User Tag List

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 104

Thema: Rasselbande GA ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2012
    Beiträge
    76
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Rasselbande GA ?

    Wird es denn in 2016 bei Salleck voraussichtliche eine GA der "Rasselbande" geben?
    Und wenn ja, wird sie nur das Roba-Material oder auch die Krings-Alben enthalten?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    142
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich möchte diesen Beitrag noch einmal nach oben ziehen, denn es interessiert auch mich immer noch brennend, ob in absehbarer Zeit mit einer deutschen GA der "Sechs" zu rechnen ist - ich würde mich sehr freuen! Habe inzwischen zwar ein paar alte Kauka-Ausgaben da, aber die Hefte/Alben sind in einem so miserablen Zustand, dass ich sie kaum anfassen mag.

  3. #3
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.440
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Dureaux Beitrag anzeigen
    Ich möchte diesen Beitrag noch einmal nach oben ziehen, denn es interessiert auch mich immer noch brennend, ob in absehbarer Zeit mit einer deutschen GA der "Sechs" zu rechnen ist - ich würde mich sehr freuen! Habe inzwischen zwar ein paar alte Kauka-Ausgaben da, aber die Hefte/Alben sind in einem so miserablen Zustand, dass ich sie kaum anfassen mag.
    kann dir die Comicplus+ Alben empfehlen, sind antiquarisch für wenig Geld zu bekommen und recht gut...

  4. #4
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.401
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da nun schon 2017 ist - wie schaut den die aktuelle Planung für eine Rasselbanden GA aus?

    LG
    TheDuck

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    4.331
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da Eckart mit CHARLY, BLAUE BOYS, SOPHIE und 421 bei je einem Band steht sollte er hier erstmal weiter machen, statt noch eine GA zu starten. Zudem fehlt ihm dieses Jahr zeitweise wieder ein wichtiger Übersetzer, es ist ja ASTERIX-Jahr.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    210
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Horst Berner sagte mir schon vor vier oder fünf Jahren, dass die GA bei Salleck in Planung wäre. Dabei ist es leider geblieben, dabei sind es "nur" zwei Bände von Roba, die in Frankreich schon längst vorliegen. Wäre also nicht das Mega-Projekt. Aber es teilt sein Los mit der Veröffentlichung von "Boule & Bill", die sich zäh hinzieht. Vielleicht ist es dadurch zu erklären, dass die Auflage immer schlechter abverkauft wird, weil der Abstand zwischen der Publikation der einzelnen Alben immer länger wird, wodurch die Zahl der verkauften Exemplare weiter sinkt und schon sind wir bei einem klassischen Zirkelschluss, wo sich die Katze in den Schwanz beißt. Ich bedaure das sehr, weil beide Serien das nicht verdient haben.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Bananenrepublik
    Beiträge
    774
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Da Eckart mit CHARLY, BLAUE BOYS, SOPHIE und 421 bei je einem Band steht sollte er hier erstmal weiter machen, statt noch eine GA zu starten. Zudem fehlt ihm dieses Jahr zeitweise wieder ein wichtiger Übersetzer, es ist ja ASTERIX-Jahr.
    Warum? Soll ein Asterix-Roman erscheinen? So lange braucht man für einen Comic nicht zu übersetzen. Der Text ist überschaubar.

    Eckart hat ja schon lange keine Antworten mehr im Forum gegeben... Geht es ihm noch gut? Oder ist er überarbeitet?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    210
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gibt ja bereits die Bände auf Deutsch, insofern hätte man eine Vorlage und könnte die Sprechblasen (sind ja keine hochkomplizierten Fachtexte) recht zügig übersetzen...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    142
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich wär' auf jeden Fall dabei! :-)

  10. #10
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.401
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schade, dass es hierzu keine neuen Infos gibt :-(

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    111
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Finde ich auch schade!
    Könnte nicht der Verleger etwas dazu äußern?

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    142
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na?

  13. #13
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    5.808
    Mentioned
    83 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wollt ihr ernsthaft noch eine neue Baustelle bei Salleck, die dann nie geschlossen wird?

  14. #14
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.427
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe jetzt die ersten beiden Abenteuer aus dem ersten Band der französischen Gesamtausgabe durch. Die Reihe ist sehr schlecht gealtert und trieft altbacken und klischeebeladen vor sich hin. Außerdem müsste Salleck noch einiges an Arbeit reinstecken, da die französische Version sicher nicht 1:1 übernommen werden kann. Da wären einige unzufrieden.

  15. #15
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.615
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt die ersten beiden Abenteuer aus dem ersten Band der französischen Gesamtausgabe durch. Die Reihe ist sehr schlecht gealtert und trieft altbacken und klischeebeladen vor sich hin. Außerdem müsste Salleck noch einiges an Arbeit reinstecken, da die französische Version sicher nicht 1:1 übernommen werden kann. Da wären einige unzufrieden.
    Für mich unlesbar, bis auf das wunderschöne Roba Artwork.

  16. #16
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.326
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Seid ihr narrisch? Löscht eure Kommentare, bevor der Eckart das liest, sonst wird das nix mit den Kindern und ihren liebenswerten Stereotypen
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.615
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Seid ihr narrisch? Löscht eure Kommentare, bevor der Eckart das liest, sonst wird das nix mit den Kindern und ihren liebenswerten Stereotypen

    Tut mir leid frank, ich bin sicherlich nostalgisch verklärt, aber ich konnte Band 1 nicht beenden, das war mir zuviel. Einfach auch total unlustig, und ich denke es war schon zur Ersterscheinung altbacken und fad. Weiß gar nicht wie ich das früher lesen konnte?

  18. #18
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.427
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tatsächlich wäre der lustige Strich eines Roba die einzige Begründung für eine erneute Veröffentlichung der Rasselbande. Man würde jedoch auch nur einen bestimmten Kundenkreis erreichen. Nämlich diejenigen, die demnächst aufgrund von Senilitätsanwandlungen ebenfalls bald wieder zu Schnabeltasse und Babyrassel greifen werden.
    Ich liebe Schottland, Archibald nervt mich jedoch nur noch. Diese ganzen Stereotypen gehen leider heutzutage überhaupt nicht mehr. Das Fix und Foxi - Zeitalter ist ausgeläutet. Bei wahren Fans verstauben und vergilben die Geschichten sowieso bereits irgendwo vor sich hin. Gab es ja schon.
    Da kann sich Salleck Publications besser auf die offenen Baustellen konzentrieren. Denn es müsste im Gegensatz zur französischen Version besseres Papier her, es fehlen die Cover, es gibt kaum Hintergrundinformationen.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    794
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Warum kaufen die Leute alte Geschichten?
    Boule und Bill ist auch "veraltet", aber trotzdem immer noch liebenswert.
    Es ist ein bestimmter "Geist", vielleicht auch eine "Seele", die manche Geschichten am Leben erhält.
    Ich finde, Roba´s Rasselbande gehört dazu, auch wenn sich die Zeiten geändert haben
    (in meinen Augen nicht in jeder Hinsicht zum Besseren).

  20. #20
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.615
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Boule und Bill ist zeitlos, da es eben Alltagsgeschichten sind die jeder so erlebt, Schule, Arbeit, Kinder, Ehe, Haustiere..., da hat sich nichts geändert.
    Die Rasselbande sind Klischees die leider nicht lustig sind, und heute für mich eigentlich unlesbar.

  21. #21
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.401
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da nun schon 2018 ist - wie schaut den die aktuelle Planung für eine Rasselbanden GA aus?

    LG
    TheDuck

  22. #22
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.427
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe mir jetzt die erste Kurzgeschichte aus der französischen GA Nummer 2 angetan. Die Kaiman-Bande (wie heißen die auf kaukasisch?) wollen Mitglieder der Rasselbande werden und stellen sich wirklich selten doof an. Helfen einer alten Dame gleich dreimal über die Straße. Dann gibt es was von ihr auf die Nuss. Die Rabaukenraudis fallen von Bäumen, elektrisieren sich oder hauen sich die Birne an. Slapstick für einfachste Gemüter. Das einzige Mädchen, die Grenadine (wie heißt die auf kaukasisch?), ist in der Zwischenzeit mit Sockenstopferei und Klamottenflickerei für die Jungs der Rasselbande beschäftigt. Ehrlich, wer will sowas heute noch goutieren???
    Geändert von Orwell (05.02.2018 um 05:53 Uhr)

  23. #23
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.427
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Falls sich jemand fragen sollte, warum ich mir die französische GA geholt habe, hier die Antwort:

    Meine nostalgischen Kindheitserinnerungen an die Rasselbande waren über Jahrzehnte im dichten Fix und Foxi-Kindheitsnebel voll eingetrübt und da sie hier von einigen eifrig gewünscht wird, habe ich halt gedacht, dass hier ein Kleinod vorliegen muss. Naja, ist eher Talmi. Bin doch etwas enttäuscht ob der Einfachheit.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Altmodisch oder nicht, ich würde mich trotzdem über eine Gesamtausgabe und einen Doppelband mit den Geschichten
    von Krings freuen.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    142
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich habe mir jetzt die erste Kurzgeschichte aus der französischen GA Nummer 2 angetan. Die Kaiman-Bande (wie heißen die auf kaukasisch?) wollen Mitglieder der Rasselbande werden und stellen sich wirklich selten doof an. Helfen einer alten Dame gleich dreimal über die Straße. Dann gibt es was von ihr auf die Nuss. Die Rabaukenraudis fallen von Bäumen, elektrisieren sich oder hauen sich die Birne an. Slapstick für einfachste Gemüter. Das einzige Mädchen, die Grenadine (wie heißt die auf kaukasisch?), ist in der Zwischenzeit mit Sockenstopferei und Klamottenflickerei für die Jungs der Rasselbande beschäftigt. Ehrlich, wer will sowas heute noch goutieren???
    Weil ich die Hoffnung nicht aufgeben will, dass es doch noch klappen könnte mit einer deutschen "Rasselbande"-GA, zieh ich diesen Beitrag mal eben wieder hoch und beantworte - wenn auch mit viel Verspätung - Huxleys Fragen (nach bestem Wissen und Gewissen):

    Die Kaiman-Bande hieß bei Kauka ebenfalls Kaiman-Bande bzw. Kaimans, wenn ich mich recht erinnere. Das Mädel unter den "Sechs" hieß da Angelika. Die japanischen Zwillinge waren Ping und Pong, der schwarze Junge hieß Dixie (evtl. anders geschrieben), der Blonde war Phil, der kleine Schotte Anthony, sein Butler James.

    Ich hab mir jetzt übrigens auch mal den ersten Band der französischen GA bestellt; kann zwar die Sprache nicht, aber ich kann mich an die Geschichten sicher noch erinnern (ich mochte die Serie in "Fix und Foxi" wirklich sehr) und entsprechend an den Bildern erfreuen, und der Preis für den Band war moderat.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •