Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: Berichte

  1. #51
    Die Reaktionen der Betroffenen auf meinen Buchmesse-Bericht waren übrigens sehr unterschiedlich.

    - Die Edition Büchergilde hat mich kontaktiert und sieht mich als künftigen Rezensenten.

    - Die US-Firma Plasq hat meinen Bericht auf facebook verlinkt und gelobt.

    - Der Bund-Verlag (mit seinem Betriebsräte-Comic) und Brockhaus (mit den Literaturcomics) haben nicht reagiert.

    - Auch das tschechische Kultusministerium hat nicht geantwortet, was aber an einer Sprachbarriere liegen könnte. Mit dem Comicverantwortlichen habe ich mich englisch unterhalten. Allerdings hat sich ein Fauxpas relativiert, den ich begangen zu haben glaubte: Ich habe "Der kleine Maulwurf" (aus "Die Sendung mit der Maus") für eine tschechische Zeichentrickserie gehalten, worauf er sagte, die stamme aber von einem Polen! - Offenbar ist beides richtig. Der Schöpfer ist Pole, "Der kleine Maulwurf" wird aber dennoch im Internet als tschechische Zeichentrickserie bezeichnet.

  2. #52

  3. #53
    Und ein Bericht auf Comicgate zur Buchmesse 2013:
    Asterix ziert sich, Brasilien zeigt sich - Zwei Tage auf der Frankfurter Buchmesse 2013

    Im letzten Jahr besuchte Stefan Svik zum ersten Mal die Frankfurter Buchmesse. Dieses Jahr war er wieder unterwegs und berichtet von seinen persönlichen Eindrücken, die er im Comic-Zentrum und darüber hinaus gesammelt hat.
    http://www.comicgate.de/Messe-und-Au...esse-2013.html

  4. #54
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.088
    Zitat Zitat von wencotex Beitrag anzeigen
    Und ein Bericht auf Comicgate zur Buchmesse 2013:

    http://www.comicgate.de/Messe-und-Au...esse-2013.html
    "Hamann antwortet diplomatischer: „Die franko-belgischen Alben sind Autorencomics, während bei den Superhelden allein die Figuren im Vordergrund stehen, eine Ausnahme bildet da Stan Lee."

    Wenn das einzige was einem "Experten" zu Superheldenautoren einfällt, Stan Lee ist, dann ist es mit seinem "Expertentum" nicht sehr weit her.
    Miller, Moore, Morrison, Ellis, Simonson, Rucka, Kirkman, Straczynski, Loeb, Waid, Busiek, Brubaker, David, Claremont, etc. etc. Schon mal gelesen? Natürlich nicht. Wenn man keine Ahnung von etwas hat, soll mal lieber die Klappe halten.

    So, jetzt habe ich meinen Ärger Luft gemacht.

  5. #55
    Da ging's nicht darum, Superheldencomics abzuwerten, sondern Volker Hamann wollte deutlich machen, daß in den USA selten ein Autor allein mit einer Serie verbunden ist, sondern Teams sich abwechseln.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.088
    Hmm, dann habe ich das wohl missverstanden...
    Ich bin da mittlerweile etwas sensibel, was die ständigen "Grabenkämpfe" angeht... wie sagte mal ein schlauer Kopf: es gibt keine schlechte Figuren, nur schlechte Autoren.

  7. #57
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    4
    Danke für den Link, Scribble!!!

  8. #58
    Moderator Frankfurter Buchmesse
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von ComicFan80 Beitrag anzeigen
    Danke für den Link, Scribble!!!
    Was denn fürn Link?

  9. #59

  10. #60
    Hier http://titel-kulturmagazin.net/2015/...it/#more-15448 ist ein Bericht von mir über die diesjährige Buchmesse. Ich plane noch einen zweiten.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.