User Tag List

Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Kayfabe YouTube Kanal

  1. #1
    Premium-Benutzer Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    9.708
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Kayfabe YouTube Kanal

    Viele kennen den Kanal bestimmt schon, bisher ist er mir hier noch nicht untergekommen.
    Deshalb mal eine Empfehlung von mir, wer sich für Comics interessiert und des Englischen mächtig ist sollte hier unbedingt mal reingucken. Tolle Besprechungen und Interviews mit Topstars wie z.B. Todd McFarlane.

    Ob das jetzt hier die richtige Kategorie ist weiß ich nicht, es werden nicht nur US Comics präsentiert, das geht quer über die Welt, auch Mangas.

    https://www.youtube.com/channel/UCU0...2wK-PmjASkK2Rg

  2. #2
    Premium-Benutzer Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    9.708
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hey, Interesse ist ja nicht so groß, aber vielleicht für Clint und Co.
    Jim und Ed mit Rob Liefeld. Das muss man sehen, Rob feuert über 2 Stunden und plaudert, oder besser, explodiert, aus dem Nähkästchen.
    Er ist wie seine Comics, total überdreht und nichts könnte passender sein als der alte Studioname: Extreme

    Wer mag klickt mal, plus sehr geile Interviews mit Kirkman, Eastman etc. auf dem Kanal. Für alle US Boys der Kanal überhaupt!


  3. #3
    Premium-Benutzer Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    9.708
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gibt Neuigkeiten , leider keine wirklich guten.

    Mehrere Frauen sagen, dass Ed Piskor sich ihnen auf unangemessene Weise genährt haben soll. Details findet man im Netz. Darunter auch Chats mit einer siebzehnjährigen Künstlerin. Ich persönlich finde sie schon unangenehm und nicht richtig.

    Falls ihr euch wundert warum keine neuen Videos kommen.

    Kurzfristig war auch der YouTube Kanal down.

  4. #4
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.809
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin schockiert.

  5. #5
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    13.037
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ein Fall für Chris Hansen. Wenn man bedenkt, dass Milton Berle in seiner Garderobe jungen Schauspielerinnen zur Begrüßung seinen Shlong zeigte. Der hätte in heutigen Zeiten ne kurze Karriere gehabt.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!


    Und alles mit Maschinenschrift und in Bunt!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.809
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Ein Fall für Chris Hansen. Wenn man bedenkt, dass Milton Berle in seiner Garderobe jungen Schauspielerinnen zur Begrüßung seinen Shlong zeigte. Der hätte in heutigen Zeiten ne kurze Karriere gehabt.
    Wer hat wem was gezeigt. Bei dir lese ich irgendwie immer nur von Inge Meysel und Harry Valerian.

  7. #7
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.670
    Mentioned
    909 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schade um das Projekt. Cartoonist Kayfabe ist für Comicfans und Künstler ne ziemlich gute Anlaufstelle gewesen.
    Ich glaube nicht, dass Jim Rugg das alleine weitermacht.

  8. #8
    Premium-Benutzer Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    9.708
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also der Start war gut, leider für mich auch einiges an Hybris, speziell bei Piskor und oftmals eher Beavis und Butthead Niveau. Aber das passt dann wieder zu den 90ern.
    Mal sehen wie es weitergeht.

  9. #9
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.670
    Mentioned
    909 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jim Rugg hat auf Instagram bekanntgegeben, dass er die Zusammenarbeit mit Ed Piskor beendet hat.
    Muss das nervig sein, da baut man so ein großes Projekt auf und dann fährt es einer gegen die Wand, weil er sich im Internet nicht beherrschen kann.

  10. #10
    Premium-Benutzer Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    9.708
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin ein wenig hin- und hergerissen.

    Was Piskor privat so macht ist prinzipiell ja sein Ding.
    Muss man für ein paar Emails alles hinschmeißen?

    Gleichzeitig ist für mein Empfinden aber auch eine gewisse Grenze die ich moralisch für mich anlege, möchte ich mit jemanden zusammenarbeiten der, wie in diesem Fall, sich schon fragwürdig verhält?

    Schwierig, schwierig, schade um das Projekt ist es aber alle mal.

  11. #11
    Premium-Benutzer Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    9.708
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jetzt hat sich Ed Piskor selbst umgebracht.
    Wie schrecklich. Eben sitzt er blöde lachend und blättert durch Wizard Magazines, jetzt ist er tot.
    Ich fasse es nicht.

  12. #12
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.670
    Mentioned
    909 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab das heute früh auch mit Bestürzung wahrgenommen. Echt megatraurig.

  13. #13
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    1.165
    Mentioned
    72 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin jetzt auch geschockt, vor allem wie schnell das alles ablief.
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    auf C18H21NO4
    Beiträge
    514
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Wollt hier ja eigentlich schreiben, dass die bereits angesprochene, leider stets zugenommene „Hybris“ spätestens jetzt, nach der Kontroverse um Ed, sogar im mythologischen/etymologischen Sinne aufs anzü...äh...vorzüglichste passt, aber so...

    ...tragische Sache das!

    Der Kanal war größtenteils genau auf meiner Wellenlänge. Hatte irgendwie ja durchaus auch was von meinem eigenen Genital – umfangreich, enorm breitgefächert und vielseitigst für Spielereien nach allen Regeln der Kunst zu haben. :D :D

    RIP

  15. #15
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.809
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Abschiedsbrief hat ein bisschen was von Das Leben des David Gale:

    Maybe this drastic move will convince a few? Doubt it will have much of a blip.

  16. #16
    Premium-Benutzer Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    9.708
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jim Rugg hat gerade ein neues Video hochgeladen. Schon komisch die beiden da zu sehen und zu wissen, dass Ed nicht mehr am Leben ist.

  17. #17
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.670
    Mentioned
    909 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja Mann, ich werde die Wizard-Reviews und Interviews echt vermissen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.809
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es geht weiter. Jeden Tag ein Video, unter der Prämisse, dass sie immer eine Woche vorproduziert haben, müsste ihm spätestens übermorgen das Material ausgehen. Mal sehen, ob Jim Rugg dann alleine weiter macht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: Splashp@ges - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Sammlerecke - Chinabooks - Salleck Publications - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher