User Tag List

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 52

Thema: Comics mit religiösem Bezug

  1. #26
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.884
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ich hätt da noch den großen Kürbis im Angebot. Na ja. Finsterster Aberglaube? Vielleicht...
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    875
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Peter L. Opmann Beitrag anzeigen
    Die Stelle, wo die Lehrerin Craig sagt, daß er im Himmel nicht mehr zeichnen wird, hat sich mir auch eingeprägt. Man muß aber sagen, daß die Freikirche nur ein bißchen den Hintergrund der Story liefert, aber nicht dargestellt wird.

    Aber die Liebesgeschichte zwischen den beiden bewegt sich fast vollständig im Religiösen. Nicht nur die "Platonik" (und das Hadern damit), sondern die Unmöglichkeit, die Beziehung außerreligiös überhaupt zu rechtfertigen. Die reden seitenweise in Psalmenzitaten miteinander, da wird ständig mit Engeln und dergleichen hantiert, weil es für die Jugendlichen undenkbar ist, sich rein "fleischlich", also weltlich profan zusammenzufinden, die brauchen beide für ihre Seelenhygiene, dass ihr Zusammensein irgendwie durch religiöses Empfinden legitimiert wird. Und scheitern am Ende natürlich genau daran. Das zieht sich komplett durch die ganze Geschichte.

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.718
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Überlassen wir es Hobbes, ob "Blankets" das ist, was er sucht. Aber ich kann das Buch auch uneingeschränkt zur Lektüre empfehlen!

  4. #29
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.968
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    ich hätt da noch den großen kürbis im angebot. Na ja. Finsterster aberglaube? Vielleicht...
    :d
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Beiträge
    99
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Peter L. Opmann Beitrag anzeigen
    Überlassen wir es Hobbes, ob "Blankets" das ist, was er sucht. Aber ich kann das Buch auch uneingeschränkt zur Lektüre empfehlen!
    Vielen Dank, Herr Opmann. Ich habe Blankets sogar vor einigen Jahren schon mal gelesen, hatte das als amerikanisch-provinzielles Coming-of-Age-Drama und als Liebesgeschichte gespeichert.
    Die religiösen Aspekte hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Gerade mit der Wahl von Donald Trump hat das ja auch wieder eine brisante Aktualität.
    Vielleicht nehme ich das als Anlass und grabe den Band nochmal aus.

  6. #31

  7. #32
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    16.563
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Interessanterweise sind die "Zehn Gebote" nicht erwähnt worden.

    http://www.comicguide.de/search?search=zehn+gebote
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    50
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Doch

    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    - 10 Gebote (Comicplus)

  9. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    auf C18H21NO4
    Beiträge
    159
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ach Du heiliges Kanonenrohr – religiöse Comics, Kampfsportstyle


    Sechs gottverdammte Tage lang wandelten die lebenden Toten über die Erde. Und Gott sah, was er mal wieder völlig verpeilt hat...und, dass es halt einfach nur Scheiße sei. So schickte Gott am siebten Tage seinen inzestuösen Bengel auf die Erde, um mal so richtig mit dem untoten Kretins aufzuräumen, und legte sich anschließend zu Ruh, um von seinem Höhenflug herunterzukommen...





    Jesus hates Zombies!
    (Alterna/215 Ink., 2011)

    Oder wie sich der Titel in voller Gänze predigt: „Jesus hates Zombies featuring Lincoln hates Werewolves in Yea, though I walk`…

    Zombies. Werwölfe. Zombifizierte Werwölfe. Und mittendrin, ein rauchender Jesus mit Arschtattoo, der gerne ma auf seine Mama schwört - bei meina Mudda, Alta. Ziemlich spaßiges Gerät, mit verhältnismäßig lässigem Artwork.



    Es war einmal, vor langer Zeit im beschaulichen Örtchen Las Vegas, ein gehobenes Establishment Namens „Vatican City“...





    Las Vegas, Vatican City
    (ICCC Media Incorporated, 2006)

    Okay, okay, ich gebs ja zu, datt Casino ist der reinste drecksverfickte, klerikale Sündenpfuhl. Der Vatikan inszeniert als bizarrer Karneval der Groteske, durchzogen von ner üblen Vollsuff Fahne aus Verschwörungstheorien und der Suche nach dem Sinn des Lebens ...der ultimative, göttliche Jackpot.

    Und wer zieht zum Ende hin, wiedermal den Karren aus der sprichwörtlichen verschissenen Kloake. Ganz genau, der zur Nebenfigur degradierte und als Klo Mann dargestellte, Jesus von Nazareth höchst selbst...

    Hat halt jeder seinen Bimbo – auch der Vatikan.

    :D :D

    Kleiner Mann, ganz groß





    Miniature Jesus
    (Image, 2013)

    Ted McKeever ist unbestritten einer der Guten. Und einer der Großen. Ein Comic, wie eine in Granit gemeißelte Ikone. Reiht sich stilistisch als auch veröffentlichungstechnisch (Goldenage Format, dickes Papier) direkt neben Mondo und The Superanuated Man aus ähnlichem Zeitraum ein und hat definitiv seine Qualitäten.


    Im Zeichen des Freaks





    Jesusfreak
    (Image, 2019)

    „A bloody, two-fisted tale of historical heroic fiction“

    Joey Casey (SEX, Officer Down!) und Benjamin Marra (All-Time Comics, Night Business) – ein Bomben Kreativteam für ne trashige Spaßgranate Deluxe, welches dann leider doch hinter den/meinen Erwartungen zurückblieb. Und die waren halt demensprechend hoch – so ne knüppelharte Latte bis zum Mond eben. Nen paar coole Momente gibt’s dann aber schon. :D


    Jesus Christ Superstar





    Punk Rock Jesus
    (Vertigo, 2014)

    Hey ho, lets go. Punkgeschrammel bis ans Kreuz. Sean Murphys erste eigene Originalstory unter dem Vertigo Banner. Und das der gute Mann, nicht nur gekonnt den Zeichenstift schwingt, sondern auch erzählerisch das Skript alleine stemmt kann, dürfte spätestens mit den recht soliden Ausflügen zum Weißen Ritter hinlängst bekannt sein. Für mich ist Punk Rock Jesus noch imma seine beste Arbeit.


    Einfa(ä)ltigkeit im dritten Raum...





    Cruzader: Agent of the Vatican
    (Force Media, 2014)

    Trash, Trash, Trash. Und nochmals Trash. Und ne Digital-Kolo der billigsten Sorte obendrauf. Dafür aber mit nem Sketch auf dem Vorsatzblatt. :D ;)


    Die unautorisierte Abhandlung Jeffrey Dahmer vs Jesus Christ (Boneyard Press) gibt’s dann irgendwann demnächst noch an gesonderter Stelle. So stay tuned. Ready. FIGHT! Jesus Christus macht aus Wasser Wein, hooooo, Lothar aus zwei gekreuzten Fingern eine Panzerfaust, yeeaaahhh. :D :D :D


    Wundert mich übrigens ein wenig, dass hier nicht einmal der Name Jodorowksky gefallen ist - Der Schreckliche Papst, Der weiße Lama, Juan Solo etc..

    Schultheiss Daddy ist ebenfalls ganz nett.

    :D :D

  10. #35
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.645
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Man ist tatsächlich versucht zu fragen was mit dir nicht stimmt. ;-)

  11. #36
    Mitglied Avatar von #churchi
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    425
    Mentioned
    68 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    3
    Second Coming



    https://comicsahoy.com/comics/second-coming-volume-one

    Volume One gibt es gesammelt

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2020
    Beiträge
    342
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Diese Trilogie von Ralf König wäre auch mein Tipp gewesen - insbesondere Prototyp ist mE des Königs Meisterwerk.
    Sehr, sehr lustig und dabei mit Tiefgang. Pflichtlektüre!

  13. #38
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.807
    Mentioned
    50 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
    Man ist tatsächlich versucht zu fragen was mit dir nicht stimmt. ;-)
    Das wollte ich schon zu PF-Zeiten
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Tombstone Manor
    Beiträge
    54
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  15. #40
    Mitglied Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    111
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kara - Le Bleu du Ciel : Hier wird durchaus über die christliche Religion philosophiert.
    Vom gleichen Autor gibt es auch Gabrielle : Weniger philosophisch, aber imposant gezeichnet.

    Canepa und Barbucci - Sky Doll : Es geht nicht um die Religion selbst, sondern dies ist ein Science Fiction, in dessen Geschichte Religiösität eine große Rolle spielt.

    Desberg, Hardy - Arkel : Die Abenteuer eines Engels, ist jetzt nichts Besonderes und muss man nicht unbedingt haben, hat aber in Contern immer nur fünf Euro gekostet.

    Sky Doll und die beiden Geschichten von Kara kann ich, unabhängig vom religiösen Bezug, sehr empfehlen.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.807
    Mentioned
    50 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Beiträge
    99
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielen Dank für den weiteren Input.

    @ Anthracite: Die beiden Bände von Kara gibt's nur auf französisch, oder?

    Das ganze Themenspektrum zeigt sich in Johannes Paul II und den Beiträgen von Karate Lothar.
    Das eine ist mir deutlich zu fromm (wobei es bei canisi durchaus interessante Bände gibt, wie z.B. Don Bosco) und das andere zu kaputt.
    Miniature Jesus sieht grafisch sehr schön aus, aber inhaltlich ist mir das zu derb und krank.
    Das brauch ich dann nicht noch in meiner Freizeit.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    346
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Einfach mal "Canisi Edition" eingeben. Bei denen gibt es eine Menge noch erhältlicher Christlicher Comics über Päpste, Heilige etc. Sogar Altmeister Jije ist mit deutschsprachiger Erstveröffentlichung vertreten. Alles in Albenformat, HC, farbig.
    Keine lieblos gemachten Bände. Sehr brav halt, aber durchaus lesbar.

  19. #44
    Mitglied Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    111
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Hobbes13 Beitrag anzeigen
    @ Anthracite: Die beiden Bände von Kara gibt's nur auf französisch, oder?
    Möglich, weiß ich aber nicht. Meine Exemplare sind auf Französisch. Ich hatte die Comics damals in der Librairie Française in Luxemburg gesehen und mitgenommen.

  20. #45
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    13.024
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe den Namen "unserer religiösesten" Serie
    in den obigen Auflistungen nicht entdecken können.
    Deswegen meine Empfehlung:

    YIU und YIU - DIE APOKALYPSE:

    500 geballte Seiten, die aufzeigen, welche Zukunft
    uns allen droht, wenn wir die Religionen in eine
    moderne Welt mit rübernehmen wollen.
    Achtung = harter Stoff!!

    Imho aber ein letztendlich eine realistische
    Betrachtungsweise dessen, was passieren kann
    (imho wird), wenn sich die immer höheren Fähigkeiten
    der Menschheit mit dem Glauben an die klassischen
    Religionen verbindet.

    https://www.splitter-verlag.de/advan...u&inc_subcat=1

  21. #46
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.893
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Beiträge
    99
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mal ein Zwischenstand von meiner Seite:

    Comics und Graphic Novels, die ich schon vorher kannte und absolut empfehlen kann:
    Ikkyu (hochinteressante und umfängliche Biografie), das Werk von Sfar (jüdisch und schräg), Lincoln (unerhaltsam) und American Jesus.

    Aufgrund der Empfehlungen im diesem Thread, habe ich mir ein paar der empfohlenen Werke angeschafft.

    Bonhoeffer von Moritz Stetter fand ich sehr gut. Gut aufgebaute Biografie und stilistisch interessant. Natürlich liegt es auch daran, dass ich die Person sehr interessant finde.

    Don Bosco merkt man die 50er an, ein Stück weit erschreckend in seiner Naivität und schwer katholisch
    "Wir haben kein Geld mehr!", "Dann lasst uns beten.", "Ah, Don Bosco, ich bin reich und möchte Ihnen viel Geld schenken"
    Das ist eher was für Fans.

    Judas von Jeff Loveness fand ich super. Tolle Story und grafisch sehr schön, tolle Mimik vor düsterem Hintergrund.

  23. #48
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    1.040
    Mentioned
    78 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte die heilige Dreifaltigkeit à la Christin und Mézières ja oben bereits erwähnt ... hab jetzt aber auch ein passendes Bild gefunden:

    web-foudres-hypsis-page44-valerian-dargaud.jpg

    Mit 1000 Grüßen,
    JRN

  24. #49
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.645
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von Hobbes13 Beitrag anzeigen
    Bonhoeffer von Moritz Stetter fand ich sehr gut. Gut aufgebaute Biografie und stilistisch interessant. Natürlich liegt es auch daran, dass ich die Person sehr interessant finde.
    Was sie unzweifelhaft auch ist. Gemeinsames Leben finde ich z. B. sehr inspirierend (ist auch nicht so schwere Kost wie Nachfolge) und Von Guten Mächten wunderbar geborgen... ist wohl eines der berührendsten Gedichte/Lieder.

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Beiträge
    99
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
    Was sie unzweifelhaft auch ist. Gemeinsames Leben finde ich z. B. sehr inspirierend (ist auch nicht so schwere Kost wie Nachfolge) und Von Guten Mächten wunderbar geborgen... ist wohl eines der berührendsten Gedichte/Lieder.
    Absolut. Sicherlich die bedeutendste christliche Figur in der jüngeren deutschen Geschichte.
    Als Einstieg ist die Graphic Novel sehr gut, sie behandelt auch sein schriftstellerisches Schaffen, stellt aber eher sein Handeln in den Vordergrund, was in meinen Augen auch das eigentlich Inspirierende ist.
    Ich kenne natürlich "Von guten Möchten wunderbar geborgen" und habe auch einige seiner Briefe gelesen, bin da aber nicht weiter bewandert.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher