User Tag List

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 63

Thema: Act-age

  1. #26
    Mitglied Avatar von Hiiro
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    730
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Cover 11


  2. #27
    Mitglied Avatar von Hiiro
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    730
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Cover 12


  3. #28
    Mitglied Avatar von Eraclea
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    8.407
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hoffe, dass die Serie in einem der kommenden Programme von einem deutschen Verlag angekündigt wird. Habe vorhin den ersten US-Band fertig gelesen, der mir sehr gut gefallen hat. Zum aktuellen Zeitpunkt würde ich noch auf eine deutsche Ausgabe umsteigen, aber wenn sich die Verlage zu viel Zeit lassen, ist der Zug wahrscheinlich wieder abgefahren.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Historie, Ashita wa Docchi da, Machida-kun no Sekai,
    3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, Blue Lock, MPD Psycho,
    My Home Hero, Dogs, Koujitsusei no Tobira,
    Warui Koto Shitai Series, 7 Seeds, Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Gakuen Babysitters, Kachou Fuugetsu

    Neuauflagen: Dragon Head, GTO, Eden, Naru Taru, Peace Maker Kurogane,
    Kino no Tabi (LN)

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  4. #29
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein Titel der mich auch brennend interessiert Hoffe auch, dass der in einem der nächsten Programme dabei ist.
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  5. #30
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Geändert von Manon (08.08.2020 um 10:26 Uhr)
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  6. #31
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.924
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nicht die Mangaka sondern der Autor. Die Zeichnerin hat damit nix zu tun.

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    Geändert von Timcampy (08.08.2020 um 10:32 Uhr)

  7. #32
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Nicht der Mangaka sondern der Autor. Die Zeichnerin hat damit nix zu tun.

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    Schon korrigiert

    Edit:
    Ein gutes Beispiel dafür, wie man sich als Autor wieder alles versauen kann.
    Geändert von Manon (08.08.2020 um 10:33 Uhr)
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  8. #33
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.924
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Inzwischen gibt es Updates: Erstmal hat er gestanden von daher steht es außer Frage dass er es war es gibt zudem auch Videomaterial. Dann ist inzwischen bekannt dass das Opfer eine Mittelschülerin war also wohl zwischen 12 und 15 und es soll mehrere Opfer gegeben haben aber alles Mittelschülerinnen.

    Mir tut die Zeichnerin leid ich hoffe die Jump versucht sie in einem neuen Projekt unterzubekommen. Mal sehen was die Jump jetzt macht bei den anderen beiden Vorfällen die es in dieser Richtung gab haben sie bisher immer recht lasch reagiert.

  9. #34
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Ich bezweifle dass falls jemand hier vorhatte den Titel mal herzuholen, dass er es nun noch würde...

  10. #35
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kann mir nicht vorstellen, dass der in diesem Fall einfach so davonkommt. Aber mal schauen, was da noch für Nachrichten kommen. Da er gestanden hat, ist der Fall klar.

    Sollte der Manga abgebrochen werden, dann hoffe ich, dass bisher kein deutscher Verlag zugegriffen hat oder noch schnell vom Vertrag zurücktreten kann. Ob die Zeichnerin mit ihm überhaupt weiter zusammenarbeiten würde, ist natürlich auch fraglich...
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  11. #36
    Mitglied Avatar von Serinox
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    128
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Mal sehen was die Jump jetzt macht bei den anderen beiden Vorfällen die es in dieser Richtung gab haben sie bisher immer recht lasch reagiert.
    Recht lasch? Bei Shimabukuro haben sie seine Serie abgesetzt. Klar, Jahre später durfte er wieder in der Weekly Jump zurückkommen mit Toriko, nach dem seine Bewährung abgesessen war, aber trotzdem würde ich nicht sagen, dass die Reaktion von Jump bei Shimabu lasch war.

    Bei Watsuki hingegen schon, stimmt.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.924
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin mal gespannt was VIZ jetzt macht dort erscheint der Manga ja auf englisch. Bei Keshin haben sie ja reagiert und die Veröffentlichung auf englisch eingestellt während es in Japan kaum Konsequenz gab. Der Toriko Autor musste damals seine Reihe abbrechen dufte aber dann Jahre später Toriko machen. Hat dann niemand mehr interessiert.
    Band 13 der für Oktober in Japan geplant was ist jedenfalls verschwunden. Ich glaube auch nicht das die Zeichnerin die selber ne junge Frau ist Lust hat mit nem Typen zusammenzuarbeiten welcher Mittelschülerinnen angefallen hat.
    @Serinox.
    Nun Jumps Verhalten ist für mich nur ne Bestätigung dass Japan was Sexualstraftaten angeht echt noch viel aufzuholen hat. Das Verhalten ist sicher beispielhaft für viele Konzerne dort die gerne mal ein Auge zudrücken.
    Geändert von Timcampy (08.08.2020 um 11:21 Uhr)

  13. #38
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Gibt offenbar schon Hinweise dass er schon abgebrochen sein könnte...in den Kommentaren schrieb wer:

    it's already give hint that it's already cancelled. the upcoming volume has been deleted from upcoming release schedule in shueisha shop.
    War hier nicht auch schon ein Anime angekündigt? - hat sich dann wohl auch erledigt...


    *
    @Manon

    Von Inhalt her ist es ja jetzt eh nicht der typische Jump den man gerne holt, also von dem her kanns auch eh sein dass noch keiner den wollte (manch andere die schon einen Anime hatten kamen ja auch noch nicht)...vielleicht am ehesten Kaze weils im englischen ja auch Viz hat.


    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Bei Keshin haben sie ja reagiert und die Veröffentlichung auf englisch eingestellt während es in Japan kaum Konsequenz gab.
    In den Kommentaren schrieb jemand dass der Unterschied bei ihm war dass er es wohl gebraucht gekauft hatte und zu einer Zeit wo es noch legal war...

    Ansich waren die Fälle ja eh alle unterschiedlich, wird dann wohl je nach Gesetze dort auch einen Unterschied machen.


    Bei der Zeichnerin nehme ich das auch mal an...vielleicht macht sie ihr nächstes Werk lieber alleine oder mit einer Frau.
    Geändert von Mia (08.08.2020 um 11:24 Uhr)

  14. #39
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mia
    In den Kommentaren schrieb jemand dass der Unterschied bei ihm war dass er es wohl gebraucht gekauft hatte und zu einer Zeit wo es noch legal war...
    Ich erinnere mich daran, dass in einer deutschen Japan Doku gesagt wurde, dass solches Videomaterial bis 2014 legal war. Fand ich extrem schockierend. Außerdem erwähnte die Frau in der Doku, dass weiterhin noch zu lasch ermittelt wird und der Druck aus dem Ausland auf Japan immer weiter steigt.
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  15. #40
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich daran, dass in einer deutschen Japan Doku gesagt wurde, dass solches Videomaterial bis 2014 legal war. Fand ich extrem schockierend. Außerdem erwähnte die Frau in der Doku, dass weiterhin noch zu lasch ermittelt wird und der Druck aus dem Ausland auf Japan immer weiter steigt.
    Erinnere mich auch dunkel da immer mal was aufgeschnappt zu haben....eigentlich sollte man ja selbst bei gewissen Titelinhalten schon stutzig werden, Jump ist ja nicht gerade mit wenig Fanservice-Inhalten unterwegs. Und solche werden ja auch bei zu extremen immer häufiger mittlerweile kritisiert (wobei es bei Anime noch mehr der Fall ist, allerdings haben die ja oft Vorlagen wo es schon so ist - natürlich auch von anderen Verlagen u.a.).

    Aber wenn es bei Verlagen halt mehr vorkommt ist das halt auch nicht unbedingt das beste Zeichen...ich meine bei Titeln für ältere schön und gut, aber bei Titeln die mehr 'mit für die jüngeren sind' übertreibt man es finde ich auch schon viele Jahre. Man wird halt mit so manchen Inhalten mittleweile extrem zugeballert, und das in vielen Titeln wo man es nicht brauchen würde, eher viele davon ohne sogar besser dran wären.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Serinox
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    128
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    In den Kommentaren schrieb jemand dass der Unterschied bei ihm war dass er es wohl gebraucht gekauft hatte und zu einer Zeit wo es noch legal war...
    Das stimmt nicht, Watsuki hat sein kinderpornographisches Material laut Anklage in Juli 2015 erworben, also nachdem der Besitz von Kinderpornographie 2014 unter Strafe gestellt wurde.
    According to the Public Prosecutors Office, Watsuki possessed multiple DVDs with videos of nude girls in their early teens and other materials last October. Authorities were searching Watsuki's home as part of a different investigation, which linked him to the purchase of DVDs with child pornography. The Tokyo Metropolitan Police then found the DVDs at Watsuki's office in Tokyo.


    The police charged Watsuki in November for possessing the pornographic videos since July 2015. In his deposition, Watsuki had said that he "liked girls in late elementary school to around the second year of middle school."
    https://www.animenewsnetwork.com/new...d-porn/.128322

  17. #42
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von Serinox Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, Watsuki hat sein kinderpornographisches Material laut Anklage in Juli 2015 erworben, also nachdem der Besitz von Kinderpornographie 2014 unter Strafe gestellt wurde.
    Da fragt man sich dann woher der User das andere hatte...Vielleicht gabs dann halt so eine Übergangsfrist das es einige Zeit danach nicht so stark bestraft wurde, oder es wird generell einfach noch zu lasch bestrafft. - Werden wir eh nie schlau draus werden...(Jedenfalls danke für die Info. )

  18. #43
    Mitglied Avatar von Serinox
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    128
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich dann woher der User das andere hatte...Vielleicht gabs dann halt so eine Übergangsfrist das es einige Zeit danach nicht so stark bestraft wurde, oder es wird generell einfach noch zu lasch bestrafft. - Werden wir eh nie schlau draus werden...(Jedenfalls danke für die Info. )
    Eine Übergangsfrist gab es für Material, welches vor dem Verbot erworben wurde, mit der den Besitzern die Möglichkeit gegeben wurde, es komplett straffrei loszuwerden.

    Besitz von Kinderpornographie wird in Japan mit einer Geldstrafe bis zu einer Million Yen (ca. 8000€) und/oder einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr geahndet. Watsuki wurde mit seinen 200k Yen Strafe in diesem Rahmen also eher milde bestraft, was vermutlich bedeutet, dass er nicht viel Material hatte und/oder der Inhalt des Materials keine höhere Strafe hergegeben hat.

    Als Vergleich: in Deutschland ist das so geregelt:
    § 184b StGB
    Verbreitung, Erwerb und Besitz kinderpornographischer Schriften


    (3) Wer es unternimmt, sich den Besitz an einer kinderpornographischen Schrift, die ein tatsächliches oder wirklichkeitsnahes Geschehen wiedergibt, zu verschaffen, oder wer eine solche Schrift besitzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    ~~~~

    Die Redaktion der Shonen Jump hat gestern übrigens auch ein kurzes Statement zu der Act-Age rausgehauen. Allerdings ist es eher ein Nicht-Statement, weil darin nur gesagt wird, dass sie von den Vorfällen/Vorwürfen wissen, dass sie die Sache ernstnehmen, dass sie die Faktenlage analysieren werden und dann darauf basierend angemessene Konsequenzen ziehen werden. Zudem eine standardmäßige Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten, die dieser Vorfall Leser evtl. bereitet.
    この度、週刊少年ジャンプにて連載中の「アクタージュ act-age」原作者のマツキタツヤ先生に関する報道がなされましたが、この件につきまして編集部としましては重 く受け止めております。

    事実関係を確認した上で、適切に対処して参ります。

    読者の皆様ならびに関係者の皆様にご迷惑とご心配をおかけいたしますことを、心よりお詫び申し 上げます。

    2020年8月8日
    週刊少年ジャンプ編集部
    https://www.shonenjump.com/j/2020/08...hirase001.html

    Joa, bei Watsuki hat Shueisha damals auch gesagt, sie nehmen die Sache ernst, und Kenshin Hokkaido lief irgendwann einfach auch weiter. Das kann ich mir in diesem Fall zwar nicht vorstellen, weil vermutlich die Zeichnerin mit dem Autor hoffentlich nicht mehr zusammenarbeiten möchte, aber naja. Vom Verlag jedenfalls bisher nur leeres PR-Geblubber - allerdings vermutlich auch das Einzige, was sie zu diesem Zeitpunkt sagen können.

  19. #44
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.924
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei Autor und Zeichnerin schien es schon vor dem Vorfall schon gekrieselt zu haben da beide sich scheinbar vor kuzem auf Twitter gegenseitig entfolgt haben. Da fragen sie nun viele ob er schon gegenüber ihr sich schon negativ verhalten hat. Und joah bisher hat der Verlag nur Geblubber rausgehauen vielleicht hofft man dass die Sache schnell wieder aus den Medien verschwindet. VIZ hat aber auch noch nix gesagt bezüglich dem englischen Release bei Kenshin haben sie ja auch abgebrochen obwohl es in Japan weiteging.

    Bei Watsuki munkeln viele dass es am Wert der Marke liegt der Manga ist halt einfach zu wertvoll um ihn einfach zu killen zudem soll Oda sich wohl sehr für ihn eingesetzt haben. Act-Age wird das "Glück" wohl nicht haben zudem der Autor ja auch ein Markenrecht hat weshalb die Reihe nicht einfach an einen anderen Autor gehen kann außer er wurde zustimmen.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Bei Autor und Zeichnerin schien es schon vor dem Vorfall schon gekrieselt zu haben da beide sich scheinbar vor kuzem auf Twitter gegenseitig entfolgt haben. Da fragen sie nun viele ob er schon gegenüber ihr sich schon negativ verhalten hat. Und joah bisher hat der Verlag nur Geblubber rausgehauen vielleicht hofft man dass die Sache schnell wieder aus den Medien verschwindet. VIZ hat aber auch noch nix gesagt bezüglich dem englischen Release bei Kenshin haben sie ja auch abgebrochen obwohl es in Japan weiteging.

    Bei Watsuki munkeln viele dass es am Wert der Marke liegt der Manga ist halt einfach zu wertvoll um ihn einfach zu killen zudem soll Oda sich wohl sehr für ihn eingesetzt haben. Act-Age wird das "Glück" wohl nicht haben zudem der Autor ja auch ein Markenrecht hat weshalb die Reihe nicht einfach an einen anderen Autor gehen kann außer er wurde zustimmen.
    Wer weiß, ob er die Zeichnerin nicht auch schon unsittlich berührt hat, aber sie nur bisher nichts gesagt hat, weil sie ihren Job los wäre. Auf jeden Fall schon seltsam, wenn es schon vorher gekrieselt haben soll. Können auch andere Streitthemen sein, aber es wäre halt das erste, was man da vermuten würde.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Manga nach dem Vorfall auf englisch lange weiterlaufen wird. Im Ausland greift man da oft härter durch.

    Bei Kenshin wird es wohl wirklich am Wert liegen. Sehe bei Act-Age nicht den gleichen Wert, da die Serie noch recht neu ist. So im Vergleich zu einem Klassiker der schon seit den 90er bekannt ist. Dazu ging es bei Watsuki um den Besitz von Material, während der hier junge Mädchen auf offener Straße belästigte. Wie da verfahren wird, wird auf jeden Fall unterschiedlich sein. Je nach den Gesetzen.
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  21. #46
    Mitglied Avatar von Serinox
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    128
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Bei Watsuki munkeln viele dass es am Wert der Marke liegt der Manga ist halt einfach zu wertvoll um ihn einfach zu killen zudem soll Oda sich wohl sehr für ihn eingesetzt haben.
    Das mit Oda ist allerdings nur ein komplett quellenloses Gerücht, was nur vermutet wird, weil Watsuki Odas Mentor war und er für Watsuki als Assistent gearbeitet hat.

    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Wer weiß, ob er die Zeichnerin nicht auch schon unsittlich berührt hat, aber sie nur bisher nichts gesagt hat, weil sie ihren Job los wäre. Auf jeden Fall schon seltsam, wenn es schon vorher gekrieselt haben soll. Können auch andere Streitthemen sein, aber es wäre halt das erste, was man da vermuten würde.
    Ich hoffe einfach mal, dass das nicht passiert ist, weil im Regelfall haben Autor und Zeichner bei Manga-Duos ja nicht viel direkten Kontakt, und wenn, dann vor allem auf Verlagsparties oder in gemeinsamen Treffen mit dem Redakteur, und ich hoffe mal, dass sich der Autor in diesem Rahmen nichts getraut hat. Vielleicht hat er sich aber trotzdem wie ein ********* verhalten bzw. bei solchen Belästigern merkt man es schon manchmal im Wesen, dass die Person nicht ganz koscher ist, und deswegen könnte die Stimmung angespannt gewesen sein.

    Oder sie sind einfach nur so auf Twitter gegenseitig entfolgt, ohne größeren Hintergrund. Soll ja auch vorkommen ^^
    Geändert von Serinox (09.08.2020 um 19:51 Uhr)

  22. #47
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Serinox Beitrag anzeigen
    Ich hoffe einfach mal, dass das nicht passiert ist, weil im Regelfall haben Autor und Zeichner bei Manga-Duos ja nicht viel direkten Kontakt, und wenn, dann vor allem auf Verlagsparties oder in gemeinsamen Treffen mit dem Redakteur, und ich hoffe mal, dass sich der Autor in diesem Rahmen nichts getraut hat. Vielleicht hat er sich aber trotzdem wie ein ********* verhalten bzw. bei solchen Belästigern merkt man es schon manchmal im Wesen, dass die Person nicht ganz koscher ist, und deswegen könnte die Stimmung angespannt gewesen sein.

    Oder sie sind einfach nur so auf Twitter gegenseitig entfolgt, ohne größeren Hintergrund. Soll ja auch vorkommen ^^
    Durch Corona müsste es eher wenig Kontakt gegeben haben, aber so genau werden wir es wohl nicht erfahren, außer sie würde jetzt auch mit ihrer Geschichte kommen. Ja, man sieht es manchen Personen tatsächlich an, dass sie nicht ganz koscher sind. Manchmal sagt einem schon der Instinkt, dass man sich verdrücken sollte
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  23. #48
    Mitglied Avatar von Hiiro
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    730
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Manga wurde abgebrochen

    Letztes Kapitel erscheint am 11. August

    Danke Autor.

  24. #49
    Mitglied Avatar von Serinox
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    128
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Um dem die Quelle hinzuzufügen: es gibt eine entsprechende Ankündigung auf der Jump Website, die auf MANGA Plus auch übersetzt wurde:
    Matsuki Tatsuya, the writer of Act-Age was arrested on August 8, 2020.

    The editorial department takes this situation very seriously, and after confirming the matter and discussing it with Shiro Usazaki Sensei, the artist for the series, we have come to the conclusion that it is impossible to continue with its serialization. The chapter that is in combined issue 36/37 of Weekly Shonen Jump will be the final chapter.

    It is extremely unfortunate to have to end a series that has received so much support from so many readers in this way. However, this decision was made because of the nature of the incident, and because Weekly Shonen Jump recognizes the weight of its social responsibility.

    We offer our deepest regrets and apologies to our readers. This is a difficult time for Usazaki Sensei, but the editorial department offers Usazaki Sensei our support and encouragement for future works.

    Information about graphic novel volumes and related publications and events will be announced as they are decided.

    August 10, 2020

    Shonen Jump Editorial Department


    https://mangaplus.shueisha.co.jp/announcement
    https://www.shonenjump.com/j/2020/08...hirase001.html

  25. #50
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.081
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann bezweifle ich erst recht, dass noch die restlichen Volumes auf englisch kommen.

    Sehr schade, gerade wo ich erst vor nicht langer Zeit Interesse an der Serie entwickelt habe. Aber so einen Autor würde ich nicht mit Geld unterstützen. Hoffe die Zeichnerin kriegt wirklich vom Verlag Unterstützung und kann sich einem neuen Auftrag oder ihrer eigenen Serie widmen.
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •