User Tag List

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 65 von 65
  1. #51
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.730
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja ja, Geduld ist eine Tugend (bin halt nicht immer so tugendhaft). Auf jeden Fall kamen meine zwei Sets mit dem Dreiteiler heute wohlbehalten hier an. An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank für die Möglichkeit die schmucken Teile hier zu so einem tollen Preis vor der Vernichtung bewahren zu dürfen! THX!!!

    @joe ker: Wie ist der Stand bei Dir?

  2. #52
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    585
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von God_W. Beitrag anzeigen

    @joe ker: Wie ist der Stand bei Dir?
    Ist unterwegs, hab schon ne Mail diesbezüglich bekommen. Sollte Mittwoch ankommen
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  3. #53
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.730
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nuork – 1. Das schwarze Kind



    Den französischen Autor Stefan Wul, der die Novelle schrieb, welche die Vorlage für die dreibändige Albenreihe „Nuork“ lieferte, war mir bislang gänzlich unbekannt – dachte ich zumindest! Bei einer kleinen Recherche stellte sich dann doch heraus, dass der Mann mit Herrscher der Zeit und Der phantastische Planet (bei uns auch als „Der wilde Planet“ erschienen) ebenfalls die Bücher zu zwei sehr weithin bekannten Trickfilmen schrieb, an denen teilweise sogar Moebius mitwirkte. Im Sci-Fi-Genre also durchaus kein Unbekannter! Gerade „Der wilde Planet“ habe ich erst vor relativ kurzer Zeit durch eine Ausstrahlung auf arte für mich entdeckt, hat echt einen visionären Touch!

    Nuork, was Wul bereits in den 50ern als Novelle veröffentlichte, schnappte sich jetzt also Autor und Zeichner in Personalunion Olivier Vatine für seine Adaption in die Neunte Kunst. Ganz so visionär kommt der erste Band jetzt zwar nicht daher, aber wenn man bedenk wie alt die ursprüngliche Geschichte ist, und wie brandaktuell die ersten Seiten anmuten, kann man Herrn Wul ein gewisses Vorausdenken nicht absprechen.

    Zeichnerisch voll auf der Höhe zeigt und Monsieur Vatine wie wir die Erde mit unserem Giftmüll verseuchen, bringt eine optisch äußerst ansprechende Tiefseerasse mit ins Spiel, um dann einen fein bebilderten Zeitsprung zu wagen, der an Stanley Kubricks berühmten Schnitt zu Beginn von 2001 erinnert. Schwupps, befinden wir uns in einer fernen Zukunft, wie fern bleibt unklar, die eher wie die Steinzeit anmutet. Haben wir es also geschafft alles zu ruinieren und uns zu naturverbundenem Stammesleben zurückzuentwickeln – vielleicht nicht das Schlechteste? Hier beginnt unser gemeinsames Abenteuer mit dem schwarzen Kind, welches in seinem Stamm bislang einen recht schweren Stand hatte, aber das soll sich bald ändern…

    Toller, wenn auch nicht überragender Start in schicken Bildern, mit ein wenig Mystik, schönem, wenn auch nicht komplett neuem, Worldbuilding und vom All-Verlag in einem schick gestalteten Album mit ordentlich Bonusmaterial untergebracht.

    7,5/10


    Nuork – 2. Die Stadt



    Schon auf dem Cover wird deutlich klar, wo denn eigentlich der Titel der Serie herkommt. Auf den ersten Seiten wird mit dem Aufeinandertreffen der Tiefseewesen und dem Stamm des schwarzen Kindes gleich einen Gang hoch geschaltet und die weitere Odyssee des Jungen in die Stadt ist ein wahres Abenteuer. Dazu kommen allseits beliebte Genre-Zutaten wie Roboter, Hologramme und anderer Zukunftskram, aber auch spannende Wendungen durch die Einführung neuer Charaktere. Gefällt mir richtig gut und macht vor allem auch optisch ordentlich was her! Die Tiefseewesen erinnern mich an den deutlich später erschienenen „Die lebende Tote“, einfach ein grandioses Design! Dazu gibt es erneut schönes Bonusmaterial, diesmal hauptsächlich zur Entstehung des Covers.

    8/10


    Nuork – Band 3/3



    Ach wie cool! Ich liebe es ja, wenn es der letzte Band einer Reihe schafft nochmal so richtig zu überraschen. Im ganz großen Stil hat das bei Cross Cults Drifter funktioniert, aber auch der Twist bei Nuork ist nicht von schlechten Eltern und sorgt für den ein oder anderen WTF-Moment! Viel mehr will ich auch gar nicht verraten, es soll ja niemandem die Überraschung verdorben werden, aber durch diesen finalen Band wird die ganze Reihe von schön gezeichnetem, „standardmäßigen“ Endzeitrabenteuer nochmal auf ein innovativeres Level gehoben. Erinnert mich ein wenig an den freigeistigen Science Fiction wie er in den 60ern und 70ern in Filmen öfter mal zu finden war. Apropos, wann ist die Original-Novelle von Stefan Wul eigentlich erschienen?

    Auf jeden Fall ein mehr als würdiger Abschluss und schon ein wenig schade, dass die drei Alben nicht mehr Aufmerksamkeit erfahren haben, sie hätten’s absolut verdient.

    8,5/10

    VG, God_W.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  4. #54
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.521
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meine Worte God_W.

    Diese Reihe scheint einigen Fans entgangen zu sein. Leider.
    Sonst würde der All Verlag wahrscheinlich auch noch andere Wul-Storys bringen.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Sehe ich anders: Starker Anfang und dann schwaches Ende, daher habe ich die Alben nach dem Lesen wieder veräußert. Hat ja auch was Gutes wenn jemand günstiger in den Genuß kommt das zu lesen.

  6. #56
    Mitglied Avatar von MickySpoon
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    364
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da sieht man mal, wie die Geschmäcker sich unterscheiden. Ich war völlig begeistert. Und mein Fazit lautet: Starker Anfang und absolut perfektes, emotionales Ende. Besser geht's nicht.

    Dass das Ende einer Geschichte, eines Films oder einer Serie nicht jeden Geschmack trifft, zeigte sich ja ganz besonders an "Game of Thrones", dessen Schluss wahre Aufstände der Fans hervorruf, die größtenteils eine Neuverfilmung des Finales forderten.
    Geändert von MickySpoon (14.10.2020 um 11:36 Uhr)

  7. #57
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.368
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Richtig, ich denke das Ende ist eben komplett anders als erwartet und fällt somit aus dem typischen Raster.

  8. #58
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.730
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Genau das fand ich toll.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  9. #59
    Mitglied Avatar von Robelix
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    133
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nuork ist eine meiner Lieblingsserien - ich habe mir sogar den Schuber aus Frankreich für deutsche Ausgabe bestellt.

  10. #60
    Mitglied Avatar von calohn
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    558
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    10
    Bin bislang nur bei Band 1, aber den finde ich schon gut. Wegen der Veröffentlichung "Die Waise von Perdida" beim Splitter Verlag bin ich auf Nuork gestoßen und habe sie mir dann gleich als 3er Pack direkt beim All Verlag vor einer Woche bestellt. Bin sehr gespannt auf das Ende. Bin ja echt jetzt neugierig geworden. Schön, dass nicht gespoilert wurde. :-)

  11. #61
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.730
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Viel Spaß noch auf der abenteuerlichen Reise!
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  12. #62
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    1.481
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielleicht hat es ja noch nicht jeder mitbekommen.

    Die komplette Serie ist bei uns im Shop zum Sonderpreis von € 29,80 statt ursprünglich € 47,40 bestellbar.

    https://www.all-comic.de/Gesamtprogr...d33979b538f37e
    andrax

  13. #63
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.393
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da kann man nur ergänzen: es lohnt sich und zwar nicht nur in preislicher Hinsicht!

  14. #64
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.730
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jup, kann ich nur unterschreiben.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  15. #65
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.815
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von MickySpoon Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal, wie die Geschmäcker sich unterscheiden. Ich war völlig begeistert. Und mein Fazit lautet: Starker Anfang und absolut perfektes, emotionales Ende. Besser geht's nicht.

    Dass das Ende einer Geschichte, eines Films oder einer Serie nicht jeden Geschmack trifft, zeigte sich ja ganz besonders an "Game of Thrones", dessen Schluss wahre Aufstände der Fans hervorruf, die größtenteils eine Neuverfilmung des Finales forderten.
    Game of Thrones deutsch Jagd nach den Stühlen bzw. auf die Stühle oder Sessel von Salvatore ( war doch der Autor oder ?) sagt mir nichts da ich mir das Elend nicht angeschaut habe und in nächster Zeit auch nicht mache Sicher sind Geschmäcker unterschiedlich und ich fand jetzt Nuork zum Schluß schwach. So habe ich mich z.B. auch von allen Bec und Leo Serien getrennt, da mir das Schemata der Autoren nicht mehr gefiel, einzig Trent habe ich noch behalten. Und so erfreuten sich andere Leser dass sie die Alben so günstig erwerben konnten

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •