User Tag List

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 89 von 89

Thema: WELTEN des SCHRECKENS

  1. #76
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    hab grade gelesen, dass die 10 Nummer WdS erscheinen wird. Toll - eine große SciFi Ausgabe! Schade - leider wird die Reihe danach eingestellt. Schätze Kala hat nun ihr eigenes Ding und das sich SciFi im Comic nur schlecht verkauft haben schon Gaines und Feldstein bedauert. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die Nummer und freue mich wenn sich vielleicht danach mal die ein oder andere SciFi Story in den Horror Schockern finden lässt. Gibt ja doch Überschneidungen bei den Genres.

    Gruß Arno
    Geändert von GeorgeKaplan (15.06.2020 um 13:27 Uhr)

  2. #77
    Moderator Weißblech Forum Avatar von Levin Kurio
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    23744 Langenhagen
    Beiträge
    1.420
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da ist sie, die letzte Ausgabe:

    WELTEN des SCHRECKENS #10 präsentiert SCI-FI
    ISBN: 978-3-86959-080-6
    68 Seiten voll in Farbe, Paperback im Heftformat (Prestige) Preis 7,80 Euro (D)

    Wieder geht es zu den Sternen, in die Zukunft und in fremde Dimensionen: WELTEN des SCHRECKENS #10 präsentiert SCI-FI!
    Zum Inhalt: Übergroße Alienaffen marodieren durch das System von Tres Pavos - wehe der armen Raumfahrerin, die sich hierher verirrt!
    Forscher finden am Rande des Sonnensystems den Giganten von Ganymed - doch er ist nur Teil eines viel größeren Mysteriums.
    Eigentlich wollte Emma nur Urlaub machen - plötzlich findet sie sich in einer absurden Dimension wieder ... auf der Schreckenswelt Tektonia muss sie nun ums Überleben kämpfen.
    Und zu guter Letzt: Auf einer Raumstation leben die letzten Menschen ... wie lange kann das gut gehen?!
    Hinter einem Titelbild von Karsten Schreurs verbergen sich vier Geschichten, gezeichnet und erdacht von Eckart Breitschuh, Michael Wittmann, The Lep und Martin Hager, redaktionell wie immer betreut von Levin Kurio. Ein Sci-Fi-Kracher für lange Sommerabende!


    REDAKTION Levin Kurio

    COVER Karsten Schreurs

    TRES PAVOS
    Text, Zeichnungen und Farben Eckart Breitschuh

    DAS TOR ZUR UNENDLICHKEIT
    Text, Zeichnungen und Farben Michael Wittmann

    TEKTONIA - WELT DES SCHRECKENS
    Text und Zeichnungen The Lep
    Farben Marte und Levin Kurio

    909 ALLEIN
    Text und Zeichnungen Martin Hager
    Farben Florian Meusel

    ILLUSTRATIONEN Seite 4 und 61
    Rainer F. Engel

    wds10.JPG

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Beiträge
    68
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei aller Nachvollziehbarkeit finde ich das sehr schade. Ich habe Welten des Schreckens immer genossen. Argstein und Kala sind Blüten, Welten des Schreckens #6 war für mich eines der besten Hefte im Verlag überhaupt. Aber da Kala ja separat weitergeführt wird und ja auch immer wieder Geschichten mit SciFi-Elementen in die Horrorschocker einfließen, werde ich es verschmerzen können.

    Ich freue mich auf das letzte Heft.

  4. #79
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo an alle Beteiligten von WdS 10,

    möchte einen ganz großen Glückwunsch zu einer meiner Meinung nach extrem gelungenen Abschlussausgabe da lassen. Ich mag alle vier Geschichten die auch gut zusammen passen. Die Enden erinnern an beste EC Tage und lassen einen noch etwas bei dem Setting bleiben. Das Heft tröstet ein wenig über die traurige, aber dann auch nachvollziehbare Entscheidung hinweg, dass es keine weiteren WdS mehr geben wird. Auch wenn Puristen sich ärgern mögen würde ich mich, wie schon gesagt, über SciFi Geschichten in HS in welcher Form auch immer freuen.
    Bin gespannt auf neue Bella Star Geschichten!
    Gruß
    Arno

  5. #80
    Moderator Weißblech Forum Avatar von Levin Kurio
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    23744 Langenhagen
    Beiträge
    1.420
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Hobbes13 Beitrag anzeigen
    Welten des Schreckens #6 war für mich eines der besten Hefte im Verlag überhaupt. .
    Dann hats doch einer gemerkt
    Das Schreiben alleine hat mich drei Monate gekostet!

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Beiträge
    68
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte es schon länger nicht mehr in der Hand, habs aber noch gut in Erinnerung.
    Das Ding war aus einem Guss, spannende, originelle Story mit einer schönen Prise Humor.
    Auch wenn es schon acht Jahre her ist, mein Kompliment.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.449
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein würdiger Abschlussband und vielleicht sehen wir den omnipräsenten Herrn Breitschuh ja auch in Bella Star wieder?
    Gruß Derma

  8. #83
    Moderator Weißblech Forum Avatar von Levin Kurio
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    23744 Langenhagen
    Beiträge
    1.420
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tatsächlich ja!

  9. #84
    Mitglied Avatar von Grinsekater
    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    206
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da freue ich mich drauf.
    Irre ich mich oder ist es das erste Mal für Herrn Breitschuh mit Bella?

  10. #85
    Moderator Weißblech Forum Avatar von Levin Kurio
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    23744 Langenhagen
    Beiträge
    1.420
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das wäre es, aber tatsächlich hat die von Eckart stammen werdende Geschichte eine andere Heldin.
    Es wird auch noch dauern, bis die Hefte erscheinen; wir produzieren so vor, dass die ersten drei bis vier Hefte fertig sind, und wir sind gerade erst auf der Hälfte.

  11. #86
    Mitglied Avatar von Chapter-X.
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    148
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute habe ich mir etwas Bewegung gegönnt (seit 4 Monaten jetzt im Homeoffice und das tägliche Radfahren zu Arbeit fehlt mir sehr) und ich bin extra wegen den neue erschienen Weissblech Hefte zum 15 Km entfernten Comic Fachhandel geradelt. Großer Schock, keines der Hefte war vorhanden. Auf dem Rückweg bin ich noch in einen Bahnhofs Buchhandlung rein gegangen und wieder Fehlanzeige. Noch weiter richtung nach Hause in einem einfachen U-Bahn Zeitschriften Laden wurde ich schließlich fündig und konnte Zombieman und Kala kaufen, aber Welten des Schreckens leider nicht. Ist es wegen der Corona Kriese so dass die Comic Läden weniger oder gar nicht bestellen?
    Geändert von Chapter-X. (06.07.2020 um 21:51 Uhr)
    Das neue Horror Comic Feral ist jetzt erhältlich http://www.chapter-x.com

  12. #87
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.449
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Unser Bahnhofskiosk hat inzwischen sogar ein komplettes Regal mit Weissblechcomics gefüllt, die Novis sogar in ausreichender Anzahl, so dass ich mir alle 3 Hefte zulegen konnte.
    Zur Breitschuh-SciFi bei Bella: Bin gespannt, welche der beiden Damen aus Tres Pavos das Rennen machen wird
    Eine schöne Ergänzung ist ja dieses Plakat auf seiner Homepage: http://www.eckart-breitschuh.de/neue...tive-stay-safe
    Gruß Derma

  13. #88
    Moderator Weißblech Forum Avatar von Levin Kurio
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    23744 Langenhagen
    Beiträge
    1.420
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Chapter-X. Beitrag anzeigen
    Noch weiter richtung nach Hause in einem einfachen U-Bahn Zeitschriften Laden wurde ich schließlich fündig und konnte Zombieman und Kala kaufen, aber Welten des Schreckens leider nicht. Ist es wegen der Corona Kriese so dass die Comic Läden weniger oder gar nicht bestellen?
    Also, beim Comicfachhandel dauert die Belieferung mitunter einfach länger. Denn: Das muss alles erstmal beim Großhändler PPM ankommen, dann muss der das listen, dann müssen die Händler bestellen, dann muss genug für eine Lieferung zusammenkommen usw., darüber gehen schon mal drei Wochen ins Land.

    Bei kleineren Bahnhofsbuchhandlungen sind die Bestellzahlen niedrig, oder sie bestellen gar nicht alle Hefte. Allerdings sind das immer "Standing orders", deshalb bekommen die ihre Ware oft schneller als der Comicfachhandel.

  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.959
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Levin Kurio Beitrag anzeigen
    Bei kleineren Bahnhofsbuchhandlungen sind die Bestellzahlen niedrig, oder sie bestellen gar nicht alle Hefte. Allerdings sind das immer "Standing orders", deshalb bekommen die ihre Ware oft schneller als der Comicfachhandel.
    Bahnhofsbuchhandlungen sind aber leider auch recht träge. Die bestellen seit Jahr und Tag die selbe Menge, und wenn die ausverkauft ist, wird nicht nachbestellt. Was dazu führt, dass in einigen Läden die Hefte nach wenigen Tagen ausverkauft sind, während sie früher mehrere Monate vorrätiog waren. Für Laufkundschaft und Spontankäufer keine ideale Ausgangssituation...

    In mehrere Läden wurde mir auf Nachfrage, wo denn die Weissblech-Hefte seien, auch schon geantwortet: "Führnwa nich mehr, wurden uns immer geklaut." Ist zwar einerseits schmeichelhaft, wenn die Langfinger ausgerechnet Horroschocker und Co. mitnehmen, aber geklaute Hefte lassen sich ebenso schwer verkaufen wie nicht bestellte Hefte, also ist es für den Herrn Verleger wohl eher unschön.
    Bitte beachtet meinen Verkaufsthread.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •