Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Guden!

    Mich würde mal interessieren was ihr von dem Film haltet. Ich finde ihn ziemlich genial, allerdings je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr stört mich dieser gigantiosche Denkfehler: Die Storyschreiber wollen mir tatsächlich erzählen, das der Doc min. ein halbes Jahr nicht bemerkt, das ihn keiner mehr wahrnimmt? Er registrierte nicht das alle mit denen er redete schliefen? Klar, die sehen nur was sie sehen wollen, aber solange nicht gerafft das er tot ist??? Hallo? Ich würde sowas glaube etwas früher bemerken.. Naja.. gut, hab vielleicht zu wenig praktische Erfahrung im tot sein, aber trotzdem, was denkt ihr darüber?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Menschenspötter
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Österreich , Wien
    Beiträge
    3.704

    Wink

    Hätte der Doc das Totsein früher gerafft, wäre uns wohl ein ziemlich genialer Film entgangen.
    Ich habe nach dem Film auch die Szene mit dem Kleinen und seiner Mutter hundertmal gedanklich nach gespielt, aber es hat tatsächlich nur der Kleine mit ihm kommuniziert.
    Und das ihm seine Frau keine Antwort gegeben hat, ist nicht so unwahrscheinlich.
    Frag mal bei ein paar langjährigen Ehemännern nach, wann sie das letzte Gespräch mit ihren Ehefrauen hatten und worum es da inhaltlich ging.
    Ich bin übrigens erst auf sein totsein drauf gekommen, als der Doc die Fensterscheibe im Geschäft seiner Frau demoliert hat. Hat es jemand früher gerafft?

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    16
    @Menschenspötter:

    So ging es mir auch, nach dem Film sind wir stundenlang zusammengesessen und haben alle Szenen im Kopf nachgespielt, um zu überprüfen, ob´s da wohl keinen "Betrug" gab. Im übrigen war ich noch viel langsamer als Du, ich hab vor der Enthüllung nicht mal dran gedacht, dass der Doc tot sein könnte.

    @FdA:

    Du machst Dir ernsthaft Gedanken darüber, warum ein Toter nicht früher merkt, dass er tot ist? Nein, im Ernst, ist natürlich ein kleiner Schwindel, wenn man so will, hat mich aber trotzdem in keinster Weise gestört.

  4. #4
    Klar, der Streifen war einer der genialsten und vor allem innovativsten überhaupt. Aber schließlich werden wir hier ja dafür bezahlt, Filme auf Gedeih und Verderb auseinanderzunehmen.. Wie...? Werden wir nicht?

    Ich hab glaube ich auch erst gerafft das er hinüber ist als er mit seiner Frau gelavert hat, so nachdem Unfall mit der Fahrradfahrerin. Kann natürlich auch früher gewesen sein!!!

  5. #5
    @ FdA

    Ich glaub auch dass ich früher bemerken würde wenn ich tot bin!
    (Können Todesengel sterben? )

    PRIVATE NACHRICHT AN FdA:
    Mail mir von wegen RPG!

  6. #6
    ACH DU SCH****!!!!!!!!!!! WAS MACHST DU DENN HIER??? VERSCHWINDE, MEIN FORUM!!!!!!

    Übrigens haben wir uns ein neues Projekt ausgedacht, TT wird dir berichten.. (Insider-Geschwätz...)

  7. #7

  8. #8
    DU BRAUCHST GAR NICHT SO BLÖD ZU GRINSEN!!! ICH BIN VON UNS DER FILMWISSENDE!!!! MACH DICH WEG!!!!!! Und wehe du erzählst TT wie er hier rein kommt, dann möge ein höhere Macht meiner gnädig sein, sobald der Karton den Weg allen Fleisches gegangen ist... UND ICH KANN MEINEN NAMEN JEDERZEIT UMBENENNEN!!!!!

    @ all the other: Beachtet das gar nicht, nur eine kleine Auseinandersetzung, sagen wir, ein Konflikt...

  9. #9
    Mitglied Avatar von Menschenspötter
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Österreich , Wien
    Beiträge
    3.704
    @Azrael(s) und TT's
    Keine Sorge, die meisten hier im Forum haben im Umgang mit schwerpubertierenden Schizos schon genug Feldforschungserfahrung und sind auf dem Gebiet mehr als routiniert und nehmen eure/deine Wortgefechte gaaaaanz gelassen.

  10. #10
    Na toll, jetzt werde ich noch nicht mal ernstgenommen, isch glaub es hackt... Isch bin ja janz durscheinanda... Aber keine Sorge, das Streiten hat spätestens bei den Worten Feuerzeug in Kombination mit Karton ein Ende. Fragt euch bitte nicht warum. Klingt komisch, is aber so.

  11. #11
    Original geschrieben von Freund des Azrael
    Und wehe du erzählst TT wie er hier rein kommt[...]UND ICH KANN MEINEN NAMEN JEDERZEIT UMBENENNEN!!!!!
    Und? Das du die umbennenen kannst ist mir klar. Aber ich kann diech auch einfach früher in mein Reich holen..... Wie war das noch Michael und Raphael wollten ein Paar Seelen haben? Ich glaub bald hab ich eine...

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    15

    The sixth Sense

    hi leute, ich wusste nich obs den thread schon gab, jedenfalls hab ich kein gefunden.

    Also wie findet ihr "The sixth sense" (dt. "Der sechste Sinn")?
    also ich find das voll spannend. und gruselig
    ok, es gibt gruseligere aber die toten sahen total ekelhaft aus.

    oder als dann hinterher dieser eine malcom oder wie der heißt (dieser psychotherapeuth) herausgefunden hat, dass er tot ist. :angst:
    boah hilfe...

  13. #13
    http://comicsinleipzig.indibe.com/Fo...did=20917&sid=

    Mal bitte den Post durchlesen und den eigenen Beitrag editieren?!

  14. #14
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.605
    Toller Film und ein Zitat, das man nicht mehr vergißt

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    367
    Inhalt
    Der Kinderpsychologe Malcolm Crowe, der seit dem Selbstmord seines Patienten ziemlich desillusioniert ist, sieht in dem Jungen Cole Sear die Möglichkeit sein damaliges Versagen wieder gut zu machen. Doch Cole ist nicht psychisch krank, er hat eine besondere Gabe: Er sieht tote Menschen.
    (mit Bruce Willis)

    ich bin sehr begeistert von diesem Film. Im Gegensatz zu einigen anderen, sehr billig gemachten Horrorfilmen, lässt sich "The Sixth Sense" viel Zeit, um die liebevoll gestaltete Charaktere vorzustellen. Man muss keine Abstriche machen und das Handeln der Charaktere sind gut nachzuvollziehen, man kann sich in sie hineinversetzen und im wahrsten Sinne des Wortes mitfiebern. Die Dialoge gefallen mir auch sehr.

    Endlich mal ein Horrorfilm mit Herz, Sinn und viel Spannung.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.605


    The Sixth Sense

    Wie ich den Film heute sehen würde, kann ich nicht sagen, da ich ja das Ende bereits kenne. Diesmal jedoch habe ich aufgepaßt, ob man merkt, das Malcolm ein Geist ist. Schon seinerzeit dachte ich mir, als er der Mutter gegenüber sitzt, wie das sein kann. Sie schaut zwar in seine Richtung, beachtete ihn aber nicht weiter und zu Cole hat sie auch nichts gesagt, das da jemand auf ihn wartet. Damals fand ich das noch normal ^^ Jetzt fragte ich mich, wieso Malcolm nichts bemerkt hat. Wie kam er rein? Hat er sich der Mutter vorgestellt, bevor er ins Wohnzimmer ging und sich hinsetzte? Sowas weiß man doch normalerweise. Das Mutter-Sohn-Drama dagegen konnte mich nicht so einnehmen, obwohl sie zu Cole hielt und viel Arbeit mit ihm hatte. Kommen die Toten ins Spiel, sieht die Sache anders aus. Zum Teil Nervenkitzel, vor allem dann, wenn man den Atem sieht und daran erkennt, das Geister in der Nähe sind. Außerdem wußte man nie im Voraus: Sind die gut oder böse? War natürlich dennoch gut. Unter die Haut gehend und unvergessen blieb das Ende, welches mir dazumal den Boden unter den Füßen wegzog und meine Gedanken zum Rotieren brachte. Hätte ich Malcolm früher entlarvt, wenn ich den Film heute zum ersten Mal gesehen hätte?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.