User Tag List

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 1718192021222324252627
Ergebnis 651 bis 672 von 672
  1. #651
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    3.998
    Mentioned
    53 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von KuroKenshin Beitrag anzeigen
    Da warte ich auf eine Standard Blu-ray Fassung
    Promare: Film erscheint als Standard-Edition auf DVD und BD

    https://www.animenachrichten.de/news...auf-dvd-und-bd

  2. #652
    Mitglied Avatar von KuroShin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    1.125
    Mentioned
    59 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich weiß, das genügt mir auch vollkommen. Die Sammler haben ihre Edition und die, wo nur den Film wollen den Film.
    "OH MY GODDDDDDDD"

  3. #653
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    3.998
    Mentioned
    53 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Pack's mal hierhin:

    Interview mit Mamoru Hosoda – Regisseur des Films “BELLE”

    https://www.animenachrichten.de/news...es-films-belle

    Am 09. Juni, also morgen, startet der Film in den Kinos!

    https://belle.kochfilms.de/de-de/tickets

  4. #654
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    346
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Am 09. Juni, also morgen, startet der Film in den Kinos!

    https://belle.kochfilms.de/de-de/tickets
    Hier zur Vollständigkeit auch die Karte der Kinos in der Schweiz (Das Kino in Worb zeigt den Film erst ab dem 19.6.):

    https://www.google.com/maps/d/edit?m...g9&usp=sharing
    Harry Potter-Fans > Anime-/Manga-Fans

    Change my mind!

  5. #655
    Mitglied Avatar von Columbo
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die nächsten Leichen wurden an Land gezogen.



  6. #656
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wegen Crunchyroll kommt KSM kaum noch an neue Lizenzen. Sieht mir nach einer neuen Strategie aus, um lang gewünschte Fanlieblinge zu holen.
    Ich freue mich besonders wegen Monster, da ich schon echt lange auf die Lizenz wartete. Hier bin ich einfach glücklich, wenn ich es endlich auf Disc habe.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  7. #657
    Mitglied Avatar von Columbo
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Wegen Crunchyroll kommt KSM kaum noch an neue Lizenzen. Sieht mir nach einer neuen Strategie aus, um lang gewünschte Fanlieblinge zu holen.
    Ich freue mich besonders wegen Monster, da ich schon echt lange auf die Lizenz wartete. Hier bin ich einfach glücklich, wenn ich es endlich auf Disc habe.
    Mir ist schon klar das lokale Vertriebe nun den Kürzeren ziehen und sich anderweitig umschauen. Nur hätte man die Titel auch schon viel früher bringen können. Das erst große Firmen den "Markt" leerkaufen müssen das es hier zum Umdenken kommt halt ich für äußerst fragwürdig. Der Grund warum ich von Leichen spreche ist allerdings ein anderer. KSM gibt sich bei ihren Veröffentlichungen keine Mühe weshalb solche Meldungen zumindest für mich keinen Grund zur Freude sind.

  8. #658
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Mir ist schon klar das lokale Vertriebe nun den Kürzeren ziehen und sich anderweitig umschauen. Nur hätte man die Titel auch schon viel früher bringen können. Das erst große Firmen den "Markt" leerkaufen müssen das es hier zum Umdenken kommt halt ich für äußerst fragwürdig. Der Grund warum ich von Leichen spreche ist allerdings ein anderer. KSM gibt sich bei ihren Veröffentlichungen keine Mühe weshalb solche Meldungen zumindest für mich keinen Grund zur Freude sind.
    Aber ich denke gerade Monster passt jetzt zeitlich besser. Gerade, da auch jetzt der Manga neuaufgelegt wurde. Bei Nana hätte man aber tatsächlich schon viel früher zugreifen können.
    Ja, ich finde die Auswirkungen durch Crunchyroll schon recht amüsant. Und ja irgendwie traurig, dass man erst jetzt die ganzen tollen älteren Titel für sich entdeckt. Da muss erst die Hütte brennen, bis Publisher sich herantrauen Wenn es so weitergeht, würde ich sogar Yu Yu Hakusho noch in Deutschland erleben Mir gefällt es momentan ganz gut, wie der Anime-Markt aufgemischt wird. Nachdem Animoon langsam bergab geht mit ihren ganzen Ecchi-Zeugs, bin ich doch froh, dass KSM gegensteuert.

    Welche Veröffentlichungen von KSM fandest du denn schlecht und warum? Also bei Klassikern wie bei Monster Rancher kenne ich die Probleme und kann ich nachvollziehen. Sowas kommt mir auch nicht ins Haus. Dubtitles sollen auch ein Kritikpunkt sein, aber nicht alle Titel haben welche.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  9. #659
    Mitglied Avatar von Columbo
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Welche Veröffentlichungen von KSM fandest du denn schlecht und warum? Also bei Klassikern wie bei Monster Rancher kenne ich die Probleme und kann ich nachvollziehen. Sowas kommt mir auch nicht ins Haus. Dubtitles sollen auch ein Kritikpunkt sein, aber nicht alle Titel haben welche.
    Erstmals richtig negativ ist mir das bei Kekkai Sensen aufgefallen wo eben das komplette Dialogbuch in die Untertitel gepackt wurde. Es stimmt es gibt ein paar Titel welche richtige Untertitel haben. Das sind die die KSM zusammen mit Crunchyroll veröffentlicht hat.
    Natürlich kann man jetzt argumentieren das man einfach mit der deutschen Tonspur schauen solll aber darin liegt ja eigentlich schon das Problem. Man sollte auf beides Wert legen, vorallem wenn man als Vertrieb mit die teuersten Preise hat.
    Du hast jetzt ja sicherlich keine 15 Jahre auf Monster oder Nana gewartet um eine halbgare Veröffentlichung zu bekommen oder? Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen aber die letzten Jahre zeigen einfach das es denen absolut egal ist.

  10. #660
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Erstmals richtig negativ ist mir das bei Kekkai Sensen aufgefallen wo eben das komplette Dialogbuch in die Untertitel gepackt wurde. Es stimmt es gibt ein paar Titel welche richtige Untertitel haben. Das sind die die KSM zusammen mit Crunchyroll veröffentlicht hat.
    Natürlich kann man jetzt argumentieren das man einfach mit der deutschen Tonspur schauen solll aber darin liegt ja eigentlich schon das Problem. Man sollte auf beides Wert legen, vorallem wenn man als Vertrieb mit die teuersten Preise hat.
    Du hast jetzt ja sicherlich keine 15 Jahre auf Monster oder Nana gewartet um eine halbgare Veröffentlichung zu bekommen oder? Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen aber die letzten Jahre zeigen einfach das es denen absolut egal ist.
    Ja, sowas ist ärgerlich und für mich nachvollziehbar, wenn man in dem Fall nicht zugreift. Gerade, wenn OmU einem sehr wichtig ist und bei den Preisen von KSM sollte es selbstverständlich sein. Ich selbst bin da etwas zwiegespalten. Wenn ich die deutsche Synchro sehr gut finde, dann ist die Wahrscheinlichkeit nicht mehr so hoch, dass ich nochmal mit OmU gucke und daher fällt mir das mit den Dubtitles nicht wirklich auf. Anders sieht die Sache aus, wenn ich die Synchro mies finde und dann zu OmU Wechsel, dann fällt das direkt auf. Ich hoffe einfach, dass KSM sich bei den Titeln mehr Mühe gibt. Spannend wird noch die Frage sein, ob Monster überhaupt mit einem HD Master kommt. Bei Nana scheint es welches zu geben, wenn man zu den Amis guckt.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  11. #661
    Mitglied Avatar von Columbo
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Spannend wird noch die Frage sein, ob Monster überhaupt mit einem HD Master kommt. Bei Nana scheint es welches zu geben, wenn man zu den Amis guckt.
    Das ist ja auch so eine Sache bei KSM. Selbst wenn es kein HD Material gibt wird es als solches beworben. In den meisten Fällen handelt es sich dann um ein Upscale. Und das geben sie dann aber nicht zu. Siehe Digimon Adventure.
    Die Nana Blu-ray ist ein Upscale. Selbiges können wir denke ich bei Monster erwarten, da es bis jetzt nur in SD veröffentlicht wurde. Aber das ist den Umständen nach nicht anders verwunderlich da die Anime digital produziert wurden. Je nachdem wie gut KSM das umsetzt könnte das Upscale sogar noch besser aussehen als diese Screenshots der US-BD. Aber meine Hoffnungen halten sich in Grenzen


    Geändert von Columbo (17.06.2022 um 04:05 Uhr)

  12. #662
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch so eine Sache bei KSM. Selbst wenn es kein HD Material gibt wird es als solches beworben. In den meisten Fällen handelt es sich dann um ein Upscale. Und das geben sie dann aber nicht zu. Siehe Digimon Adventure.
    Die Nana Blu-ray ist ein Upscale. Selbiges können wir denke ich bei Monster erwarten, da es bis jetzt nur in SD veröffentlicht wurde. Aber das ist den Umständen nach nicht anders verwunderlich da die Anime digital produziert wurden. Je nachdem wie gut KSM das umsetzt könnte das Upscale sogar noch besser aussehen als diese Screenshots der US-BD. Aber meine Hoffnungen halten sich in Grenzen

    Hm dann sollte ich lieber nicht zu viel erwarten Schade eigentlich, dass die Japaner die Serien nicht mit besserem Material würdigen.
    Ich weiß jetzt gar nicht, wie das bei Death Note verlaufen ist. Ich erinnere mich, dass die Amis da was eigenes gemacht haben und glaube sogar die ersten waren, die eine Blu-ray auf den Markt geworfen haben. Hat Deutschland einfach das gleiche bekommen?
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  13. #663
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    346
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Nachdem Animoon langsam bergab geht mit ihren ganzen Ecchi-Zeugs, bin ich doch froh, dass KSM gegensteuert.
    Ist zwar etwas OT, aber was ist denn damit gemeint?
    Abgesehen davon, dass wir wohl beide nicht wissen, welche Titel gut oder schlecht laufen (also ob es bergauf oder bergab geht): zuletzt hat jetzt Animoon doch eher "non-Ecchi" Titel veröffentlicht wie etwa "Higurashi GOU", "Lucky Star", "Kuroko's Basketball" und "Bofuri". Klar, Animoon hat auch Ecchi lizenziert (bzw. einen als Simulcast in der kommenden Season angekündigt), aber Ecchi-Titel haben viele Publisher veröffentlicht; die einen mehr, die anderen weniger (aber eigentlich keiner ausschliesslich, die dies gerade hier klingt).
    Harry Potter-Fans > Anime-/Manga-Fans

    Change my mind!

  14. #664
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von HyperionCH Beitrag anzeigen
    Ist zwar etwas OT, aber was ist denn damit gemeint?
    Abgesehen davon, dass wir wohl beide nicht wissen, welche Titel gut oder schlecht laufen (also ob es bergauf oder bergab geht): zuletzt hat jetzt Animoon doch eher "non-Ecchi" Titel veröffentlicht wie etwa "Higurashi GOU", "Lucky Star", "Kuroko's Basketball" und "Bofuri". Klar, Animoon hat auch Ecchi lizenziert (bzw. einen als Simulcast in der kommenden Season angekündigt), aber Ecchi-Titel haben viele Publisher veröffentlicht; die einen mehr, die anderen weniger (aber eigentlich keiner ausschliesslich, die dies gerade hier klingt).
    Also ich finde schon das Animoon nachgelassen hat und das eben bei der Lizenzwahl. Zumal sich der Publisher hauptsächlich auf die männlichen Kunden fokussiert. Kuroko's Basketball war noch das letzte, was aus dem Raster fiel und das nicht nur vom Sport-Genre. Dass sie zu viel Ecchi veröffentlichen, wollte ich gar nicht aussagen. Viel mehr die Mischung aus Ecchi, Fantasy, Harem und RomComs, die ich mittlerweile langweilig finde. Wenn ich mir im Vergleich KSM mit Der Graf von Monte Christo, Hyouka, Gosick, Die Königin der tausend Jahre, Monster und Nana anschaue, dann gefällt mir das deutlich besser. Das ist einfach für mich mehr Vielfalt. Kannst du natürlich anders sehen.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  15. #665
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    346
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Also ich finde schon das Animoon nachgelassen hat und das eben bei der Lizenzwahl. Zumal sich der Publisher hauptsächlich auf die männlichen Kunden fokussiert. Kuroko's Basketball war noch das letzte, was aus dem Raster fiel und das nicht nur vom Sport-Genre. Dass sie zu viel Ecchi veröffentlichen, wollte ich gar nicht aussagen. Viel mehr die Mischung aus Ecchi, Fantasy, Harem und RomComs, die ich mittlerweile langweilig finde. Wenn ich mir im Vergleich KSM mit Der Graf von Monte Christo, Hyouka, Gosick, Die Königin der tausend Jahre, Monster und Nana anschaue, dann gefällt mir das deutlich besser. Das ist einfach für mich mehr Vielfalt. Kannst du natürlich anders sehen.
    Dies stimmt, dass Animoon doch bei seinen Lizenzen doch ein starkes Gewicht bei Shonen/Seinen besitzt, also männliche Zielgruppen doch stärker anspricht. Hier muss man jedoch erwähnen, dass andere Publisher auch wesentlich mehr solche Titel veröffentlichen als Shojo-Titel etc.
    Und dies betrifft auch KSM Anime. Ja, KSM hat gerade Nana angekündigt und dies besitzt eine weibliche Hauptzielgruppe, aber dann wird es doch etwas schwierig. Die übrigen von dir genannten Titel sind auch alles mit männlicher Hauptzielgruppe. Natürlich können einige dieser Titel auch weibliche Zuschauer ansprechen, jedoch gilt dies aus meiner Sicht auch bei Animoon, wo ich u.a. Kuroko's Basketball oder auch Bofuri als Titel sehe, die auch weibliche Fans finden können; vielleicht sogar Lucky Star (und alle diese haben weder Ecchi, noch RomCom, noch Harem dabei; Fantasy eigentlich auch nicht, höchstens wenn man bei Bofuri das Game als "Fantasy" ansieht). Usagi Drop wird sogar als "Josei" deklariert (MAL, Wiki / wobei ich finde, dass dies keine geschlechts-spezifische Zielgruppe besitzt).

    Animoon gibt es jetzt auch noch nicht so lange, weshalb es nur ein paar Dutzend Titel gibt. Da wie gesagt der Anteil Anime-Titel mit weiblicher Hauptzielgruppe bei allen Publisher eher gering ist, fällt dies bei jungen Labels wie Animoon nur stärker auf, da dies dann nur 1-2 Titel sind (was verhältsmässig besser sein kann als 10-20 Titel bei Kazé, weil die so viel mehr in ihrer langen Tätigkeit veröffentlichten).
    Zudem musst du als eines der kleinsten (und jüngsten) Labels wohl auch das nehmen, was finanziell funktioniert. Da können die grossen Publisher sicherlich mehr Risiken eingehen bzw. die grossen Publisher bekommen auch eher die ganz grossen Titel (Animoon kann kaum Lizenzen zu Titeln wie AoT, JJK, Demon Slayer, etc. erwerben. Was sonst übrig bleibt und noch halbwegs finanziell sinnvoll ist, kann dann bezüglich Genre oft ähnliches sein).
    Harry Potter-Fans > Anime-/Manga-Fans

    Change my mind!

  16. #666
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von HyperionCH Beitrag anzeigen
    Dies stimmt, dass Animoon doch bei seinen Lizenzen doch ein starkes Gewicht bei Shonen/Seinen besitzt, also männliche Zielgruppen doch stärker anspricht. Hier muss man jedoch erwähnen, dass andere Publisher auch wesentlich mehr solche Titel veröffentlichen als Shojo-Titel etc.
    Und dies betrifft auch KSM Anime. Ja, KSM hat gerade Nana angekündigt und dies besitzt eine weibliche Hauptzielgruppe, aber dann wird es doch etwas schwierig. Die übrigen von dir genannten Titel sind auch alles mit männlicher Hauptzielgruppe. Natürlich können einige dieser Titel auch weibliche Zuschauer ansprechen, jedoch gilt dies aus meiner Sicht auch bei Animoon, wo ich u.a. Kuroko's Basketball oder auch Bofuri als Titel sehe, die auch weibliche Fans finden können; vielleicht sogar Lucky Star (und alle diese haben weder Ecchi, noch RomCom, noch Harem dabei; Fantasy eigentlich auch nicht, höchstens wenn man bei Bofuri das Game als "Fantasy" ansieht). Usagi Drop wird sogar als "Josei" deklariert (MAL, Wiki / wobei ich finde, dass dies keine geschlechts-spezifische Zielgruppe besitzt).

    Animoon gibt es jetzt auch noch nicht so lange, weshalb es nur ein paar Dutzend Titel gibt. Da wie gesagt der Anteil Anime-Titel mit weiblicher Hauptzielgruppe bei allen Publisher eher gering ist, fällt dies bei jungen Labels wie Animoon nur stärker auf, da dies dann nur 1-2 Titel sind (was verhältsmässig besser sein kann als 10-20 Titel bei Kazé, weil die so viel mehr in ihrer langen Tätigkeit veröffentlichten).
    Zudem musst du als eines der kleinsten (und jüngsten) Labels wohl auch das nehmen, was finanziell funktioniert. Da können die grossen Publisher sicherlich mehr Risiken eingehen bzw. die grossen Publisher bekommen auch eher die ganz grossen Titel (Animoon kann kaum Lizenzen zu Titeln wie AoT, JJK, Demon Slayer, etc. erwerben. Was sonst übrig bleibt und noch halbwegs finanziell sinnvoll ist, kann dann bezüglich Genre oft ähnliches sein).
    Wobei man noch bedenken muss, dass KSM in der Vergangenheit Titel wie Die rothaarige Schneeprinzessin, Orange und Yona veröffentlicht hat. Aber du hast durchaus recht, dass es etwas schwierig ist, KSM mit Animoon zu vergleichen. KSM hat ein riesiges Portfolio an Titeln und dadurch decken sie mehr Genres und auch innovatives ab.
    Wer weiß, vielleicht wird in Zukunft Animoon wieder mit einem Titel überraschen. Lucky Star wäre jetzt nicht so mein Ding. Viel zu kindlich und auf Otakus ausgelegt. Optisch und vom Genre meilenweit von dem entfernt, was ich mir wünsche. Animoon kann ja gerne Ef - a tale of memories + melodies lizenzieren. Kann durchaus beide Geschlechter ansprechen.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  17. #667
    Mitglied Avatar von Columbo
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Hm dann sollte ich lieber nicht zu viel erwarten Schade eigentlich, dass die Japaner die Serien nicht mit besserem Material würdigen.
    Ich weiß jetzt gar nicht, wie das bei Death Note verlaufen ist. Ich erinnere mich, dass die Amis da was eigenes gemacht haben und glaube sogar die ersten waren, die eine Blu-ray auf den Markt geworfen haben. Hat Deutschland einfach das gleiche bekommen?
    Beide Anime sind zu einer Zeit enstanden wo man schon digital produziert hat und nicht mehr analog. Allerdings nicht in den heute üblichen Auflösungen. Folglich bleibt nichts anderes übrig als das Material hochzuskalieren. Das kann Mal gut und Mal schlecht aussehen. Im Fall von Nana sieht das Upscale minimal schärfer als die DVD aus. Ich habe die Death Note BD nicht hier aber AoD hatte seiner Zeit auch ein (sehr gutes) Upscale verwendet.

  18. #668
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Beide Anime sind zu einer Zeit enstanden wo man schon digital produziert hat und nicht mehr analog. Allerdings nicht in den heute üblichen Auflösungen. Folglich bleibt nichts anderes übrig als das Material hochzuskalieren. Das kann Mal gut und Mal schlecht aussehen. Im Fall von Nana sieht das Upscale minimal schärfer als die DVD aus. Ich habe die Death Note BD nicht hier aber AoD hatte seiner Zeit auch ein (sehr gutes) Upscale verwendet.
    Ich kenne mich da zu wenig mit dem ganzen technischen aus. Ich dachte bei allen Animes wären HD Remaster möglich, da man das Material einfach nochmal neu abtastet. Aber so wie ich das jetzt verstehe, sieht die Sache wohl anders aus. Ich dachte wenn ein Anime wie Yu Yu Hakusho ein HD Remaster (ein sehr gutes) bekommen hat, dann wäre dies für Monster auch möglich. Sind aber wie es aussieht auf verschiedene Arten produziert. Ist schon schade, wenn dann nur ein Upscale möglich ist.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  19. #669
    Mitglied Avatar von Columbo
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich da zu wenig mit dem ganzen technischen aus. Ich dachte bei allen Animes wären HD Remaster möglich, da man das Material einfach nochmal neu abtastet. Aber so wie ich das jetzt verstehe, sieht die Sache wohl anders aus. Ich dachte wenn ein Anime wie Yu Yu Hakusho ein HD Remaster (ein sehr gutes) bekommen hat, dann wäre dies für Monster auch möglich. Sind aber wie es aussieht auf verschiedene Arten produziert. Ist schon schade, wenn dann nur ein Upscale möglich ist.
    Ich bin da auch bei weitem kein Experte. Ich gebe nur das wieder was ich in Dokumentationen und Behind the Scenes Videos gesehen habe. Solch ein HD Remaster ist nur mit Anime möglich die mit einer echten Kamera aufgezeichnet wurden. Da nimmt man dann die Filmrollen und tastet sie neu ab. Bei Anime die seit dem Ende der 90er bzw. Anfang der 2000er entstehen, werden die Zeichnungen eingescanned und digital weiterverarbeitet. Da ist dann eine Restaurierung nicht möglich. Von Detektiv Conan bekommen wir z.B erst jetzt eine Blu-ray Veröffentlichung weil es erst seit letztem Jahr ein HD Master gibt.
    Geändert von Columbo (17.06.2022 um 21:36 Uhr)

  20. #670
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Ich bin da auch bei weitem kein Experte. Ich gebe nur das wieder was ich in Dokumentationen und Behind the Scenes Videos gesehen habe. Solch ein HD Remaster ist nur mit Anime möglich die mit einer echten Kamera aufgezeichnet wurden. Da nimmt man dann die Filmrollen und tastet sie neu ab. Bei Anime die seit dem Ende der 90er bzw. Anfang der 2000er entstehen, werden die Zeichnungen eingescanned und digital weiterverarbeitet. Da ist dann eine Restaurierung nicht möglich. Von Detektiv Conan bekommen wir z.B erst jetzt eine Blu-ray Veröffentlichung weil es erst seit letztem Jahr ein HD Master gibt.
    Aber das dürfte dann bedeuten, dass auch bei Detektiv Conan einige Folgen nur als Upscale möglich sein werden, wenn ein Teil in den Jahren anders produziert wurde. Na da bin ich wirklich gespannt, wie das aussehen wird.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  21. #671
    Mitglied Avatar von Columbo
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Aber das dürfte dann bedeuten, dass auch bei Detektiv Conan einige Folgen nur als Upscale möglich sein werden, wenn ein Teil in den Jahren anders produziert wurde. Na da bin ich wirklich gespannt, wie das aussehen wird.
    Bei Conan kam der Wechsel schleichend. Episode 96, 219, und 263 sind die ersten digital produzierten Episoden. Das sind allesamt Specials mit einer längeren Laufzeit als die regulären Episoden. Dazwischen ist alles noch analog. Rein digital produziert wurde ab Episode 284 (auch ein Special). Von dem HD Master gibt es momentan 128 Episoden. Ich habe gerade mal nachgeschaut, und Episode 96 wurde wie erwartet hochskaliert.
    Hier ein Vergleich aus dem analog produzierten Opening und eine Szene aus der gleichen Folge. Man erkennt es sehr deutlich an den Konturen der Charaktere. Die sind bei Upscales immer sehr verwaschen und kantig.
    Das klingt jetzt zwar negativ aber im Fall von Detektiv Conan wurde es ordentlich gemacht. Bin mal gespannt was Kazé damit anstellt. Aber nun genug Off-Topic.



  22. #672
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    2.051
    Mentioned
    77 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Bei Conan kam der Wechsel schleichend. Episode 96, 219, und 263 sind die ersten digital produzierten Episoden. Das sind allesamt Specials mit einer längeren Laufzeit als die regulären Episoden. Dazwischen ist alles noch analog. Rein digital produziert wurde ab Episode 284 (auch ein Special). Von dem HD Master gibt es momentan 128 Episoden. Ich habe gerade mal nachgeschaut, und Episode 96 wurde wie erwartet hochskaliert.
    Hier ein Vergleich aus dem analog produzierten Opening und eine Szene aus der gleichen Folge. Man erkennt es sehr deutlich an den Konturen der Charaktere. Die sind bei Upscales immer sehr verwaschen und kantig.
    Das klingt jetzt zwar negativ aber im Fall von Detektiv Conan wurde es ordentlich gemacht. Bin mal gespannt was Kazé damit anstellt. Aber nun genug Off-Topic.

    Danke für die ganzen Infos Das dauert dann ja noch bis wir überhaupt zu den Folgen kommen. Aber gut, dass man erst später mit der digitalen Produktionsweise angefangen hat und es zunächst nur die Specials trifft.
    Ja, man merkt den Unterschied bei den Bildern.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




Seite 27 von 27 ErsteErste ... 1718192021222324252627

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •