User Tag List

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 135
  1. #51
    Mitglied Avatar von M@MAX
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Freiburg, Deutschland
    Beiträge
    2.356
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    also der first person part bei doom den man im neuen trailer sieht macht wirklich spass, aber nur 10 minuten halt ich für ein bischen zu wenig

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    3.329
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe gelesen, dass es nur 7 Minuten sind. Mehr könne man dem Zuschauer nicht zumuten, ohne dass ihm schlecht würde. Haben Tests ergeben. Hoffentlich auf PVC.

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    3.329
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original geschrieben von Major Tom
    Irgendwo hab ich gelesen, dass eine Zeit lang, ca 10 min oder so, der Film in Egoperspektive abläuft, also im Prinzip eine Hommage an das Spiel.

    Klingt irgendwie komisch, soll aber klasse funktionieren und ziemlich innovativ sein. Bin mal gespannt...
    Also innovativ ist das nicht. Ich erinnere da z.B. an "Die schwarze Natter" mit Humphrey Bogart.

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    208
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original geschrieben von Hessi
    Ich habe gelesen, dass es nur 7 Minuten sind. Mehr könne man dem Zuschauer nicht zumuten, ohne dass ihm schlecht würde. Haben Tests ergeben.
    Bei aller Liebe hätte ich persönlich auch keine Lust, mir das länger anzusehen. Jedenfalls nicht, ohne selbst mitspielen zu dürfen.

    Hoffentlich auf PVC.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Lost Johnny
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.083
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für alle, die doch noch Hoffnungen in den Halo-Film setzen, geben die SplashGames nun sogleich wieder die ...

    Entwarnung! Boll doch nicht beim Halo Film dabei!
    Wie wir berichtet haben hatte ein Eintrag in der Internet Movie Database für Aufregung gesorgt, nach dem der deutsche Regisseur Uwe Boll beim Halo Film Regie führen würde. Jetzt hat sich Joseph Staten von Bungie zu Wort gemeldet und versichert, Uwe Boll sei in keiner Weise in die Halo Verfilmung involviert. Außerdem würden alle Meldungen rund um den Film stets von offizieller Seite kommen, und nicht klammheimlich auf irgendwelchen Websites veröffentlicht. Da atmen jetzt bestimmt einige Fans des großartigen Spiels auf. Ich auch...

  6. #56
    Mitglied Avatar von Marcus
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Deutschland, 51069 Köln
    Beiträge
    2.242
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vor Nochnoi Dozor gabs übrigens einen neuen Doom-Trailer zu sehen, in dem auch viele Ausschnitte aus der angesprochenen 1st-Person-Sequenz zu sehen waren. Tja, um's mal ganz deutlich zu sagen: Das sah so richtig scheiße aus. Künstlich ohne Ende, als hätten sie's direkt dem letzten Doom-Teil entnommen.

  7. #57
    Mitglied Avatar von Lost Johnny
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.083
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und wieder Neues zum Halo-Film: Auf der "X05", dem Xbox-360-Promofestival in Amsterdam, wurde jetzt offiziell von Microsoft mitgeteilt, dass Peter Jackson und Fran Walsh bei dem Projekt als Executive Producers fungieren werden. Hätte mich auch gewundert, wenn Microsoft sich mit weniger als einem Oscar-Gewinner zufrieden gegeben hätte ...

    Ich weiß auch nicht, warum ich hier überhaupt immer von Halo rede - der Film interessiert mich doch eigentlich gar nicht. Ebensowenig wie Doom ... wie Isis schon auf den Punkt brachte: Wenn eine Film-Umsetzung genauso aussieht wie das dazugehörige Spiel, aber durch das Mediums zwangsläufig des interaktiven Elements beraubt wird, kann es für den Zuschauer ja eigentlich nur langweilig werden. Da kann man doch ebenso gut dabei zuschauen, wie ein Freund sich mit dem Spiel vergnügt.

    Damit will ich keineswegs abstreiten, dass es durchaus Spiele gibt, bei denen das "Spectaten" (um hier mal GIGA-Deutsch zu verwenden) sehr amüsant ist. Tendenziell eher simple Balleraction-Titel fallen allerdings - für mich zumindest - nur höchst selten in diese Kategorie.

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    31
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Alone in the Dark

    Nach House of the Dead die zweite schlechte Gameverfilmung von Boll. Diesmal hat er zum Glück keine 1 zu 1 Gameszenen mitten in die Handlung eingebaut (was bei House of the Dead ja wirklich jenseits von filmischen Gut und Böse war), dafür aber hat die ganze Handlung eigentlich gar nichts mehr mit den Spielen gemein. Irgendwie wurde ein wilder Mix aus Alien, Bodysnatchers und The Relict daraus. Der Film ist die ganze Zeit einfach nur langweilig und lahm. Einzig die coole 30 Sekunden Szene, in der man den einen Schuss vom innern der Waffe durch den Eisblock und durch den bösen Typen fliegen sieht, ist gelungen. Alles was danach kommt (und die ist in den ersten 15min zu sehen) ist an Action, Effekten oder Coolness meilenweit darunter . Zudem war diese Szene ja auch schon im Trailer vom Film zu bewundern.

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    3.329
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sind die Boll-Filme eigentlich Videopremieren? Sind mir in den Kino-Ankündigungen noch nie aufgefallen.

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.763
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein sind sie leider Gottes nicht. Sowohl "House of the Dead" als auch "Alone in the Dark" sind bei uns im Kino gelaufen, wenn auch nur für maximal 2 Wochen...
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    1.248
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab grad einen Trailer zu "Doom" gesehen. Ist wohl ein typischer Neuzeit-Actionfilm, so einer mit "ohne Hirn". Aber scheinbar zum großen Teil aus der Ego-Shooter-Perspektive gedreht. Also mich würde es schon reizen, an einer Kinoleinwand ein Spiel zu spielen. Aber dabei zu sehen, wie die anderen daneben schießen?!? Und vermutlich ist ein großer Teil auch noch "guessing action"?

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.763
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original geschrieben von Physeter
    Aber scheinbar zum großen Teil aus der Ego-Shooter-Perspektive gedreht.
    Nur 5 Minuten oder so. Zum einen deswegen, weil sie sonst wohl keine bekannten Schauspieler gebraucht hätten Und zum anderen verträgt der Durchschnittsmensch wohl keine längere Berieselung in dieser Perspektive, ohne kotzen zu müssen...
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  13. #63
    Mitglied Avatar von The sensatsionel Konrad
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland 79098 Freibur
    Beiträge
    531
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wann kommt endlich Prince of Persia?

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    1.248
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Major Tom: Richtig, richtig!

    Ich warte immer noch auf Planescape: Torment!

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.763
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hab grad den ersten Teaser zu "Dead or Alive" gesehen, bekanntlich ein beliebtes Beat em Up auf der PS2 und XBox...

    Meine Güte, wird der schlecht! Möglicherweise sogar "Street Fighter" oder "Double Dragon" schlecht... So schlecht, dass er schon wieder komisch zu sein scheint, somit auch wieder ein Grund, ihn sich anzuschauen. Wenn das kein Direct to DVD Streifen wird, dann muss ich echt an der Intelligenz der Verleihe zweifeln...
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  16. #66
    Mitglied Avatar von stryx
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    2.193
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gibt's in dem Film auch eine Szene, in der die Protagonisten Beachvolleyball spielen?

    (Oder verwechsel ich da jetzt was?)

  17. #67
    Mitglied Avatar von Lost Johnny
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.083
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original geschrieben von stryx
    Gibt's in dem Film auch eine Szene, in der die Protagonisten Beachvolleyball spielen?
    Von einer entsprechenden Sequenz habe ich zumindest schon ein Standbild gesehen ...

    Ansonsten teile ich Major Toms Meinung: Dead or Alive ist schon als Videospiel einer der simpleren Vertreter seines Genres (sowohl hinsichtlich der Story als auch des Gameplays - meine Bewertung basiert auf DoA 2), aber nach dem Trailer zu urteilen scheint der Film noch mal ein oder zwei Schubladen tiefer angesiedelt zu sein. Das Spiel hat zudem immerhin noch eine gewisse Grafik-Qualität zu bieten, die das Ding offenbar für einige Leute interessant macht, aber der Film kann nicht einmal damit dienen und sieht einfach durch und durch billig aus.

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    3.329
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was? Der Film hat ne schlechte Grafik?

  19. #69
    Mitglied Avatar von Lost Johnny
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.083
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein, noch schlimmer: Er hat überhaupt keine Grafik!

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.763
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habs jetzt endlich über mich gebracht, mir Doom anzuschauen: Naja....

    Handlung so gut wie nicht vorhanden, einige nette Blutspritzer, The Rock ist cool wie immer, und auch Karl Urban stört nicht.

    Grundsätzlich ist der Film ganz unterhaltsam, wenn man bereit ist, sein eigenes Niveau etwas runterzuschrauben... Irgendwie Aliens meets Resident Evil Style... Auf jeden Fall keine reine Zeitverschwendung.

    Ach ja, die First Person Sequenz sieht zwar sehr trashig aus, ist aber mal was neues, und unterlegt mit den Metal-Klängen irgendwie kultig. Und die ganzen Doom Fans im Saal haben hier wohl ihren ersten Orgasmus nicht von eigener Hand erlebt
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  21. #71
    Mitglied Avatar von Lost Johnny
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.083
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie man hier nachlesen kann, wird es wohl bald auch einen Film zur Spielserie Driver geben ... das Thema an sich (Fluchtfahrer) taugt ja durchaus als Basis für einen soliden Actionfilm. Aber ich hoffe, dass Roger Averys Plot sich nicht an einem der Spiele orientiert (oder gar dank Vertrag mit Atari orientieren muss), denn die Spiele an sich konnten leider nur mit eher dürftiger Handlungstiefe aufwarten.

    Außerdem möchte ich noch erwähnen, dass das erste Driver-Spiel damals zumindest implizit reichlich Parallelen zum fast gleichnamigen 1978er Film The Driver mit Ryan O'Neal aufwies (Parkhaus-Szene). Somit hätten wir dann also beinahe einen Film zum Spiel zum Film ...

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.763
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original geschrieben von Major Tom
    Hab grad den ersten Teaser zu "Dead or Alive" gesehen, bekanntlich ein beliebtes Beat em Up auf der PS2 und XBox...

    Meine Güte, wird der schlecht! Möglicherweise sogar "Street Fighter" oder "Double Dragon" schlecht... So schlecht, dass er schon wieder komisch zu sein scheint, somit auch wieder ein Grund, ihn sich anzuschauen. Wenn das kein Direct to DVD Streifen wird, dann muss ich echt an der Intelligenz der Verleihe zweifeln...
    Ok, ich zweifle. DOA läuft auf der großen Leinwand, und ich hab nix besseres zu tun, als ihn mir anzuschauen.

    Zuerst mal das Positive: Die Mädels sehen allesamt sehr süß aus (bis auf Devon Aoki, ich geh ja normalerweise nicht nach Äußerlichkeiten, aber warum die in Hollywood Jobs bekommt....), und die Kampfszenen lassens auch ziemlich krachen.

    Hmm, das wars auch schon. Gott sei Dank entbehrt der Film nicht einer guten Portion Selbstironie, sonst wär er kompletter Schrott. So ist er zumindest nicht komplett langweilig, nur die Handlung und die schauspielerische Leistung sind trotzdem unter aller Kanone.

    Um meine Vorhersage oben zu zitieren, kein Street Fighter, eher so die Stufe Mortal Kombat, aber mit Humor.
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  23. #73
    Mitglied Avatar von ADrian
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.082
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wo gerade "Street Fighter" erwähnt wurde: Das wird zzt. auch wieder verfilmt, dieses Mal angeblich als Animationsfilm:
    http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=17257
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  24. #74
    Mitglied Avatar von The sensatsionel Konrad
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland 79098 Freibur
    Beiträge
    531
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gab doch mindestens schon 2 Animationsfilme und eine recht gute Anime Serie. ich hab gehört sie wollen es jetzt mal wieder mit nem Realfilm probieren. das hat zumindest IGN gesagt.

    ach ja, und Paul W, Anderson is grade an Castlevania dran

  25. #75
    Mitglied Avatar von Darkblade
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    1.299
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann könnte ein neuer Realfilm nur besser werden...denn was hatte der Film von 94 schon mit dem Spiel zu tun...

    Was die Überschrift von dem Thread angeht...ich würd das keine Überschwemmung nennen...so viel gibts doch noch gar nicht..
    Zelda würd mir auch gefallen....würde halt ne nette Fantasyversion werden...warscheinlich eher für Kinder...

    Dead or Alive fand ich ganz nett...zumindest besser als Street Fighter...hätt man allerdings mehr draus machen können.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.