User Tag List

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 88
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    545
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich weiß nicht, ob ich bei zwei Zacks pro Monat noch mit dem Lesen hinterher komme. Ein Zack pro Monat plus ab und an ein Extra-Album oder meinetwegen auch Sonderausgaben wären mir lieber.

  2. #27
    Mitglied Avatar von cubi77
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    175
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin für alle 14 Tage,das wäre mal was

  3. #28
    Mitglied Avatar von steven criegson
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    EURO-Zone.
    Beiträge
    392
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin nicht für die 14-Regelung, so sehr ich auch Pro-Stimmen verstehen kann. Bin ich doch selbst langjähriger ZACK-Leser.

    Doch Abonnenten wie Forums-User im Verhältnis zur Gesamtkundschaft mögen aber die Minderheit sein. Und ob die sogenannten "ungebunden" Kunden alle 14 Tage den Weg zum Bahnhofs-Kiosk oder Comic-Laden finden - sofern es eine größere Stadt sein mag- vermag ich nicht zu glauben.

    Vielmehr stellt sich die Vermutung ein, daß angesichts der zusammengedrängten Veröffentlichgungstermine die ZACK-Hefte sich dann eher zu nicht-verkäuflichen Remittenden wandeln als damit zusätzliche Käufer anzuziehen. Denn diese Zusatzkäufer-Gruppe müßte sich altersmäßig mehr nach unten öffnen, um die möglichen Mehr-Exemplare auch aufnehmen zukönnen. Und angesichts der mengenmäßigen Japan-Opulenz der hier veröffentlichten Comics ist das eher zu bezweifeln.

    Vor allem, weil der/die klassische ZACK-Leser:in kaum mit Hingabe auch noch Manga lesen, geschweige noch kaufen möchte. Deshalb halte ich den jetzt eingeschlagenen Weg, ZACK-Zusatzprodukte verstärkt zu bewerben für den besseren Weg, weil durch entprechende Kommunikation der entsprechenden Konsumenten eher ein Interesse zu wecken ist und damit die Möglichkeit eher gegeben ist, ZACK neue Leser zuzuführen.

    Zudem sprechen auch Zahlen dagegen: Hatte "Michel" noch eine Auflage von 999 Exemplaren, beträgt die von "Johnny" jetzt nur noch 555. Der Verleger wird sicherlich wissen, warum und muß es auch nicht ausdrücklich kommunizieren. Denn manchmal bestimmt eben die Nachfragemenge die Angebotsmenge und nicht umgekehrt. Und deshalb "ermuntern" diese Zahlen auch nicht, die Verkaufsanzahl von ZACK auf 24 Exemplare pro Jahr auszudehnen.

    Anderes wäre es, wenn "Michel" nur zweimal - mag auch dreimal sein, aber dann muß aber auch Schluss sein - im ZACK beworben wäre und anschließend der Verleger/Chefredakteur im Editorial mit Genugtuung verkünden könnte, daß leider nicht alle Bestellwünsche erfüllt werden konnten, er sich aber dennoch darüber freue und allen Beteiligten dafür auch ausdrücklich danke und für die Zukunft deshalb auch entsprechende Schlüsse/Planungen daraus ziehen würde.

    Da aber bislang solche Worte weder im ZACK oder sonstwo im Forum noch nicht zu lesen waren, sollte man gegenwärtig die "14-Tage-Überlegungen" ersteinmal weitgehend aufschieben und lieber das bestehende Angebot durch Zusatz-Differenzierungen konsolidieren.
    Meine entsprechenden Bestellungen sind dazu schon ein erstes Indiz...

  4. #29
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.338
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wegen der Auflage, Micheluzzi ist nicht Graton...wenn du dir die Preise von Micheluzzi Alben im Antiquariat anschaust, sind die Alben zu sehr geringen Preisen zu bekommen, die Alben waren anscheinend leider Kassengift, deswegen bin ich auch so begeistert, dass ein Johnny Focus Album kommt

  5. #30
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    643
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Würden Zackabo - Alben im Comicladen für jeden käuflich angeboten dann wäre die Auflage sicher höher.

    So gibts die ja nur für Direktabonnenten und sind dann doch nicht so viele wie es scheint.

  6. #31
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.467
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Auflagenzahlen der Alben steht in keiner Relation zu den ZACK-Abonnenten. Würde jeder Abonnent ein Album kaufen, müsste die Alben-Auflage wesentlich höher sein. Anscheinend ist eher ein kleinerer Anteil der Abonnenten an MV interessiert gewesen. Das war ein Lernprozess. Und da es bei "Johnny Focus" sicherlich genauso der Fall ist, habe ich die Auflage reduziert.

    EfWe

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    2.083
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von fulbecomics Beitrag anzeigen
    ich plädiere für monatlich, allerdings dann 124/148 Seiten, wie einst a Suivre
    Dann wäre da noch die Idee (bei 124 S.) nicht zu klammern , sondern zu leimen und mit elastischem Einband (rollbar

  8. #33
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zu 14-tägig:

    Ja, fänd ich toll. Bin aber auch skeptisch, ob sich das rechnet.
    Statt jetzt zu sagen: "Wir diskutieren das und entweder kommt es so oder wir reden nie wieder darüber." hätte ich da ne andere Idee:

    Das Magazin GoodTimes-kult! kommt regelmässig mit einem bunten Themen-Mix als 'reguläres' Magazin und hat parallel dazu eine Sonderheft-Edition gestartet, die 'monothematische' Beiträge (Autos, Western, Krimi, TV-Serien,...) zusammen fasst.

    Vielleicht wäre sowas Ähnliches auch eine 'Zwischenstufenlösung' für ZACK:

    Man macht zunächst mal mit dem 'normalen', monatlichen ZACK weiter und startet parallel dazu eine zweite Serie (zB eine Ausgabe pro Quartal), die unabhängig vom Monats-Heft läuft und zB einen inhaltlich etwas anderen Ansatz hat, zB verstärkter Fokus auf Material, welches in Zusammenhang zum Koralle-ZACK steht, oder schwerpunktmässig mehr Sekundär-Material hat, oder nur abgeschlossene Geschichten (ein 44 S.-Album plus ein paar Kurzgeschichten/One-Pager je Ausgabe), oderoderoder. Dann schaut man, wie das läuft und wenn's gut läuft, 'fusioniert' man (die Konzepte) beide(r) Magazine und bringt das 'vereinigte' ZACK dann zweiwöchentlich.
    Dadurch hätte man, im Erfolgsfall einer Quartalsausgabe, eine Steigerung von zunächst statt 12 Ausgaben im Jahr 16 Ausgaben und im nächsten Schritt dann erst 26 (14tägig).
    Oder man fusioniert ggf. auch gar nicht, steigert nur im Erfolgsfall den Erscheinungsrhythmus des Parallel-ZACKs von quartalsweise auf monatlich, und bringt das dann im Wechsel mit dem Normal-ZACK, so dass für Bezieher beider Serien auch quasi ein 14tägiges ZACK erscheint. Und wem das zuviel ist, der bleibt halt nur beim 'Normal-ZACK' und für den ändert sich dann an dem auch nichts.

    Titeltechnisch könnte man das neue, zweite, Parallel-ZACK dann (erstmal) als 'ZACK-Sonderheft' machen oder, wenns inhaltlich mehr Koralle-Bezug hat, als Klassik-ZACK (oder Classic-ZACK).

    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  9. #34
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    (...) Eine Anmerkung aber, und das soll keine Kritik sein, oder wenn, dann konstruktive:
    Das ZACK-SPEZIAL-Logo finde ich gegenwärtig noch etwas verunglückt. Sieht ein bisschen schief aus. Die oberen Linien wurden bei Koralle für dieses Logo leicht angepasst. (...)
    Äh, nein, ich glaube nicht, dass an den oberen Linien was geändert wurde. Mir scheint eher, dass der ZACK-Schriftzug soweit gekippt wurde, so dass der untere Z-Strich waagerecht verläuft.
    Etwas Ähnliches gab es damals bereits auch bei der dänischen Ausgabe von ZACK (siehe hier: https://comicwiki.dk/wiki/Zack ), wobei dabei -glaub ich- noch mehr gekippt wurde und der untere Z-Strich nochmal verändert (in Winkel und/oder Abstand zu den restlichen Schriftzug-Teilen).

    Aber ja: Dein Alternativ-Entwurf kommt der Sache näher und ja, auch: Die Schrift des 'Mit 56 Seiten'-Textes könnte(!) noch denselben Font bekommen, wie beim ZACK Album 18 (Umpah-Pah), das ist aber diskutabel: Es scheint, als wäre beim ZACK Album 18 die 'Seiten'-Schrift der Schrift des Serientitels angepasst worden, das ist ja hier bei Johnny Focus auch ungefähr der Fall, insofern könnte ich auch damit leben.

    So oder so: Mich freuts, dass die 'Koralle-Optik' wieder auf neuen Produkten abseits von Lucky Luke (wo ja bis heute ein Stück weit noch von Koralle Eingeführtes geblieben ist) zu sehen ist.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  10. #35
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    @cubi77
    Tatsächlich muss der All Verlag ein bisschen aufpassen mit seiner Anlehnung an ZACK, da Titel und Schriftzug geschützt sind. Die Anzeige in Comics & mehr haben wir z.B. angemahnt. Das geht so nicht.

    EfWe
    Ich hab das entsprechende C&m (noch) nicht: Ist die Anzeige online einsehbar?
    Und dann: Muss man da gleich anmahnen? Wäre nicht Kooperation ein besserer Weg, weil win-win für beide Seiten?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  11. #36
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von cubi77 Beitrag anzeigen
    (...) Die Anzeige in den Alben vom All-Verlag lässt einen ja denken,man hat eine Zack-Box in den Händen,echt genial!!!
    In den ALL-Alben ist eine Anzeige von ZACK??? - In welchen?
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    4.004
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ALAIN C. 2 und 9.

  13. #38
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Hm. Wenn man ausgerechnet da einen stärkeren ZACK-Bezug herstellen wollte, hätte man die Serie unter dem Titel 'Rolf Thomsen' bringen sollen
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #39
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.467
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @zaktuell
    14-tägig: Ein interessanter Gedanke!
    Johnny Focus: Wir haben den ‚56 Seiten‘-Schriftzug nun dem Titelschriftzug angepasst.
    C & M, All Verlag-Werbung: Online wurde die Anzeige entfernt, im gedruckten Heft ist sie noch drin. Wir haben angemahnt und NICHT abgemahnt. Das ist ein großer Unterschied. Das eine ist eine freundliche Mail mit der Bitte auf Unterlassung, das andere ein Schreiben vom Anwalt.
    Und ja, das muss man, da es sich bei ZACK um ein geschütztes Warenzeichen handelt, wofür man auch immer wieder bezahlen muss. Zudem hat der Mosaik Verlag damals keine kleine Summe an Springer bezahlt, um die Namensrechte zu erhalten, und wir zahlen ebenfalls jedes Jahr eine Gebühr für den Namen und den Schriftzug. Es würde ja auch keiner auf die Idee kommen, den Asterix- oder Micky Maus-Schriftzug einfach so zu benutzen. Und zum anderen möchte ich darüber bestimmen, was unter dem Namen ZACK erscheint. ZACK als Wortbildmarke ist nun mal kein Allgemeingut, das von jedem benutzt werden darf.
    Und schließlich eröffnet sich mir nicht, wie eine Kooperation eine Win-Win-Situation sein könnte.

    EfWe

  15. #40
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.883
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kooperation :
    Vielleicht könnte der All Verlag ZACK zukünftig der Erstveröffentlichung von den neuen Abenteuer von Bruno Brazil ggf.auch noch weitere wie Bob Morane oder was All sonst noch an neuen Versionen von Klassischen Serien in Planung hat überlassen ? ( ähnlich wie Splitter mit Rick Master oder den beiden vorherigen Bob Morane Alben)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  16. #41
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.467
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Darüber sind wir bereits im Gespräch. Völlig unabhängig vom Schriftzug. Denn so könnten wir uns Kosten teilen. Das ist echtes Win-Win.

    EfWe

  17. #42
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    (...) Und ja, das muss man, da es sich bei ZACK um ein geschütztes Warenzeichen handelt, wofür man auch immer wieder bezahlen muss. Zudem hat der Mosaik Verlag damals keine kleine Summe an Springer bezahlt, um die Namensrechte zu erhalten, und wir zahlen ebenfalls jedes Jahr eine Gebühr für den Namen und den Schriftzug. (...)
    Versteh ich das richtig: Ihr (Mosaik) habt EINMALIG Springer für die Rechte bezahlt und die laufenden, jährlichen Zahlungen gehen an Vater Staat für den Eintrag ins Register, bzw. die Verlängerung des Eintrags? Oder ist die jährliche Zahlung auch noch an Springer?

    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    (...) Und zum anderen möchte ich darüber bestimmen, was unter dem Namen ZACK erscheint. (...)
    Verständlich.

    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    (...) Und schließlich eröffnet sich mir nicht, wie eine Kooperation eine Win-Win-Situation sein könnte. (...)
    Da sind die Möglichkeiten doch vielfältig. In Bezug auf das hier erwähnte 'Angemahnte' dachte ich zB daran, dass ALL fragt, ob er mit ZACK werben darf und mit Dir abstimmt, wie, wo, was, zu welchen Konditionen und Du das erlaubst (zu zu verhandelnden Konditionen), weil letztlich ja auch ein Werbeeffekt in der anderen Richtung funktioniert.

    Ich bin ja immer wieder erstaunt, wieviele Informationen in unserer Informationsgesellschaft dann doch nicht fließen: Hier irgendwo war letztens ein BR-Podcast-Beitrag verlinkt, der von viel Unkenntnis über ZACK zeugte. Und vor einiger Zeit bin ich über Reaktionen auf ne ZACK-Berichterstattung gestolpert, aus denen ersichtlich war, dass es auch nach Jahrzehnten 'neues' ZACK Leute gibt, die nicht mitbekommen haben, dass es ZACK wieder gibt und/oder glauben, dass es das Magazin immer noch gibt, also glauben, es wäre immer noch das aus den 70ern.

    Insofern halte ich es für durchaus möglich, dass Leute über die 'ZACK-Alben' von ALL auch wieder zum Magazin (zurück) finden. Und wenn ein Werbe-Effekt in beide Richtungen funktioniert, profitieren doch beide Seiten davon (wenn auch vielleicht unterschiedlich stark). Ergo: Win-Win.

    Aber auch unabhängig vom hier aufgetauchten Auslöser: Ich denke, dass ein Miteinander des Magazins einerseits und der Verlage, die Alben mit ZACK-Bezug produzieren, andererseits, beiden Seiten helfen würde. Allein schon weil: Einerseits sicher das ein- oder andere Album mehr verkauft werden würde, wenn das ZACK-Logo drauf wäre und andererseits das Magazin 'präsenter' wäre (in der Wahrnehmung der potenziellen Interessenten), wenn der Schriftzug nicht nur im Magazin-/Blattgold-Zusammenhang auftauchen würde, sondern auch auf (passenden) Objekten anderer Verlage. Oder auch über Merchandise-Produzenten die 'Marke' ZACK vermehrtere Verbreitung erführe.

    Insofern: Ja, natürlich sollst Du als Rechte-Inhaber bestimmen, wo und wie der Schriftzug verwendet wird. Aber es ist auch ein Stück weit in Deinem Interesse, dass er möglichst viel verwendet wird, insofern sollten die Hürden für 'Fremd-Nutzer' nicht zu hoch sein. Wichtig ist dabei nur, dass der Schriftzug nicht in Zusammenhängen erscheint, die der Marke schaden.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  18. #43
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.883
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube für einen Brandaufbau der Marke ZACK ist es vom Publikum im großen Stil zu spät, wenn es da überhaupt jemals möglich gewesen wäre
    Vielleicht ginge aber wirklich noch etwas im ganz kleinen Stil, da macht efwe doch bereits einiges mit den Blechschildern und den Aboalben

    Andere jüngere Verlage wie bsw. Cross Cult/Manga Cult
    https://fanshop.cross-cult.de/#!/all
    oder vornehmlich andere Manga Verlage (bsw. Altraverse, TP) arbeiten ja aktuell mit einer anderen Zielgruppe und weltweiter multimedialer Vernetzung daran und tun sich da leichter aufgrund Anime, Videogames, Audiobooks, Lightnovels , Cosplayern , Netflix usw. leichter daran selbst als Verlag samt Logo sich ein eigenes cooles Brand zur Vermarktung als Lifestyle zu etablieren oder zu pflegen
    Geändert von Huckybear (16.05.2021 um 18:11 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    15.209
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen

    Und vor einiger Zeit bin ich über Reaktionen auf ne ZACK-Berichterstattung gestolpert, aus denen ersichtlich war, dass es auch nach Jahrzehnten 'neues' ZACK Leute gibt, die nicht mitbekommen haben, dass es ZACK wieder gibt

    über solche Menschen stolpere ich auch immer wieder

  20. #45
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Ich glaube für einen Brandaufbau der Marke ZACK ist es vom Publikum im großen Stil zu spät, wenn es da überhaupt jemals möglich gewesen wäre
    Vielleicht ginge aber wirklich noch etwas im ganz kleinen Stil, da macht efwe doch bereits einiges mit den Blechschildern und den Aboalben (...)
    Blechschilder und Abo-Alben richten sich aber ja nur an Leute und erreichen auch nur diese, die schon vom Magazin kommen. Sind ja ausdrücklich 'Dankeschöns' an treue Leser.
    Wenn man andere mit ins Boot holt, die den ZACK-Schriftzug (be)nutzen dürfen, würden aber ggf. neue Leser zum Magazin (zurück) finden.
    Klar, "Publikum im großen Stil" wird man nicht (mehr) rekrutieren, dazu ist der gesamte Comic-Markt eben doch zu sehr 'Nische', aber innerhalb der Nische seh ich schon noch Potenzial und auch ein bisschen, ein paar Leute außerhalb der Nische in die Nische (zurück) zu holen.
    Es zeigt sich ja an etlichen Dingen (zB eben auch an dem erwähnten kult!-Magazin*), dass die 'Baby-Boomer' (wie jede andere Generation) in gewissem Mass einen 'Nostalgie-Hang' zu ihrer Kindheit/Jugend haben und jetzt eben in 'gesetztem Alter' sind, wo sie Zeit und Geld haben, dieses Nostalgie-Bedürfnis zu befriedigen. Ich denke, in diesem 'Pool' könnte man durchaus noch erfolgreich fischen und Leute erreichen, die seit Jahrzehnten mit Comics nichts mehr zu tun hatten. Und dafür brauchts halt ne Präsenz der Marke. In diesem Zusammenhang sollte man zB auch nicht die Wirksamkeit von 'ZACK-T-Shirts' unterschätzen: Die erfreuen nicht nur die Fans, die sie gerne tragen, sondern führen ggf. auch dazu, dass diese von 'Leuten von außerhalb der Nische' aufs Shirt angesprochen werden und von ihnen erfahren können, dass es ZACK gibt, ordentliche Alben-Ausgaben ihrer 'Helden von damals', usw.

    * Oder auch: Wer glaubt denn, dass der aktuelle Lucky Luke Band 100 mit den Ursprüngen der Serie im Kiosk von Kindern gekauft wird? Das sind 'alte, weiße Männer', die die Serie aus Kindertagen kennen. Etliche davon kaufen aber eben nur noch das, was sie beim Zeitung- oder Zigarettenholen sehen (und das ist eben nicht mehr viel aus diesem Bereich), weil sie gar nicht wissen, dass es eine Comic-Nische gibt, mit Spezial-Buchhandlungen, Küchentisch-Verlegern und aktuellen Ausgaben fast aller Comics ihrer Jugend. - Natürlich: Selbst wenn man die alle erreichen würde, würde es nicht zu sechstelligen Auflagen führen, aber 'schlummerndes Kunden-Potenzial' seh ich da schon noch. Aber auch klar: Diese muss man jetzt und in naher Zukunft erreichen, denn in ein paar Jahren sind die ZACK-Leser von damals dann ja auch wieder weggestorben...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  21. #46
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.467
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @zaktuell
    Mosaik bekam die Rechte an ZACK von Springer anfangs erst als Lizenz. Dann nach einer gewissen Zeit hat Springer die Rechte an Mosaik für einen Betrag x verkauft. Man kann eine Wortbildmarke für knapp 1000 Euro/10 Jahre schützen lassen. Dieser Betrag wird alle 10 Jahre fällig. Im Moment zahlen wir (Blattgold) eine jährliche Lizenz an Mosaik. Nach einer bestimmten Zeit werden die Rechte dann an Blattgold übergehen.

    Natürlich bin ich an Kooperationen interessiert, und ich bin mit Ansgar auch im Gespräch. Aber man kann und darf den Namen mit entsprechendem Schriftzug nicht ohne Genehmigung von uns benutzen. Und das war im Fall der Anzeige eben der Fall.

    Mit den Alben, den Blechschildern und was sonst noch so kommen wird, möchte ich im Moment erst einmal eine stärkere Leser-Marken-Bindung forcieren. Danach überlege ich mir, was man für die Breite tun kann.

    EfWe

  22. #47
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.467
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wir werden das Johnny Focus-Album bereits ab Mitte Juni ausliefern können.

    EfWe

  23. #48
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.003
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Danke für die Infos/Antworten und für 'bereits ab Mitte Juni'
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    2.083
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bestellung ist raus ! hoffentlich nicht zu spät

  25. #50
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.467
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein, alles noch im grünen Bereich. Die Alben sind heute angekommen und werden ab kommender Woche ausgeliefert.

    EfWe

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •