User Tag List

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 89 von 89
  1. #76
    Mitglied Avatar von Black Lantern
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Essen
    Beiträge
    87
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
    Noch ein Neuzugang, grandios! Ich finde Spawn ist echt ziemlich coole und vor allem stark gezeichnete Antihelden-Kost. Erzählerisch nicht immer ganz auf der Höhe, aber doch auch mit sehr starken Passagen und nur selten wirklich schwach. (zumindest bis Heft #178, weiter bin ich noch nicht).
    Genau so sehe ich das auch. Zeichnungen und Kolorierungen sind wirklich top. Wenn ich bedenke wie z. B. meine DC Comics aus der Zeit aussehen, ist Spawn seiner Zeit voraus. Erzählerisch ist es sehr einfach und wie du so schön schreibst, nicht auf der Höhe. Macht aber dennoch Spaß. Die Story an sich ist mega interessant.
    Ich habe ja noch eine Menge vor mir und bin gespannt in welche Richtung das ganze geht.

  2. #77
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    77
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf God W.s fachmännischen Tipp hin habe ich mitten in Band 2 das von Frank Miller verfasste Spawn vs. Batman eingeschoben. Der von ihm erwähnte Bezug zum nächsten Heft in der Origins Collection ist echt cringy.

    Die Story fand ich ziemlich gut, die NGO-Bösewichtin teilweise fast schon erschreckend nah am aktuellen Zeitgeschehen. Das Gebitche zw. den beiden Helden nervt aber ein wenig, nicht mal nach ihrem Team-Up lässt es nach. Das ist etwas penetrant. Aber insgesamt hat mir die Story trotzdem sehr gut gefallen.

  3. #78
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.732
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  4. #79
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    77
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Etwas off-topic, aber ich habe keinen Thread gefunden, wo das reinpasst, und hier war das zumindest schon mal kurz Thema kürzlich. Es geht um sich auflösende Bindungen, wie es z.B. auch bei der Origins Collection leider öfter mal vorkommt, also dass sich der Klebstoff an und zwischen den Heften von der Unterlage löst. Eigentlich ein Unding bei solchen als Premium-Editionen vermarkteten und entsprechend kostspieligen Büchern, aber so isses halt mal, juckt die Verlage ja scheints auch nicht besonders, solange der Gewinn auch aufgrund der geringeren Produktionskosten stimmt. Betrifft natürlich nicht nur die Origins Collection, sondern vor allem auch viele dickere Omnibusse, wie man an zahlreichen reviews auf Amazon oder YouTube sehen kann. Bei mir ist es gerade der erste Daniel Way Deadpool Omnibus, der anfängt sich aufzulösen.

    Zum eigentlichen Grund für diesen Beitrag, ich denke schon länger daran, solche Kandidaten zu reparieren, indem ich in den entstandenen Hohlraum Klebstoff injiziere, der dann evtl. bzw. hoffentlich dafür sorgt, dass die Verbindung wieder hergestellt werden kann und vielleicht sogar hält. Zu diesem Zweck habe ich eben diese Teile bei Amazon bestellt, die auf gängige Klebstoffflaschen passen sollten. Hat jemand Erfahrung mit solchen Basteleien? Ist das überhaupt ein Ansatz, der erfolgversprechend ist? Wenn nein, was sonst? Wenn ja, welchen Kleber bzw. was gibt es sonst noch zu beachten?

  5. #80
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.732
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi! Zu der Idee kann ich Dir leider nichts sagen, da ich dahingehend keinerlei Erfahrungswerte besitze. Solltest Du Dich getraut haben kannst Du aber gerne hier mal Deine Ergebnisse präsentieren, ich hab das Problem nämlich auch bei mehreren Bänden und schon ähnliche Überlegungen angestellt.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  6. #81
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    77
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, werde gerne berichten. Wird aber etwas dauern, die Lieferzeit für diese Kanülen ist recht lange, 4-6 Wochen ca.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Hahlebopp
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    144
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Hahlebopp Beitrag anzeigen
    Bei Kingdom Come hatte ich auch mal so ein Pech. Lag zwei oder drei Jahre im Schrank und als ich den Band dann endlich mal lesen wollte, hat sich schon nach kurzer Zeit der Buchrücken fast vollständig gelöst. War schon ziemlich ärgerlich. Habs dann zwar noch recht aufwändig selbst wieder geleimt, aber keine Ahnung ob das dann auch wirklich vernünftig hielt. Hatte den Band schon kurze Zeit danach einfach weiter verschenkt.
    Hab es also selbst auch schon gemacht, aber wie gut das dann im Nachhinein gehalten hat, kann ich leider nicht sagen. Sah aber auf jeden Fall praktisch aus wie neu.
    Als Leim hab ich ganz normalen Holzleim verwendet, auf Wasserbasis, weil man den halt immer zu liegen hat. Gibt aber auch extra für solche Reparaturen speziellen Buchbinderleim. Kostet dann natürlich ein paar Euro extra. Und zwischen Einband und die erste bzw. letzte Seite hatte ich dann, zur Sicherheit, vor der Trockenphase, Backpapier gelegt. Damit nicht evtl. irgendwo überschüssiger Leim nachher 'was verklebt, was nicht verklebt werden soll.
    Hab mich mehr oder weniger an diese Anleitung hier gehalten - Methode 2:
    https://de.wikihow.com/Einen-Bucheinband-reparieren

  8. #83
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    77
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke. Das sieht mir aber eher nach einer Anleitung quasi für einen Totalschaden aus. Das wäre mir glaub ich zu aufwändig bzw. da hätte ich arge Bedenken, ob das was da am Ende bei rauskommt was taugt, wenn ich es mache. Ich werde mal bei einem Probeexemplar versuchen, "einfach" die abgelösten Segmente wieder durch Einspritzen von Klebstoff und zusammen drücken zu verbinden. Keine Ahnung ob das klappt, aber viel kaputt kann ja auch nicht gehen, wenn man etwas aufpasst mit überschüssigem Klebstoff, der eventuell wieder austritt, wenn man den Patienten zusammendrückt.

  9. #84
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    77
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die ganze Zeit frage ich mich, warum Twitch im Krankenhaus liegt, blättere mehrmals zurück um die Stelle zu finden, wo ihm das passiert ist, aber da gibt es nix. Wieso wird so etwas in einer Nebenreihe erzählt, das ist doch komplett verwirrend, wenn man nur die Hauptreihe liest!?

  10. #85
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.732
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich hab in meinen Rezis ja mehrfach auf die Empfohlenen Lesereihenfolge hingewiesen. Wenn das kein Beachtung findet kann ich auch nix machen...
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  11. #86
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    77
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da bist ja mehr mit sammeln und richtige Heft Reihenfolge zusammensetzen beschäftigt als mit Lesen. Dafür ist mir das Leben zu kurz.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.293
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dito. Mit einer der Gründe welcher für mich gegen längere englische Werke spricht :/
    (Besonders übel wenn mehrere Autoren rumpfuschen)
    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/
    Wünsche: Dorohedoro, Yu Yu Hakusho, GTO (inkl. Fortsetzung und Spin-off), Planetes, Zetman

  13. #88
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.732
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Todd McFarlanes Variant Cover zu Spawn #311 finde ich ja mal mega:
    Spawn #311 - Wakanda Variant
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  14. #89
    Mitglied Avatar von electrified
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Spargelsteppe Nordbaden
    Beiträge
    77
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde dieses Panel aus Band 4 mega.


Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.