User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 50 von 50
  1. #26
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.965
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Okay, plötzlich finde ich "Keine halben Sachen" garnicht so übel, verglichen mit dem Satz der oben auf dem (wie ich finde ansonsten recht coolem) Poster steht :'D

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  2. #27
    Mitglied Avatar von -Spirit-
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    124
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Let's Läster!

    Marketing hin oder her... Disney Germany möchte bitte aufhören die coolen und cleanen Poster aus den USA mit unnötigen Slogans zu verschlimmbessern.

  3. #28
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    7
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Film ist super!

    Das Kino war btw. total leer (16.45 Uhr am Sonntag - Corona-Angst?)

    Achja: es gab KEINEN Vorfilm o.O




    Ich finde den Film sehr schön gemacht und ich bin wirklich den gesamten Film gefesselt gewesen und es hat mich am Ende wieder gepackt! Selbst Wasser ist mir in die Augen gekommen, obwohl ich mit dem Ende gerechnet habe. Der Humor hat mich gepackt und ich finde den Rebell-Bruder als DnD Spieler sehr interessant. Früher war ja immer der "schmächtige" der Nerd, was heutzutage nicht mehr so gesehen wird.

    Auch das Thema homosexualität ist in die Pixar-Welt reingekommen, jedenfalls wird sehr offen damit umgegangen, so dass ich es fast nicht bemerkt habe

    Alles im allem: Ich empfehle den Film und kann euch jetzt sagen, schaut es euch an und absolviert ebenfalls die Quest!


    Geändert von Manta7388 (08.03.2020 um 21:04 Uhr)

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    457
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich war gestern auch im Kino. Vorstellung um 20:30, es waren ingesamt 4 Personen im Sall, ich denke das lag in meinem Fall aber eher an der späten Spielzeit und nicht am Corona.

    Wir haben ihn in 3D gesehen und ich finde das lohnt sich diesesmal eigentlich fast gar nicht, der Effekt war gleich null, ich hab die Brille zwischendruch immer mal gehoben um zu sehen ob das wirklich 3D ist, fand ich etwas schade. Aber naja gut.

    Zur Story:


    Den Anfang fand ich sehr gut, die Mitte leider recht schleppend, ist halt das Typische "Roadtrip-Abenteuer" da hätte ich mir irgendwie etwas mehr Charaktere aus der Magischen Welt gewünscht, das war mir irgendwie zu lasch, wenigstens irgendeinen Zauberer hätten sie treffen können

    Was ich richtig toll fand war Mutti, endlich mal eine Story in der die Eltern bzw. ein Eltern teil auch ein bisschen Storyline hat, super der spagar zwischen Sorge und "Löwenmama" die für ihre Jungs kämpft.

    Kurz vor Ende hat mich die Szene in der Barley von seiner weiteren Erinnerung an den Vater erzählt emotional sehr mirgenommen, was aber wahrscheinlich daran liegt das ich das sehr gut nachempfinden konnte und mal ein änliches wenn auch Gott sei Dank am Ende nicht so tragisches, Erlebnis hatte. Demnach war ich gegen Ende schon emotional gestimmt und somit hat mich auch das Ende ein oder zwei kleien Tränchen gekostet. Das war zwar teilweise vorherzusehen aber trotzdem in teilweise überraschend und super schön.

    Alles in allem denke ich ist er auch gut für kleinere Kinder geeignet, da er jetzt nicht sehr "gruselig" war und trotz dem doch eher schwerem Thema meistens doch eher positiv, wirklich richtig gelacht haben wir nicht, aber geschmunzelt schon.


  5. #30
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    9.709
    Mentioned
    104 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ich hab gehört, dass wegen dem Coronavirus in einigen Städten die Kinos geschlossen werden. Daher sollte man sich mit dem Film ggf. beeilen, wenn man ihn schauen will.

  6. #31
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.965
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, bei uns nebenan in Halle wurden sämtliche öffentliche Veranstaltungen untersagt. Bin gespannt welche Städte da noch nachziehen. Bislang sind es bei den meisten ja "nur" Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern.

    Wollte mir Onward eigentlich auch noch innerhalb der nächsten 2 Wochen im Kino ansehen, mal sehen, ob das so klappt.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  7. #32
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.492
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich würde ihn auch gerne sehen, warte aber im Notfall auch auf die BluRay. So wichtig wie bei "Frozen II" ist mir der Kinobesuch diesmal nicht.
    Danke für deinen Beitrag Kummer

  8. #33
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.895
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Onward wird sehr bald bei Disney Plus zu sehen sein. In USA schon ab 03. April.

    https://twitter.com/disneyplus/statu...418625/photo/1

  9. #34
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.965
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab mir den Film am Wochenende endlich zum ersten Mal angesehen und kann mich meinen beiden Vorrednern anschließen: Ich finde den Film äußerst gelungen und sehr erfrischend. Klar ist er nicht vergleichbar mit den Pixar Originals wie Toy Story, Monster AG oder The Incredibles. Aber ich finde der Film reiht sich gut in die neue Ära nach Inside Out und Coco ein. Erfrischend ist er vermutlich deswegen, weil es seit Oben doch mehr Fortsetzungen aus dem Hause Pixar gab als alles andere Aber auch alle anderen Filme, die keine Fortsetzungen waren, waren ähnlich erfrischend (vor allem eben Inside Out und Coco).^^ Schwer zu beschreiben.

    Ich war jedenfalls sehr überrascht, dass mir der Film doch so gut gefallen hat. Ich hatte mir glaub ich nur einen Trailer angesehen und wusste entsprechend quasi garnichts vorher. Mehr außer "fand ich gut" kann ich erst sagen, wenn ich ihn nochmal sehe. Er trifft aufjedenfall einen ähnlichen Nerv bei mir wie Coco. Den Mix aus vergessener magischer Welt und technologischer Welt und wie beides letztendlich zusammenwirkt finde ich sehr gelungen. Ich finde es auch schade, dass ich nicht die Chance hatte, ihn auf der großen Leinwand sehen zu können.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  10. #35
    Mitglied Avatar von captainamerica
    Registriert seit
    06.2019
    Ort
    nrw
    Beiträge
    91
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Melody
    hey, ich habe noch bissl Zweifel. Ist er denn lustig genug oder hat einen guten Twist wie bei Coco? ist der Film emotionaler als Coco oder etwas darunter?

  11. #36
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.965
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @captainamerica: Ich würde ihn nicht direkt mit Coco vergleichen. Nur in meinem Fall haben mich beide Filme auf ihre eigene Art und Weise gleichermaßen abgeholt. Lustig genug ist er aufjedenfall! Und emotional aufjedenfall auch. Hier kommt es natürlich auch auf die eigene Verbindung an schätze ich, wie sehr man auf was genau anspringt. Aber eine Entscheidung von Ian gegenüber Barley gegen Ende hin würde ich schon als "Twist" ansehen. Kein versteckter Villain-Twist oder dergleichen, eher ein Twist auf emotionaler Ebene, fast schon ein Opfer. Und auch Barley bringt zwischenzeitlich ein Opfer, das ich als recht gelungen empfinde.

    Für mich persönlich sind beide Filme so ziemlich gleich auf, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Andere mögen Coco vielleicht garnicht.

    Schau ihn dir aufjedenfall an und sieh selbst. Ich denke, selbst wenn man Zweifel hat, lohnt es sich wenigstens einmal reinzusehen Der Film ist aufjedenfall keine Zeitverschwendung, anders als Cars 2 (sorry, falls es hier Cars 2 Fans gibt..).

    Ich finde es jedenfalls sehr schade, dass die Pandemie-Umstände den Film haben so untergehen lassen. Mir scheint, nicht mehr viele haben den Film überhaupt auf dem Schirm. Aufgrund des Familienthemas wäre er definitiv ein schöner Weihnachtsfilm gewesen..

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  12. #37
    Mitglied Avatar von Nachteule
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe mir Onward im März, kurz bevor alles zugemacht hat, noch im Kino angeschauen können. Das war am Freitag nach dem Start Wochenende und leider wurde er da bei uns schon im kleinen Kinosaal gezeigt und ohne 3D. Das fand ich sehr schade. Mir hat der nämlich super gefallen! Und in 3D, denke ich, wäre das Filmerlebnis nochmal um einiges schöner gewesen.

    Ich hab ihn mir mit einer Freundin angeschaut und wir hatten echt unseren Spaß.
    Der Film ist auf jeden Fall etwas Neues und das Ende fand ich richtig toll!

    Ich weiß jetzt nicht, ob das wirklich ein Spoiler ist, aber ich schreibs lieber mal hier rein:


    Eines der großen Pluspunkte war, neben der Beziehung der beiden Brüder, die Mutter, finde ich.
    In vielen Filmen hat die ja nichts weiter zu tun, als sich Sorgen um ihre Kinder zu machen, aber hier sitzt die nicht tatenlos daheim rum, sondern macht sich ja auch auf den Weg, um ihre Kinder zu beschützen und kämpft am Ende mit Ian gegen den Drachen.


  13. #38
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.965
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Sache in deinem Spoiler ist mir auch aufgefallen und das fand ich auch echt gut! Ich glaub so oder so ähnlich kam das nur in Die Unglaublichen vor..zumindest fällt mir spontan nichts weiter ein. Außer Arielle 2 vielleicht noch, aber.. ja.

    Theoretisch müsste man nix mehr in Spoiler packen, da die Blu-ray draußen ist. In dem Fall würde ich aber mal 'ne Ausnahme machen und die Regelung noch beibehalten, bis der Film auf Disney+ zur Verfügung steht. Ich denke, da nutzen dann vielleicht doch nochmal mehr Leute die Chance, sich den Film anzusehen statt jetzt die Blu-ray zu kaufen oder ihn auf amazon & Co zu leihen.

    Jedoch konnte ich spontan nicht in Erfahrung bringen, wann der Film hierzulande auf D+ erscheint..

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  14. #39
    Mitglied Avatar von captainamerica
    Registriert seit
    06.2019
    Ort
    nrw
    Beiträge
    91
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habe mir den Film heute geholt und angeschaut. Nach den ersten paar Minuten dachte ich mir "ah deshalb sieht alles so aus wie es aussieht" das Setting fand ich definitiv erfrischend. Auch Parallelen zu unserer Welt gibt es. Irgendwo habe ich gelesen, dass der Film etwas braucht um in die Gänge zu kommen und würde ich nicht so sagen. Es gibt auf jeden Fall eine steile Kurve, das stimmt aber etwas um in die Gänge zu kommen ist für meinen Geschmack zu negativ. Die Filme werden auf jeden Fall immer interessanter, spiegelt wohl unsere Gesellschaft auch etwas wieder obwohl es Fabelwesen waren. Er ist auf jeden Fall lustig und emotional. Das mit dem Vater hat für mich gut funktioniert. Ein sehenswerter Film, der zwar aussieht als wäre er von Dreamworks aber dann doch von der Qualität her ein typischer Pixar Film war. Mir hat er gefallen und das Magie Thema auch. Was Frozen für Schwestern ist ist Onward für Brüder habe ich irgendwo gelesen. Ich könnte noch viel mehr schreiben z.B. welche Szenen witzig waren. Da gab es jede Menge. Optisch auch sehr schön anzuschauen. Da waren so einige originelle Gags. Der Twist war super.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Nachteule
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hoffe sehr darauf, dass er bald auf Disney+ rauskommt. Es ist ja jetzt schon eine Weile her, dass ich ihn gesehen habe und ich möchte ihn mir gerne nochmal mit Familie anschauen. In den USA ist er da ja schon Anfang April erschienen. Hat jemand eine Idee, warum das in Deutschland nicht klappt?

  16. #41
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.965
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @captainamerica: Freut mich zu lesen, dass die Neugier dich doch gepackt hat und der Film einen positiven Eindruck hinterlassen konnte
    @Nachteule: Die einzige Erklärung, die ich mir dafür jetzt zusammengedichtet habe ist, dass die Blu-ray erst Ende Juli erschienen ist (was übrigens auch komplett an mir vorbei gegangen ist..). Wahrscheinlich wollen sie den Leuten noch etwas Zeit geben, den Film käuflich zu erwerben, bevor er quasi for free auf D+ ist, um den dezent gescheiterten Kinostart zumindest etwas auszugleichen, you know.

    Frozen II kam hier auch erst später zu D+ als in den USA, aber ich erinnere mich gerade nicht, ob zu dem Zeitpunkt die Blu-ray schon draußen war.. Jedoch hatte Frozen keinen abgebrochenen Kinorelease. Und es ist Frozen.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  17. #42
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    7
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn es wie bei Frozen 2 abläuft, sollte der Film Anfang November auf Disney+ kommen (waren ca. 107 Tage zwischen Blu-Ray Release und Disney+ in DE).

  18. #43
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.965
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tja, wie gesagt, Frozen 2 hatte keine Pandemie im Nacken sitzen.. Jedoch ist es umso verwirrender, dass Onward in den USA schon auf D+ ist..

    Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass Onward in der Vorweihnachtszeit dort eintrudeln wird, spätestens.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  19. #44
    Mitglied Avatar von captainamerica
    Registriert seit
    06.2019
    Ort
    nrw
    Beiträge
    91
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Melody
    wenn ich ehrlich bin wollte ich mir den Film früher holen aber habe den ganz vergessen und deine Review hat mich wieder erinnert. Für mich bietet der Film genug. Das Ende passt auch gut. Die Beziehung zwischen Ian und Barley ist wunderbar. Da waren echt so viele Szenen, die ich gut fand. Der Abgrund, der Kiosk, die Taverne, der Dungeon, der Anfang. Auch einen Dialog gegen Ende fand ich richtig gut geschrieben nur wegen Spoilern erwähne ich den nicht. Also kann ich nur weiterempfehlen.

  20. #45
    Mitglied Avatar von -Spirit-
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    124
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für knapp einen Euro im Angebot bei Amazon Prime Video ausgeliehen und zweimal in der OV angeschaut. Ich fand ihn ganz gut, aber zählt nicht zu meinen Favoriten von Disney/Pixar.

  21. #46
    Mitglied Avatar von Nachteule
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @*melody* Alles klar! Vielen Dank! Das liebe Geld mal wieder. Dann war das Erscheinen in den USA wirklich nur eine Ausnahme.
    November wäre ja jetzt nicht mehr soo weit hin. Recht viel länger sollten die sich aber nicht Zeit lassen.

  22. #47
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.745
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ab 06. November auf Disney+


  23. #48
    Mitglied Avatar von Nachteule
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Yay! Spitze! Da freu ich mich schon total darauf

  24. #49
    Mitglied Avatar von captainamerica
    Registriert seit
    06.2019
    Ort
    nrw
    Beiträge
    91
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern zum zweiten Mal gesehen. Hat mir sogar noch etwas besser gefallen als beim ersten Mal.

  25. #50
    Mitglied Avatar von Junior Woodchuck
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    Woods And Meadows
    Beiträge
    321
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mir hat der Film gefallen, er ist witzig und kurzweilig, emotional, sympathisch. Gefühle sind sehr schön in Filmform umgewandelt. Die Animation ist ebenfalls prima. Die Coming of Age-Geschichte und Brüderbeziehung ist toll dargestellt. Typisch Pixar.

    Ganz neu ist das alles aber natürlich nicht. Von der allgemeinen Einstellung der Welt, fauler zu werden und zu vergessen, hat es mich an WALL-E erinnert, die unsichtbare Brücke und die Szenen hinter dem Wasserfall sind von Indiana Jones, der Roadtrip mit den Beinen des Vaters ist ein bisschen wie Weekend at Bernie’s.
    Was ich noch etwas lasch fand, war, dass Magie anscheinend vergessen wurde aber es so schnell ging, sie wieder aufleben zu lassen. Die Biker-Pixies z.B. sind einmal in Notlage und können dann wieder fliegen. Obwohl es seit Generationen nicht gemacht wurde.
    Na ja. Ich hoffe und denke immer noch, genau wie bei WALL-E mit dem Laufen, dass man nie so faul werden kann das zu vernachlässigen/vergessen.

    Aber wie schon am Anfang gesagt, hat mir der Film trotz bekannter Motive gefallen. Viele kleine witzige Szenen, als sie zur Manticore ins Restaurant kommen z.B. Insgesamt emotional sehr bewegend.
    A Woodchuck Has Style And Substance, Lives With Intention, Takes Risks And Enjoys The Simple Things

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.