Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 155

Thema: Baltimore ...

  1. #1
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775

    Baltimore ...

    ... ODER DER STANDHAFTE ZINNSOLDAT UND DER VAMPIR
    Illustrierter Roman
    von Mike Mignola und Christopher Golden · quadratisches Format · Hardcover · sw · ca. 300 Seiten


    Wie es aussieht, werden wir die geplante "Limited Edition" machen können! geprägter Echtlederumschlag - Schuber/Kassette (schlicht, ohne viel Schnickschnack) - nummerierter und von Mike Mignola signierter Artprint

    Zum Preis kann ich noch nichts sagen, aufgelegt werden davon nur 100 oder 200 Exemplare.



    Es gibt übrigens schon erste Reviews des Bandes:

    STARRED REVIEW: * Baltimore: Or, The Steadfast Tin Soldier and the Vampire.

    Mignola, Mike (Author) and Golden, Christopher (Author)


    Lord Henry Baltimore lies wounded in no-man’s-land on World War I’s western front. As the carrion eaters come to feast, the injured soldier sees an impossibility—the dead eating the dead. But the ravening monstrosity comes to him, further mangles his wounded leg, and claims Lord Henry as his enemy. Lord Henry realizes that a virulent plague that only he now knows about is hiding among the other plagues of the time. The vampire—for that is what the battlefield monster is—destroys his family, but Baltimore maintains steadfast pursuit of it. He summons three friends also experienced with the supernatural to await him at an old inn. They tell one another of their first meetings with Lord Henry, thereby disclosing what the vampire has inflicted on the peer since the incident on the western front. Lord Henry arrives with what is necessary to finally banish the vampiric plague. Even after a fight to near death, some damage cannot be healed. Prolific dark fantasist Golden’s popular style is impeccable, and horror comics creator Mignola’s copious illustrations confirm the tale’s dark atmosphere throughout, from no-man’s-land to the old inn to the houses and graveyards where the vampire is encountered. A new classic of vampire literature.

    — Frieda Murray (Booklist, August-Ausgabe)


    Und hier noch mal der Link zum Pressegespräch:
    http://www.youtube.com/watch?v=ClgtRrrhmCU

  2. #2
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.523
    So, damit es später nicht heisst ich hätte mich nicht gemeldet !
    Ich will eins von der "Limited Edition" !
    Ab wann und wo werden Reservierungen entgegengenommen ?!
    Gruß,
    Aslak

  3. #3
    CC (witzigerweise passt diese Abkürzung sowohl für Cross Cult als auch für Criterion Collection, beides Labels, die auf ihrem Gebiet sehr viel für "unbekannte", aber exzellente Werke leisten) lässt wieder einmal Träume wahr werden ! Zwar schreit mein Geldbeutel schon jetzt gepeinigt auf, dieses Gequengle wird allerdings vom deutlich lauteren, leidenschaftlichen Juchzen meines (Sammler)Herzens locker übertönt. Ach, wie freue ich mich doch auf diese VÖ !

  4. #4
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Mignola ist übrigens auch schon ganz heiß auf unsere Ausgabe:

    I love what you guys have been doing with my stuff (I also love those black and white hardback books) and can't wait to see what you do with Baltimore.
    Thanks...
    Mike M

  5. #5
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.523
    Wann wirds denn soweit sein ?
    Gibt's da schon einen etwaigen VÖ-Termin !
    Kann's kaum aushalten !
    Wie wär's denn noch mit Goldschnitt ?
    Ich meine wenn ihr schon mit Echtledereinband nicht geizt . . .

  6. #6
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Goldschnitt? Dann sähe es ja aus wie eine Bibel oder ein Gesangbuch.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.523
    OK, OK, kein Goldschnitt !
    Ich frage mich ob es so etwas wie "Silberschnitt" gibt.
    Mag eh kein Gold und ich hoffe damit hätte man dann den klerikalen Touch entfernt !
    Noch 'ne Bitte: Lesebändchen wär auch nicht verkehrt !

    (Ja, ja - ich werde gerade gierig, ich weiß !!)
    Geändert von Aslak (19.07.2007 um 09:00 Uhr)

  8. #8
    Ja, und der Einband am Besten aus der Haut von Mangalesern, mh?

  9. #9
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Wir können es ja mit etwas Blut tränken - das würde zum Thema passen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.523
    Zitat Zitat von JackOLantern Beitrag anzeigen
    Ja, und der Einband am Besten aus der Haut von Mangalesern, mh?
    Hä hä, da würde sogar ich mal "große Augen" bekommen !

  11. #11
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Mit dem Ledereinband für die Sonderausgabe wird es übrigens wohl doch nichts ... Es gibt für Buchumschläge zwar relativ günstiges, aus Resten gepresstes und gefärbtes Leder, aber das wollen wir euch nicht als "Echtlederumschlag" andrehen. Nach langer Suche haben wir zwar einen Spezialisten gefunden, der "richtiges", natürliches Leder verarbeitet, dies geht aber nur in Handarbeit. Und ergo fallen für so ein Exemplar Herstellungskosten von mindestens Euro 40-50 an. Wie ihr wisst, gehen vom Verkaufspreis jeden Buches 60% an den Einzel- und Zwischenhandel, 8-10% an die Lizenzgeber, Mehrwertsteuer, Übersetzer, Satz, Lektoren etc. Um es kurz zu machen: Ich glaube, niemand hätte Lust, für einen Baltimore-Band Euro 150 auszugeben - auch wenn er signiert und limitiert ist.

    Wir suchen also nach einer preiswerteren aber dennoch schönen Alternative für den Einband. Zudem schont es unser Gewissen: Keine Kuh muss ihre Haut für unsere Bücher hergeben.

  12. #12

  13. #13
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.995
    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Zudem schont es unser Gewissen: Keine Kuh muss ihre Haut für unsere Bücher hergeben.
    Nur eine tote Kuh ist eine gute Kuh und trägt nicht furzend zur globalen Erwärmung bei.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Breedstorm
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    797
    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Wir suchen also nach einer preiswerteren aber dennoch schönen Alternative für den Einband.
    Die Antwort wurde schon gegeben

    Zitat Zitat von JackOLantern Beitrag anzeigen
    Ja, und der Einband am Besten aus der Haut von Mangalesern, mh?

    Auch diese sorgen furzend für Erderwärmung, also dann eher die als Kühe.

    Comic-Podcast

  15. #15
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    22
    Imho gibt es mittlerweile auch sehr schöne und wertige Kunstleder, aber in wiefern die bei der Buchbindung eingesetzt werden (können) weiß ich auch nicht. Allerdings bevorzuge ich, wo es nur geht, Naturprodukte.

    Was in meinen Augen auch immer einen guten Eindruck macht sind hochwertige Umschläge aus dickem (!!) Bütten. Vielleicht an den Ecken mit solchen Metallwinkeln eingefasst (keine Ahnung wie die sich nennen).

  16. #16
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Ich hab heute zwei Stunden bei der Druckerei und beim Buchbinder gesessen und mir ein paar Sachen rausgesucht, von denen sie uns Muster besorgen und auf Pappe aufziehen. Dann können wir entscheiden, was wir nehmen.

    Da gibt es in der Tat ziemlich abgefahrene Sachen: Passt zwar nicht zu Baltimore, kommt aber geil: leuchtend orangefarbenes, dickes Kunstleder. Wobei der Begriff Kunstleder etwas irreführend ist: Das ist normalerweise kein Plastik oder Kunststoff, sondern Lederreste, die zerkleinert und mit Kleber vermischt wieder zusammen gepresst und gefärbt werden. Sieht zum Teil aus wie echtes Leder, riecht wie echtes Leder und fühlt sich auch so an. Kostet aber nur ein Zehntel des Echtlederpreises (immer noch teuer genug, weil die ganze Verarbeitung natürlich trotzdem gemacht werden muss).

    Metallwinkel wären schon nett, aber ich denke, schlicht ist es auch schön. Nur ein Bezugsmaterial (kein Materialmix) - dafür eine Prägung mit einem Motiv aus dem Innenteil. Dazu ein Schuber oder eine Kassette aus grauem, dickem Karton ...

  17. #17
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.995
    Aber die Druckertinte dann bitte gemischt mit dem Blut hawaiianischer Jungfrauen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von No.66
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    179
    Sehe gerade in einem Previews, dass es von Baltimore eine "PX Previews Exclusive"-Edition geben wird. Diese enthält zusätzlich die originale Hans Christian Andersen Geschichte, die Golden inspiriert hat, sowie Sketchbook-Seiten von Mignola....

    Veröffentlicht Ihr diese Ausgabe?!?!?!

  19. #19
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Dürfen wir leider nicht, da es eine exklusive Sache war. Der Lizenzgeber meinte, wenn wir das machen wollen, würden andere ausländische Verlage nachziehen und das wäre dann keine "Exklusive" Edition mehr. Evtl. drucken wir aber die Geschichte von Hans Christian Andersen ab - die ist aufgrund ihres Alters rechtlich nicht geschützt. Die Kurzgeschichte hat übrigens Mignola inspiriert und nicht Golden. Baltimore ist Mignolas Werk und Golden hat lediglich beim Schreiben mitgeholfen.

    Dafür gibt es bei uns ja ein limitiertes Variantcover mit signiertem Druck von Mignola.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.523
    @ Amigo
    Wie wär's mal mit 'nem (ungefähren) VÖ-Termin ?!?

    "Isch will dat Dingen endlich hamm !!"

  21. #21
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Mai 2008.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.523
    He he, dann weiss ich schon was ich meiner Oma zum Geburtstag schenke !

    PS: Hab' ich eigentlich schon erwähnt, dass ich mich "wie der wilde Wutz" auf Mai freue.

  23. #23
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.775
    Willst Du Deine Oma vor Schreck ins Grab bringen?

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.590
    Blog-Einträge
    77
    das erbe lockt



    Von Weltraumgärtnern und Killerbäumen: Botanischer Horror hoch zwei - jetzt in WELTEN des SCHRECKENS # 9 und demnächst in Horrorschocker #52!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.523
    He he - nee aber wenn's ihr nicht gefällt qwüsste ich jemanden, dem es gefallen würde !

    . . . und das mit dem Erbe, tja dass steht auf einem anderen Blatt !

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •