User Tag List

Seite 28 von 28 ErsteErste ... 1819202122232425262728
Ergebnis 676 bis 696 von 696
  1. #676
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Das wäre es wirklich Soweit ich weiß, hatte nur der komplette Enies Lobby Arc starke Dialogzensuren wegen RTL2, danach waren die Dialoge wieder ungekürzt durch Tele5 und später dann ProMAXX ^^ Ja wie schon ein paar hier geschrieben haben, ist das mit Italien, Spanien oder Frankreich einfach die Sache, dass es dort schon seit Jahrzehnten ob Manga oder Anime in der breiten Masse akzeptiert wird, während es bei uns immer noch im Vergleich relativ klein ist und deswegen auch manches so spät erst zu uns kommt, sowie natürlich durch den ganzen Lizenzkramm der ja wie gesagt, mit den Japanern nicht immer einfach ist ^^



    Doch gibt es schon, seit Anfang letzten Jahres bekommen die Japaner die alten Folgen 1-209 auf Bluray in schönen HD raus, somit gibt es alle Folgen von One Piece mittlerweile in HD Das Problem ist denke ich wohl eher Toei, die ja uns erst jetzt letztes Jahr zumindest den Whole Cake Island-Arc auch auf Bluray releasen lassen, denke um zu sehen wie die sich bei uns verkaufen ^^ Das mag zwar stimmen, dennoch fragen schon viele seit Jahren bei Kaze nach, wegen einer Bluray-Fassung und jap. Ton, da das aber erst seit letztem Jahr klappt, konnte Kaze hier leider nicht früher die Folgen auch in HD releasen, schliesslich verkaufen sich die One Piece Boxen wirklich gut Und ich bin der Meinung, dass wenn Kaze mehr und mehr Boxen auch auf Bluray releasen werden, einige dann ihre alten DVD-Boxen verkaufen und sich die Bluray-Fassung holen ^^

    Ich bin seit Jahren immernoch bei Box 13 von One Piece und warte in der Hoffnung darauf, dass Kaze auch mal alle alten Folgen, nochmal auf Bluray veröffentlicht, alleine wegen der viel besseren Bildqualität sowie den jap. Ton, als bei den DVD-Boxen wäre ich sofort dabei und ich denke, da wäre ich nicht der Einzige ^^ Aber mal schauen, bei Inuyasha oder Sailor Moon hat Kaze uns im Nachhinein auch überrascht mit ner super Bluray-Fassung
    Ich bezweifel sehr stark, dass die Käufer ihre über 20 Boxen verkaufen. Das würde sich garnicht lohnen, vorallem, wenn man garnicht mehr soviel bekommt, was man am Anfang ausgegeben hat. Man macht da einfach zuviel Minus, da verzichte ich lieber auf die Bluray. Wir reden hier immernoch von einer Serie die über 20 Boxen hat( je 50-60 Euro) die noch garnicht angeschlossen ist und du kommst mit einen Vergleich mit zwei Serien, die schon lange abgeschlossen sind und viel weniger Boxen haben. Du bist da einfach zu optimistisch mit deiner Aussage. Toei muss auch erstmal alles freigeben und solange kann Kaze garnichts machen, da musst du deine Hoffnung bei den Suchen.

  2. #677
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wir sind übrigens mit Frankreich die weitesten mit One Piece in Europa. Wir sind auch weiter als die USA. Das sollte man vielleicht mal loben, wie schnell Maxx seit 2014 eigentlich ist. Wir hatten Anfang 2016 grad mal die Folgen 457 bis 516 und jetzt 5 Jahre später sind wir schon bei Folge 877 und bald schon bei 917.

  3. #678
    Mitglied Avatar von Smart86
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    353
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Goku88 Beitrag anzeigen
    Ich bezweifel sehr stark, dass die Kaeufer ihre ueber 20 Boxen verkaufen. Das wuerde sich garnicht lohnen, vorallem, wenn man garnicht mehr soviel bekommt, was man am Anfang ausgegeben hat. Man macht da einfach zuviel Minus, da verzichte ich lieber auf die Bluray. Wir reden hier immernoch von einer Serie die ueber 20 Boxen hat( je 50-60 Euro) die noch garnicht angeschlossen ist und du kommst mit einen Vergleich mit zwei Serien, die schon lange abgeschlossen sind und viel weniger Boxen haben. Du bist da einfach zu optimistisch mit deiner Aussage. Toei muss auch erstmal alles freigeben und solange kann Kaze garnichts machen, da musst du deine Hoffnung bei den Suchen.
    Also bei One Piece hab ich bislang noch keine Box gekauft, waere bei einem Blu-ray Rerelease der alten Folgen inkl. OmU aber auch direkt dabei. Was das verkaufen angeht: bei Detektiv Conan hatte ich auch die Filme 1 bis 13 zuerst im DVD Digipack und hab dann nach Ankuendigung der Blu-rays meine DVDs verkauft und nach und nach durch die Blu-ray Versionen ersetzt (preislich kam ich komplett auf 0 raus. Die Digipacks wurde ich zu je 15 Euro los und die Blu-rays wurden ja immer wieder mal zu Angebotspreisen um die 15 Euro (oder in 3 fuer 2 Aktionen bei Preisen zu je ca 19 Euro) angeboten.

    Bei den One Piece Boxen denke ich ebenfalls, dass man diese zu einem recht guten Kurs wieder verkaufen kann (ca. 35 Euro pro Box duerften machbar sein) und wenn man (wie ich bei den Conan Boxen) aufs naechste Angebot bei den Blu-ray Boxen wartet (es gibt ja auch hier immer wieder mal 3 fuer 2 Aktionen), dann kann man (bei Preisen von 49 bis 54 Euro je Blu-ray Box) auch ohne (grosse) Zuzahlung upgraden.

    Aber dafuer muesste, wie du schon korrekt sagst Toei erstmal die Freigabe erteilen.

    ~ MfG Smart86 ~

  4. #679
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Smart86 Beitrag anzeigen
    Also bei One Piece hab ich bislang noch keine Box gekauft, waere bei einem Blu-ray Rerelease der alten Folgen inkl. OmU aber auch direkt dabei. Was das verkaufen angeht: bei Detektiv Conan hatte ich auch die Filme 1 bis 13 zuerst im DVD Digipack und hab dann nach Ankuendigung der Blu-rays meine DVDs verkauft und nach und nach durch die Blu-ray Versionen ersetzt (preislich kam ich komplett auf 0 raus. Die Digipacks wurde ich zu je 15 Euro los und die Blu-rays wurden ja immer wieder mal zu Angebotspreisen um die 15 Euro (oder in 3 fuer 2 Aktionen bei Preisen zu je ca 19 Euro) angeboten.

    Bei den One Piece Boxen denke ich ebenfalls, dass man diese zu einem recht guten Kurs wieder verkaufen kann (ca. 35 Euro pro Box duerften machbar sein) und wenn man (wie ich bei den Conan Boxen) aufs naechste Angebot bei den Blu-ray Boxen wartet (es gibt ja auch hier immer wieder mal 3 fuer 2 Aktionen), dann kann man (bei Preisen von 49 bis 54 Euro je Blu-ray Box) auch ohne (grosse) Zuzahlung upgraden.

    Aber dafuer muesste, wie du schon korrekt sagst Toei erstmal die Freigabe erteilen.

    ~ MfG Smart86 ~
    Sorry, was ist das für ein Vergleich? Man kann doch nicht Filme die 20 Euro kosten, mit One Piece Boxen vergleichen die 50 bis 60 Euro kosten xD Film und Serie sind unterschiedliche Dinge. Ich wag auch zu bezweifeln, das du für die Boxen noch 35 Euro bekommst, da viele letzt wissen, das die Blurays kommen. Verluste wird man auf jedenfall machen und bei der Menge an Boxen, wäre das Blödsinn.

    Ich hab auch die Leute gemeint, die die Boxen schon haben. Mir persönlich würden die Boxen mit Dub reichen, da der Dub der japanischen ebenbürtig ist,da aber mir One Piece einfach zulang ist, nehme ich von den Boxen Abstand.

  5. #680
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Morioh Town
    Beiträge
    1.724
    Mentioned
    72 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Smart86 Beitrag anzeigen
    Also bei One Piece hab ich bislang noch keine Box gekauft, waere bei einem Blu-ray Rerelease der alten Folgen inkl. OmU aber auch direkt dabei.
    Geht mir genauso. Hab auch noch keine Box hier stehen und bei Blu-rays wäre ich sofort dabei.
    Ganz viel für Manga Cult!
    Anime-Empfehlung:

    Yu Yu Hakusho auf Netflix




  6. #681
    Mitglied Avatar von Smart86
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    353
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Goku88 Beitrag anzeigen
    Sorry, was ist das fuer ein Vergleich? Man kann doch nicht Filme die 20 Euro kosten, mit One Piece Boxen vergleichen die 50 bis 60 Euro kosten xD Film und Serie sind unterschiedliche Dinge. Ich wag auch zu bezweifeln, das du fuer die Boxen noch 35 Euro bekommst, da viele letzt wissen, das die Blurays kommen. Verluste wird man auf jedenfall machen und bei der Menge an Boxen, waere das Bloedsinn.

    Ich hab auch die Leute gemeint, die die Boxen schon haben. Mir persoenlich wuerden die Boxen mit Dub reichen, da der Dub der japanischen ebenbuertig ist,da aber mir One Piece einfach zulang ist, nehme ich von den Boxen Abstand.
    Ich dachte es geht dir um die blosse Menge (Bei dem anderen Post meintest du schliesslich, dass Sailor Moon und InuYasha ja deutlich weniger Boxen haetten und zudem ja auch bereits abgeschlossen sind)?

    Ob ich jetzt 13 Film DVDs verkaufe und mir dann damit die preislich aehnlich gelagerten (20-25 Euro) 13 Blu-ray Filme refinanziere ist doch in Relation das gleiche wie das Upgrade von 13 DVD Staffel Boxen zu 13 Blu-ray Staffel Boxen, deren UVP ebenfalls auf aehnlichem Niveau (50-55 Euro) liegen. In beiden Faellen ist die Differenz von der DVD zur Blu-ray Fassung je DVD/Box ca. 5 Euro.

    Die 35 Euro waren zwar nur eine grobe Schaetzung von mir.
    Ein Blick auf die verkauften eBay Artikel zeigt mir aber, dass ich damit ziemlich gut gelegen habe: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from...&LH_Complete=1

    Fakt ist, man kann seine gekauften DVDs bzw. Boxen auf dem Gebrauchtmarkt ohne grosse Verluste weiterverkaufen, wenn man eben Zeit und Geduld mitbringt (ich hab ueber die letzten Jahre dutzende Anime Serien auf DVD auf diese Weise durch die Blu-rays ersetzt und musste nie mehr als 5 Euro zuzahlen. Im Gegensatz zu Realfilmen und Serien bleiben Anime in den meisten Faellen (Ausnahmen gibt es auch hier) recht preisstabil. Das gilt insbesondere fuer Boxen beliebter Longrunner wie bei Dragonball, One Piece, Conan und Co.

    ~ MfG Smart86 ~
    Geändert von Smart86 (13.01.2022 um 13:42 Uhr)

  7. #682
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    61
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich kann nur sagen, dass es durchaus genügend Leute gibt, die sich One Piece, wenn auch die alten Boxen endlich auf Bluray erscheinen würden, sich sofort die Boxen holen würden ^^ Weil man dann da endlich gleichbleibende Bildqualität, jap. Ton mit UT und fehlerfreie Folgen haben würde, was bei ein paar der alten One Piece Boxen, ja bis heute der Fall ist ^^° Box 4 wo die ersten 2 Discs schon beschädigt sind, durch diese blöde Disc-Halterung, wo 3 Discs übereinander liegen oder Box 13, wo man bis heute nicht die korrigierten Folgen vom Amazon Lily-Arc raufgepackt hat, geschweige den die fehlenden Openings Wie gesagt, es gäbe genügend Gründe die für eine komplette Bluray-Fassung sprechen ^^

    Ich weiß, es sind mittlerweile schon 27 Boxen, aber die Leute die One Piece wirklich lieben und große Fans davon sind, werden es sich trotzdem kaufen, die anderen zwingt ja keiner ihre DVD-Boxen zu verkaufen oder durch die Bluray-Fassung zu ersetzen, ich weiß nicht wo da das Problem sein soll, vorallem da wir ja bei One Piece genügend syn. Folgen auf deutsch zur Verfügung haben, man müsste die halt nur, wieder an das jap. HD-Master anpassen sowie bei Inuyasha oder Sailor Moon

    Außerdem kann man wirklich, wenn man seine Boxen verkaufen will, auf Ebay noch nen relativ guten Preis bekommen, ich selbst habe da schon ein paar, meiner beschädigten Conan & Fairy Tail Boxen für nen Preis von 38 bis 45 € pro Box verkaufen können und beschwert hat sich da noch niemand ^^ Es ist ja wohl logisch, dass man den kompletten Preis nicht wieder bekommt xD Denn so ersetze ich auch manche DVDs mit Blurays und zahle meistens nur zwischen 5-10 € dazu, finde das ist noch absolut annehmbar ^^

    Und das Kaze erst so spät die HD-Fassung bekommen hat, bin ich mir 100% sicher liegt nur an Toei als Lizenzgeber Und da wir ja immerhin, die neueren Folgen jetzt auch auf Bluray bekommen, ist es nicht ausgeschlossen, dass wir vllt. in ein paar Jahren auch endlich einen Re-Release der alten Boxen auf Bluray bekommen könnten Da Kaze ja vermehrt in den letzten paar Jahren, einige ihrer alten Titel nochmal eine Bluray-Fassung spendieren, was ich persönlich super finde ^^

  8. #683
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    320
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also mir fehlt aktuell noch die 21. Box und alle ab Box 25. Ich werde ab Wholecake Island auf jeden Fall auf die BD-Variante umsteigen. Aber bei der nächsten 3für2-Aktion - die nun schon erschreckend lange auf sich warten lässt BTW - ist erstmal "Detektiv Conan" dran.
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Das wäre es wirklich Soweit ich weiß, hatte nur der komplette Enies Lobby Arc starke Dialogzensuren wegen RTL2, danach waren die Dialoge wieder ungekürzt durch Tele5 und später dann ProMAXX ^^
    Nö, Tele5 ist genauso scheiße gewesen wie RTL2, was die Dialogzensur anbelangt. Die Folgen waren nur weniger stark geschnitten. Selbst bei den ProSieben MAXX-Folgen finden sich hier und dort unschöne Verharmlosungen und es fehlte bei einer Folge sogar eine komplette Minute.
    Doch gibt es schon, seit Anfang letzten Jahres bekommen die Japaner die alten Folgen 1-209 auf Bluray in schönen HD raus, somit gibt es alle Folgen von One Piece mittlerweile in HD
    Aber diese HD-Fassung ist von 4:3 auf 16:9 zurechtgestutzt worden, wodurch Bildinformationen verloren gegangen sind, was ich jetzt auch nicht gerade toll finde.
    Zitat Zitat von Goku88 Beitrag anzeigen
    Ich hab auch die Leute gemeint, die die Boxen schon haben. Mir persönlich würden die Boxen mit Dub reichen, da der Dub der japanischen ebenbürtig ist,da aber mir One Piece einfach zulang ist, nehme ich von den Boxen Abstand.
    Seh ich anders. Es gibt schon einige Arcs, in denen der deutsche Dub wegen der Dialogzensur so gar nicht geht, wie Enies Lobby und Sabaody Archipel. Ich fand auch Choppers ersten Synchronsprecher ganz schrecklich.

  9. #684
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    61
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nö, Tele5 ist genauso scheiße gewesen wie RTL2, was die Dialogzensur anbelangt. Die Folgen waren nur weniger stark geschnitten. Selbst bei den ProSieben MAXX-Folgen finden sich hier und dort unschöne Verharmlosungen und es fehlte bei einer Folge sogar eine komplette Minute.
    Also im Vergleich zu RTL2, waren die Dialoge bei Tele5 damals 2009/10 absolut in Ordnung, mir ist da auch keine Verharmlsoung aufgefallen, hat damals Animedigital.de auch so gesehen und denen glaube ich das ^^ Was ProMAXX betrifft, ist mir erst Recht keine Verharmlosung oder Dialogzensur aufgefallen Man kann da auch übertreiben, weil man kann die Dialoge auch nicht 1zu1 vom Japanischen ins Deutsche übersetzen, ich finde da haben Tele5 und ProMAXX echt nen super job gemacht Ja weil da ProMaxx irgendnen Fehler beim Ausstrahlen dieser Folge hatte, aber bei der Wiederholung die Uncut-Fassung zeigte Nur Kaze hatte da bei Box 13 den Fehler gemacht, sich diese geschnittene Folge raufzupacken, ohne vorher zu prüfen ob es die ungeschnittene Fassung ist -.-

    Aber diese HD-Fassung ist von 4:3 auf 16:9 zurechtgestutzt worden, wodurch Bildinformationen verloren gegangen sind, was ich jetzt auch nicht gerade toll finde.
    Ich finde das HD-Master von den Eternal-Log Boxen echt gut, im Gegensatz zu Funimation bei DBZ, haben die Japaner drauf geachtet, dass die Schnitte besser gesetzt sind, damit es nicht so auffällt, während man bei den DBZ-Season Sets in Amerika, einfach wirklich nur oben und unten gecuttet hat, da ist es halt in vielen Szenen teils krass aufgefallen, dass Bildmaterial fehlt Toei hat dazu echt gute Arbeit geleistet, schliesslich war DB-KAI in Japan auch 16:9, da hat es auch gut gepasst und hat nur die Hardcore-Puristen gestört ^^

    Seh ich anders. Es gibt schon einige Arcs, in denen der deutsche Dub wegen der Dialogzensur so gar nicht geht, wie Enies Lobby und Sabaody Archipel. Ich fand auch Choppers ersten Synchronsprecher ganz schrecklich.
    Wie gesagt, bei Enies Lobby verstehe ich es absolut, da RTL2 einfach komplett übertrieben hatte, aber bei dem Thriller Bark und Sabaody Arc, waren die Dialog absolut in Ordnung und passend ^^ Und seit ProMAXX mit Toei gemeinsam das macht, sind die Dialoge absolute spitze, vorallem bei dem Marineford Arc, Fischmenscheninsel und dem Dressrosa-Arc einfach nur hammer Und was Chopper betrifft, finde ich eigentlich beide Sprecher passend für Chopper, nur das seit dem Timeskip mit dem neuen niedlicheren Chara-Design die zweite Stimme passender wirkt ^^

  10. #685
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also das Maxx auch Dialogzenszuren macht, finde ich arg übertrieben. Ich glaub man hat vergessen,dass seit Maxx Toei die Synchro erstellt und die machen garantiert keine Dialogzensuren.

  11. #686
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    320
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Also im Vergleich zu RTL2, waren die Dialoge bei Tele5 damals 2009/10 absolut in Ordnung, mir ist da auch keine Verharmlsoung aufgefallen, hat damals Animedigital.de auch so gesehen und denen glaube ich das ^^ Was ProMAXX betrifft, ist mir erst Recht keine Verharmlosung oder Dialogzensur aufgefallen Man kann da auch übertreiben, weil man kann die Dialoge auch nicht 1zu1 vom Japanischen ins Deutsche übersetzen, ich finde da haben Tele5 und ProMAXX echt nen super job gemacht Ja weil da ProMaxx irgendnen Fehler beim Ausstrahlen dieser Folge hatte, aber bei der Wiederholung die Uncut-Fassung zeigte Nur Kaze hatte da bei Box 13 den Fehler gemacht, sich diese geschnittene Folge raufzupacken, ohne vorher zu prüfen ob es die ungeschnittene Fassung ist -.-

    Wie gesagt, bei Enies Lobby verstehe ich es absolut, da RTL2 einfach komplett übertrieben hatte, aber bei dem Thriller Bark und Sabaody Arc, waren die Dialog absolut in Ordnung und passend ^^ Und seit ProMAXX mit Toei gemeinsam das macht, sind die Dialoge absolute spitze, vorallem bei dem Marineford Arc, Fischmenscheninsel und dem Dressrosa-Arc einfach nur hammer Und was Chopper betrifft, finde ich eigentlich beide Sprecher passend für Chopper, nur das seit dem Timeskip mit dem neuen niedlicheren Chara-Design die zweite Stimme passender wirkt ^^
    Zitat Zitat von Goku88 Beitrag anzeigen
    Also das Maxx auch Dialogzenszuren macht, finde ich arg übertrieben. Ich glaub man hat vergessen,dass seit Maxx Toei die Synchro erstellt und die machen garantiert keine Dialogzensuren.
    Nein, waren sie nicht!!! Und ich kann mich auch nicht erinnern, dass AnimeDigital je die adäquatere Übersetzung gelobt hätte, nur die sinnvolleren und deutlich wenigeren Schnitte:
    Ein Wermutstropfen bleibt aber nach all den positiven Eindrücken auch bei Tele 5: Die Tatsache, dass der Sender das Synchronstudio an der durch RTL 2 zuletzt etablierten Dialogzensur festhalten ließ. Zwar wurde im von Zombies bestimmten "Thriller Bark"-Arc naheliegenderweise auf eine Zensur der Begriffe "tot", "sterben" usw. verzichtet, doch schon zu diesem Zeitpunkt fiel auf, dass manche Wörter für Tele 5 dennoch tabu zu sein scheinen: "umbringen", "töten" und ähnliche Begriffe wurden zu jeder Zeit verharmlost und durch alternative Begriffe ersetzt.

    Dieses Problem steigerte sich im weiteren Verlauf bis zu seinem absoluten Höhepunkt in Episode 377, wo die Strohhutpiraten Sanji und Zorro beide ihr Leben lassen und sterben wollen, wenn die Marine im Austausch den Rest der Crew verschont. Hier wurden in der Tele 5-Fassung alle Zusammenhänge so angepasst, dass nur noch von einer Haftstrafe die Rede war und die beiden für die anderen "in den Knast" gehen wollen. Eine unverständliche und unnötige Zensur, die die Folge viel Atmosphäre und Stimmung gekostet hat.
    Quelle: http://web.archive.org/web/200808201...imedigital.de/

    Wobei es auch seltsam ist, warum da überhaupt was geschnitten werden musste, wenn man bedenkt, dass ProSieben MAXX dieselben Folgen und weit schlimmere zur selben Sendezeit uncut ausstrahlen darf. Also jetzt habt ihr euch gerade geoutet, dass ihr den Manga und/oder die OmU-Fassung gar nicht kennt mit derartig dämlichen Aussagen Macht mich gerade echt sauer, dass ihr mir nicht glaubt und dann son unfundierten Mist absondert. Brook ist das beste Beispiel für die Dialogzensur auf Tele5: Statt nach Damenunterwäsche fragt er in den betroffenen Folgen nach Söckchen. Neben der bereits im Zitat von AnimeDigital erwähnten Szene am Ende von Thriller Bark, als sich Zorro für Ruffy geopfert hat, waren die ersten paar Sabaody Archipel-Folgen besonders stark betroffen, in denen es um das Töten und Foltern von Sklaven geht - in der japanischen Fassung zumindest, nicht in der Tele5-Fassung!

    Und auch in der ProSieben MAXX-Fassung sind mir schon Verharmlosungen aufgefallen, die extrem eindeutig sind. Man musste nicht mal das Original kennen, um zu merken, dass da was nicht stimmt. Z. B. im Flashback auf Ruffys Vergangenheit, als er für Ace und Sabo fast zu Tode gefoltert worden wäre oder besonders lächerlich war das Flashback, in dem Jimbei seine Männer aufgefordert hat, beim Kapern eines feindlichen Schiffs niemanden zu verletzen. Als ob das gehen würde Hab direkt mal mit Fansubs verglichen und natürlich ist seine Anweisung im Original stattdessen, niemanden zu TÖTEN. Und das war schon mitten im Fischmenscheninsel-Arc!
    Geändert von ulxTIMxate (14.01.2022 um 13:32 Uhr)

  12. #687
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    61
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wobei es auch seltsam ist, warum da überhaupt was geschnitten werden musste, wenn man bedenkt, dass ProSieben MAXX dieselben Folgen und weit schlimmere zur selben Sendezeit uncut ausstrahlen darf. Also jetzt habt ihr euch gerade geoutet, dass ihr den Manga und/oder die OmU-Fassung gar nicht kennt mit derartig dämlichen Aussagen Macht mich gerade echt sauer, dass ihr mir nicht glaubt und dann son unfundierten Mist absondert. Brook ist das beste Beispiel für die Dialogzensur auf Tele5: Statt nach Damenunterwäsche fragt er in den betroffenen Folgen nach Söckchen. Neben der bereits im Zitat von AnimeDigital erwähnten Szene am Ende von Thriller Bark, als sich Zorro für Ruffy geopfert hat, waren die ersten paar Sabaody Archipel-Folgen besonders stark betroffen, in denen es um das Töten und Foltern von Sklaven geht - in der japanischen Fassung zumindest, nicht in der Tele5-Fassung!

    Und auch in der ProSieben MAXX-Fassung sind mir schon Verharmlosungen aufgefallen, die extrem eindeutig sind. Man musste nicht mal das Original kennen, um zu merken, dass da was nicht stimmt. Z. B. im Flashback auf Ruffys Vergangenheit, als er für Ace und Sabo fast zu Tode gefoltert worden wäre oder besonders lächerlich war das Flashback, in dem Jimbei seine Männer aufgefordert hat, beim Kapern eines feindlichen Schiffs niemanden zu verletzen. Als ob das gehen würde Hab direkt mal mit Fansubs verglichen und natürlich ist seine Anweisung im Original stattdessen, niemanden zu TÖTEN. Und das war schon mitten im Fischmenscheninsel-Arc!
    Wie gesagt, man kann auch übertreiben, wenn dir unzensierte Dialoge so wichtig sind, schau dir halt dann One Piece nur auf Japanisch mit UT an Ich finde gemessen, an dem was RTL2 mit dem Enies Lobby-Arc gemacht hatte, hat Tele5 trotz allem einen guten Job gemacht, weil der Sinn im Großen und Ganzen doch da ist, schliesslich wurden die Folgen nicht geschnitten und man hat gesehen, was die Himmelsdrachenmenschen und die Sklavenhändler auf dem Sabaody-Archipel getan haben, dass sich jeder denken kann, was gemeint ist ^^ Dennoch waren diese Folgen auf deutsch auch episch & emotional genug ob es jetzt bei Sabaody , Marineford , Fischmenscheninsel oder Thriller Bark war, und was Toei mit Dressrosa und Whole Cake Island gemacht hat, Dialogmäßig kann man da keine Verharmlosung feststellen, war alles in Ordnung finde unsere Fassung mit dem jap. Material so ziemlich ebenbürtig, der Rest ist einfach nur Meckern auf hohen Niveau Wie gesagt, die meisten Leute wie ich finden unsere deutsche Fassung absolut super, nur wieder die Hardcore-Puristen die immer wieder irgendwas zum meckern finden, kann man nie 100% zufrieden stellen ^^°

  13. #688
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    320
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, man kann auch übertreiben, wenn dir unzensierte Dialoge so wichtig sind, schau dir halt dann One Piece nur auf Japanisch mit UT an Ich finde gemessen, an dem was RTL2 mit dem Enies Lobby-Arc gemacht hatte, hat Tele5 trotz allem einen guten Job gemacht, weil der Sinn im Großen und Ganzen doch da ist, schliesslich wurden die Folgen nicht geschnitten und man hat gesehen, was die Himmelsdrachenmenschen und die Sklavenhändler auf dem Sabaody-Archipel getan haben, dass sich jeder denken kann, was gemeint ist ^^ Dennoch waren diese Folgen auf deutsch auch episch & emotional genug ob es jetzt bei Sabaody , Marineford , Fischmenscheninsel oder Thriller Bark war, und was Toei mit Dressrosa und Whole Cake Island gemacht hat, Dialogmäßig kann man da keine Verharmlosung feststellen, war alles in Ordnung finde unsere Fassung mit dem jap. Material so ziemlich ebenbürtig, der Rest ist einfach nur Meckern auf hohen Niveau Wie gesagt, die meisten Leute wie ich finden unsere deutsche Fassung absolut super, nur wieder die Hardcore-Puristen die immer wieder irgendwas zum meckern finden, kann man nie 100% zufrieden stellen ^^°
    Du laberst dir einen Unsinn zusammen Man kann auch den RTL2-Dub von "Naruto" als Maßstab nehmen. Dagegen wären selbst die 4Kids-Fassungen von "Pokémon" und "Yu-Gi-Oh!" noch originalgetreuAlso ich finde eher, dass du übertreibst, wenn du die deutsche Fassung als "so ziemlich ebenbürtig" gegenüber der japanischen bezeichnest. Selbst bei Dressrosa haben sie das ein oder andere vergeigt, wie z. B. Lysops Gebrabbel nachdem er alle Spielzeuge befreit hat. Da versteht man ja im deutschen Dub wirklich gar nichts, wohingegen der Witz in der JP-Fassung ja war, dass man nur Teile des Satzes gut verstehen konnte, woraus sich ein ganz anderer Sinn ergab. Wholecake Island war sehr gut umgesetzt, wobei das mit Choppers und Carrots Spitznamen füreinander auch nicht gerade originalgetreu übersetzt wurde.

    Deinen ersten Satz finde ich BTW unfassbar kindisch, von wegen "Wenn's dir nicht passt, guck halt OmU!" Ich hab deine Aussagen widerlegt und statt dir das einzugestehen, kommt dann so ein Kinderkram, der gar nicht zum Thema passt. Schließlich ging es nun mal darum, wie gut die Tele5-Fassung war und die war halt nicht gut. Find dich damit ab. Dein ganzes bisheriges Leben war eine Lüge!! Spaß beiseite: Das fett markierte stimmt halt auch wieder vorne und hinten nicht. Du solltest echt mal meinen Link aus dem letzten Post benutzen, um dein Gedächtnis aufzufrischen, denn auf AnimeDigital steht, dass es genau bei den Folgen den längsten Schnitt aller Zeiten gab! Ganze 3 min und 11 sek am Stück wurden entfernt, um eben NICHT zeigen zu müssen, was die Tenryuubito mit ihren Sklaven so alles anstellen! Du verbreitest Fake News und wenn man dagegen hält, wirst du knatschig

    Ich finde absolut nicht, dass es "Meckern auf hohem Niveau" ist und ich ein Hardcore-Purist bin, nur weil ich Dialogzensuren entschieden ablehne und verurteile. Streng genommen, sind Dialogzensuren sogar schlimmer als Schnitte. Wenn die Serie, wie im Fall von "One Piece", ungeschnitten synchronisiert worden ist, hat man ja wenigstens auf den DVDs die Chance alles uncut zu sehen oder wenn eben ein Sender wie Tele5 oder ProSieben MAXX hingeht und auch mal Folgen ungeschnitten ausstrahlt. Aber die Zensuren bleiben bestehen, solange niemand die betroffenen Szenen nachsynchronisieren lässt. Da hilft auch kein leugnen oder beschönigen!

  14. #689
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    61
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Du laberst dir einen Unsinn zusammen Man kann auch den RTL2-Dub von "Naruto" als Maßstab nehmen. Dagegen wären selbst die 4Kids-Fassungen von "Pokémon" und "Yu-Gi-Oh!" noch originalgetreuAlso ich finde eher, dass du übertreibst, wenn du die deutsche Fassung als "so ziemlich ebenbürtig" gegenüber der japanischen bezeichnest. Selbst bei Dressrosa haben sie das ein oder andere vergeigt, wie z. B. Lysops Gebrabbel nachdem er alle Spielzeuge befreit hat. Da versteht man ja im deutschen Dub wirklich gar nichts, wohingegen der Witz in der JP-Fassung ja war, dass man nur Teile des Satzes gut verstehen konnte, woraus sich ein ganz anderer Sinn ergab. Wholecake Island war sehr gut umgesetzt, wobei das mit Choppers und Carrots Spitznamen füreinander auch nicht gerade originalgetreu übersetzt wurde.
    Also der RTL2 Dub zu Naruto ist von den Sprechern her gut gewählt worden meiner Meinung nach, fand die dt. Stimmen von Naruto, Orochimaru, Jiraiya oder Itachi z. B. passend, wohingegend die Dialoge eben absoluter Mist waren, wie bei DBGT eben auch ^^ Und als Maßstab kannst du den dt. Dub von Naruto mit One Piece, nichtmal spaßeshalber vergleichen ^^° Wobei die Synchro von Yugioh und Pokemon, trotz der 4Kids-Fassung doch Recht gut war, sofern man die jap. Originale nicht kennt Und ich sags ja, die vergleichst zu sehr den jap. Dub mit dem dt. Dub, und wie ich schon sagte, übersetzt man manche Dialoge warum auch immer, nicht immer 1zu1 ins Deutsche ^^ Ob das jetzt an RTL2, Tele5 oder jetzt an Toei Europe liegt kann ich dir nicht sagen, aber ich finde du versteifst dich zu sehr auf die jap. Version.

    Deinen ersten Satz finde ich BTW unfassbar kindisch, von wegen "Wenn's dir nicht passt, guck halt OmU!" Ich hab deine Aussagen widerlegt und statt dir das einzugestehen, kommt dann so ein Kinderkram, der gar nicht zum Thema passt. Schließlich ging es nun mal darum, wie gut die Tele5-Fassung war und die war halt nicht gut. Find dich damit ab. Dein ganzes bisheriges Leben war eine Lüge!! Spaß beiseite: Das fett markierte stimmt halt auch wieder vorne und hinten nicht. Du solltest echt mal meinen Link aus dem letzten Post benutzen, um dein Gedächtnis aufzufrischen, denn auf AnimeDigital steht, dass es genau bei den Folgen den längsten Schnitt aller Zeiten gab! Ganze 3 min und 11 sek am Stück wurden entfernt, um eben NICHT zeigen zu müssen, was die Tenryuubito mit ihren Sklaven so alles anstellen! Du verbreitest Fake News und wenn man dagegen hält, wirst du knatschig
    Also ich hab jetzt mal auf deine angelinkte Seite reingeschaut, anscheinend gab es tatsächlich ein paar geschnittene Folgen bei Tele5, ist mir halt damals und auch später bei den DVD-Boxen nie aufgefallen, ich wusste nur das wir im Vergleich zu den Japanern bei den Thriller Bark-Folgen tatsächlich ne bessere, längere TV-Fassung hatten, als die Japaner ^^ Ich war da nur so pampig, weil du halt so auf die japanischen Dialoge pochst, ist natürlich dir überlassen was du besser findest, aber gut bei den Schnitten gebe ich zu, bin ich falsch gelegen und nehme da, meine falsche Antworten zurück, sorry

    Ich finde absolut nicht, dass es "Meckern auf hohem Niveau" ist und ich ein Hardcore-Purist bin, nur weil ich Dialogzensuren entschieden ablehne und verurteile. Streng genommen, sind Dialogzensuren sogar schlimmer als Schnitte. Wenn die Serie, wie im Fall von "One Piece", ungeschnitten synchronisiert worden ist, hat man ja wenigstens auf den DVDs die Chance alles uncut zu sehen oder wenn eben ein Sender wie Tele5 oder ProSieben MAXX hingeht und auch mal Folgen ungeschnitten ausstrahlt. Aber die Zensuren bleiben bestehen, solange niemand die betroffenen Szenen nachsynchronisieren lässt. Da hilft auch kein leugnen oder beschönigen!
    Gut das ist jedem selbst überlassen, was er schlimmer findet, so krass verharmlost fand ich manche Dialoge in One Piece auch wieder nicht, im Vergleich zu Naruto waren das noch gute Dialoge,aber mit Außnahme natürlich vom Enies Lobby Arc, wo es halt echt krass auffällt, dass da teilweise Geschehnisse umgeschrieben wurden usw. ^^ Ich persönlich finde da Schnitte oder zensierte Szenen etwas schlimmer, weil da einfach was fehlt oder retuschiert wurde. Das Problem bei deinen angesprochenen Szenen ist ja, dass sich weder Kaze noch Toei Europe die Mühe machen wird, manche Dialoge neu synchronisieren zu lassen, die werden sagen es gibt doch die Textstellen in dt. Synchro, bis auf die paar Folgen, wo wirklich ganze Szenen gecuttet wurden ^^° Hier ist die Frage, gibt es besagte Folgen noch im TMG-Archiv uncut oder wurden diese, paar Folgen nur cut synchronisiert ?? Falls ja, wieso hat Kaze nicht geschaut, sich diese Folgen bei Tele5 direkt zu holen oder ging das nicht, kannst du diese Fragen beantworten ^^? Ich kann es nicht, wissen wird das nur Tele5 bzw. die TMG

  15. #690
    Mitglied Avatar von Smart86
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    353
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Gut das ist jedem selbst ueberlassen, was er schlimmer findet, so krass verharmlost fand ich manche Dialoge in One Piece auch wieder nicht, im Vergleich zu Naruto waren das noch gute Dialoge,aber mit Aussnahme natuerlich vom Enies Lobby Arc, wo es halt echt krass auffaellt, dass da teilweise Geschehnisse umgeschrieben wurden usw. ^^ Ich persoenlich finde da Schnitte oder zensierte Szenen etwas schlimmer, weil da einfach was fehlt oder retuschiert wurde. Das Problem bei deinen angesprochenen Szenen ist ja, dass sich weder Kaze noch Toei Europe die Muehe machen wird, manche Dialoge neu synchronisieren zu lassen, die werden sagen es gibt doch die Textstellen in dt. Synchro, bis auf die paar Folgen, wo wirklich ganze Szenen gecuttet wurden ^^ Hier ist die Frage, gibt es besagte Folgen noch im TMG-Archiv uncut oder wurden diese, paar Folgen nur cut synchronisiert ?? Falls ja, wieso hat Kaze nicht geschaut, sich diese Folgen bei Tele5 direkt zu holen oder ging das nicht, kannst du diese Fragen beantworten ^^? Ich kann es nicht, wissen wird das nur Tele5 bzw. die TMG
    Also ich gebe an der Stelle @ulxTIMxate Recht, wenn er sagt, dass gekuerzte Folgen im TV spaeter durch einen Disc Release bzw. einen anderen Sender wie P7 Maxx ja problemlos im urspruenglichen Zustand gesendet werden koennen.

    Liegt jedoch Dialogzensur vor, dann ist das Werk an der Stelle hoechstwahrscheinlich fuer immer verschandelt, da sich weder ein Sender, noch ein Disc Publisher die Muehe machen wird diese Stellen neu einsprechen zu lassen.

    One Piece liegt (wenn man von den Werbetrennern absieht) in allen Folgen in einer komplett ungekuerzten Fassung vor. Diese hat ja auch Kaze auf Disc veroeffentlicht (bei einer Episode wurde, wie hier ja schon erwaehnt wurde versehentlich eine falsche Schnittfassung einer Episode verwendet, die spaeter auf Maxx aber ebenfalls ungekuerzt gesendet wurde (muesste auf Amazon Lily gewesen sein). Grund war, dass nach dem Werbetrenner eine Szene (verkuerzt) erneut gezeigt wurde. Da man doppelte Szenen (aufgrund der fehlenden Werbetrenner) bei uns aber nicht verwendet, hat man versehentlich die kuerzere Szene nach dem Werbetrenner anstelle der kompletten von vor dem Werbetrenner verwendet).

    Auch die Tele5 Folgen sind komplett ungekuerzt synchronisiert worden, weisen jedoch an manchen Stellen wie @ulxTIMxate erwaehnt hat Dialogzensur auf.
    Die erwaehnte Stelle im Thriller Bark fand ich auch echt uebel und auf dem Niveau von den Enies Lobby Episoden (also in den Knast gehen statt das Leben zu opfern). Es gibt aber keine alternative Synchro mit anderen, originalgetreuen Dialogen, falls du das gemeint haben solltest.

    Aber abgesehen von der Zensur in den genannten Arcs ist die deutsche Synchro von One Piece mMn dennoch hervorragend. Die Sprecher passen perfekt und liefern eine klasse Leistung ab (auch hier muss man Enies Lobby ausklammern, wo die Sprecher laut eigenen Angaben von RTLII sogar dazu angehalten wurden ihre Emotionen zu drosseln). Natuerlich gibt es bei der gewaltigen Episodenzahl mittlerweile auch mehrere Doppelbesetzungen und manche Rolle musste unbesetzt werden, da der Sprecher verstorben ist, aber im grossen und ganzen haben wir echt eine gelungene Unsetzung bekommen und seit Toei das ganze in Auftrag gibt, muss man sich mMn auch keine Sorgen mehr um Dialogzensur machen (auch Brooks Sockenfetisch wurde nun auf Hoeschen korrigiert). Ich freue mich schon auf die neuen Folgen, die ab Februar zu sehen sind.

    ~ MfG Smart86 ~
    Geändert von Smart86 (15.01.2022 um 03:04 Uhr)

  16. #691
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Man kann es aber auch echt übertreiben. Seit Toei die Synchro selber übernimmt, ist es viel besser geworden. Man muss hier wegen der Vergangenheit nicht so ein Fass aufmachen. Wir können uns hier echt glücklich schätzen, dass wir nach knapp 900 Folgen immernoch zu fast 100 Prozent die gleichen Sprecher haben. Wer hat das bei so einer langen Serie den schon?

  17. #692
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    61
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich gebe an der Stelle @ulxTIMxate Recht, wenn er sagt, dass gekuerzte Folgen im TV spaeter durch einen Disc Release bzw. einen anderen Sender wie P7 Maxx ja problemlos im urspruenglichen Zustand gesendet werden koennen.

    Liegt jedoch Dialogzensur vor, dann ist das Werk an der Stelle hoechstwahrscheinlich fuer immer verschandelt, da sich weder ein Sender, noch ein Disc Publisher die Muehe machen wird diese Stellen neu einsprechen zu lassen.

    One Piece liegt (wenn man von den Werbetrennern absieht) in allen Folgen in einer komplett ungekuerzten Fassung vor. Diese hat ja auch Kaze auf Disc veroeffentlicht (bei einer Episode wurde, wie hier ja schon erwaehnt wurde versehentlich eine falsche Schnittfassung einer Episode verwendet, die spaeter auf Maxx aber ebenfalls ungekuerzt gesendet wurde (muesste auf Amazon Lily gewesen sein). Grund war, dass nach dem Werbetrenner eine Szene (verkuerzt) erneut gezeigt wurde. Da man doppelte Szenen (aufgrund der fehlenden Werbetrenner) bei uns aber nicht verwendet, hat man versehentlich die kuerzere Szene nach dem Werbetrenner anstelle der kompletten von vor dem Werbetrenner verwendet).

    Auch die Tele5 Folgen sind komplett ungekuerzt synchronisiert worden, weisen jedoch an manchen Stellen wie @ulxTIMxate erwaehnt hat Dialogzensur auf.
    Die erwaehnte Stelle im Thriller Bark fand ich auch echt uebel und auf dem Niveau von den Enies Lobby Episoden (also in den Knast gehen statt das Leben zu opfern). Es gibt aber keine alternative Synchro mit anderen, originalgetreuen Dialogen, falls du das gemeint haben solltest.
    Das ist soweit ja richtig, aber wie du schon sagst und ich in meinem vorherigen Post auch, was willst du machen, wenn die Folgen komplett sind aber ne Dialogzensur bei manchen Folgen oder dem Enies Lobby-Arc besteht, wie ich schon sagte wird da weder Kaze noch Toei Europe diese Dialoge neu synchronisieren lassen, da für sie die Folgen ja vollständig sind und das ist eben auch das was ich meinte

    Gleiches Spiel auch bei Tele5, die Folgen sind soweit ungeschnitten, nur das halt ein paar Dialoge oder Worte verharmlost worden sind, was ich vorallem im Vergleich zu RTL2 noch in Ordnung finde und seit Toei Europe die Folgen synchronisieren lässt ist es immer besser geworden und finde die Qualität der Synchro immer noch absolut hochwertig und erstklassig, auch was die Sprecher betrifft die seit fast 20 Jahren mittlerweile ihre angestammten Rollen, immer noch top sprechen gibts da von mir nichts zu meckern

    Aber abgesehen von der Zensur in den genannten Arcs ist die deutsche Synchro von One Piece mMn dennoch hervorragend. Die Sprecher passen perfekt und liefern eine klasse Leistung ab (auch hier muss man Enies Lobby ausklammern, wo die Sprecher laut eigenen Angaben von RTLII sogar dazu angehalten wurden ihre Emotionen zu drosseln). Natuerlich gibt es bei der gewaltigen Episodenzahl mittlerweile auch mehrere Doppelbesetzungen und manche Rolle musste unbesetzt werden, da der Sprecher verstorben ist, aber im grossen und ganzen haben wir echt eine gelungene Unsetzung bekommen und seit Toei das ganze in Auftrag gibt, muss man sich mMn auch keine Sorgen mehr um Dialogzensur machen (auch Brooks Sockenfetisch wurde nun auf Hoeschen korrigiert). Ich freue mich schon auf die neuen Folgen, die ab Februar zu sehen sind.
    Eben ich verstehe es halt nicht, dass man sich deswegen immer noch aufregt, da wie gesagt wir nur diese Synchro haben, damit muss man sich einfach abfinden, ändern kann man es eh nicht, daher auch meine Aussage, dann schau halt in OmU, ich verstehe nicht, was an meiner Aussage kindisch sein soll ? Seit doch froh, dass wir trotz allem so ne supergeile Synchro und Cast zu One Piece hier haben Ich freue mich auch schon auf die neuen Folgen

    Man kann es aber auch echt übertreiben. Seit Toei die Synchro selber übernimmt, ist es viel besser geworden. Man muss hier wegen der Vergangenheit nicht so ein Fass aufmachen. Wir können uns hier echt glücklich schätzen, dass wir nach knapp 900 Folgen immernoch zu fast 100 Prozent die gleichen Sprecher haben. Wer hat das bei so einer langen Serie den schon?
    Eben es ist einfach lächerlich, wegen sowas zu übertreiben oder aufzuregen ^^° Ich finde unsere dt. Synchro super, genau mit unserem Cast haben wir da echt großer Glück, dass fast alle alten Original-Sprecher immer noch dabei sind und sich einfach immer noch genauso wie damals anhören Ich finde das Luxus, wie du schon sagst, bei anderen Serien gibt es bei einer so hohen Folgenzahl, öfters Sprecherwechsel aber bei One Piece bisher kaum und darüber bin ich auch sehr froh Das einzige was meiner Meinung nach fehlt, damit diese super Serie in bester Qualität vorliegt ist, auch für alle alten Boxen, ne Bluray-Fassung denn da hat man auch den jap. Ton mit dt. UT dabei, und kann auch etwaige Fehler bei der damaligen Bearbeitung und Ausstrahlung der alten Folgen korrigieren, wie z.B. nach den Eye-Catcher die Wiederholungsszenen auf deutsch einfügen, die haben ja, bei unserer Fassung von allen alten Folgen gefehlt soweit ich weiß, da wir ja keine Werbetrenner hatten ^^ Und halt vorallem, bestmögliche Bildqualität inkl. aller jap. Openings und als Extras die dt. Openings auf den Discs so wie man es bei den Sailor Moon-Boxen jetzt so macht Wäre ein schöner Traum ^^

  18. #693
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    320
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Also der RTL2 Dub zu Naruto ist von den Sprechern her gut gewählt worden meiner Meinung nach, fand die dt. Stimmen von Naruto, Orochimaru, Jiraiya oder Itachi z. B. passend, wohingegend die Dialoge eben absoluter Mist waren, wie bei DBGT eben auch ^^ Und als Maßstab kannst du den dt. Dub von Naruto mit One Piece, nichtmal spaßeshalber vergleichen ^^° Wobei die Synchro von Yugioh und Pokemon, trotz der 4Kids-Fassung doch Recht gut war, sofern man die jap. Originale nicht kennt Und ich sags ja, die vergleichst zu sehr den jap. Dub mit dem dt. Dub, und wie ich schon sagte, übersetzt man manche Dialoge warum auch immer, nicht immer 1zu1 ins Deutsche ^^ Ob das jetzt an RTL2, Tele5 oder jetzt an Toei Europe liegt kann ich dir nicht sagen, aber ich finde du versteifst dich zu sehr auf die jap. Version.

    Also ich hab jetzt mal auf deine angelinkte Seite reingeschaut, anscheinend gab es tatsächlich ein paar geschnittene Folgen bei Tele5, ist mir halt damals und auch später bei den DVD-Boxen nie aufgefallen, ich wusste nur das wir im Vergleich zu den Japanern bei den Thriller Bark-Folgen tatsächlich ne bessere, längere TV-Fassung hatten, als die Japaner ^^ Ich war da nur so pampig, weil du halt so auf die japanischen Dialoge pochst, ist natürlich dir überlassen was du besser findest, aber gut bei den Schnitten gebe ich zu, bin ich falsch gelegen und nehme da, meine falsche Antworten zurück, sorry
    Es ist aber ein großer Unterschied, ob nur hier und da mal Nuancen geändert oder meinetwegen sogar ein Witz oder ne Beleidigung hinzugefügt wurde, die im Original gar nicht vorhanden war oder ob man eben ganz bewusst das Skript zensiert und verharmlost hat und da mach ich definitiv Unterschiede, das kannst du mir glauben. Ersteres ist manchmal sogar zum Besseren (Ich sag nur: "Wer von euch Fischmäulern ist Arlong?" statt einfach nur "Wer von euch ist Arlong?"), aber letzteres sollte man absolut nicht als Lappalie abtun, wie du es hier die ganze Zeit versuchst! Übersetzerische Freiheiten und Dialogzensur sind immer noch zwei verschiedene Paar Schuh und du wirfst das die ganze Zeit beides in einen Topf, als wäre es das gleiche

    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Eben ich verstehe es halt nicht, dass man sich deswegen immer noch aufregt, da wie gesagt wir nur diese Synchro haben, damit muss man sich einfach abfinden, ändern kann man es eh nicht, daher auch meine Aussage, dann schau halt in OmU, ich verstehe nicht, was an meiner Aussage kindisch sein soll ? Seit doch froh, dass wir trotz allem so ne supergeile Synchro und Cast zu One Piece hier haben Ich freue mich auch schon auf die neuen Folgen

    Eben es ist einfach lächerlich, wegen sowas zu übertreiben oder aufzuregen ^^°
    Zitat Zitat von Goku88 Beitrag anzeigen
    Man kann es aber auch echt übertreiben. Seit Toei die Synchro selber übernimmt, ist es viel besser geworden. Man muss hier wegen der Vergangenheit nicht so ein Fass aufmachen. Wir können uns hier echt glücklich schätzen, dass wir nach knapp 900 Folgen immernoch zu fast 100 Prozent die gleichen Sprecher haben. Wer hat das bei so einer langen Serie den schon?
    Noch so jemand, der knatschig wird, wenn man kontra gibt

    Ihr beiden habt mit Falschbehauptungen um euch geschmissen, wo es nur ging und nachdem ich darauf hingewiesen habe, habt ihr alles abgestritten und weiter auf eurem Standpunkt beharrt. Dann hab ich das ganze sogar mit euren eigenen Quellen widerlegt und jetzt hab ich übertrieben? Na gut, ich merke schon, dass es sinnlos ist, mit euch zu diskutieren. Ihr wollt einfach glauben, dass alles nach Enies Lobby perfekt war in der deutschen Synchro und Tele5 ganz toll war

    Ne, also wenn ich bei etwas daneben liege, bin ich froh, wenn man mich drauf hinweist, statt wie ihr direkt in Abwehrhaltung zu gehen. Ich habe NIE gesagt, dass der deutsche Dub von OP schlecht ist. Es ging mir nur darum mit dem seltsamen Aberglaube aufzuräumen, dass seit Tele5 keine Dialogzensur mehr stattfinden würde. Auch unter der Aufsicht des ach so tollen Toei hielten sich eben so manche Verharmlosungen noch hartnäckig und auch darüber, ob Brook jetzt Höschen oder Strümpfe sehen will, war der Toei-Dub lange Zeit unentschlossen. ProSieben MAXX hat mit der Synchro ja eh nix zu tun und ich hab irgendwann das zuständige Synchronstudio angeschrieben, weil ein Ende der Zensur eben selbst nach Marineford immer noch nicht in Sicht war. Keine Ahnung, ob es was gebracht hat, da ich nie eine Antwort bekommen habe, aber seit dem Punk Hazard-Arc sind mir keine Dialogzensuren mehr aufgefallen.

    Mein Fazit: Einfach nur den Enies Lobby-Arc auszuklammern und zu sagen, alles andere an der deutschen Synchro war spitze, ist quatsch. Thriller Bark, Sabaody Archipel, der Ruffy-Ace-Sabo-Flashback und die Fischmenscheninsel waren genauso von Dialogzensuren betroffen - mal mehr, mal weniger. Da sollte man sich nicht davon täuschen lassen, dass zwischendrin plötzlich Arcs komplett ohne Zensur waren, wie z. B. Impel Down, aber kann natürlich auch damit zusammenhängen, dass es in Impel Down um das Foltern von erwachsenen Kriminellen ging, während im Flashback ein unschuldiges Kind gefoltert wurde (sprich Ruffy).

  19. #694
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    61
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es ist aber ein großer Unterschied, ob nur hier und da mal Nuancen geändert oder meinetwegen sogar ein Witz oder ne Beleidigung hinzugefügt wurde, die im Original gar nicht vorhanden war oder ob man eben ganz bewusst das Skript zensiert und verharmlost hat und da mach ich definitiv Unterschiede, das kannst du mir glauben. Ersteres ist manchmal sogar zum Besseren (Ich sag nur: "Wer von euch Fischmäulern ist Arlong?" statt einfach nur "Wer von euch ist Arlong?"), aber letzteres sollte man absolut nicht als Lappalie abtun, wie du es hier die ganze Zeit versuchst! Übersetzerische Freiheiten und Dialogzensur sind immer noch zwei verschiedene Paar Schuh und du wirfst das die ganze Zeit beides in einen Topf, als wäre es das gleiche
    Habe ich nie abgestritten das es ein Unterschied ist, nur ist der von One Piece in der deutschen Fassung meistens nicht so gravierend, dass deswegen die Handlung oder das Geschehen im Großen und Ganzen darunter leidet ^^ Natürlich gibt es halt auch Negativbeispiele ala Naruto, da ist es ein Unterschied, da hier nunmal bewusst das Skript zensiert und viele Stellen verharmlost wurden. Eben manche Dialoge die man im dt. Dub von One Piece abgeändert oder Worte hinzugefügt hat, sind besser. Sollte man nicht ? Ich finde wie gesagt, auch wenn du mit dem Vergleich zwischen "Übersetzerischer Freiheit" und Dialogzensur Recht hast, es doch trotzdem nichts mehr ändert, da die Dialoge so sind PUNKT! Da Kaze oder Toei nicht neusynchronisieren lassen wird ^^° Und ja dich mag das massiv stören, aber da frage ich mich, kannst du überhaupt One Piece in deutsch anschauen, ohne das du ständig dran denken musst, dieser oder jener Dialog ist hier wieder zensiert, mit so einer Denkweise muss doch das keinen Spass mehr machen ^^°

    Ihr beiden habt mit Falschbehauptungen um euch geschmissen, wo es nur ging und nachdem ich darauf hingewiesen habe, habt ihr alles abgestritten und weiter auf eurem Standpunkt beharrt. Dann hab ich das ganze sogar mit euren eigenen Quellen widerlegt und jetzt hab ich übertrieben? Na gut, ich merke schon, dass es sinnlos ist, mit euch zu diskutieren. Ihr wollt einfach glauben, dass alles nach Enies Lobby perfekt war in der deutschen Synchro und Tele5 ganz toll war
    Erstens ich habe dir im Nachhinein sogar Recht gegeben und mich entschuldigt, nachdem ich mir deinen Link angesehen habe und zweitens habe zumindest ich NIE gesagt, dass alles nach dem Enies Lobby-Arc bei der deutschen Synchro perfekt ist, sondern das ich sie absolut super und spitze finde, sie rein von den Stimmen passend und im Großen und Ganzen von den Dialogen her, fast gleichauf mit der japanischen Fassung finde. Das ist meine Meinung und die musst auch du akzeptieren, sowie ich deine Meinung akzpetieren muss ^^

    Ne, also wenn ich bei etwas daneben liege, bin ich froh, wenn man mich drauf hinweist, statt wie ihr direkt in Abwehrhaltung zu gehen. Ich habe NIE gesagt, dass der deutsche Dub von OP schlecht ist. Es ging mir nur darum mit dem seltsamen Aberglaube aufzuräumen, dass seit Tele5 keine Dialogzensur mehr stattfinden würde. Auch unter der Aufsicht des ach so tollen Toei hielten sich eben so manche Verharmlosungen noch hartnäckig und auch darüber, ob Brook jetzt Höschen oder Strümpfe sehen will, war der Toei-Dub lange Zeit unentschlossen. ProSieben MAXX hat mit der Synchro ja eh nix zu tun und ich hab irgendwann das zuständige Synchronstudio angeschrieben, weil ein Ende der Zensur eben selbst nach Marineford immer noch nicht in Sicht war. Keine Ahnung, ob es was gebracht hat, da ich nie eine Antwort bekommen habe, aber seit dem Punk Hazard-Arc sind mir keine Dialogzensuren mehr aufgefallen.
    Es ist ja schön, dass du uns erleuchtet hast mit der Dialogzensur, da wir auch nicht alles wissen können aber wie gesagt, ändern kann man es leider eh nicht mehr, die Dialoge sind wie sie sind. Ich sage trotzdem mal Danke für die Info und Aufklärung Kann nur sagen, ich sehe es halt nicht so dermaßen eng wie du mit den Dialogen, weil der Sinn dahinter ja noch verständlich ist, dass man es sich denken kann, nur teils abgeschwächt bzw. verharmlost. Mir ist halt ebenfalls so richtig ab Ende Punk Hazard und Dressrosa aufgefallen, dass die Dialoge explizierter bzw. genauer sind und vorallem bei Dressrosa, war es halt ein Genuss die Folgen zu schauen ^^

    Mein Fazit: Einfach nur den Enies Lobby-Arc auszuklammern und zu sagen, alles andere an der deutschen Synchro war spitze, ist quatsch. Thriller Bark, Sabaody Archipel, der Ruffy-Ace-Sabo-Flashback und die Fischmenscheninsel waren genauso von Dialogzensuren betroffen - mal mehr, mal weniger. Da sollte man sich nicht davon täuschen lassen, dass zwischendrin plötzlich Arcs komplett ohne Zensur waren, wie z. B. Impel Down, aber kann natürlich auch damit zusammenhängen, dass es in Impel Down um das Foltern von erwachsenen Kriminellen ging, während im Flashback ein unschuldiges Kind gefoltert wurde (sprich Ruffy.
    Meine Meinung ist einfach, dass die dt. Synchro nach Enies Lobby spitze war, auch wenn ich durch das neue Wissen zugebe, dass nicht alles perfekt war aber für mein Empfinden gut genug, so dass ich bestens unterhalten worden bin und mich immer über neue dt. Folgen zu One Piece freue, da der dt. Sprechercast einfach absolut erstklassig ist und passt auf die einzelnen Charaktere Jedenfalls hoffe ich einfach, dass wir vllt. doch irgendwann noch die alten Boxen als Bluray-Neuauflage bekommen werden ^^

  20. #695
    Mitglied Avatar von ulxTIMxate
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    320
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jack116 Beitrag anzeigen
    Habe ich nie abgestritten das es ein Unterschied ist, nur ist der von One Piece in der deutschen Fassung meistens nicht so gravierend, dass deswegen die Handlung oder das Geschehen im Großen und Ganzen darunter leidet ^^ Natürlich gibt es halt auch Negativbeispiele ala Naruto, da ist es ein Unterschied, da hier nunmal bewusst das Skript zensiert und viele Stellen verharmlost wurden. Eben manche Dialoge die man im dt. Dub von One Piece abgeändert oder Worte hinzugefügt hat, sind besser. Sollte man nicht ? Ich finde wie gesagt, auch wenn du mit dem Vergleich zwischen "Übersetzerischer Freiheit" und Dialogzensur Recht hast, es doch trotzdem nichts mehr ändert, da die Dialoge so sind PUNKT! Da Kaze oder Toei nicht neusynchronisieren lassen wird ^^° Und ja dich mag das massiv stören, aber da frage ich mich, kannst du überhaupt One Piece in deutsch anschauen, ohne das du ständig dran denken musst, dieser oder jener Dialog ist hier wieder zensiert, mit so einer Denkweise muss doch das keinen Spass mehr machen ^^°
    Ich mag den deutschen Dub im Großen und Ganzen. Dinge, die mich stören - auch wenn ich alte Folgen rewatche - sind einfach diese Inkonsistenzen in der Übersetzung, wie z. B., dass Chopper früher immer ein Elch war und jetzt auf einmal ein Rentier (was ja auch mehr Sinn macht), dass ich mit seinem ersten Sprecher so meine Probleme habe, hatte ich auch bereits angedeutet. Choppers japanische Seiyu ist Ikue Otani, also PIKACHU!!! Welcher Schwachmat kam bitte auf die Idee die süßeste Stimme der Welt mit einem von der Stimme her 40-jährigen Mann zu besetzen? Dadurch geht dieses Niedliche und Unschuldige völlig verloren, was ja ein wichtiger Wesenszug von Chopper ist und für mich hat der Charakter in der deutschen Fassung darum nie Sinn ergeben, bis ich mir mal Folgen auf Japanisch angeschaut hab und aus allen Wolken gefallen bin. Choppers jetziger Sprecher schafft es deutlich besser, ihn niedlich rüberkommen zu lassen. Natürlich immer noch kein Vergleich zur lieblichen Ikue Otani, aber ein guter Kompromiss, da man wohl keine weibliche Sprecherin auf ein männliches Rentier besetzen wollte.

    Enies Lobby, Thriller Bark und Sabaody Archipel kann ich wirklich nicht mit deutscher Synchro genießen und es tut mir immer noch in der Seele weh, dass mit Enies Lobby ausgerechnet mein - bis heute - absoluter Lieblingsarc so verschandelt worden ist. Immerhin hat man mit "Episode of Merry" zumindest eine Ahnung, wie sich das Ganze ohne Zensur und schauspielerische Zurückhaltung auf Deutsch angehört hätte, aber es wird mir immer ein Dorn im Auge sein, wenn es um das Thema deutscher OP-Dub geht, solange eben keiner nen Re-Dub der betroffenen Stellen macht. BTW warum eigentlich nicht? Gibt inzwischen so viele Serien und Filme mit mehreren Synchros und wir reden hier schließlich von "ONE PIECE" - DEM Anime schlechthin!!

    Na ja, die aktuellen Arcs kann ich aber tatsächlich auf Deutsch genießen. Eine gewisse Skepsis im Hinblick auf die Übersetzung werde ich nach allem was war nicht mehr los. Aber das hab ich auch, wenn ich Mangas lese oder Animes ohne Zensur gucke, wann immer mir etwas komisch vorkommt und in 99% der Fälle liegt es halt echt an Übersetzungsfehlern oder Zensur, wenn ich dem nachgehe. Wenn ich die Wahl zwischen OmU und Dub habe, ist mir Dub aber in der Regel lieber, damit ich mich einfach zurücklehnen und berieseln lassen kann. Dieses ständige Untertitel lesen, ist mir zu anstrengend und gerade in Kampfszenen verpasst man gefühlt die ganze Action, wenn der Blick erzwungenermaßen am unteren Bildschirmrand kleben bleibt.

  21. #696
    Mitglied Avatar von Jack116
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    61
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich mag den deutschen Dub im Großen und Ganzen. Dinge, die mich stören - auch wenn ich alte Folgen rewatche - sind einfach diese Inkonsistenzen in der Übersetzung, wie z. B., dass Chopper früher immer ein Elch war und jetzt auf einmal ein Rentier (was ja auch mehr Sinn macht), dass ich mit seinem ersten Sprecher so meine Probleme habe, hatte ich auch bereits angedeutet. Choppers japanische Seiyu ist Ikue Otani, also PIKACHU!!! Welcher Schwachmat kam bitte auf die Idee die süßeste Stimme der Welt mit einem von der Stimme her 40-jährigen Mann zu besetzen? Dadurch geht dieses Niedliche und Unschuldige völlig verloren, was ja ein wichtiger Wesenszug von Chopper ist und für mich hat der Charakter in der deutschen Fassung darum nie Sinn ergeben, bis ich mir mal Folgen auf Japanisch angeschaut hab und aus allen Wolken gefallen bin. Choppers jetziger Sprecher schafft es deutlich besser, ihn niedlich rüberkommen zu lassen. Natürlich immer noch kein Vergleich zur lieblichen Ikue Otani, aber ein guter Kompromiss, da man wohl keine weibliche Sprecherin auf ein männliches Rentier besetzen wollte.
    Ja gut, dass stimmt habe ich auch nie verstanden das manches später einfach geändert wurde ^^° Und das Chopper zuerst als Elch und später dann als Rentier bezeichnet wurde, hat für mich auch nie Sinn ergeben, da man ja gesehen hat, dass er ein Rentier sein muss. Das mit der Stimme, kann ich nur sagen hat mich nie groß gestört, erst später nach dem Timeskip und Choppers neuem niedlicheren Design, hat es aber definitiv Sinn ergeben, seine erste mit einer anderen, passenderen Stimme zu ersetzen

    Enies Lobby, Thriller Bark und Sabaody Archipel kann ich wirklich nicht mit deutscher Synchro genießen und es tut mir immer noch in der Seele weh, dass mit Enies Lobby ausgerechnet mein - bis heute - absoluter Lieblingsarc so verschandelt worden ist. Immerhin hat man mit "Episode of Merry" zumindest eine Ahnung, wie sich das Ganze ohne Zensur und schauspielerische Zurückhaltung auf Deutsch angehört hätte, aber es wird mir immer ein Dorn im Auge sein, wenn es um das Thema deutscher OP-Dub geht, solange eben keiner nen Re-Dub der betroffenen Stellen macht. BTW warum eigentlich nicht? Gibt inzwischen so viele Serien und Filme mit mehreren Synchros und wir reden hier schließlich von "ONE PIECE" - DEM Anime schlechthin!!
    Dachte ich mir schon sowas, dass es dich doch stören muss ^^ Ja bei Episode of Merry, war der Dub wirklich erstklassig und da hat man tatsächlich, nicht nur dialogmäßig sondern, auch stimmlich mit mehr Gefühl gemerkt, dass es anders auch geht und gut so ist Aber eine Neusynchro, aller Folgen wo Dialoge zensiert wurden, kannst du leider vergessen, so schade wie es vorallem für den Enies Lobby Arc ist ^^° Weil wer soll das finanzieren und Kaze macht das sicher nicht.. Man siehe ja den Dragonball-Movie Box Re-Release auf Bluray, wo wir wieder nicht den 4. Film endlich mit dt. Synchro bekommen haben oder auch aktuell bei Sailor Moon Staffel 2 Gesamtbox, wo Folge 89 ebenfalls nicht endlich synchronisiert wurde, weil möglich wäre es definitiv, nur fehlt da wohl leider der Wille -.- Und ja One Piece ist einer der ganz großen Anime, aber was nützt das uns, wenn es weder Kaze noch Toei machen will/wird ^^° Da One Piece eben zuviele Folgen hat und nur die zensierten Dialoge nachsynchen, wird auch keiner machen leider, weil das eine Kleinstarbeit wäre, all die zensierten Dialoge von den Folgen erstmal rauszusuchen usw. und ob Kaze oder Toei dann dafür die Hilfe von Fans annehmen würde bezweifle ich, sonst hätte man ja auch ne vollständige Version von Dragonball und DBZ mit dt. Synchro haben können, aber NEIN ist zuviel Arbeits- und Kostenaufwand..

    Na ja, die aktuellen Arcs kann ich aber tatsächlich auf Deutsch genießen. Eine gewisse Skepsis im Hinblick auf die Übersetzung werde ich nach allem was war nicht mehr los. Aber das hab ich auch, wenn ich Mangas lese oder Animes ohne Zensur gucke, wann immer mir etwas komisch vorkommt und in 99% der Fälle liegt es halt echt an Übersetzungsfehlern oder Zensur, wenn ich dem nachgehe. Wenn ich die Wahl zwischen OmU und Dub habe, ist mir Dub aber in der Regel lieber, damit ich mich einfach zurücklehnen und berieseln lassen kann. Dieses ständige Untertitel lesen, ist mir zu anstrengend und gerade in Kampfszenen verpasst man gefühlt die ganze Action, wenn der Blick erzwungenermaßen am unteren Bildschirmrand kleben bleibt.
    Ist von deiner Sichtweise auch logisch, nur hätte ich bei aller Liebe zu One Piece, dennoch nicht die Lust über 1000 Folgen nur mit dt. UT anzuschauen, wird auf Dauer einfach zu anstrengend, da bleibe ich ganz klar für einen Großteil der Serie bei der deutschen Synchro und bei Enies Lobby, würde ich dann eben OmU anschauen Weil es so einfach angenehmer ist und man nicht ständig auf die UT fixiert sein muss ^^

Seite 28 von 28 ErsteErste ... 1819202122232425262728

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •