User Tag List

Seite 86 von 86 ErsteErste ... 367677787980818283848586
Ergebnis 2.126 bis 2.148 von 2148

Thema: Comics in der Presse III

  1. #2126
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen:

    Sehen und gesehen werden
    Nina Bunjevac erzählt in wunderschönen Schwarz-Weiß-Bildern von ekliger Perversion. Ihr Comic "Bezimena" zeichnet das verstörende Bild eines Triebtäters - mehrfach gebrochen durch Rahmenhandlungen, in denen Frauen das Wort haben
    von Thomas von Steinaecker

  2. #2127
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen:

    Jeder Tweet ein kleiner Sieg
    Als Kathrin Lubig mit 31 Jahren Krebs bekam, begann sie zu twittern. Sie kämpfte - und starb öffentlich
    von Gianna Niewel; zu den Tweets gehören auch selbst gezeichnete Comics (eher Cartoons), von denen einer auch abgebildet ist.

    Im Veranstaltungsmagazin SZ extra:

    Täubchen, Technik, Tarnung
    Der Animationsfilm "Spione Undercover" verbindet Spannung und Tüftelei

    von Josef Grübl

  3. #2128
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute wieder mal Comics in den "Favoriten der Woche" in der Süddeutschen Zeitung:

    Hexen hexen
    von Martinas Knoben; die Comicversion des Roald-Dahl-Werks, das man wohl vor allem als Film kennt, ist bei Reprodukt erschienen.

  4. #2129
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (nur Bayernteil):

    Die Schattenseiten der Schickeria
    Der Comicautor Uli Oesterle zeichnet im ersten Band seiner autobiografisch inspirierten Graphic Novel "Vatermilch" ein ungewöhnliches Bild vom München der Siebzigerjahre
    von Jürgen Moises

  5. #2130
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute möchte ich zwei Stellen aus der Süddeutschen Zeitung direkt zitieren.

    Der Zürcher Grafiker und Illustrator Nando von Arb bekommt für sein Graphic Novel "3 Väter" den ersten Schweizer Kinder- und Jugendliteraturpreis. Das Institut für Kinder- und Jugendmedien und der Buchhändler- und Verleger-Verband der Schweiz sowie die Solothurner Literaturtage wollen die mit 10 000 Franken dotierte Auszeichnung künftig jährlich vergeben.
    Im Bayernteil ist ein Porträt des Gefängnispfarrers Felix Walter (Stadelheim):

    ...Und er tauscht sich regelmäßig über das Erlebte mit Kollegen aus, als Supervision für ihn. Wobei er Belastendes auch noch auf eine andere Art verarbeitet: Walter zeichnet Comics, in denen er sich, die Kollegen und ihr Leben hinter Gittern gekonnt mit ein paar spitzen Bleistiftstrichen karikiert. ...

  6. #2131
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Noch eine Kurzmeldung in der heutigen Süddeutschen:

    Uderzo-Auktion

    Für 390 000 Euro sind vier Originalblätter des im März verstorbenen "Asterix"-Zeichners Albert Uderzo versteigert worden. Die Auktion fand in Paris zugunsten der Stiftung "Hopitaux de Paris - Hopitaux de France"statt, die Krankenhäuser und medizinisches Personal in der Pandemie finanziell unterstützt, wie das Auktionshaus Artcurial bekannt gab. Bei den vier versteigerten Zeichnungen handelt es sich um zwei Blätter aus den Asterix-Alben "Obelix auf Kreuzfahrt" und "Asterix und Maestria", sowie um zwei Blätter aus den Comicserien "Oumpah-Pah" und "Tanguy und Laverdure". dpa

  7. #2132
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen:

    Gegen die Ausnüchterung
    Trash und große Kunst: Uli Oesterles Graphic Novel über das Leben seines Vaters
    von Thomas von Steinaecker

  8. #2133
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin bei der Augsburger Allgemeinen im Moment ziemlich im Rückstand. Am Freitag, 22. Mai, stand im Feuilleton:

    Abflug zu den Sternen
    Wie wandlungsfähig und höchst innovativ David Bowie war, zeigt eindrücklich eine neue Graphic Novel
    von Christa Sigg; sie schreibt, sie habe sich nur die Bilder angesehen und Bowies Musik dazu gehört.

  9. #2134
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (nur Bayernteil):

    Unterm Strich ganz und gar ich
    Lisa Frühbeis widmet sich in ihrem Comic-Band "Busengewunder" mit Witz und Offenheit feministischen Themen
    von Sabine Buchwald

  10. #2135
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Diesmal ist mein Fund aus dem HDGB-Magazin # 4/2020:

    Comic zur Landesausstellung
    Zur Erläuterung: Gestern wurde die bayerische Landesausstellung "Stadt befreit" in Aichach und Friedberg eröffnet. Organisiert werden die jährlichen Ausstellungen vom Haus der Bayerischen Geschichte in Augsburg. Teil der aktuellen Ausstellung ist ein achtseitiger Comic von Christopher Tauber, der die Ausstellungsschwerpunkte in leichter Form verarbeitet. Es geht um die Themen "Stadtgründungen", "Verborgene Schätze", "Kleider machen Leute" und "Wem gehört die Stadt?". Im Magazin ist der Comic komplett abgedruckt.

  11. #2136
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern in der Süddeutschen ("Favoriten der Woche"):

    Von Gir zu Moebius
    von Christoph Haas; Hinweis auf den gleichnamigen Splitter-Band

  12. #2137
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    9.228
    Mentioned
    67 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Gestern im Tagesspiegel:

    Mit Lucky Luke gegen den Ku-Klux-Klan

    Eine etwas andere, aktuelle Sicht auf Lucky Luke (zugegeben: auch vorgegeben durch das Thema des neuen Bandes).

  13. #2138
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen:

    Der neue Christus heißt Earthboi
    Verstörend, aktuell: Lukas Jüligers Comic "Unfollow" erzählt von der Heilssuche im Digitalzeitalter
    von Thomas von Steinaecker

  14. #2139
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vorgestern im Donaukurier Ingolstadt (da wird über Comics generell sehr wenig berichtet):

    Bei "Lucky Luke" wird Afroamerikaner Held
    In dem neuen Band der Western-Comicserie "Lucky Luke" spielt erstmals in gut 70 Jahren ein Afroamerikaner eine tragende Rolle. Der Titelheld und "einsame Cowboy" Lucky Luke kämpfe in dem neuen Band an der Seite eines schwarzen Sheriffs gegen die Rassentrennung in den USA, sagte der französische Autor Jul am Montag der Nachrichtenagentur AFP in Paris. Jul setzt mit dem Belgier Achdé die von dem Belgier Morris 1946 geschaffene Western-Serie fort. afp

  15. #2140
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Veranstaltungsmagazin SZ extra hat im Moment mangels Veranstaltungen nichts zu berichten, macht aber das beste daraus:

    Kurios, innovativ, gesellschaftskritisch - ein Blick in aktuelle Comic-Bücher zeigt die Vielseitigkeit der grafischen Kunst
    Zeichen eines Widerstands
    In ihren autobiografischen Comic-Büchern erinnern sich Shigeru Mizuki und George Takei an eine vom Krieg geprägte Jugend
    von Jürgen Moises

    Gefangen im Ich
    Mit Feingefühl und Humor erzählen Emilie Gleason in "Trubel mit Ted" und Moa Romanova in "Identikid" von Menschen mit psychischen Störungen
    von Sabine Buchwald

    Messias in Grün
    Öko-Influencer Earthboi will die Welt retten
    von haer

    Gedichte zum Anschauen
    Die "Lyrik-Comics" verwandeln Verse in Bilder
    von by

    Ich will meine Millionen!
    Ein origineller Info-Grafik-Krimi aus der Schweiz
    von Jürgen Moises

    Zwischen den Welten
    In ihren teils autobiografischen, gesellschaftskritischen Comics erzählen Büke Schwarz und Kathrin Klingner von Künstlern in Krisenzeiten und Förstern im Online-Wald
    von Ayca Balci

    Kuriosa und Corona
    Im Internet setzen sich zahlreiche Comiczeichner mit den Absurditäten des Pandemie-Alltags auseinander
    von Jürgen Moises

    Blick in seelische Abgründe
    Nina Bunjevac erzählt in "Bezimena" von Gewalt und sexueller Obsession
    von Jürgen Moises

    Wer rettet die radioaktive Retrowelt?
    Lukas Kummer hat mit "Prinz Gigahertz" ein überdrehtes Tech-Märchen geschaffen
    von Jürgen Moises

    Die spinnen, die Wissenschaftler!
    Tom Gaulds witzige Cartoons über eine seltsame Spezies
    von Jürgen Moises

    Zudem:

    Drahtesel im Wilden Westen
    Die Hommage "Lucky Luke sattelt um" von Mawil
    von Barbara Hordych

  16. #2141
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (Kinder- und Jugendliteratur):

    Flüsterton im Naßbereich
    Philip Waechter führt in seinem Comic "Toni will ans Meer" seinen Helden über Umwege in einen richtig tollen Urlaub
    von Verena Hoenig

  17. #2142
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen ("Favoriten der Woche"):

    Demon Slayer
    von Karl Kreye; der Band erscheint bei Manga Cult.

  18. #2143
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (nur Bayernteil):

    Knausern für den Abschluß
    Lara Rößig, 26, schrieb ihre Masterarbeit über Onkel Dagobert
    von Lena Bammert

    Außerdem eine Notiz im Feuilleton der Gesamtausgabe:

    Lucky Luke gegen den Ku-Klux-Klan

  19. #2144
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin ein bißchen spät dran - im Süddeutsche Zeitung Magazin vom 19. Juni wird in einem Beitrag ein ganz interessantes Experiment beschrieben:

    Sofa-Man
    Da er in diesen Zeiten sowieso recht viel zu Hause sitzt, tut unser Autor etwas, was vor ihm wohl niemand gewagt hat: Er schaut sich alle 23 Superhelden-Filme von Marvel hintereinander an. Es ist eine epische Erfahrung
    von Stephan Reich. Das Ergebnis des Experiments will ich hier nicht verraten, aber offenbar sind da alle Filme nicht dabei, die nicht in den Marvel-Studios entstanden sind. Es wird auch nicht ganz klar, in welcher Reihenfolge er sie sich ansieht, wohl nicht nach Datum des Kinostarts sortiert. Jedenfalls unterbricht er nur, um aufs Klo zu gehen, und zum Schlafen; er ernährt sich nur von Knabberkram. Am Ende ist er neugierig auf den nächsten Marvel-Film, "Black Widow". Vielleicht wäre es aufschlußreicher gewesen, wenn ein Nicht-Marvel-Fan sich dem Experiment unterzogen hätte.

  20. #2145
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Leider schon etwas her, aber ich lese manche Zeitungen derzeit mit etwas Verzögerung: Augsburger Allgemeine vom 15. Juni (Kinderseite)

    Blaue Spucke und eine gruselige Brücke
    Lust auf neuen Lesestoff? Dann schau dir mal diese Comics an
    dpa-Bericht

    Kurzbesprechungen folgender Kindercomics:
    - Philip Waechter: Toni will ans Meer
    - Esther Shakine: Exodus
    - Alison McGhee / Joe Bluhm: Liebe Schwester - Briefe an meine kleine Nervensäge
    - Patrick Wirbeleit / Ulf K.: Die Brücke der toten Hunde
    - Roald Dahl / Penelope Bagieu: Hexen hexen

  21. #2146
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (nur Bayernausgabe):

    Huhmor
    Cartoonist Peter Gaymann, der an diesem Freitag 70 wird, hat bislang 20 000 Zeichnungen angefertigt und Millionen Postkarten verkauft. Er ist weltweit für seine weichwitzigen Bilder bekannt. Oft treten darauf Hahn und Henne auf. Warum ausgerechnet diese Tiere? Und ist das eigentlich Kunst?
    von Philipp Crone; Gaymann macht Cartoons, verwendet aber wenigstens Sprechblasen.

  22. #2147
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute im Donaukurier:

    [QUOTE]Comic-Salon ehrt Anke Feuchtenberger[/QUOTE]

    kna-Meldung

  23. #2148
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.577
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zwei Funde am Rande heute in der Süddeutschen:

    Pyramiden im Netz
    Das Ägyptische Museum kombiniert alte Kunst mit neuen Medien und will so Jugendliche begeistern
    von Eric Hartmann; da gibt es die Comicfigur Tjeti aus dem alten Ägypten und die Museums-Maskottchen, Spitzmaus Isi und Wiesel Usi.

    Nicht ohne meinen Kater
    "Meine Freundin Conni" als Abenteuer für die Jüngsten
    von by; Zeichentrickfilm, der heute ins Kino kommt.

Seite 86 von 86 ErsteErste ... 367677787980818283848586

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •