User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Familie Feuerstein

  1. #1
    ni mirion-san - Mister Two Million Avatar von Ryo Saeba Fan
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    4.414
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Familie Feuerstein

    Yabba Dabba Doo!: Disney Channel bringt "Familie Feuerstein" zurück ins Free-TV

    Wunderprächtige Neuigkeiten für Fans der steinstarken "Familie Feuerstein": Der Disney Channel bringt die Kult-Zeichentrickserie der 1960er Jahre zurück: Ab dem 13. August gibt es ein Wiedersehen mit Fred, Wilma, Barney, Betty und Co. Jeweils samstags zeigt der Familiensender ab 21.35 Uhr drei Folgen am Stück, begonnen wird mit der ersten Staffel. Der Disney Channel bleibt somit der Steinzeit verbunden, denn eine Woche zuvor endet auf diesem Sendeplatz die Ausstrahlung von "Die Dinos". Erstmals gelingt der "Familie Feuerstein" damit der Sprung in die Primetime.

    "Familie Feuerstein" ist die Zeichentrick-Variante einer klassischen Sitcom, der der Spagat zwischen Kinder- und Erwachsenen-Unterhaltung mühelos gelingt. Die typischen Probleme einer amerikanischen Durchschnittsfamilie werden in die steinzeitliche Stadt Steintal verlegt. Mit überraschendem Erfindungsreichtum kommt man auch im Paläolithikum schon in den Genuss moderner Fortbewegungsmittel und technischer Gerätschaften. Da wird ein Specht schon mal als Plattenspieler eingesetzt oder als "Bildhauer" in einem Fotoapparat, und ein Mammut muss als Geschirrspüler oder Wasserhahn herhalten. Das erleichtert auch das Leben von Fred und Wilma Feuerstein und ihren befreundeten Nachbarn Barney und Betty Geröllheimer, deren humorvolle Geschichten vom Familienalltag und vom Arbeitsleben im Steinbruch erzählt werden.

    "Familie Feuerstein" stammt aus der Feder des Erfolgsduos William Hanna und Joseph Barbara, die auch für "Tom & Jerry", "Die Jetsons", "Yogi Bär" und "Scooby Doo" verantwortlich zeichnen. Zwischen 1960 und 1966 sind insgesamt 166 Folgen in sechs Staffeln entstanden, die bei ABC ausgestrahlt wurden. Vor dem Durchbruch der "Simpsons" war die "Familie Feuerstein" die langlebigste US-Zeichentrickserie und die erste überhaupt, die im Abendprogramm des amerikanischen Fernsehens gezeigt wurde.

    Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte ab 1966 in den Regionalprogrammen der ARD. In den 1990er Jahren war die Serie regelmäßig bei Sat.1 und ProSieben zu sehen. Die letzte Ausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen liegt bereits elf Jahre zurück. 2005 war sie im Nachmittagsprogramm von RTL II zu sehen. Seitdem wurde die Serie ausschließlich auf dem Pay-TV-Kanal Boomerang gezeigt.

    In der ursprünglichen Synchronisation der 1960er Jahre wurde Fred Feuerstein von Eduard Wandrey gesprochen. Ende der 1980er Jahre wurde für die Ausstrahlung im Privatfernsehen eine neue Synchronisation angefertigt, da die ARD nicht alle Folgen synchronisieren ließ. Heinz-Theo Branding übernahm in dieser Fassung die Rolle des Fred. Gerd Duwner (Ernie aus der "Sesamstraße") war in sämtlichen Versionen als Barney Geröllheimer zu hören, dessen unnachahmliches Lachen "Hehehehehe" zu einem Markenzeichen wurde, das im Original völlig anders klingt. Unter der Regie von Dialogbuchautor Thomas Keck wurde der Serie in der neuen deutschen Synchronisation ein besonderer Pepp verliehen, indem er sie mit allerhand Wortneuschöpfungen und verdrehter Sprache versah. So sind Ausdrücke wie "Torfkopf!", "Mein Bernstein", "Du hast wohl nicht mehr alle Steine auf der Schleuder!" oder "Da hören ja die Tropfsteinhöhlen auf zu tropfen!" zu geflügelten Worten in der Serie geworden. Im Gegensatz zur deutschen Fassung sind im englischen Original eingespielte Lacher zu hören, wie man sie aus typischen Sitcoms kennt.

    Nach dem Ende der Originalserie sind zahlreiche Ableger entstanden, wie etwa "Die Feuerstein Comedy Show", "Feuersteins Lachparade" oder "Die Flintstone Kids", welche sich allerdings an ein jüngeres Publikum richteten und nicht an die Klasse der Mutterserie heranreichten. 1994 kam schließlich eine Realverfilmung mit John Goodman, Rick Moranis, Elizabeth Perkins und Rosie O'Donnell in den Hauptrollen in die Kinos.

    10.07.2016, 16.00 Uhr - Glenn Riedmeier/wunschliste.de in TV-News national
    Quelle: TV-Wunschliste
    Meine Comic & Cartoon Sammlung, Teil.2, Teil.3, Teil.4

    Meine Manga & Anime Sammlung, Teil.2

    Youtube Kommentar:
    City Hunter ist wirklich neben Dragonball/Z/GT eines der besten Animes


  2. #2
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.985
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Donnerkiesel! Da gönn Ich mir doch gleich einen Brontoburger.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  3. #3
    ni mirion-san - Mister Two Million Avatar von Ryo Saeba Fan
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    4.414
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute ist es nun soweit...

    Meine Comic & Cartoon Sammlung, Teil.2, Teil.3, Teil.4

    Meine Manga & Anime Sammlung, Teil.2

    Youtube Kommentar:
    City Hunter ist wirklich neben Dragonball/Z/GT eines der besten Animes


  4. #4
    ni mirion-san - Mister Two Million Avatar von Ryo Saeba Fan
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    4.414
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Familie Feuerstein": Disney Channel zeigt auch "verschollene" sechste Staffel

    Seit August 2016 zeigt der Disney Channel konsequent die Kult-Zeichentrickserie "Familie Feuerstein" - immer samstags gegen 21.35 Uhr werden drei Folgen am Stück gezeigt. Es handelt sich um die erste Wiederholung im Free-TV seit elf Jahren. Und es kommt noch besser: Denn der Sender wird ab dem 15. Juli auch konsequent die sechste Staffel ausstrahlen, die deutsche Fans seit Ewigkeiten nicht mehr zu Gesicht bekommen haben - nicht einmal im Pay-TV oder auf DVD.

    Denn auf dem Kanal Boomerang der Turner Broadcasting System-Sendergruppe, die seit 2006 die Pay-TV-Ausstrahlungsrechte an dem Serienklassiker hält, waren bislang ausschließlich die Staffeln 1 bis 3 zu sehen - und das nicht einmal vollständig, sondern lediglich vereinzelte Folgen. Während die Staffeln 4 und 5 immerhin auf DVD erhältlich sind, wurde die sechste und letzte Staffel von Warner nicht veröffentlicht. Zum bisher letzten Mal liefen diese Folgen 2005 bei RTL II und 2006 noch einmal in Österreich auf ORF1.

    In der sechsten Staffel erhalten Fred, Wilma, Barney, Betty und Co. außerirdischen Zuwachs: In Episode 147 landet "Galaxius vom Saxilus", ein kleiner grüner Außerirdischer, auf der Erde. Er steht künftig Fred und Barney in allen möglichen Notlagen zur Seite, oftmals auch gegen deren Willen. In der deutschen Synchronfassung wurde ihm ein markanter sächsischer Akzent verpasst.

    "Familie Feuerstein" stammt aus der Feder des Erfolgsduos William Hanna und Joseph Barbara, die auch für "Tom & Jerry", "Die Jetsons", "Yogi Bär" und "Scooby Doo" verantwortlich zeichnen. Zwischen 1960 und 1966 sind insgesamt 166 Folgen entstanden, die bei ABC ausgestrahlt wurden. Vor dem Durchbruch der "Simpsons" war die "Familie Feuerstein" die langlebigste US-Zeichentrickserie und die erste überhaupt, die im Abendprogramm des amerikanischen Fernsehens gezeigt wurde.

    Unter der Regie von Dialogbuchautor Thomas Keck wurde der Serie in der neuen deutschen Synchronisation ein besonderer Pepp verliehen, indem er sie mit allerhand Wortneuschöpfungen und verdrehter Sprache versah. So sind Ausdrücke wie "Torfkopf!", "Mein Bernstein", "Du hast wohl nicht mehr alle Steine auf der Schleuder!" oder "Da hören ja die Tropfsteinhöhlen auf zu tropfen!" zu geflügelten Worten in der Serie geworden. Im Gegensatz zur deutschen Fassung sind im englischen Original eingespielte Lacher zu hören, wie man sie aus typischen Sitcoms kennt.

    09.06.2017 - Glenn Riedmeier/wunschliste.de

    Quelle: TV-Wunschliste
    Meine Comic & Cartoon Sammlung, Teil.2, Teil.3, Teil.4

    Meine Manga & Anime Sammlung, Teil.2

    Youtube Kommentar:
    City Hunter ist wirklich neben Dragonball/Z/GT eines der besten Animes


  5. #5
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.649
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Familie Feuerstein wird nach 55 Jahren fortgesetzt und heisst "Bedrock"
    https://www.stern.de/kultur/familie-...-30502086.html

    Animationsserie "Familie Feuerstein":Jabadabaduuuu!
    Die Flintstones bekommen eine Fortsetzung. Die neuen Episoden der weltberühmten Zeichentrickserie spielen 20 Jahre nach Ende der alten Folgen.
    https://www.sueddeutsche.de/medien/z...bros-1.5278368
    Ein
    Herz
    für Hardcover

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher