User Tag List

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 678910111213141516
Ergebnis 376 bis 400 von 400

Thema: Aktueller Bearbeitungsstand kommender dani-books-Titel (wird regelmäßig aktualisiert)

  1. #376
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Grob das, was ich Anfang September im Ausgangsposting aktualisiert habe. Konkreteres überlege ich mir, wenn in den nächsten Tagen The Crow und die nächsten beiden Don-Rosa-Library-Bände fertig und im Druck sind, muss diese Woche auch noch eine Hausarbeit schreiben.

  2. #377
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.756
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hast du Überlegungen zum Beispiel bei Crumrin den 5ten Band vorzuziehen? Also die Erscheinungsreihenfolge zu ändern. (2, 5, 3, 6, 4, 7)
    Weil wenn (so er kommt) der zwetie Band heuer kommt und du dein Tempo beibehälst wirds echt zäh bis man eine neue Geschichte lesen kann.

    Oder wäre das dann zuviel auf einmal?

  3. #378
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Hast du Überlegungen zum Beispiel bei Crumrin den 5ten Band vorzuziehen? Also die Erscheinungsreihenfolge zu ändern. (2, 5, 3, 6, 4, 7)
    Weil wenn (so er kommt) der zwetie Band heuer kommt und du dein Tempo beibehälst wirds echt zäh bis man eine neue Geschichte lesen kann.
    Nee, ich mach keine Nicht-in-Reihenfolge-Sachen mehr, das kapiert immer keiner und dann läuft's noch schlechter.

    Es hätten ja auch eigentlich für die Ted-Tour im Frühjahr schon die nächsten beiden Bände kommen sollen, aber durch den Ausfall der Tour hatte ich dann erst mal keine Lust mehr, weil den ersten ja schon fast keiner gekauft hat.

    Ggf. muss ich mir für solche Sachen künftig was anderes überlegen, wenn die ihre Zielgruppe nicht erreichen und dadurch nicht kostendeckend werden. Kleinere Auflage und dafür teurer o. Ä. Akte X 5 war jetzt nach den Minus machenden Bänden drei und vier auch erstmals wieder kostendeckend, weil ich da gleich von Anfang an nur 900 habe drucken lassen und mit dem Preis auf 19,99 EUR hochgegangen bin.

    Wär hier in dem Fall natürlich zu teuer, aber ggf. muss ich auf 16,99 bei 750er-Auflage o. Ä. gehen. Mal sehen.

  4. #379
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.756
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Shit. Dann wird das nix mehr mit Crumrin 5 vor meiner Pensionierung.

    Preis wäre egal, da ich eh die VZA kaufe.

    Würde sich Naifeh nicht auch anbieten für Kommisionszeichnungen plus Band zb? Den Kontakt hättest du ja eh. Und soweit ich das mitbekommen habe, bietet er das ja auch selbst auf seiner Website an.
    Könnte man solche Sachen als Verlag nicht etwas forcieren und dadurch auch den Künstler und den Verlag etwas finanziell unterstützen?

  5. #380
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    795
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Shit. Dann wird das nix mehr mit Crumrin 5 vor meiner Pensionierung.
    Ich hoffe das wird noch was vor meinem ableben.


  6. #381
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.616
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Als würden wir überhaupt noch was von Crumrin bekommen... Das zieht sich so lange, bis Jano in Rente geht!
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  7. #382
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Würde sich Naifeh nicht auch anbieten für Kommisionszeichnungen plus Band zb? Den Kontakt hättest du ja eh. Und soweit ich das mitbekommen habe, bietet er das ja auch selbst auf seiner Website an.
    Könnte man solche Sachen als Verlag nicht etwas forcieren und dadurch auch den Künstler und den Verlag etwas finanziell unterstützen?
    Na ja, wie soll das konkret sinnvoll gehen? Den Leuten sagen, dass ich ihnen 'ne 100-Euro-Commission + Versandkosten organisiere und sie dann zwingend gleichzeitig einen 16-Euro-Band mitkaufen müssen?

    Ich mach ja eh gelegentlich Commissionrunden, aber davon geht das Geld zu 100 % an die Zeichner, ich hab davon also komplett gar nichts, außer zusätzlicher Arbeit. Bei O'Barr hab ich das mit der Orga auch nur gemacht, weil man sich die Dinger eigentlich hätte in Erlangen abholen können sollen ... wo dann die Wahrscheinlichkeit etwas größer gewesen wäre, dass man sich auch gleich noch einen Band mitnimmt, wenn man eh schon da ist. Aber durch den Ausfall hab ich damit jetzt auch nur unnötigen Aufwand und Scherereien, weil die ewig nicht fertig werden und ständig wer fragt, wann die denn mal kommen.

    Grundsätzlich bin ich aber natürlich immer für Ideen offen, wie sich etwas mehr verkaufen und einnehmen lässt.

  8. #383
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.756
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Na ja, wie soll das konkret sinnvoll gehen? Den Leuten sagen, dass ich ihnen 'ne 100-Euro-Commission + Versandkosten organisiere und sie dann zwingend gleichzeitig einen 16-Euro-Band mitkaufen müssen?
    Nicht den 16 Euro Band, sondern die VZA um 30,00.
    Ich würde mal probieren, bzw durchrechnen, ob sich sowas rechnen könnte. Die VZA etwas aufstocken. Dazu eine Kommission anbieten.
    Also schon im hochpreisigen Segment das Ganze anbieten. Für den Verlag muss da natürlich auch ein Gewinn rausschauen, sonst bringt das nix.

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass man das auch gewinnbringend kalkulieren kann. Vor allem wenn von Verlagsseite her ein guter Kontakt zum Zeichner vorhanden ist.

    Und Jano. (nicht bös gemeint) aber das mit ewig nicht fertig ist echt kein Argument das du vorbringen solltest.
    Das ist das Argument das der Kunde bei deinen Serien nutzt um nicht zu kaufen, eben weil sie ewig nicht vorliegen.

  9. #384
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Und Jano. (nicht bös gemeint) aber das mit ewig nicht fertig ist echt kein Argument das du vorbringen solltest.
    Das ist das Argument das der Kunde bei deinen Serien nutzt um nicht zu kaufen, eben weil sie ewig nicht vorliegen.
    [/FONT][/COLOR]
    Dir sind wieder mal die Zusammenhänge nicht ganz klar ... oder mir nicht, wo du Zusammenhänge siehst. Was hat die Buchbearbeitung mit den für 200+ Euro vorab bezahlten Commissions zu tun?

    Es ging mir darum, dass ich nicht ständig irgendwas anbieten kann, wo ich stunden- und tagelang was organisiere und dann noch sehr viel zusätzlichen Aufwand damit habe, ständig Mails von Leuten beantworten und beim Zeichner bzw. dessen Agentin nachfragen zu müssen, weil die Leute nicht selbst mit ihm in Kontakt treten können. Das ist für mich unbezahlte Arbeitszeit, die ich auch in was Bezahltes (oder unsinnige eigene Bücher ) investieren könnte.

    Ich hab auch keine Lust, dass die Leute mich immer zusätzlich zum "Wann kommt'n der nächste Band"-Bla noch damit nerven, wann denn endlich die schon für mehrere Hundert Euro bezahlte Zeichnung kommt. Aufs Buch hab ich Einfluss, auf die Zeichnung komplett gar nicht.

    Von daher halte ich das für absolut nicht realistisch, der organisatorische Zusatzaufwand ist in Relation zu den bisschen potenziellen Mehreinnahmen schlicht nicht vertretbar. Das sind ja auch in der Regel alles keine Leute, wo sich die Leser drum reißen, Commissions zu kaufen. Und jemandem so ein "Kombiangebot" aufzwingen zu wollen ist schon allein daher nicht realisierbar, weil diejenigen, die sich für Commissions interessieren (was eh nur eine Randgruppe ist), ja genau wissen, dass sie die genauso gut direkt beim Zeichner bestellen können, ohne dafür noch einen Comic zu kaufen, den sie gar nicht haben wollen.

    Das einzige, was wirtschaftlich überhaupt irgendwie sinnvoll wäre, wäre was wie bei Opposite Forces damals, wo ich fürs Hardcover zwanzig Headsketches bekommen habe und die Ausgabe dann halt für 50 Euro verkaufen konnte, damit der Band überhaupt irgendwie realisierbar war. Aber wenn's nicht zwingend nötig ist, mag ich nicht nach Gratiszeichnungen fragen, das ist mir unangenehm (auch wenn Ted die sicherlich schicken würde). Und wenn ich die bezahlen würde, würde das die zusätzlichen Einnahmen auffressen, also der wirtschaftliche Effekt wieder gleich null sein.

    Das mit so Zeichnersachen ist alles nicht so einfach, wie man das als Leser vielleicht denkt. Zumindest wenn's Artwork ist.

  10. #385
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    8.166
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Du bist doch sicher nicht der einzige und erste der das Problem mit zu großer Mehrarbeit, zu geringe Auflagen, zu wenig Reichweite, Bekanntheitsgrad und zu wenig Verkäufe bzw. Verdienst hat
    Also der Quadratur des Kreises
    Gibt es nicht von anderen Verlagsseelenverwandten bsw. aus der langen Indiegeshichet in den USA oder anderen Ländern nicht noch kreative Ideen die hier noch nicht ausprobiert sind ?
    Damit wenigstens ein paar "Flocken" mehr Gewinnbringend bei dir bleiben können
    Irgendeine kreative taktische unkonventionelle Nische in der Nische muss es doch selbst für einen Kleinstverlag doch noch zum ausprobieren sinnvoll geben (Gibt es keine Don Rosa oder Carl Barks Werbecomics die du nur treue Leser und Käufern als Sonderband verkaufen könntest oder ähnliches ?)

    Erinnere mich noch an den legendären Eisenfresserverlag (indirekter Vorgänger Schwarzer Turm) , der Bilder Mickey hat Orignal kleine "Leichenteile" an seine Kunden mit der neusten Menschenblut anfangs veschickt
    Hätte ich jetzt zwar nicht gebraucht, fand ich aber irgendwie auch lustig , unkonventionell und kreativ
    Hat aber auch nicht lange geholfen und heute macht er doch wieder "nur" fantastisches Lettering bei Carlsen und Co
    Aber wer wenig hat , der wird halt kreativ, kreativer aus der Not als Verlage bei denen es läuft
    Guerilla oder Spartaner Taktik statt offener Feldschlacht
    Du hast viel Nachteile aber mindestens einen Vorteil hast du auch
    Du brauchst als nur eine Person keine langen Konferenzen abhalten oder musst Abstimmungen mit der Konzernleitung abwarten , du kannst sofort deine Ideen umsetzen und bist schneller in der Kostendeckenden Zone
    Geändert von Huckybear (03.10.2020 um 11:32 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  11. #386
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.756
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Zusammenhang war einfach das Argument. Eben von dir.

    Das es nicht einfach wäre, habe ich nicht behauptet.
    Das es nicht kalkulierbar wäre glaub ich dir jetzt nicht. Ich glaub einfach du magst nicht. Versteh ich aber auch.

    Vielleicht ist dir das Ergebnis auch zu hochpreisig? Ich glaube aber schon das es dafür einen Markt gibt. Aber war ja eh nur so eine Idee.

  12. #387
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Problem an solchen Gimmicks ist, dass sie viel zusätzliche Arbeit machen und viel zusätzlich kosten. Das würde sich nur lohnen, wenn dafür in Relation sehr viel mehr an Einnahmen reinkämen.

    Beispiel The Crow: Klar, da kann ich ein bisschen mehr abkassieren, weil sich die limitierten Ausgaben problemlos ohne weiteren Aufwand bei der regulären mitdrucken lassen und ich für den exakt gleichen Inhalt (plus anderes Cover plus signierter Druck) 15 oder 41 Euro mehr abkassieren kann, weil die Leute das haben wollen und bezahlen. Alles, was viel Zusatzaufwand oder Zusatzkosten macht, lohnt hingegen in der Regel nicht, weil die Mehreinnahmen zu gering sind. An der teuren 199-Euro-Schuberausgabe mit Zeichnung wären z. B. bei komplettem Verkauf aller zehn Stück unter 800 Euro verdient gewesen, weil die Teile 1000 Euro mehr in der Herstellung gekostet hätten. Für Erlangen hätt ich das mitproduzieren lassen, weil man die einfach losgekriegt hätte, aber die jetzt auf ungewisse Zeit auf Vorrat zu nehmen (und in dieser Zeit 1000 Euro weniger zu haben), bis mal reingezeichnet werden kann, lohnt schlicht nicht.

    Aber generell ist das alles eh kein Problem. Man kann so ziemlich jeden Band irgendwie kostendeckend machen, wenn man die Auflage entsprechend klein genug macht und den Preis daran anpasst. Bei der Courtney ist es halt wohl leider Fakt, dass das Interesse hier im Forum (wie so oft) nicht das tatsächliche Interesse der breiten Masse spiegelt und entsprechend eine 1500er-Auflage Unsinn war. Beim nächsten Band weiß ich's eben besser. Dann kostet der halt ein, zwei Euro mehr bei nur noch halb so hoher Auflage, wenn's als günstigerer "Kids"-Titel nicht funktioniert.

  13. #388
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Das es nicht kalkulierbar wäre glaub ich dir jetzt nicht. Ich glaub einfach du magst nicht. Versteh ich aber auch.
    Na ja, was heißt mögen. Ich seh hier keine sinnvolle Kombinationsmöglichkeit (außer die mit den Headsketches). Buch ist Buch und Commission ist Commission. Bei O'Barr hätte ich vermutlich so was machen können und jedem, der eine Commission haben wollte, die Vorbestellung des Buchs aufzwingen, weil man den Mensch ansonsten nicht erreicht. Aber bei den meisten Zeichnern kann man ja problemlos einfach so Commissions ordern, ohne noch zwingend ein Buch mitkaufen zu müssen.

    Und ganz ehrlich: Ich will auch niemandem ein Buch aufzwingen, der eigentlich was anderes haben will. Die Bücher soll man kaufen, weil man sie lesen will, und nicht, weil man ansonsten nicht an eine Commission rangekommen wäre. Die limitierten Ausgaben sollen für Fans sein und nicht für Leute, bei denen sie dann verstauben, weil sie die mitkaufen mussten, ohne sie zu wollen.

    Mit dem Kalkulieren meinte ich, dass die zusätzlichen Einnahmen letztlich winzig sind, wenn da vielleicht fünf oder zehn Leute tatsächlich was haben wollen würden, gleichzeitig aber der zusätzliche Aufwand mit Hin- und Herkommunizieren so hoch ist, dass ich in der Zeit deutlich mehr verdienen würde, wenn ich da was Bezahltes arbeite.

  14. #389
    Moderatpr Plem Plam Productions Avatar von Bendrix
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    1.478
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Gibt es nicht von anderen Verlagsseelenverwandten bsw. aus der langen Indiegeshichet in den USA oder anderen Ländern nicht noch kreative Ideen die hier noch nicht ausprobiert sind ?
    Hier wie drüben ist die einzige Idee die in der Indie-Community halbwegs funktioniert Selbstausbeutung. Also viel zu viel Arbeit für viel zu wenig Geld, weil man es halt unbedingt machen will. Und dann hoffen, dass irgendetwas mal durch einen glücklichen Zufall Aufmerksamkeit bekommt und somit Umsätze erzielt.

  15. #390
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.747
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie sieht's denn mit Kalimbo 2 aus? Verschaffe mir gerade Ersatz mit frz. Kindercomics, die ebenfalls Tiere im cartoonigen Disney-Stil, allerdings nur 5 Min. Lesezeit haben.
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  16. #391
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist einer von den dünneren Zwischenschiebetiteln der nächsten Zeit (wie auch Katzen 3 und MA:E 2). Muss allerdings noch die Übersetzung etwas nachbearbeiten, damit das auf Deutsch gut lesbar klingt. Crisse hat wieder etwas abstrus geschrieben, das muss man dann immer etwas freier interpretieren, damit es einigermaßen Sinn ergibt.

  17. #392
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.747
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Okay, danke!
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  18. #393
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2020
    Beiträge
    62
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein Ausblick auf Anfang 2021 wäre cool.
    Kommt noch was außer Angel im ersten Halbjahr?

  19. #394
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin gerade an Monster Allergy 6 und dem ersten Classic-Turtles. Ansonsten habe ich noch mit Courtney Crumrin 2 angefangen. Mehr kann ich noch nicht sagen, sonst werden wieder alle nichts, wenn ich an zu vielen Titeln parallel was mache.

  20. #395
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    4.320
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Könntest du dir bei MA nicht helfen lassen?

  21. #396
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich lass das Lettering zum Teil schon extern machen. Aber was am längsten braucht, ist immer das Retuschieren der Seiten vorab und da hat niemand Lust drauf. Mir hat mal jemand bei zwei, drei Episoden dabei geholfen und dann nur gemeint: "Jetzt weiß ich, warum das immer so lange dauert."

  22. #397
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.747
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was für Material verwendet denn Insight Comics? Wenn die in dem Tempo weitermachen, haben sie dich ja irgendwann eingeholt.
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  23. #398
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.634
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das sind alles die gleichen Vorlagen. Außer mir macht sich nur keiner den Aufwand, aus dem Kram die Farbfehler sowie zig Farb- und Tuschflecken rauszuretuschieren.

    Die US-Ausgabe hat meines Wissens nach derzeit nur die Lizenz für die ersten drei italienischen Dreierbände, also neun Episoden. Ganz so bald ist man dort also noch nicht weiter.

  24. #399
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.747
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ach so. Leider auch keine Kooperationsmöglichkeit.
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  25. #400
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    724
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade an Monster Allergy 6 und dem ersten Classic-Turtles. Ansonsten habe ich noch mit Courtney Crumrin 2 angefangen. Mehr kann ich noch nicht sagen, sonst werden wieder alle nichts, wenn ich an zu vielen Titeln parallel was mache.
    Hallo Jano. Frohes Neues! Ist das weiter der aktuelle Stand für 2021?

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 678910111213141516

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •