User Tag List

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 74
  1. #1
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    God_W. baut sich einen Nerdroom/Büro/Gästezimmer-Hybriden

    Schon seit geraumer Zeit trage ich mich mit dem Gedanken mir ein Zimmer für meine Comics herzurichten. Obwohl ich erst seit Kurzem dabei bin hat sich doch schon eine ordentliche Menge angesammelt und in unserer Wohnung unterm Dach ist da beileibe nicht genug Platz. So sitzen die gelesenen Comics in hohen Stapeln in unserem Schlafzimmer unter der Dachschräge und die Ungelesenen in unserem Bücherregal und der Hausbar zwischen den Romanen und Whiskys.

    Auf Dauer keine tragbare Situation. Hinzu kommt, dass unser Bürokram (Hypotheken und Versicherungsordner etc… was man als Hausbesitzer halt so hat) in einem Schränkchen in der Abstellkammer ihr Dasein fristen und meine ganzen alten PC-Spiele im Kleiderschrank unseres Krümelchens ein Fach belegen. Schlussendlich wäre es auch ganz gut einen Platz für die Brettspiele zu haben, die man nicht so regelmäßig spielt, die tummeln sich auf unserem Schlafzimmerschrank.

    Früher wohnten wir im Keller. Unser Haus hat Hanglage, der Keller ist also nur zur Hälfte unterirdisch, hinten raus geht’s auf die Terrasse und in den Garten. Allerdings ist die Wohnfläche unten viel kleiner, da die hälfte der Grundfläche mit Heizungsraum, Werkstatt, Vorratskeller etc… bereits belegt ist. Als sich Krümelchen ankündigte haben wir also aufgestockt und sind unters Dach gezogen. Unser altes Wohnzimmer im Keller wurde Partyraum mit angeschlossener Partyküche, eine winzige Rumpelkammer gab es noch, ein Duschbad mit WC und unser früheres Schlafzimmer, welches wir als Gästezimmer beibehalten haben mit einem großen Kleiderschrank für selten bis nie genutzten Klamotten und unseren Mittelalter-Outfits. Die nutzen wir wenigstens regelmäßig bei Burgbesuchen, Mittelaltermärkten, Ritterspielen etc…

    Nach reiflicher Überlegung wurde beschlossen das ehemalige Schlafzimmer zu einem Büro/Nerdroom/Gästezimmer umzufunktionieren. Also alles raus was drin ist, und mit Regalen für Gesellschaftsspiele, Games, Aktenordner und Comics ausstatten, dazu ein Schreibtisch und eine 2 bis 2,5-Sitzer Couch inklusive Bettfunktion. Auch wenn man das bei der holden Weiblichkeit vielleicht nicht ganz so rüber bringen darf liegt der Kern der Aktion natürlich auf der sachgemäßen, und möglichst auch schicken, Unterbringung der Neunten Kunst. Deshalb habe ich mir gedacht, ich lasse Euch an meinem Leid, äh, dem schönen Umbau, mit teilhaben. Dazu soll dieser Thread dienen und natürlich bin ich für Anmerkungen, Vorschläge und Ideen stets dankbar, auch wenn der grobe Plan natürlich schon steht, sonst würde ich ja noch nicht loslegen...

    VG, God_W.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.322
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehr schön! Ich schaue gerne dabei zu, gebe Tipps und nörgel rum, wenn was nicht passt.
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #3
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Genau aus sowas hab ich gehofft . Dann solls auch gleich losgehen...

    Rohzustand des Raums vor dem Start der Umbauarbeiten:


    Zur Verfügung stehen nur knapp 15m², wird also ein sportliches Unterfangen alles unterzubringen und das möglichst auch so, dass es hinterher nicht zugemüllt ausschaut, sonst will ja keiner unserer Freunde mehr bei uns nächtigen und ich hab keine Lust mich zum Lesen oder Zocken rein zu setzen.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Mio Meier Foster
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Boomer-Hölle
    Beiträge
    892
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf jeden Fall die Höhe des Raums voll ausnutzen, um keinen wertvollen Platz zu verschenken

    https://www.koehres.de/wp-content/up...cherregal.jpg

  5. #5
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das ist prinzipiell gut, wir bei mir aber etwas anders werden. Es werden auch nur an zwei Wänden Regale hinkommen. Eins geht bis fast an die Decke, das Andere bietet nach oben mehr Luft um auch noch Sachen oben drauf stellen zu können. Da passen dann auch überformatige Bände wie die Splitter Diamant Editionen oder Batman Deluxe hin. Geplant ist aber, dass die Regale beide ca. 40cm in der Tiefe haben, Paperbacks und Manga kann man dann im Zweifel auch doppelt stellen oder ganze Boxen rein räumen.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  6. #6
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Bett hat der Nachbar kurzerhand für seinen Junior genommen. Das Schlimmste war aber erstmal die Entrümpelung und das Aussortieren des ganzen Rests! Der Schiebetürenschrank von 4,20x2,40m war nämlich ordentlich gefüllt! Direkt neben dem Zimmer, Tür raus und rechts, befindet sich die kleine Rumpelkammer von der ich gesprochen hatte. Leider habe ich vergessen von der vor der Aktion in der vergangenen Woche ein Foto zu schießen. Der Miniraum war nämlich wirklich bis unter die Decke zugestellt und zugemüllt. Von DVDs über Klappstühle und alte Sporttaschen bis zu Spielkonsolen, Filmplakaten, Klamotten, Strandmatten, Faschingskram, Lautsprechern etc… war alles vorhanden.

    Es wurde also fleißig aussortiert, gewaschen, geputzt, ein bissl was in E-Bay Kleinanzeigen gestellt, der Anhänger des benachbarten Gestüts ausgeliehen und eine ausgiebige Fahrt auf den Bauhof gemacht sowie viele Säcke mit Kleidung für den Altkleidercontainer und – die besseren Sachen – für das Aschaffenburger Cafe Grenzenlos geschnürt.

    Berechtigte Frage der Herzdame: „Und was mach ich jetzt mit unseren Winterklamotten und den ganzen Mittelaltersachen? Alles nur damit Du Dein Comiczimmer hast!“

    Ich: „Schatz, das Zimmer wird doch auch für unseren ganzen Aktenkram und wenn unsere Freunde mal hier übernachten wollen. Außerdem renoviere ich die die alte Rumpelkammer und bau Dir sowas wie einen kleinen begehbaren Kleiderschrank da rein, da kannst Du neben den Winter- und Mittelaltersachen auch noch die Schuhe unterbringen, die Du nicht so oft trägst, dann hast Du oben im Schuhschrank Platz für Neue!“

    Das schafft Akzeptanz .

    Der Nerdroom schon fast leergeräumt während des Abbaus des Kleiderschranks:



    Der „begehbare Minikleiderschrank“ einmal schon fast fertig und zweimal ganz fertig:



    War ne ganz üble Arbeit das Räumchen auszumisten und den alten Bettkastenschrank, der noch da drin stand, aus- und raus zu räumen. Bei 35 Grad mit nem Anhänger voll Schrott auf den Bauhof zu fahren ist auch nicht wirklich lustig. Dafür sind die Arbeiten im angenehm kühlen Keller mehr als erträglich. Unterm Dach schwitz ich beim TV glotzen auf der Couch mehr als im Keller beim Schaffen.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  7. #7
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    9.611
    Mentioned
    99 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Interessante Idee. Aber bei den Temperaturen arbeiten ...

  8. #8
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    752
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Minikleiderschrank gefällt mir
    Ich hatte damals auch 15qm für Schreibtisch, Akten, Gitarren, Verstärker, Schachtisch, 2 Sessel und natürlich ca 3000 Alben und diverse Boxen. Hat gepasst.
    Für Spiele haben wir den alten Partyraum im Keller umgebaut.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Yoitsu
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    443
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sieht cool aus was du da machst, ich werd dir über die Schulter schauen, allein schon um zu lernen.
    Denkbloggade - Die aufwühlenden Gedanken eines kleinen Teilzeit-Menschen


  10. #10
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Alita : Das geht eigentlich echt mit den Temperaturen, weil die Renovierungsarbeiten ja im kühlen Keller stattfinden. Da schwitze ich bei der Arbeit weniger als in der Dachgeschosswohnung beim Fernsehen auf der Couch.
    @Rabbit1958 : Danke!
    Das macht mir schon mal Mut.
    @Yoitsu :
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.189
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Temperaturen ändern sich auch wieder, und wenn du dann in deinem fertigen Comiczimmer sitzt und deinen Lese-K2 abbaust, kannst du stolz auf dein Werk sein.
    Ich bin überzeugt davon das es toll werden wird, @Gog_W.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  12. #12
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Thx!
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  13. #13
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier jetzt ein paar Bilder des fertig ausgeräumten Raums. Wie gesagt, an der einen Außenwand (Bild 2) hatten wir mal Stockflecken, deshalb wurde der große Schrank damals abgebaut, die Tapete größtenteils entfernt und die Wand mit Anti-Schimmel-Zeugs gestrichen. Danach der Schrank wieder aufgebaut, aber mit Lüftungsschlitzen in den Rückwänden und ein paar Zentimetern Luft bis zur Wand. Gab danach jahrelang keine Probleme mehr.


    Als nächstes soll von allen Wänden (und von der Decke) die Tapete runter. Super Job!

    Auf dem letzten Bild mit dem Fenster sieht man übrigens rechts oben den Kasten, in dem die Heizungsrohre ins Zimmer kommen. Den hätte ich gerne weg.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  14. #14
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.322
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich empfehle dir keine Wände komplett zuzupflastern. Gerade älter Gebäude oder wie deins am Hang wo das im Prinzip dann im Keller ist und die Wand nicht atmen kann...
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  15. #15
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Keine Angst, die neuen Regale kommen nur an die beiden innenliegenden Wände und so Feucht ist es da wirklich nicht. Problem war damals, dass der Schrank halt die komplette Wand zugemacht hat, da waren links, rechts und oben wirklich jeweils nur 10cm Platz und hinter dem Schrank nix. Das war eigentlich logisch, dass das auf Dauer nicht gut tut.

    Außerdem haben die neuen Regale, die rein sollen auch keine Rückwände, da kann nicht viel schiefgehen. Die Außenwände in dem Raum sind übrigens außen frei, nicht im Erdreich.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  16. #16
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.587
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    15 qm, hmm. Wenn ich sehe, was du hier als "heute neu" zeigst, befürchte ich , dass die Regale in spätestens 2 Jahren übervoll sein werden.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.761
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Erstmal alles raus
    (Was ja später auch geschehen ist)
    Wichtig ist für so einen kleinen Raum auch später die optimale Beleuchtung und Ausleuchtung

    Der Kleiderschrank würde zwar auch viel schlucken undordentlich vor Staub, Licht schützen aber dann siehst du gleichzeitig nicht dauernd was auch drin und vorhanden ist
    ich vergesse dann immer vieles was ich nicht immer im Blickfeld habe bsw. diese Brettspiele oder ähnliches auch regelmäßig zu benutzen die versteckt gut verstaut sind
    (Gut das der auch jetzt verschwunden ist)

    jetzt gilt es extrem viel unterzubekommen ohne sich räumlich erdrückt und beengt vorzukommen
    Viel Licht und Helligkeit ist da gefragt um optisch mehr Schein als Raum zu suggerieren
    Geändert von Huckybear (10.08.2020 um 11:53 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  18. #18
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, kann gut sein, dass sich das Ganze schnell füllt, aber ist dann halt so. Dann muss ggf. wieder was unter den Hammer. Es sollen auf jeden Fall nur an 2 Wände Regale, da ja auch noch Schreibtisch und Schlafsofa untergebracht werden müssen. Durch die Tiefe der Regale von 40cm ist aber bei z.B. Paperbacks oder Manga auch Doppelbelegung möglich.

    Ja, das mit dem Licht ist so ne Sache, ich mag es in der Leseecke gerne eher dunkel und heimelig. Wird schwierig werden da einen Mittelweg zu finden. Ich kann die Tage ja mal ein Foto von meiner Leseecke in unserem Wohnzimmer posten.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  19. #19
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.429
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Wenn Du liegend lagerst, statt die Hefte in die Regale zu stellen. Viel mehr Platz. Ich predige das hier schon fast eine Dekade, aber niemand hört mir zu.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.761
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Welche Form, Farbe oder Holz haben späterer Schreibtisch und Schlafsofa ?
    Eher heller oder dunkler ? , Eher zierlich oder massiv ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  21. #21
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das soll eher dunkel und massiv werden, so Eiche und Nussbaum in der Richtung. @frank1960 : Ich hab ja fast keine Hefte (weniger als 20). Hauptsächlich Hardcover und Paperbacks.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  22. #22
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.429
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Die kannste ja auch stapeln. Ich hab das von jeher so gehandhabt.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2020
    Beiträge
    41
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dunkel drückt halt wahnsinnig den Raum... dazu die bunten Comics. Ichs stehe eigtl. Sehr auf echtholz aber bei meinen Regalen in meinem Reich (auch Keller) habe ich mich für Weise Regale entschieden aus oben genannten Gründen. Es macht den Raum halt auch gleich freundlicher.
    Es ist aber wie vieles Geschmacksache.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Mio Meier Foster
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Boomer-Hölle
    Beiträge
    892
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Die kannste ja auch stapeln. Ich hab das von jeher so gehandhabt.
    jep!

  25. #25
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.621
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das dunkel drückend wirken kann ist mir schon klar. Andererseits hat mich da bei unserer Leseecke im Wohnzimmer auch immer jeder vor gewarnt und jetzt ist mir das der liebste Platz. Wie gesagt, ich stell dann mal ein Bild ein.

    Mit dem Stapeln: Jup, ich habe auch einige Comics gestapelt. Aktuell habe ich im Wohnzimmer oftmals vorne Paperbacks oder kleine Hardcover normal stehen und dahinter Manga (weil die auch nicht so tief sind) bis oben gestapelt. Dann kann ich über die Paperbacks weggucken und sehe noch, welche Mangareihe da sitzt.
    @Mio Meier Foster :

    Außerdem steht in dem dunklen Regal ja dann die Spawn Origins Collection, die hellt den Raum dann bestimmt ungemein auf.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.