Seite 24 von 25 ErsteErste ... 141516171819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 576 bis 600 von 615
  1. #576
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.927
    Ich glaubte, den jungen Denver Pyle in einem Filmclip zu erkennen und recherchiere auf Wikipedia.
    Nicht fündig werdend, gerate Ich, wie es nun mal meine Art ist, vom Hundertstel ins Tausendstel, lande schließlich bei

    Clint Walker

    und erfahre, dass er vorgestern mit 90 gestorben ist.
    Die jüngeren unter uns kennen den 2-Meter-Hünen aus 'Das dreckige Dutzend' oder dem Doris Day/Rock Hudson - Vergnügen 'Schick mir keine Blumen'.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  2. #577
    Schönes Alter! R.I.P.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  3. #578
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    558
    Clint Walker war auch in "Pancho Villa" mit von der Partie - die eher witzige Version der Story des mexikanischen Revolutionärs mit Telly Savalas in der Titelrolle...

  4. #579
    Mitglied Avatar von peterholderied
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Dollbox
    Beiträge
    156
    So gehen sie dahin, nein, müssen dahingehen.
    In diesem Fall, mit Nick Knox einer der prägendsten Rock´n´Roll(hier mal im wahrsten Sinne dieses alten Begriffs)-Drummer überhaupt. In seinem Stil und seiner übermittelten Bühnen-Attitüde der nah verwandte Vetter eines gewissen Charlie Watts. Nach seinem mit angeschobenen Ausstieg bei den einzigartigen CRAMPS, war diese Combo die selbige einfach NICHT mehr.

    Unbedingt "See more" bei Miriam Linna klicken!!

    https://consequenceofsound.net/2018/...knox-obituary/

    https://www.facebook.com/miriam.linn...55280546612016
    Geändert von peterholderied (21.06.2018 um 01:20 Uhr)

  5. #580
    R.I.P.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  6. #581
    Zitat Zitat von peterholderied Beitrag anzeigen
    ...mit Nick Knox einer der prägendsten Rock´n´Roll(hier mal im wahrsten Sinne dieses alten Begriffs)-Drummer überhaupt.
    Der beste Drummer aller Zeiten war nun mal John Bonham (Led Zeppelin).

  7. #582
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.927
    Dallas "Digger" Royal fegt sie alle hinweg.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  8. #583
    Tja, so hat halt jeder seinen Lieblingsmusiker.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  9. #584
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    558
    Soulsängerin Aretha Franklin, RIP.

    Habe es soeben auf der Startseite von Freenet gelesen...

  10. #585
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  11. #586
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    168
    Ein Einmaliger im sonst hoffnungslos überwiegenden Lemming-Land, hat sich aufgemacht ...


    https://www.youtube.com/watch?v=SLHznzibDVg

    https://www.youtube.com/watch?v=K0v3HGUVrFI
    Geändert von HeidemannJunior (24.08.2018 um 21:46 Uhr)

  12. #587
    Ein phantastisches Album. Da gibts noch viele schöne Lieder.

    https://www.youtube.com/watch?v=AzvvIv8k3Ao

    https://www.youtube.com/watch?v=f3-BvyDRpbk

    Schade, aber jetzt ist er von seiner Krankheit erlöst. R.I.P.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  13. #588
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.911
    Nichts gegen D.T. Heck, er möge in Frieden ruhen, aber seine Hitparade war eine Heimsuchung meiner Jugend und vollgepackt mit Muzak des Grauens.

    Einmalig war vielmehr Aretha Franklin, eine der größten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts, die ein paar Tage vor ihm gestorben ist und ich hier nochmal erwähnen möchte. Gottseidank nie bei Heck zu Gast, auch schwer vorstellbar zwischen Roberto Blanco und Heino (bei der Vorstellung schüttelt’s einen direkt). Sie hätte in Deutschland statt zum bräsigen ZDF (Hecks Hitparade, Ilja Richters Disco) auch eher zur damals progressiveren ARD gepasst (Beat Club, Musikladen, Bios Bahnhof).

    Hier eine nette Erinnerung von Soul-Legende Smokey Robinson an Aretha: https://www.stern.de/kultur/musik/ar...--8217226.html

    Einer meiner Lieblingssongs von ihr: https://youtu.be/5TwnCuTx5IU (Call Me, 1970)

    R.I.P. Aretha. Du warst einzigartig.

    Weiß jemand, wann Aretha Franklin mal im deutschen Fernsehen zu sehen war?
    Geändert von OK. (24.08.2018 um 22:35 Uhr)

  14. #589
    Mitglied Avatar von HeidemannJunior
    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Gumpenweiler
    Beiträge
    168
    Auf den ersten Blick, bzw. das erste Ohr, sicherlich eine Qual für die damalige Jugend mit einem Messer in der Hosentasche (gab aber auch genügend andere). Aber das war der Job des D.T. - und keiner hätte ihn besser über die vielzitierte Bühne bringen können. Aber mal abgesehen davon, hatte er eine Riesenmenge an Qualität hin zu seiner ureigenen Person zu bieten, die natürlich mit starrem "Hitparaden"-Blick unmöglich zu erkennen war. Ihm jedenfalls wäre - ähnlich wie Heino - eine Coverversion z.B. der Ramones oder Pistols jederzeit zuzutrauen gewesen; dies im krassen Gegensatz zu einem Drews, Marshall, Roberts, Blanco, ... und wie die wirklichen Hanswurste alle heißen mögen. Wenn Schlager-DJ-Kult, dann Heck + Richter!

  15. #590
    Schönes Lied von Aretha.

    Okay, Soul und Schlager kann man nicht miteinander vergleichen. Entweder man mag eins von beiden oder beides. Du magst anscheinend nur Soul, ich mag beides. Die Lieder, die Heck gesungen hat, finde ich auch toll, sind aber natürlich gänzlich anderer Natur.

    Zu Deiner Frage, OK.: Vielleicht hilft Dir das ja weiter.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  16. #591
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.927
    1969 ist sie in 'Baff - Fast eine Sendung' und 1970 in '4-3-2-1 Hot and Sweet' aufgetreten. Zwei Musikshows
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  17. #592
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.911
    Hier ein Live-Auftritt von Queen Aretha.

    1971, Montreux Jazz Festival, selber Song wie oben (Call Me), aber diesmal live: https://youtu.be/q3gfg3ITyyw

    Einfach sagenhaft, die Frau. Für mich der größte musikalische Verlust seit Prince überraschend letzten April verstarb.

    Danke für den Link, Elena, aber ihr dt. Wikipedia-Eintrag ist in diesem Punkt etwas spärlich. Ich habe in Zusammenhang mit Hecks heutigem Ableben mal in Einträgen zu dt. TV-Sendungen gestöbert: Aretha ist - wenn man diesen Interneteinträgen glauben darf - nie im ZDF bei Ilija Richters Disco oder in der ARD bei Beat Club, Musikladen oder Bios Bahnhof aufgetreten. Gut möglich, dass sie nie im dt. Fernsehen einen Live-Auftritt hatte. Ich kann mich nur an Musikvideos in den 80ern in der Sendung Formel 1 von ihr erinnern, als sie ihren dritten Frühling hatte (Jimmy Lee, Sisters Are Doing It For Themselves mit Eurythmics*, Jumpin‘ Jack Flash mit den Stones).

    (*Hab kürzlich ein Interview gelesen, in dem Dave Stewart von Eurythmics erzählt hat, dass Aretha erst zu dem Duett mit Annie Lennox bereit war, als sie überzeugt war, dass es in dem Song um nichts Unanständiges geht. )
    Geändert von OK. (24.08.2018 um 23:25 Uhr)

  18. #593
    Mitglied Avatar von Bücherwurm77
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Eberbach
    Beiträge
    558
    D. T. Heck kannte ich auch. War mal im dt. Fernsehen sehr aktiv - auch Quizshows etc.
    RIP.

  19. #594
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.911
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    1969 ist sie in 'Baff - Fast eine Sendung' und 1970 in '4-3-2-1 Hot and Sweet' aufgetreten. Zwei Musikshows
    Interessant, danke für die Info. Ich habe von beiden Sendungen noch nie gehört.

  20. #595
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.927
    Hot and Sweet war mit Richter quasi die Vorgängersendung von Disco. Ich erinnere mich gerne an Suzanne Doucet, ebenfalls Moderatorin von 4-3-2-1
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  21. #596
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.995
    Heute auch auf Arte, Konzertmitschnitt von 1968 in Amsterdam
    https://www.arte.tv/de/videos/045283...msterdam-1968/


  22. #597
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.927
    Klassiker von Heck

    https://youtu.be/LDzEKA08B1E
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  23. #598
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.911
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Hot and Sweet war mit Richter quasi die Vorgängersendung von Disco. Ich erinnere mich gerne an Suzanne Doucet, ebenfalls Moderatorin von 4-3-2-1
    Aha, für manche Sachen bin ich dann doch ein bisschen zu jung. Da machen bereits drei, vier Jahre gleich einen großen Unterschied.

    Ist wie bei 77 Sunset Strip, eine Serie, die ich nur vom Hörensagen kenne und auch nur deshalb, weil der erste Familienhund nach Mutters Lieblings-Serienfigur "Cookie" (wir schrieben ihn mit C statt K) benannt wurde. Wirklich gesehen hat aber die Serie von uns 4 Kindern nur die Erstgeborene.

  24. #599
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Klassiker von Heck

    https://youtu.be/LDzEKA08B1E
    Danke, das liebe ich auch!
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  25. #600
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.374
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Klassiker von Heck

    https://youtu.be/LDzEKA08B1E
    Der ECHTE Klassiker von Heck (bzw. mit Heck) ist aber das:
    https://www.youtube.com/watch?v=M4GeJHFElE0
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

Seite 24 von 25 ErsteErste ... 141516171819202122232425 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.