträge
    99
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde es cool das Fitzek hier so euphorisch diskutiert wird. Ich finde es auch ein spannendes Projekt.
    gibt es vielleicht einen Druck zu der VZA oder „nur“ die 32 Bonusseiten & das Cover?

    cheers!

  16. #16
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    4.971
    Mentioned
    59 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Yellowsam;[URL="tel:5709514"
    5709514[/URL]]Es gibt wenige Autoren, die so genial erzählen wie Frank. Er zieht den Leser sofort in den Bann. Das hat er bei »Nachts im Paradies« und »Freaks« bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wer diese Bände noch nicht gelesen hat, sollte sie sich auf jeden Fall besorgen. Dirk
    Bezüglich Nachts im Paradies kann ich nur zustimmen (Freaks habe ich nicht). Für Interessierte, Dirk meint diese beiden Bände von Edition Moderne verlegten Bände:
    https://www.schmolke-illustration.com/
    https://www.editionmoderne.ch/autorin/frank-schmolke/

  17. #17
    Mitglied Avatar von berlepsch
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    69
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nachts im Paradies von Splitter in Hardcover wäre genial.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •