User Tag List

Seite 83 von 83 ErsteErste ... 337374757677787980818283
Ergebnis 2.051 bis 2.067 von 2067

Thema: Comics in der Presse III

  1. #2051
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen:

    Die Trauer und das weiße Blatt
    Fragen an den Zeichner und Autor der subtilen, erschreckenden Graphic Novel "Sabrina", Nick Drnaso
    Interview von Thomas von Steinaecker

  2. #2052
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (in einer Krimibeilage):

    Das Script des Lebens
    Jedes Bild eine Explosion: Die gebündelten Comics über die Fälle des Detektivs Alack Sinner, von Jose Munoz und Carlos Sampayo
    von Fritz Göttler

  3. #2053
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Noch was entdeckt (im Veranstaltungsmagazin SZ extra):

    Unauffällige Superheldin
    "Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar" spielt mit den Elementen des Comic-Universums
    von Barbara Hordych

  4. #2054
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen:

    Eine Comic-Anthologie über Sex
    von Christoph Haas; Kurzhinweis auf "Spring" # 16

  5. #2055
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (eine Seite im Ressort Wirtschaft):

    Freunde für alle
    Sie haben Gesichter mit großen Augen, sie wirken universell wie Emojis: Die Geschöpfe der japanischen Anime-Zeichenkunst werden mit dem Ziel erschaffen, daß die ganze Welt sie mag. Bei Netflix treten sie jetzt zum globalen Siegeszug an
    von Philipp Bovermann, Thomas Hahn und Jürgen Schmieder

  6. #2056
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (Kinoseite9:

    Zeigt das Ding!
    Stars und Fans fordern Urfassung des Films "Justice League"
    von Sandra Lohse

  7. #2057
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen (Kinderbuch-Seite):

    Zyklotrops Misere
    Zwei Comics von José-Luis Munuera
    von Christoph Haas

    Übrigens: "Die Eiskönigin II" habe ich bisher links liegengelassen; da hätte ich viel zu tun, jeden Artikel zu registrieren, der darüber geschrieben wird. Aber heute betrachtet die Süddeutsche die Sache grundsätzlich:

    Noch mal!
    Wie läßt sich das Disney-Phänomen "Eiskönigin" erklären, und wie hat es die sechs Jahre Ewigkeit bis zur Fortsetzung überlebt? Eine Investigation
    von Martin Wittmann

    Und noch ein Kuriosum am Rande:

    Ein Anarchist geht zur Wahl
    Dringender Appell des britischen Comic-Künstlers Alan Moore
    von mea

  8. #2058
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab' eben noch im Donaukurier vom Samstag gelesen, daß bei einer Auktion in USA "Marvel Comics" # 1 für 1,26 Millionen Dollar verkauft worden ist - der bisher teuerste Marvel-Comic. Den Rekord hält allerdings immer noch "Action Comics" # 1 mit 3,2 Millionen Dollar.

    afp-Meldung

  9. #2059
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.741
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Apropos Auktionsrekorde, AFP-Meldungen:

    Ein von dem US-Astronauten Buzz Aldrin signierter "Tim und Struppi"-Druck ist in Paris für 33.800 Euro versteigert worden. Das Motiv aus dem in den 50er Jahren erschienenen "Tim und Struppi"-Abenteuer "Schritte auf dem Mond" erzielte am Samstag damit das Dreifache seines Schätzwertes.

    https://www.zeit.de/news/2019-11/24/...ro-versteigert


  10. #2060
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da fällt mir ein, daß ich vor ein paar Tagen etwas Ähnliches im Radio gehört habe. Da wurde eine Originalseite aus "König Ottokars Zepter" versteigert. Den erzielten Preis habe ich leider vergessen.

  11. #2061
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute gibt es in der Süddeutschen eine Literasturbeilage und darin eine Comic-Seite.

    So finster ist London
    "Cassandra Darke" ist das bislang dunkelste Buch von Posy Simmonds. Frei nach Charles Dickens' "Christmas Carol" erzählt der Comic von einer egozentrischen alten Dame, einer Pistole im Wäschekorb und den sozialen Unterschieden in der Stadt
    von Alexander Menden

    Wie huldigt man einem großen Maler?
    Der niederländische Zeichner Typex hat das Leben Rembrandts in einem dramatisch bewegten Comic geschildert
    von Gottfried Knapp

    In der Wüste der Wörter
    Ein Buch-Block für George Herrimans "Krazy Kat"
    von Fritz Göttler

  12. #2062
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute im Veranstaltungsmagazin SZ extra:

    Zwischen den Welten
    Der Zeichner Riad Sattouf ist zu Gast beim Literaturfest
    von Jürgen Moises

  13. #2063
    Mitglied Avatar von Bernd Frenz
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    447
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Apropos Auktionsrekorde, AFP-Meldungen:

    Ein von dem US-Astronauten Buzz Aldrin signierter "Tim und Struppi"-Druck ist in Paris für 33.800 Euro versteigert worden. Das Motiv aus dem in den 50er Jahren erschienenen "Tim und Struppi"-Abenteuer "Schritte auf dem Mond" erzielte am Samstag damit das Dreifache seines Schätzwertes.

    https://www.zeit.de/news/2019-11/24/...ro-versteigert
    Ganz interessant dazu: Zu der gleichen Auktion macht »Le Figaro« mit der Schlagzeile auf, dass eine Herge-Original(halb)seite aus »Der geheimnisvolle Stern« keinen Käufer zum geschätzten Preis von 150.000 bis 200.000 Euro gefunden hat. Aber das ist natürlich nicht so ein toller Aufreißer wie »...schon wieder ein Rekord gebrochen!«
    Dafür hat Enki Bilal in der gleichen Auktion mit einer Seite aus »Das steinerne Schiff« ordentlich abgeräumt.

    Quelle: https://www.lefigaro.fr/flash-eco/en...eneur-20191123

    Internetübersetzung aus dem Französischen ins Englische:

    Auctions: a Hergé sheet does not find a buyer
    By Le Figaro with AFP
    A board of The Mysterious Star, which was supposed to be the highlight of a comic book sale on Saturday at Artcurial did not find a buyer, while a board of Enki Bilal's "Stone Ship" set the daily record at 117,000 euros (including expenses), announced the auction house. Led by auctioneer François Tajan in front of a packed house, the session totalled 1,189,640 euros. Surprisingly, Hergé's plate showing Tintin's surrealist dialogue with Professor Calys announcing that a shooting star is heading towards the earth (estimated at between 150,000 and 200,000 euros) has not been acquired.
    On the other hand, a lithograph from On a march on the moon, signed by Hergé and American astronauts, tripled its estimate to 33,800 euros. Signatures and comments from astronauts decorate it. Buzz Aldrin of the Apollo 11 mission, the second man to tread the moon after Neil Amstrong, gives the little reporter precedence: "First moonwalkers after Tintin" ("first walkers on the moon after Tintin"). Allan Bean, from Apollo 12, ironically testifies that he "is not sure if he found Tintin's footprints". A bronze sculpture representing Tintin and Milou, made in 1975 by Nat Neujean, reached 84,500 euros.
    At the beginning of the week, at Christie's in Paris, a plate of Hergé, taken from Ottokar's Sceptre (1938), was sold for 394,000 euros (including expenses). But other works by Hergé had not met with the same success. A drawing inspired by the Unicorn's Secret to illustrate a puzzle had not found a buyer. Also one of the 25 "snow cards" representing Tintin and Snowy in the middle of a sled accident.



    33.800 Euro für einen signierten Druck sind natürlich immer noch einen ordentlichen Batzen Geld. Zumal den Astronauten, die auf dem Mond waren, häufiger Tim-Alben zum signieren hingehalten wurden. Deshalb wussten die vermutlich irgendwann, gegen wen sie da den Wettlauf um die erste Mondlandung verloren hatten.

    Hier eine Abbildung des versteigerten Drucks:
    https://artdaily.cc/news/118572/Buzz...e#.Xdw37L97kn0

    Und hier ein Album, das früher einmal versteigert wurde, in dem sich sowohl Buzz Aldrin als auch Neil Armstrong und Michael Collins verewigt haben.

    https://www.artcurial.com/en/lot-her...-lune-2173-475

    Und hier eines, in dem einige Astronauten halbe Romane hingeschrieben haben. Das ist dann auch gleich für 45.000 Euro wegegangen.

    https://www.artcurial.com/en/lot-herge-2546-145

    Und hier gibt es die Halbseite aus »Der geheimnisvolle Stern« zu sehen, die nicht verkauft wurde.

    https://mailchi.mp/artcurial.com/des...ne-aux-enchres

  14. #2064
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.846
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Halbseite" dürfte der falsche Ausdruck sein. Ich glaube nicht, daß das jemals als halbe Seite abgedruckt wurde. Im Album sind das die letzten beiden Panels von Seite 4 und die komplette Seite 5 (allderdings wurde zwischen Panel 9 und 10 noch ein weiteres eingefügt).

    Wurde so vermutlich als drei Strips in LE SOIR veröffentlicht.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  15. #2065
    Mitglied Avatar von Bernd Frenz
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    447
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    "Halbseite" dürfte der falsche Ausdruck sein.
    Ja, das stimmt. Ich hatte vorhin nicht mehr die Zeit, das genau zu recherchieren, deshalb habe ich es behelfsweise so formuliert.

    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Wurde so vermutlich als drei Strips in LE SOIR veröffentlicht.
    Der Vermutung schließe ich mich an.

  16. #2066
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute in der Süddeutschen ("Favoriten der Woche"):

    Blueberry
    Christoph Haas versucht auf knappem Raum eine Gesamtwürdigung der Serie einschließlich "Die Jugend von Blueberry" - anläßlich einer neuen Gesamtausgabe bei Egmont.

  17. #2067
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.493
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern in der Süddeutschen:

    [QUOTE]Kluge runde Brillengläser
    Hannah Arends Leben als Graphic Novel
    [/QUOTE]

    von Gustav Seibt. Diese Rezension wird in der Themenübersicht auf Seite 1 der Zeitung angekündigt.

Seite 83 von 83 ErsteErste ... 337374757677787980818283

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •