User Tag List

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 56789101112131415
Ergebnis 351 bis 371 von 371

Thema: The Promised Neverland (Shirai Kaiu & Demizu Posuka)

  1. #351
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    797
    Mentioned
    49 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Alita Beitrag anzeigen
    The Promised Neverland Art Book World
    Wäre Top, wenn Carlsen Manga das Artbook hierzulande noch lizenzieren würde.
    "OH MY GODDDDDDDD"

  2. #352
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    1.393
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hat eigentlich Amazon das ganze Lager von Carlsen aufgekauft? Die Limited Edition von Band 13 kriegt man da immer noch.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix

    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix




  3. #353
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.822
    Mentioned
    68 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Manon: Diese Edition war bis m.W. September verlagsseitig lieferbar, ist ja noch nicht so lange her - evtl. gibt es hier und dort auch noch einzelne Exemplare im Buch- und Comic-Handel. Dass der Band bei Amazon noch betsellbar ist, sagt ja nichts über die dort auf Lager befindlichen Menge aus...
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  4. #354
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    1.393
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Kai Schwarz:
    Sicher, also das mit September? da Sie schon am 3. Juni hier im Thread geschrieben haben, dass die Edition verlagsseitig ausverkauft ist. Ich habe mich aus Langweile umgeschaut, aber nur Amazon scheint sie noch zu haben. Das hat mich nur etwas überrascht.
    (Die Sache mit AoT hat mir doch etwas Sorgen bereitet. )

    Wer die LE von Band 13 noch nicht hat, sollte sich also schnell noch ein Exemplar bei Amazon sichern.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix

    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix




  5. #355
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.332
    Mentioned
    92 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hm, noch 5 Bände, aber in meinen Augen noch viel zu erzählen, wie das wohl gehandhabt wird?


    Der Krieg beginnt: Norman spielt die Monster gegeneinander aus, so das die Menschen eine ruhige Kugel schieben können, und sich am Ende um die überlebenden Monster kümmern können, wenn nur noch eine Seite übrig ist. Emma will aber immer noch ihren Plan durchziehen und keinen umbringen, weder Monster noch Mensch. Wer da am Ende wohl erfolgreich sein wird?
    Auch Mujika und ihre Fähigkeit werden mal näher erläutert, spielt eine wichtige Rolle im jetzt folgenden Finale. Auch hier: Norman will so schnell wie möglich töten, da Mujikas Fähigkeit nicht in seinen Plan passt, Emma will sie retten, weil sie und die anderen ihr viel verdanken und sie Freunde sind.
    Das unterirdische Forschungslabor von Norman und seinen Gehilfen ist aber ziemlich creepy.

    Dann beginnt der Wettlauf mit der Zeit, denn um den Krieg zu verhindern, will Emma ein neues Versprechen aushandeln, und mach sich auf den Weg zu den sieben Mauern. Doch da wird es ziemlich psychodelisch, mal schauen, wie es im nächsten Band dort weiter geht.

    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen. RIP ihr tollen Serien.

    Gegen Großformat, Hardcover, zu viele Neuauflagen und sonstigem Kram - Manga müssen bezahlbar bleiben!!!

    Mangaadaption einer Light Novel ohne Originalwerk zu lizenzieren ist dämlich hoch 3. Stoppt diesen Trend!!!

  6. #356
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.332
    Mentioned
    92 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein weiterer One Shot ist in der Mache: https://www.anime2you.de/news/442745...eren-one-shot/

    Ein "anderes" Neverland? Klingt sehr interessant.
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen. RIP ihr tollen Serien.

    Gegen Großformat, Hardcover, zu viele Neuauflagen und sonstigem Kram - Manga müssen bezahlbar bleiben!!!

    Mangaadaption einer Light Novel ohne Originalwerk zu lizenzieren ist dämlich hoch 3. Stoppt diesen Trend!!!

  7. #357
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.607
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mal ne Frage ob es jetzt nur mir so bei der Serie inzwischen geht : ?

    Ich fand die ersten ca. 12 Bände so dermassen superstark , Intensiv und von extremer Spannung plus nervenzerfetzender Cliffhanger aufgrund der Dauerhatzjagd.
    Aber danach so ca. ab Band 13 bis aktuell Band 16 gab es bei mir beim lesen irgendwie einen unerklärlichen schweren vvölligen innerlichen , inhaltlichen / künstlerischen Bruch in der Art der Umsetzung und Erzählweise.
    Der Grundton der Serie und die Umsetzung ist irgendwie seitdem anders oder seltsam geändert
    Kann es nicht richtig erklären, aber wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen der/die Autoren wurde ausgewechselt.
    Es ist zwar alles weiterhin noch ganz ok, aber irgendwie anders auch was das ganze Storytelling, Dialoge, Art der Erzählung und sogar auch was die Zeichnungen angeht .
    Wirkt jetzt alles wie unter enormen Zeitdruck entstanden und ein Rädchen greift nicht mehr so geschmeidg ins andere Rädchen , alles musste ganz schnell vorangehen und fertig sein , so mein natürlich völlig subjektiver Lesereindruck der mich irgendwie Ratlos zurücklässt.
    Alles wird jetzt auf "Links" und Erwachsen gedreht und ist plötzlich wie eine ganz andere Serie .
    Weiss nicht was ich davon halten soll, bin nur ein wenig enttäuscht weil es vorher so genial und ansprechend empfand und die Serie sofort bei mir andocken konnte.
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  8. #358
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    2.347
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage ob es jetzt nur mir so bei der Serie inzwischen geht : ?

    Ich fand die ersten ca. 12 Bände so dermassen superstark , Intensiv und von extremer Spannung plus nervenzerfetzender Cliffhanger aufgrund der Dauerhatzjagd.
    Aber danach so ca. ab Band 13 bis aktuell Band 16 gab es bei mir beim lesen irgendwie einen unerklärlichen schweren vvölligen innerlichen , inhaltlichen / künstlerischen Bruch in der Art der Umsetzung und Erzählweise.
    Der Grundton der Serie und die Umsetzung ist irgendwie seitdem anders oder seltsam geändert
    Kann es nicht richtig erklären, aber wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen der/die Autoren wurde ausgewechselt.
    Es ist zwar alles weiterhin noch ganz ok, aber irgendwie anders auch was das ganze Storytelling, Dialoge, Art der Erzählung und sogar auch was die Zeichnungen angeht .
    Wirkt jetzt alles wie unter enormen Zeitdruck entstanden und ein Rädchen greift nicht mehr so geschmeidg ins andere Rädchen , alles musste ganz schnell vorangehen und fertig sein , so mein natürlich völlig subjektiver Lesereindruck der mich irgendwie Ratlos zurücklässt.
    Alles wird jetzt auf "Links" und Erwachsen gedreht und ist plötzlich wie eine ganz andere Serie .
    Weiss nicht was ich davon halten soll, bin nur ein wenig enttäuscht weil es vorher so genial und ansprechend empfand und die Serie sofort bei mir andocken konnte.
    Ich hab ab dem 12. Band nicht mehr weitergelesen. Am Anfang war es noch sehr spannend, aber langsam hab ich das Interesse verloren. Ich kann mir auch nicht richtig erklären, ob es an mir liegt oder am Manga selbst.
    Jaehyun (NCT) Doyoung (NCT) ||<3 Drama: Vincenzo -- The Uncanny Counter -- The Fiery Priest
    Vincenzo Cassano <3 Cha-young Hong



  9. #359
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    797
    Mentioned
    49 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hm, ich kann der Story nach wie vor gut folgen...
    "OH MY GODDDDDDDD"

  10. #360
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.607
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von KuroKenshin Beitrag anzeigen
    Hm, ich kann der Story nach wie vor gut folgen...
    Der Story kann ich auch noch gut folgen, so ist es jetzt nicht gemeint, es ist mehr so eine Art Veränderung in der "gefühlten" gewohnten Machart passiert .
    Das lesen und erleben der Serie fühlt sich für mich nun seit Band 13 subjektiv einfach ganz anders an


    Ich vermute wie gesagt für mich könnte es an folgenden liegen : vor allem Zeitdruck zuende zu kommen bei den Autoren , dann die Sache das inhaltlich Zeit (2 Jahre vergangen ist ), die Protagonisten sind nun Erwachsener (Norman, Emma, Ray), die nun ambivalente Figur des Norman , die Monster haben nun eher einseitig eine nettere Darstellung bzw. sind einfach dumm ohne Tiefe und sind nicht mehr der ständige anwesende Gegner als permanente Bedrohung , die spannende gefahrvolle Jagd/Duelle, aufzudeckende Geheimnisse, unbekannte Landkarten zu erforschen , Puzzle zu lösen, generelle Erkundungsphase ist einfach zuende
    Am Anfang war das Spannungslevel vielleicht viel zu hoch bzw. voll gepackt und musste nun zwangsläufiig abfallen
    Harte Nüsse wie die brutalen Mittelstandsgegner Leuvius oder Andrew wurden über mehrere Bände aufgebaut und dann genauso schnell ersatzlos schnell abgefrühstückt, eine Erwartungshaltung zum Finale aber demetsprechend aufgebaut
    Aber danach kam dann nix größeres in Form eines gefährlich ebenbürtigen Next Level oder Endgegner mehr , gar nix bis Band 16
    Nun wird "nur" noch ein strategisch radikaler bzw. humanistischer philosophischer , entweder / oder Gegenschlag bei und aus der Sicht der Fleischmenschen verfolgt .

    Geändert von Huckybear (15.01.2021 um 18:05 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  11. #361
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    2.347
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Der Story kann ich auch noch gut folgen, so ist es jetzt nicht gemeint, es ist mehr so eine Art Veränderung in der "gefühlten" gewohnten Machart passiert .
    Das lesen und erleben der Serie fühlt sich für mich nun seit Band 13 subjektiv einfach ganz anders an


    Ich vermute wie gesagt für mich könnte es an folgenden liegen : vor allem Zeitdruck zuende zu kommen be den Autoren , dann die Sache das inhaltlich Zeit (2 Jahre vergangen ist ), Protagonisten sind nun Erwachsener (Norman, Emma, Ray), die nun ambivalente Figur des Norman , Monster nun eher einseitig nettere Darstellung bzw. dumm nicht mehr der ständige anwesende Gegner als permannente Bedrohung , die spannennde gefahrvolle Jagd/Duelle, aufzudeckende Geheimnisse, unbekannte Landkarten zu erforschen , Puzzle zu lösen, generelle Erkundungsphase ist zuende
    Harte Nüsse wie die Mittelstandsgegner Leuvius oder Andrew wurden über mehrere Bände aufgebaut und dann genauso schnell ersatzlos schnell abgefrühstückt, eine Erwartungshaltung zum Finale aber demetsprechend aufgebaut
    Aber danach kam nix größeres in Form eines gefährlich ebenbürtigen Next Level oder Endgegner , gar nix bis Band 16
    Nun wird "nur" noch ein strategisch radikaler bzw. humanistischer philosophischer entweder / oder Gegenschlag bei und aus der Sicht der Fleischmenschen verfolgt .
    Deine Gründe kann ich sehr gut nachvollziehen!
    Jaehyun (NCT) Doyoung (NCT) ||<3 Drama: Vincenzo -- The Uncanny Counter -- The Fiery Priest
    Vincenzo Cassano <3 Cha-young Hong



  12. #362
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    797
    Mentioned
    49 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Der Story kann ich auch noch gut folgen, so ist es jetzt nicht gemeint, es ist mehr so eine Art Veränderung in der "gefühlten" gewohnten Machart passiert .
    Das lesen und erleben der Serie fühlt sich für mich nun seit Band 13 subjektiv einfach ganz anders an


    Ich vermute wie gesagt für mich könnte es an folgenden liegen : vor allem Zeitdruck zuende zu kommen be den Autoren , dann die Sache das inhaltlich Zeit (2 Jahre vergangen ist ), Protagonisten sind nun Erwachsener (Norman, Emma, Ray), die nun ambivalente Figur des Norman , Monster nun eher einseitig nettere Darstellung bzw. dumm nicht mehr der ständige anwesende Gegner als permannente Bedrohung , die spannennde gefahrvolle Jagd/Duelle, aufzudeckende Geheimnisse, unbekannte Landkarten zu erforschen , Puzzle zu lösen, generelle Erkundungsphase ist zuende
    Harte Nüsse wie die Mittelstandsgegner Leuvius oder Andrew wurden über mehrere Bände aufgebaut und dann genauso schnell ersatzlos schnell abgefrühstückt, eine Erwartungshaltung zum Finale aber demetsprechend aufgebaut
    Aber danach kam nix größeres in Form eines gefährlich ebenbürtigen Next Level oder Endgegner , gar nix bis Band 16
    Nun wird "nur" noch ein strategisch radikaler bzw. humanistischer philosophischer entweder / oder Gegenschlag bei und aus der Sicht der Fleischmenschen verfolgt .
    ja gut, jeder empfindet die Story anders, ich finde es nach wie vor spannend.
    "OH MY GODDDDDDDD"

  13. #363
    Mitglied Avatar von Talinoku
    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    153
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Duo hinter The Promised Neverland hat veröffentlicht demnächst eine Kurzgeschichten-Sammlung in Zusammenarbeit mit dem Modelabel Chanel. (Quelle)

  14. #364
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2021
    Ort
    Hyrule
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gerade gesehen, dass der Abschlussband am 30.11.2021 rauskommt, mit 240 Seiten.

    Hoffe dann noch auf das Artbook und den One-Shot.. und bin jetzt schon ein wenig schwermütig, dass die Reihe nun bald wirklich endet (auch wenn man ja schon wusste, dass es 'nur' 20 Bände werden )
    Geändert von GoodKat (19.04.2021 um 10:56 Uhr)

  15. #365
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    797
    Mentioned
    49 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von GoodKat Beitrag anzeigen
    Gerade gesehen, dass der Abschlussband am 30.11.2021 rauskommt, mit 240 Seiten.

    Hoffe dann noch auf das Artbook und den One-Shot.. und bin jetzt schon ein wenig schwermütig, dass die Reihe nun bald wirklich endet (auch wenn man ja schon wusste, dass es 'nur' 20 Bände werden )
    Oh, 240 Seiten klingt gut, das ein paar One Shots evtl. als Bonus/Extra Seiten beigelegt werden, wäre genial. Eben gesehen die englische Ausgabe hat auch 240 Seiten. Das Artbook wäre auch geil, wenn Carlsen Manga das noch lizenzieren würde.
    "OH MY GODDDDDDDD"

  16. #366
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.822
    Mentioned
    68 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das ist ein schönes Artbook.

  17. #367
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    797
    Mentioned
    49 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Ja, das ist ein schönes Artbook.
    ist das eine versteckte Botschaft an die Leser Herr Schwarz?
    "OH MY GODDDDDDDD"

  18. #368
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.822
    Mentioned
    68 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Versteckt? Wo?
    Im Ernst: prüfen wir gerade kalkulatorisch.

  19. #369
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2021
    Ort
    Hyrule
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Versteckt? Wo?
    Im Ernst: prüfen wir gerade kalkulatorisch.


    Oh, Danke für diese Info!!
    Das lässt meine Hoffnung gerade ein wenig wachsen

  20. #370
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    797
    Mentioned
    49 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von GoodKat Beitrag anzeigen
    Oh, Danke für diese Info!!
    Das lässt meine Hoffnung gerade ein wenig wachsen
    Das klingt super!!!
    "OH MY GODDDDDDDD"

  21. #371
    Junior Mitglied Avatar von OfficerSnickers
    Registriert seit
    04.2021
    Beiträge
    7
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Über eine Veröffentlichung des Artbooks würde ich mich ebenfalls sehr sehr freuen! Posuka Demizus Zeichnungen sind meiner Ansicht nach äußert außergewöhnlich und da ich The Promised Neverland über alles liebe würde Carlsen mit einem offizielen deutschem Artbook mich verdammt glücklich machen ^^ Natürlich ist die Frage wie es sich kalkulatorisch rechnen würde

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 56789101112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •