User Tag List

Seite 32 von 34 ErsteErste ... 22232425262728293031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 776 bis 800 von 831

Thema: Light Novels

  1. #776
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    411
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, so hab ichs auch nicht verstanden.
    Dann ist ja gut, immerhin hast du da mehr Ahnung wie ich.
    "Yes, My Lord"

  2. #777
    Mitglied Avatar von B4ion
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    1.486
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von SleepyDave Beitrag anzeigen
    Da es hier noch nicht erwähnt wurde: Amazon hat über die letzten Tage mehrere Light Novels von J-Novel Club und Yen Press von der Website genommen. Da Bookdepository zu Amazon gehört sind die auch davon betroffen. Ein Statement von Amazon haben die betroffenen Verlage dazu nicht bekommen. Deshalb: Hat jemand kostengünstige und schnelle Alternativen für Light Novel Kauf aus den USA? Das hört sich nämlich so an, wie der Dreck, den Steam mit Visual Novels anstellt und ich habe da keine Hoffnungen auf Besserung.
    Ach Mist, dachte an Bookdepo geht der Kelch vorbei. Dann dürfte ComiXology wohl im digitalen Bereich auch betroffen sein. Bis gestern waren die NGNL-Bände auf Bookdepo noch gelistet. Da hatte ich mir aber schon so meine Gedanken gemacht, da alle Bände im Angebot waren. Ein Glück sind wir da momentan auf jap. Stand. Ansonsten wäre Wordery noch 'ne Alternative. Die sind sehr ähnlich zu Bookdepo, auch mit Sitz in GB.

    Weiter oben hatten wir übrigens schon kurz drüber geschrieben.
    Wünsche

    Novels:
    Date A Live|Seikoku no Dragonar|Knight's & Magic|Eromanga-sensei|Granblue Fantasy|Hentai Ouji to Warawanai Neko.|Densetsu no Yuusha no Densetsu|Baka to Test|Mayo Chiki!|Dantalian no Shoka|Akashic Records|Hidan no Aria|Hundred|Campione!|Saekano|Asura Cryin'|Tokyo Ravens|Seikai no Monshou|Magdala de Nemure

    Manga:
    Haifuri|Comic Girls|Urara Meirochou|Keijo!!!!!!!!|Mahou Shoujo Lyrical Nanoha ViVid / Reflection / Force|Gochuumon wa Usagi desu ka?|Fate/kaleid liner Prisma☆Illya

  3. #778
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.963
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wo wir heute hier so über Novels fachsimpeln, kommt eine Passage aus dem Interview von Manga Passion mit Herr Schwarz doch ganz gelegen (hoffe, ich darf die Passage hier einstellen, sonst darfste es gerne wegnehmen Ninel ):
    MP: Teilweise gibt es immer wieder Leute, die mehr Light Novels in Deutschland möchten. Ihr seid ein sehr großer Verlag und doch publiziert ihr vergleichsweise nur sehr wenig Light Novels. Welchen Hintergrund hat das?
    Kai: Wir haben ein vielfältiges Manga-Programm, um das wir uns gut kümmern möchten. Fast alle Light Novels, die wir in den letzten zwölf Jahren verlegt haben, sind beim hiesigen Publikum auf deutlich geringeres Interesse gestoßen als Manga, selbst wenn die Novels mit neuen Geschichten aufwarten konnten. Die Kalkulation kleinerer Auflagen ist bei Light Novels für uns schwieriger, z. B. wegen der höheren Übersetzungskosten pro Band – es sind ja alles deutsche Erstausgaben, die gleich als möglichst preisgünstiges Taschenbuch, oft auch noch in Serie, erscheinen sollen. Die wenigsten eignen sich dazu, zuerst als Hardcover zum höheren Preis angeboten zu werden, wie es mit vielen westlichen Romanen geschieht. Bisher fehlt m. E. auch einfach so was wie ein großer Hit, der dieser Erzählform in Deutschland zum Durchbruch verhelfen könnte, ähnlich wie es „Dragon Ball“ und „Sailor Moon“ vor über 20 Jahren für Manga gelungen ist. Deshalb, und weil manche unserer Novels ziemliche Verluste eingefahren haben, finden aktuell nur sporadisch welche den Weg in unser Programm. Manche allerdings drucken wir sogar nach, wie gerade zwei „Naruto“-Novels, von daher haben wir Light Novels auch noch nicht ganz abgehakt.
    Das die Novels auf weniger Interesse stoßen, ist ja verständlich, immerhin gibt es auch nicht wirklich einen Markt hier dafür. Aber dann müsste man vielleicht auch etwas Risiko gehen, und irgendwie den Anfang machen bzw. sich mal ernsthaft an eine Reihe wagen (muss ja nicht lang sein, was kurzes zum Testen sollte reichen). Hat Carlsen in der Hinsicht überhaupt schon mal mehr gebracht als Einzelbände zu Bestseller wie One Piece, Naruto und Co.? Meine nämlich, mehr als das hab ich gar nicht im Schrank.

    Ich selbst brauche Novels auch gar nicht als Hardcover, andere Bücher, die ich mal lese, reichen mir auch vollkommen als Softcover. Und gibt es überhaupt Novels als Hardcover? Selbst der englische/ amerikanische Markt bringt doch alles als Softcover, nur halt in Großformat. Die Hardcovernovels kann man sicher an einer Hand abzählen. Mir fällt auch spontan kein Titel im Hardcover ein (bestimmt hilft mir da einer aus der Patsche ). Aber wie schon gesagt: Novels als Hardcover bräuchte ich eh nicht, da es keine richtigen Bücher sind.

    Und in meinen Augen ist es für einen Dosenöffner hier inzwischen leider zu spät. Von den großen und bekannten Titeln gibt es fast alles auf Englisch, und wie wir ja schon gesagt haben, switchen die wenigsten noch auf eine andere Ausgabe um, wenn man schon die halbe Reihe auf Englisch im Schrank hat, die halt einfach schneller damit um die Ecke gekommen sind. Einzige Leser, die man jetzt mit nem Start von z. B. ReZero, Irregular at Magic High School, Strike the Blood oder ähnlichen Serien (setzt nen beliebigen Titel ein) gewinnen würde, wären Leute, die keine englischen Novels lesen, kein Englisch können oder einfach den deutschen Markt unterstützen wollen. Oder Leute, die doch gerne doppelt zahlen
    SAO hätte da so ein Dosenöffner sein können, aber durch die Verschiebung von 3 Jahren hatter der englische Markt dann einen zu großen Vorsprung, so dass viele nach langer Wartezeit lieber dort hin abgesprungen sind. Bin mir sicher, die wäre sehr gut gelaufen, wenn sie losgegangen wäre wie damals geplant. Aber was bleibt denn heute über? Sebst die Altranovels gibt es ja alle schon auf Englisch (außer Gamers), da wird man auch nicht so viele Kunden mit gefunden haben, da einige sicher schon angefangen haben, auf Englisch zu kaufen.

    Damit habe ich auch schon einiges für mich beantwortet, was ich als Antwort auf Mias Post schreiben wollte, vielleicht mache ich da separat noch ein paar Ergänzungen, ansonsten kann ich dir da bei der Ausführung aber in weiten Teilen zustimmen.
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  4. #779
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.924
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also bei Hardcover-Ausgaben fallen mir vor allen YenPress Titel ein wie Overlord und Baccano zudem die Luxus Omnibus-Ausgaben von J-Novel Club von z.b. Full Metal Panic. Aber ich brauche eigentlich auch kein Hardcover wobei es bei den Omnibus Ausgaben Sinn macht da der Band dadurch noch schön stabilisiert wird.

    Ganz ehrlich? Ich glaube nicht wirklich daran dass Novels hier groß Fuß fassen werden dafür hat man hier zu lange geschlafen. Zudem muss ich einfach sagen dass die englischen Novels einen besseren Flow haben. Obowhl ich von Goblin Slayer und Slime gerade mal 1 Band hatte bei der dt. Lizenzierung kaufe ich auf englisch weiter. Ich habe beide 1. deutschen Bände der Reigen gelesen und es hat mir echt nicht gefallen wobei Goblin Slayer noch ne Ecke holpriger war als Slime. Ich bleibe daher bei englisch außer man würde in Deutschland mal exklusive Sachen holen welche ich unbedingt lesen möchte aber eigentlich bekomme ich alles schon auf englisch. (Außer Kino!!)

  5. #780
    Mitglied Avatar von Rodmor
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    1.212
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin mit den deutschen Novels bisher super happy.
    In meinen Augen liegt es eben auch an unseren Lesern selbst das wir so dürftig versorgt werden.
    Ihr sagt es ja selbst, die Leute wildern zu großen teilen einfach im englischen Markt oftmals weil die Geduld fehlt oder aber man einfach nicht mehr darauf hofft das hier was erscheint.

    Hardcover Novels brauche ich momentan im übrigen auch noch nicht, der Markt soll erstmal wachsen.
    Gab es von Spice and Wolf nicht auch so eine schicke HC Edition ? Kenne mich mit dem englischen Markt leider kaum aus da ich kaum bis gar nicht in englisch kaufe,
    zu der jetzigen Zeit würde ich sowieso davon abraten, der oben genannte Zensurgrund ist da noch das geringere übel.



    Auf die beiden neustarts von Altraverse bin ich im übrigen schon richtig heiß!
    Wer mal reinschnuppern will findet derzeit ja auf dem Altraverse youtube Kanal nette Vorlesevideos.

  6. #781
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.976
    Mentioned
    73 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    Das die Novels auf weniger Interesse stoßen, ist ja verständlich, immerhin gibt es auch nicht wirklich einen Markt hier dafür. Aber dann müsste man vielleicht auch etwas Risiko gehen, und irgendwie den Anfang machen bzw. sich mal ernsthaft an eine Reihe wagen (muss ja nicht lang sein, was kurzes zum Testen sollte reichen). Hat Carlsen in der Hinsicht überhaupt schon mal mehr gebracht als Einzelbände zu Bestseller wie One Piece, Naruto und Co.? Meine nämlich, mehr als das hab ich gar nicht im Schrank.
    Sie haben die Ab-sofort-Dämonenkönig!-Novel gebracht, aber abgebrochen.

    Ich selbst brauche Novels auch gar nicht als Hardcover, andere Bücher, die ich mal lese, reichen mir auch vollkommen als Softcover. Und gibt es überhaupt Novels als Hardcover? Selbst der englische/ amerikanische Markt bringt doch alles als Softcover, nur halt in Großformat. Die Hardcovernovels kann man sicher an einer Hand abzählen. Mir fällt auch spontan kein Titel im Hardcover ein (bestimmt hilft mir da einer aus der Patsche ). Aber wie schon gesagt: Novels als Hardcover bräuchte ich eh nicht, da es keine richtigen Bücher sind.
    Auf Deutsch gibt es Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft auch in einer Hardcoverversion.
    „Zeichentrick?!“
    „Ey, das ist Anime! Das ist quasi Kunst!“

    Aus Sturm der Liebe (Folge 3256)

  7. #782
    Mitglied Avatar von B4ion
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    1.486
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Sie haben die Ab-sofort-Dämonenkönig!-Novel gebracht, aber abgebrochen.
    Das liegt aber auch schon sehr lange zurück. Damals wurden auch auf Englisch viele Reihen abgebrochen. Der Durchbruch würde ich sagen, kam auf Englisch mit Spice & Wolf, welcher schon sehr viel Aufsehen erregt hatte. Na ja, auch für die Cover und die schlechte Übersetzung, aber davon mal abgesehen hat man beides ja geändert. Und kurz danach kam ja dann auch noch SAO und andere beliebtere Titel. Eigentlich hätte der dt. Markt spätestens bei Gründung von Yen Press LN Label Yen On hellhörig werden müssen. Aber man hat geschlafen. Spice & Wolf hätte sich meiner Meinung auch gut als LN gemacht, da es halt nicht so furchtbar speziell ist. Eher leichte Fantasy-Kost mit ein paar Ecchi-Momenten in der es aber weit mehr um die Welt, die Beziehungen der Menschen in den Städten und der Reise an sich ging. Die Reihe hätte wohl mit richtiger Vermarktung ein potentiell größeres Publikum angesprochen als die Isekai-Fantasy, die ja schon ziemlich speziell sind. Aber mittlerweile gibt es den Manga komplett und auf Englisch ist man schon beim sequel in Sachen LN. Auch Gamers finde ich im Bereich RomCom schon recht speziell auch wenn es die Reihe zumindest noch nicht auf Englisch gab. Ich finde man sollte sich auch nicht so verkrampft auf (Isekai)-Fantasy einschießen. Mystery war ja ein anderes beliebtes Feld, was auf Englisch sehr schnell viel Fahrt aufgenommen hatte.

    Den Verweis darauf, dass sich Manga besser verkaufen als die LN's dazu kann ich auch schon nicht mehr hören. Das war auf Englisch nicht anders, aber mittlerweile verkaufen sich laut den Verlagen einige LN-Reihen sogar besser als die Manga dazu. Aber wenn man nur abwartet, wird sich das bei uns auch nie ändern.
    Geändert von B4ion (21.07.2020 um 20:26 Uhr)
    Wünsche

    Novels:
    Date A Live|Seikoku no Dragonar|Knight's & Magic|Eromanga-sensei|Granblue Fantasy|Hentai Ouji to Warawanai Neko.|Densetsu no Yuusha no Densetsu|Baka to Test|Mayo Chiki!|Dantalian no Shoka|Akashic Records|Hidan no Aria|Hundred|Campione!|Saekano|Asura Cryin'|Tokyo Ravens|Seikai no Monshou|Magdala de Nemure

    Manga:
    Haifuri|Comic Girls|Urara Meirochou|Keijo!!!!!!!!|Mahou Shoujo Lyrical Nanoha ViVid / Reflection / Force|Gochuumon wa Usagi desu ka?|Fate/kaleid liner Prisma☆Illya

  8. #783
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Sie haben die Ab-sofort-Dämonenkönig!-Novel gebracht, aber abgebrochen.
    War aber keineswegs die einzige die kam (nur die einzige Shojo bei ihnen)...halt die einzige wo nicht zu Ende kam, weil sie noch lief und länger...und man eben auch einen gleichzeitig länger laufenden Manga hatte. Bei den anderen die kamen dürfte das glaube ich alles nicht der Fall gewesen sein.

    Andere kürzere abgeschlossene gabs schon auch, wenige BL Novels wovon die längste besser lief, die kürzeren gewählten wohl nicht so (hat ja auch nicht alles die gleiche Qualität bei den Storys), weswegen dann auch nach wenigen Schluß war... dann gabs so auch schon noch mind Shonen-Novels (evtl waren auch Seinen-Novels bei)...von hack welche u.a. erinnere mich da nicht mehr an weitere Namen.

    Insgesammt waren es aber halt nicht wirklich viele Versuche und auch nicht so lange, einiges her ist es ebenso....dazu hat man halt -wie häufig- eben nur am Anfang beworben und längerfristig (gerade bei laufenden) dann eben nicht, was dann eben übliche bekannte Problematiken sind (in Kombination mit größeren Abständen + Preiserhöhungen)...wäre man damals drangeblieben, wäre heutzutage sicher einiges anders. Aber gut das war bei anderen Verlagen die weniges versuchten ebenso nicht der Fall. Auch wenn diese zumindest da schon mehr im Vergleich in neueren Zeiten brachten.

    Ein Problem war aber halt schon immer gewesen dass durch die Cover in den Läden man wenn nur zu den Manga stellte (sofern überhaupt vorhanden - alles und länger im Regal wie bei den Manga war natürlich auch nicht alles), klassischer Fehler halt...

    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    Aber dann müsste man vielleicht auch etwas Risiko gehen, und irgendwie den Anfang machen
    Mit groß Risko eingehen haben es unsere Verlage ja schon lange nicht mehr so..das merkt man ja selbst bei den Manga wo mehr Markt da ist, da gäbs ja gerade bei der Genreauswahl bzw vorallen bei der weiblichen Zielgruppe weitaus mehr als man bringt und wo auch nichts gegen sprechen würde, trotzdem will man einfach nicht, nur weil man da ebenfalls erst mal oft mehr für tun müsste.

    Man bringt halt lieber bequem das wo man weniger machen muss oder bewirbt lieber mehr die üblichen Dinge die eh so schon besser laufen, dadurch gehen aber die anderen Dinge -gerade durch mehr auf dem Markt- eben noch mehr unter, die Vielfalt ging in vielen Dingen so immer mehr dahin...Schuld gibt man dann fläschlicherweise einfach immer eher den Titeln (oder der Zielgruppe), statt sie auch mal mehr mit bei sich selbst zu suchen.
    Geändert von Mia (21.07.2020 um 20:55 Uhr)

  9. #784
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.963
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Man muss sich ja auch eh nicht immer nur aufs bekannteste stürzen, dann wäre schon genug da. Zumal bei was ist bekannt, was nicht eh die Meinungen teils auseinander gehen, kann halt eh nicht jeder alles kennen. Alle Märkte gleichsetzen kann man da auch nie...
    Richtig, aber das kann wie der genannte Dosenöffner wirken. Ich selbst würde mir auch zuerst was nehmen, was einen Ruf hat und etwas bekannter ist, da damit die Chancen doch etwas höher sind, mehr Fans zu gewinnen als mit was unbekanntem. Danach kann man es immer noch mit mehr unbekannten Titeln versuchen. Aber ist korrekt, was ist bekannt, was unbekannt, da gehen die Meinungen teils auseinander, aber manches kennt dann doch (fast) jeder, und wenn es nur vom Namen ist.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Vorallen sind halt eher mal mehr kürzere abgeschlossene gut und nicht nur mehr die selben Genreinhalte+Zielgruppen. Da ist auch noch lange genug Platz weil das ja auch auf dem englischen Markt bisher eher vernachlässigt wird. Muss man halt abwarten. Bei Egmont scheinen die kurzen ja wohl auch gut genug zu laufen, und wenn selbst sie das schon sagen...aber waren halt bisher auch mehr ähnliche Inhalte, mal von den bekannten wegen Movies abgesehen.
    Korrekt, mehr Vielfalt ist da sicher nicht verkehrt, als wie z. B. in Amerika den x-ten Isekai zu bringen (bin zwar Fan davon, aber das inzwischen fast jede Novel Isekai ist, ist doch etwas too much). Kürzer bzw. abgeschlossen hilft sicher auch, kann der Verlag besser planen bzw. die Fans wissen, wie viel auf sie zukommt.
    Egmont steckt wohl noch in der Probierphase, keine Ahnung, ob was draus wird, aber bisher sind die Novels bei ihnen thematisch nicht weit auseinander. Mal schauen, ob sie so weitermachen oder mal was anderes bringen.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Zwecks der Seraphnovel, naja das gehört ja von der Story her mit zu den wichtigen Infos zum Manga, das wurde ja auch schon damals als die Erschaffer da waren klar, was wohl mit ein Grund war den zu holen. Genau genommen laufen da ja genauso auch noch weitere (diese ja eigentlich unter anderen Namen weiter z.b.), sind aber wohl eh erst mal noch zu kurz für sie.
    Was aber leider nicht heißt, das sie unbedingt gekommen wären. Hätte Kaze sie schlichtweg nicht lizenziert, hätten wir halt in die Röhre geguckt. Wichtig sind sie bestimmt, aber nachdem ich alle Bände gelesen habe, muss ich sagen: An sich erfährt man auch fast alles bisher im Manga, nur nicht unbedingt so ausführlich wie in der Novel. Ich bin froh, das sie da ist, aber zum Verständnis braucht man sie nicht unbedingt.
    Eine der laufenden scheinen sie nicht zu holen, weil der auf Hiatus steht, und man nicht weiß, ob es da weitergeht. Die andere hat erst 2 Bände, könnte man doch trotzdem schon lizenzieren... Und bei der lizenzierten Reihe scheint es noch einen Extraband zu geben, der scheint auch nicht zu kommen.

    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Also bei Hardcover-Ausgaben fallen mir vor allen YenPress Titel ein wie Overlord und Baccano zudem die Luxus Omnibus-Ausgaben von J-Novel Club von z.b. Full Metal Panic. Aber ich brauche eigentlich auch kein Hardcover wobei es bei den Omnibus Ausgaben Sinn macht da der Band dadurch noch schön stabilisiert wird.
    Stimmt, Overlord hat Hardcover, da hat mein Bruder ein paar Bände, ganz vergessen. Die anderen Genannten hatte ich noch nie in der Hand, wusste ich also nicht. Bei Omnibus kann Hardcover aber vorteilhaft sein, da gebe ich dir Recht.

    Zitat Zitat von Timcampy Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? Ich glaube nicht wirklich daran dass Novels hier groß Fuß fassen werden dafür hat man hier zu lange geschlafen. Zudem muss ich einfach sagen dass die englischen Novels einen besseren Flow haben. Obowhl ich von Goblin Slayer und Slime gerade mal 1 Band hatte bei der dt. Lizenzierung kaufe ich auf englisch weiter. Ich habe beide 1. deutschen Bände der Reigen gelesen und es hat mir echt nicht gefallen wobei Goblin Slayer noch ne Ecke holpriger war als Slime. Ich bleibe daher bei englisch außer man würde in Deutschland mal exklusive Sachen holen welche ich unbedingt lesen möchte aber eigentlich bekomme ich alles schon auf englisch. (Außer Kino!!)
    Das ist das bereits angesprochene Problem mit dem Dornröschenschlaf des deutschen Markts. Bis wir mal was aufgebaut haben, sind Novels wahrscheinlich out (wenn hier was aufgebaut werden kann).
    Ich lese ja beides gerne, und finde die deutschen Versionen auch nicht schlecht (bis auf die hohe Fehlerzahl mancher Gamersbände). Aber richtig: Das Wichtigste gibts schon auf Englisch, und wer da angefangen hat, steigt mittendrin halt nicht unbedingt um.

    Zitat Zitat von Rodmor Beitrag anzeigen
    Ich bin mit den deutschen Novels bisher super happy.
    In meinen Augen liegt es eben auch an unseren Lesern selbst das wir so dürftig versorgt werden.
    Ihr sagt es ja selbst, die Leute wildern zu großen teilen einfach im englischen Markt oftmals weil die Geduld fehlt oder aber man einfach nicht mehr darauf hofft das hier was erscheint.
    Was halt daran liegt, das der englische Markt scheinbar besser/ schneller bereit war für Novels als Unserer. Gründe: Fehlender Mut der Verlage? Angst wegen früherer Erfahrungen? Ignorante deutsche Leserschaft (habe ich ja mal bei KonoSuba etwas ausgeführt)? Wahrscheinlich ein Mix aus allem, und die Hoffnung ist halt doch ziemlich weg. Kann man Altra eigentlich nur viel Glück wünschen, das ihre Arbeit Früchte trägt. Sonst bin ich mit dem, was wir haben aber auch happy (besser als nix).

    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Sie haben die Ab-sofort-Dämonenkönig!-Novel gebracht, aber abgebrochen.
    Auf Deutsch gibt es Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft auch in einer Hardcoverversion.
    Das eine war vor meiner Zeit, das andere... hab ich einfach im Regal übersehen Die gab es aber sowohl als Soft- sowie Hardcover, wenn ich mich nicht täusche.

    Zitat Zitat von B4ion Beitrag anzeigen
    Das liegt aber auch schon sehr lange zurück. Damals wurden auch auf Englisch viele Reihen abgebrochen. Der Durchbruch würde ich sagen, kam auf Englisch mit Spice & Wolf, welcher schon sehr viel Aufsehen erregt hatte. Na ja, auch für die Cover und die schlechte Übersetzung, aber davon mal abgesehen hat man beides ja geändert. Und kurz danach kam ja dann auch noch SAO und andere beliebtere Titel. Eigentlich hätte der dt. Markt spätestens bei Gründung von Yen Press LN Label Yen On hellhörig werden müssen. Aber man hat geschlafen. Spice & Wolf hätte sich meiner Meinung auch gut als LN gemacht, da es halt nicht so furchtbar speziell ist. Eher leichte Fantasy-Kost mit ein paar Ecchi-Momenten in der es aber weit mehr um die Welt, die Beziehungen der Menschen in den Städten und der Reise an sich ging. Die Reihe hätte wohl mit richtiger Vermarktung ein potentiell größeres Publikum angesprochen als die Isekai-Fantasy, die ja schon ziemlich speziell sind. Aber mittlerweile gibt es den Manga komplett und auf Englisch ist man schon beim sequel in Sachen LN. Auch Gamers finde ich im Bereich RomCom schon recht speziell auch wenn es die Reihe zumindest noch nicht auf Englisch gab. Ich finde man sollte sich auch nicht so verkrampft auf (Isekai)-Fantasy einschießen. Mystery war ja ein anderes beliebtes Feld, was auf Englisch sehr schnell viel Fahrt aufgenommen hatte.

    Den Verweis darauf, dass sich Manga besser verkaufen als die LN's dazu kann ich auch schon nicht mehr hören. Das war auf Englisch nicht anders, aber mittlerweile verkaufen sich laut den Verlagen einige LN-Reihen sogar besser als die Manga dazu. Aber wenn man nur abwartet, wird sich das bei uns auch nie ändern.
    Auch hier der bereits angesprochene Dornröschenschlaf. Aber hat TP nicht gerade um den Zeitpunkt auch die Ankündigung von SAO und AW gebracht, oder kurz danach? Etwas aufmerksam war man scheinbar doch, nur leider ging das schneller in die Hose als man gucken konnte. Aber noch einen Slife of Life Titel am Anfang mit dabei wäre vielleicht wirklich noch eine gute Idee gewesen, wir werden es leider nie wissen (Spice & Wolf wäre wohl rausgefallen, da ja Panini den Manga, und die keine Novels bringen bis auf den Berserk-Einzelband). Und Novel Only lizenziert ja keiner.

    Beim Thema Verkaufszahlen kommt es halt drauf an, wie man was darstellt. Wenn hier eh immer nur Mangaumsetzungen kommen, und die Leserschaft darauf geimpft ist, ist es kein Wunder mit den besseren Verkaufszahlen. Könnte man hier sicher auch was dran drehen, wenn man will, kostet halt nur Zeit, die keiner hat.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Mit groß Risko eingehen haben es unsere Verlage ja schon lange nicht mehr so..das merkt man ja selbst bei den Manga wo mehr Markt da ist, da gäbs ja gerade bei der Genreauswahl bzw vorallen bei der weiblichen Zielgruppe weitaus mehr als man bringt und wo auch nichts gegen sprechen würde, trotzdem will man einfach nicht, nur weil man da ebenfalls erst mal oft mehr für tun müsste.

    Man bringt halt lieber bequem das wo man weniger machen muss oder bewirbt lieber mehr die üblichen Dinge die eh so schon besser laufen, dadurch gehen aber die anderen Dinge -gerade durch mehr auf dem Markt- eben noch mehr unter, die Vielfalt ging in vielen Dingen so immer mehr dahin...Schuld gibt man dann fläschlicherweise einfach immer eher den Titeln (oder der Zielgruppe), statt sie auch mal mehr mit bei sich selbst zu suchen.
    An sich ja nicht verkehrt, wenn man nicht blindlings jeden Hypetrain besteigt oder auf alles anspringt, was andere cool und hip finden. Andererseits merkt man schon teilweise, das jeder Verlag hier so seine Schiene und sein Schema hat, nach dem man vorgeht. Ist ja nicht verwerflich, aber so wird sich leider auch nie groß was ändern. Und auf ewig weiter wie bisher geht auch irgendwann nicht mehr. Aber noch setzt man halt auf die Pferde, die im Stall stehen, statt mal ein Neues dazuzukaufen. Vielleicht kommt ja noch ein Umdenken, muss nur einer mit anfangen und Erfolg haben, dann ziehen andere doch eh gerne nach.
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  10. #785
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2018
    Beiträge
    45
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auszug aus einem Interview mit Herrn Schwarz bezüglich Light Novels:

    "Bisher fehlt m. E. auch einfach so was wie ein großer Hit, der dieser Erzählform in Deutschland zum Durchbruch verhelfen könnte, ähnlich wie es „Dragon Ball“ und „Sailor Moon“ vor über 20 Jahren für Manga gelungen ist."

    Quelle: https://manga-passion.de/news/155/in...in-deutschland

    Man sollte meinen, es gibt genug Hits mittlerweile, von daher finde ich die Aussage schon sehr gewagt...

  11. #786
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von Plinfa-Fan Beitrag anzeigen
    Man sollte meinen, es gibt genug Hits mittlerweile, von daher finde ich die Aussage schon sehr gewagt...
    Hauptproblem wird einfach sein dass man heutzutage gerne zu hohe Erwartungen vorab hat, und wenn die dann nicht erreicht werden wirds dann trotzdem als schlechter laufend angesehen...
    Letztendlich muss es auch nicht unbedingt das sein (früher wurden auch schon unbekanntere bekannter, bei Manga kann das ja auch immer mal klappen - letzteres war aber auch früher einfacher als heute, weil weniger Titel kamen), man braucht halt einfach nur Geduld, aber die hat man heutztuge ebenso nicht mehr, sonst wären die Programme allgemein mehr abwechsungsreicher bzw der Markt ansich bei uns.


    Wobei wie hier zuvor schon erwähnt wurde, es halt schon stimmt, dass viele von den bekannteren eben schon mindestens in englisch gibt, was dann eben nicht unbedingt ein Vorteil ist...
    Geändert von Mia (29.07.2020 um 11:04 Uhr)

  12. #787
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    124
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein Hit in Japan, ist nicht unbedingt ein Hit in Deutschland.

    Ich kann verstehen das man primär auf Nummer sicher geht, allerdings sehen wir ja an zb. Altraverse, Risiko kann sich auszahlen (hoffe ich zumindest).

    Mit etwas mehr Variation kann man sicher auch neue Zielgruppen erreichen, es braucht nicht die 10. Isekai mit Teenagern Reihe. Etwas für Erwachsene (eher Mal nen älterer Hauptcharakter) zb. Wäre auch cool

  13. #788
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von dakumaru Beitrag anzeigen
    Ein Hit in Japan, ist nicht unbedingt ein Hit in Deutschland.
    Ich denke schon dass das den meisten klar ist...wobei man sich ja heutzutage eh mehr nachdem richtet was in englisch schon gibt oder auf anderen westlichen Märkten (vorranig Europa).

    Ist aber halt nicht nur ein Vorteil...

  14. #789
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.963
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    TP hat im Manga Passion Interview auch mal zum Thema Light Novels losgelassen:
    MP: Ihr habt bereits einige Light Novels im Sortiment (z.B. Sword Art Online). Plant ihr, diesen Bereich auch in Zukunft auszubauen und vielleicht die eine oder andere Novel zu einem eurer Titel herauszubringen?
    Danny: Der Bereich rund um Novels ist für uns ein spannendes Feld, das wir gerne weiter ausbauen wollen. Die vergangenen Monate haben wir den Ausbau auch gut abbilden können mit den Light Novels zu Die Braut des Magiers oder Chocolate Vampire. Light Novels bieten den Lesern unzählige Zusatzinfos und häufig sind sie der Ursprung eines Mangas. Wir wollen auf jeden Fall weiterhin an Light Novels festhalten und haben noch spannende Veröffentlichungen für die nahe Zukunft geplant.
    Ich denke mal, die Aussage darf man vor allem auch Einzelbände oder ziemlich kurze Reihen ummünzen, mehr ist bei TP ja die letzten Programme nicht gekommen. Und wenn die Aussage von damals noch Bestand hat, das erst neue Reihen kommen, wenn SAO und AW auf dem aktuellen Stand bzw. abgeschlossen sind, können wir ja noch sehr lange auf Nachschub warten. Kommt dann ja auch gerade gut, das man die nächsten Bände von SAO und AW schön verschoben hat, streckt das Ganze ja noch mal mehr.
    Sorry, aber meine einzige Hoffnung bleibt aktuell Altraverse in dem Bereich, Egmont und TP traue ich mit ihren aktuellen VÖs noch nicht über den Weg, dass das nur ein Strohfeuer ist.
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  15. #790
    Mitglied Avatar von B4ion
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    1.486
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zusatzbände anzuführen finde ich ohnehin zweifelhaft. Ob tatsächlich nochmal etwas Originales in Richtung LN bei TP kommt, halte ich für eher unwahrscheinlich.

    Bei AW kommt der Band zumindest im selben Monat wie auf Englisch. Die kamen ja sonst auch immer im selben Monat, bis auf den einen Rückstand, den die dt. Version einmal hatte. Und weiter als bis Band 24 geht's ja bisher eh nicht.
    Wünsche

    Novels:
    Date A Live|Seikoku no Dragonar|Knight's & Magic|Eromanga-sensei|Granblue Fantasy|Hentai Ouji to Warawanai Neko.|Densetsu no Yuusha no Densetsu|Baka to Test|Mayo Chiki!|Dantalian no Shoka|Akashic Records|Hidan no Aria|Hundred|Campione!|Saekano|Asura Cryin'|Tokyo Ravens|Seikai no Monshou|Magdala de Nemure

    Manga:
    Haifuri|Comic Girls|Urara Meirochou|Keijo!!!!!!!!|Mahou Shoujo Lyrical Nanoha ViVid / Reflection / Force|Gochuumon wa Usagi desu ka?|Fate/kaleid liner Prisma☆Illya

  16. #791
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.963
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mal wieder fast vergessen (aber auch nur fast ): Ein neuer Monat bringt natürlich auch wieder Light Novels mit sich. Im August steht folgendes auf dem Programm (wie immer ohne Gewähr, da sich Dank Corona alles lustig hin und her bewegt, zusätzlich fehlt auch die Info mit Abschlussbänden und Einzelbänden, so dass die Farbgebung auch nicht unebdingt ganz richtig ist):

    August 2020:
    Print:
    Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest ZERO 3
    How NOT to Summon a Demon Lord 11
    I shall survive using Potions! 1
    In another World with my Smartphone 11
    Toradora! 10
    Bloom Into You: Regarding Saeki Sayaka 2
    Reincarnated as a Sword 5
    Final Fantasy I * II * III 1
    Skeleton Knight in Another World 5
    Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest 9
    Katanagatari 4
    Neon Genesis Evangelion: ANIMA 3

    Digital:
    Cooking with Wild Game 8
    Der Werwolf: The Annals of Veight 8
    Record of Wortenia War 7
    In another World with my Smartphone 20
    Grimgar of Fantasy and Ash 15
    Campfire Cooking in another World with my absurd Skill 7
    Altina the Sword Princess 5
    Can someone please explain what’s going on?! 3
    The Tales of Marielle Clarac 3
    The Epic Tale of the Reincarnated Prince Herscherik 1
    When the Clock Strikes Z 1

    The White Cat's Revenge as plotted from the Dragon King's Lap 2
    Ascendance of a Bookworm Part 3 Volume 1
    The World's Least Interesting Master Swordsman 4
    Kuma Kuma Kuma Bear 3
    Sarazanmai 2
    The Sorcerer King of Destruction and the Golem of the Barbarian Queen 1
    The Combat Baker and Automaton Waitress 7
    Redefining the META at VRMMO Academy 3
    Slayers 1
    Didn’t I Say to Make My Abilities Average in the Next Life?! 10
    Skeleton Knight in another World 7
    How a Realist Hero Rebuilt the Kingdom 12
    Wild Times with a Fake Fake Princess 2
    Monster Tamer 1
    Adachi and Shimamura 3
    Monster Girl Doctor 6
    ROLL OVER AND DIE: I Will Fight for an Ordinary Life with My Love and Cursed Sword! 1
    The Saint’s Magic Power is Omnipotent 1
    Demon Lord, Retry! 4
    By the Grace of the Gods 4
    The Unwanted Undead Adventurer 6
    Beast Blood 2

    Print & Digital:
    Naruto: Naruto’s Story-Family Day 1
    The Eminence in Shadow 1

    86--EIGHTY-SIX 5
    Bottom-Tier Character Tomozaki 4
    Do You Love Your Mom and Her Two-Hit Multi-Target Attacks? 6
    Goblin Slayer 10
    Interspecies Reviewers 1
    Rascal Does Not Dream of Petite Devil Kohai 2
    Sword Art Online 20
    The Demon Sword Master of Excalibur Academy 1
    The Dirty Way to Destroy the Goddess's Heroes 4
    The Garden of Words
    So I'm a Spider, So What? 9

    Deutsch:
    Goblin Slayer! 6
    Ich habe 300 Jahre lang Schleime getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 1

    Rot = Letzter Band
    Grün = Neue Reihe
    Blau = Einzelband
    Geändert von Bartomb (03.08.2020 um 18:51 Uhr)
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  17. #792
    Mitglied Avatar von B4ion
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    1.486
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    August 2020:
    Print:
    How NOT to Summon a Demon Lord 11
    In another World with my Smartphone 11
    Toradora! 10
    Bloom Into You: Regarding Saeki Sayaka 2
    Reincarnated as a Sword 5
    Katanagatari 4


    Print & Digital:
    The Eminence in Shadow 1

    86--EIGHTY-SIX 5
    Bottom-Tier Character Tomozaki 4
    Goblin Slayer 10
    Rascal Does Not Dream of Petite Devil Kohai 2
    Sword Art Online 20
    The Garden of Words
    Diese werden es bei mir. Wieder etwas voller. Auf den Abschluss von Toradora freu ich mich schon. Dann werde ich wohl die letzten 4 Bände am Stück lesen.

    Katanagatari kannst du noch rot machen. Das ist der letzte Band dazu. Und The Garden of Words ist ein Einzelband.


    Edit: Und wehe die Eminence kommt diesen Monat wieder nicht.
    Geändert von B4ion (03.08.2020 um 15:15 Uhr)
    Wünsche

    Novels:
    Date A Live|Seikoku no Dragonar|Knight's & Magic|Eromanga-sensei|Granblue Fantasy|Hentai Ouji to Warawanai Neko.|Densetsu no Yuusha no Densetsu|Baka to Test|Mayo Chiki!|Dantalian no Shoka|Akashic Records|Hidan no Aria|Hundred|Campione!|Saekano|Asura Cryin'|Tokyo Ravens|Seikai no Monshou|Magdala de Nemure

    Manga:
    Haifuri|Comic Girls|Urara Meirochou|Keijo!!!!!!!!|Mahou Shoujo Lyrical Nanoha ViVid / Reflection / Force|Gochuumon wa Usagi desu ka?|Fate/kaleid liner Prisma☆Illya

  18. #793
    Mitglied Avatar von Moonsorrow11
    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    2.759
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    August 2020:
    Print:
    Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest ZERO 3
    How NOT to Summon a Demon Lord 11
    In another World with my Smartphone 11
    Bloom Into You: Regarding Saeki Sayaka 2
    Skeleton Knight in Another World 5
    Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest 9

    Print & Digital:
    The Eminence in Shadow 1

    86--EIGHTY-SIX 5
    Do You Love Your Mom and Her Two-Hit Multi-Target Attacks? 6
    Interspecies Reviewers 1
    Rascal Does Not Dream of Petite Devil Kohai 2
    The Demon Sword Master of Excalibur Academy 1
    The Dirty Way to Destroy the Goddess's Heroes 4

    Deutsch:
    Goblin Slayer! 6
    Ich habe 300 Jahre lang Schleime getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 1
    Nicht ganz so viel, wie letzter Monat. Aber immer noch sehr ordentlich. ^^
    Mangawünsche:
    Seikon No Qwaser / Trinity Seven / World's End Harem / Mei No Maiden / Shinju No Nectar / Satanofani / Parallel Paradise / Seifuku No Vampiress Lord ​/ Tachibanakan No Lie Angle / Black Lily To Sayuri-chan ​/ Keijo!!!!!!!!

    Light Novel Wünsche:
    Date A Live / Seirei Tsukai No Blade Dance / Fremd Torturchen / Seikoku No Dragonar / Masou Gakuen H x H / Madan No Ou To Vanadis / Shinmai Maou No Keiyakusha / Rakudai Kishi No Cavalry / Himekishi Ga Classmate!

  19. #794
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.963
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von B4ion Beitrag anzeigen
    Bei AW kommt der Band zumindest im selben Monat wie auf Englisch. Die kamen ja sonst auch immer im selben Monat, bis auf den einen Rückstand, den die dt. Version einmal hatte. Und weiter als bis Band 24 geht's ja bisher eh nicht.
    Wei auch nicht bestimmt, das AW verschoben wurde, da der scheinbar ja schon länger für September geplant war, ergo die Spanne zwischen den Bänden jetzt länger wird, weil wir nah am japanischen Stand sind. Aber da er bei den Verschiebungen aufgelistet ist, kann ich mich auch täuschen. Bin mir aber 100% sicher, das der Band nicht im September kommen wird, SAO hat sich auch scheinbar auf Januar 2021 verschoben (könnte aber auch Platzhalter von Amazon sein), was wieder 5 Monate Rückstand wären. Und wenn ich sehe, das der US-Markt gerade Band 20 bekommt, bin ich aktuell gar nicht so abgeneigt, umzuswitchen.
    Edit: Gerade mal ins Yomimono geschaut, klar steht AW ebenso wie SAO nicht drin bis Oktober, werden wir wohl von beiden Serien keinen weiteren Band mehr dieses Jahr auf Deutsch sehen. Shame on you, TP, ganz und gar nicht cool

    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    August 2020:
    Print:
    Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest ZERO 3
    How NOT to Summon a Demon Lord 11
    Toradora! 10
    Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest 9

    Print & Digital:
    Goblin Slayer 10
    Rascal Does Not Dream of Petite Devil Kohai 2
    The Dirty Way to Destroy the Goddess's Heroes 4

    Deutsch:
    Ich habe 300 Jahre lang Schleime getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht 1
    Das wären die sicheren Käufe fürs Erste, so einiges landet da noch zusätzlich auf der Nachkaufliste , z. B. Bloom into You. Was davon direkt geordert wird, weiß ich auch noch nicht, allerdings erstmal ewig nach Bunny Girl Senpai gesucht, und dann gesehen, das jeder Band unter einem anderen Namen kommt. Na Prost Mahlzeit, zum Glück gibts solche Übersichten, sonst wären mir da die Folgebände durch die Lappen gegangen.

    Und Danke mal wieder für die Korrekturhinweise, sind natürlich direkt umgesetzt worden
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  20. #795
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    124
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Puh auf AW bis nächstes Jahr warten, nicht cool... Hoffentlich kommts doch noch im September. *Daumen drück*

  21. #796
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.963
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kaum sind die Reihen fertig, geht es direkt munter weiter:
    Devil is a Part-Timer Autor startet neue Novel:
    https://www.anime2you.de/news/400112...e-light-novel/
    Strike the Blood Autor startet neue Novel:
    https://www.anime2you.de/news/400071...ht-novel/Erste

    Novel klingt wie ne Neuauflage der vorherigen Serie, nur mit Vampiren. Bei der zweiten bin ich mal auf Infos gespannt. Denke aber, die landen beide auf dem US-Markt, sobald die Vorgänger durch sind.
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  22. #797
    Mitglied Avatar von B4ion
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    1.486
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    Kaum sind die Reihen fertig, geht es direkt munter weiter:
    Devil is a Part-Timer Autor startet neue Novel:
    https://www.anime2you.de/news/400112...e-light-novel/
    Strike the Blood Autor startet neue Novel:
    https://www.anime2you.de/news/400071...ht-novel/Erste

    Novel klingt wie ne Neuauflage der vorherigen Serie, nur mit Vampiren. Bei der zweiten bin ich mal auf Infos gespannt. Denke aber, die landen beide auf dem US-Markt, sobald die Vorgänger durch sind.
    Die neue Reihe mit dem Vampir lässt mich jetzt relativ kalt ehrlich gesagt. Ich mag Devil is a Part-Timer wirklich sehr, aber noch mal das selbe nur mit Vampiren interessiert mich nicht wirklich. Der Typ sieht auch irgendwie älter und unsympathischer aus. xD

    Die neue Reihe nach Strike the Blood hört sich aber vielversprechend an. Da wäre ich wohl dabei.
    Wünsche

    Novels:
    Date A Live|Seikoku no Dragonar|Knight's & Magic|Eromanga-sensei|Granblue Fantasy|Hentai Ouji to Warawanai Neko.|Densetsu no Yuusha no Densetsu|Baka to Test|Mayo Chiki!|Dantalian no Shoka|Akashic Records|Hidan no Aria|Hundred|Campione!|Saekano|Asura Cryin'|Tokyo Ravens|Seikai no Monshou|Magdala de Nemure

    Manga:
    Haifuri|Comic Girls|Urara Meirochou|Keijo!!!!!!!!|Mahou Shoujo Lyrical Nanoha ViVid / Reflection / Force|Gochuumon wa Usagi desu ka?|Fate/kaleid liner Prisma☆Illya

  23. #798
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.924
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Joah nachdem mich das Ende von Devil Part-Timer so enttäuscht hat bleib ich bei dem Autoren vorsichtig. Reihe fliegt auch von der Nachkaufliste (gut dass ich mit dem weiterkauf sowieso auf's Ende warten wollte ^^°)

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

  24. #799
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.963
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Timcampy: Hast du vielleich einen spoilerfreien Kommemtar zum Ende? Würde mich ja schon interessieren, was dich verstimmt.

    Für mich gäbe es eigentlich nur 3 mögliche Szenarien für ein Ende, deinem Kommentar nach könnten die aber alle nicht mehr kommen...
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  25. #800
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.924
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Bartomb Gerne ich packe es aber trotzdem in nem Spoiler da ich nicht abschätzen kann wie viel man aus meinen Worten raus liest und ich niemanden den Spaß verderben will.


    Viele Leute sind von dem Ende angepisst, beziehe mich hier vor allem auf den Devil Part-Timer Reddit. Vor allem das Endpairing ist halt meiner Meinung nach übel da der Autor meiner und auch anderen Interpretation(en) nach immer auf ein anderes Endpairing hingedeutet hat. Für mich hat der Autor eine komplette Beziehungsentwicklung aus dem Fenster geworfen und ich kann echt nicht nachvollziehen warum. Auch der Rest des Bandes soll wohl von der Entwicklung her nicht so berauschend sein wobei die Pairing Sache gerade den größten Aufschrei bekommt.



    Also joah ich schau mal ob der Autor seine nächste Reihe dann auch wieder an die Wand fährt (scheint gerade ja in Mode zu sein)

Seite 32 von 34 ErsteErste ... 22232425262728293031323334 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •