Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.763
    Original geschrieben von Carl Montgomery
    Ich bin schon gespannt, ob "Barfuss" mit und von Til Schweiger irgendwas kann.
    Grandioser Film, kann man nicht anders sagen. Die Geschichte ist nicht unbedingt neu, bzw aus anderen Filmen abgeschaut. Hin und wieder fühlte ich mich sogar ziemlich stark an Knocking on Heavens Door erinnert (Reise mit dem Auto, Tabletteneinnahme, ...)

    Aber wie soll ich sagen, der Film ist sowas von herzallerliebst! Die Johanna Wokalek, die ich vorher noch nie gesehen hab, ist der Hammer! Die spielt / ist so hinreissend, und der Til und die ganzen Nebencharaktere können auch was. Dazu die Musik (schon wieder dieses "Halleluja"- Lied, verfolgt mich echt überall hin, da krieg ich Gänsehaut davon, so gut ist das), einfach ein perfekt romantisch witziger Film mit nur gaaaaanz wenig Kitsch...

    "Ich liebe sie!" - "Mich??" Herrlich
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  2. #27
    Für mich war DER EISBÄR sehr unterhaltsam, lachte mich fast ins Koma und das war zu einer Zeit wo mich deutsche Komödien anwiderten.
    Die älteren Komödien wie z.B. von Didi, Otto Walkees(nicht ich) sind und bleiben gute Filme, vor allem erinnern sie einen so gut an die Zeit von damals(Autos,Kleidung usw.)
    Als ich klein war schaute ich gerne ZWEI NASEN TANKEN SUPER mit Krüger und Gottschalk, krass nicht ?
    Dieser Film ist

  3. #28
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    31.925
    „Zärtliche Chaoten 1&2“, „Die Supernasen“, „Zwei Nasen tanken Super“, „Die Einsteiger“, um ein paar zu nennen, lege ich immer wieder gerne ein. Zuletzt konnte ich Zärtliche Chaoten 1&2 dazwischenschieben und hab mich köstlich amüsiert.

    »Zärtliche Chaoten 1«: Helmut Fischer gibt den Edmund. Er ist der Älteste der dreien und doch der Coolste. Egal was er sagt, er bringt mich mit seinen Sprüchen zum lachen. Im zweiten Teil ist er Xaver, der es weniger mit den holden Weiblichkeit zu tun bekommt. Er ist eher die Stimme der Vernunft. Lustig ist er allemal.

    »Zwei Nasen tanken super«: „Die Jacht ist noch nung“ – das hat sich bei mir eingebrannt *lach*

    Ich schaue gerne deutsche Komödien – alt oder jung, ist egal. Denn sie präsentieren jenen....
    .... Komödienspaß, den ich brauche und verlange und von dem ich nicht genug bekommen kann

  4. #29
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.388
    Haben letzt im Zuge eines Männerabends die alten Schinken: "Didi und die Rache der Enterbten", sowie "Die Einsteiger" geschaut. Wo der Didi Film eigentlich ganz Ok gealtert und auch heute noch stellenweise witzig ist, waren die Einsteiger aus heutiger Sicht nicht wirklich zu ertragen. Gottschalk und Krüger liefern hier eine unfassbar unterirdische Schauspielleistung ab, dass es nur noch weh tut. Erschreckend, dass man das als Kind tatsächlich gerne geschaut hat. Vielleicht aus Mangel an Alternativen. Die Einsteiger hatte ich damals sogar 2x im Kino gesehen. Unfassbar!

  5. #30
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    31.925
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Haben letzt im Zuge eines Männerabends die alten Schinken: "Didi und die Rache der Enterbten", sowie "Die Einsteiger" geschaut. Wo der Didi Film eigentlich ganz Ok gealtert und auch heute noch stellenweise witzig ist, waren die Einsteiger aus heutiger Sicht nicht wirklich zu ertragen. Gottschalk und Krüger liefern hier eine unfassbar unterirdische Schauspielleistung ab, dass es nur noch weh tut. Erschreckend, dass man das als Kind tatsächlich gerne geschaut hat. Vielleicht aus Mangel an Alternativen. Die Einsteiger hatte ich damals sogar 2x im Kino gesehen. Unfassbar!
    Dann scheinst Du ne andere Fassung gesehen zu haben ^^

    Ich amüsiere mich heute noch königlich, wenn die zwei in die Abenteuer einsteigen, mitspielen und Kurt Weinzierl jedes Mal aufs neue nen schwulen spielt, der Mike anmacht. Meine Lieblingsepisode ist die mit den Vampiren: Schöne Zähne, tolle Atmosphäre und jede Menge Spannung, ob sie‘s lebend da rausschaffen.

    Schauspielerisch hab ich auch nichts zu beanstanden

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.