Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 113 von 113
  1. #101
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.043
    Monstress sieht tatsächlich interessant aus
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  2. #102
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    31.925
    Zitat Zitat von Teaser Beitrag anzeigen
    oha, zum ersten mal gibs ein Comic wo mich Interessiert^^ aber 16,80€ sind schon happig wieso ist das so teuer?
    Ich weiß genau was Du meinst. Aber das Teil hat nahezu 200 Seiten....

    Doch optisch weiß es nicht zu gefallen (vor allem das Cover), die Story klingt nicht schlecht, aber nicht so gut, das ich jetzt ausflippen müßte, und mit dem Preis sowie der Betitelung "Graphic Novel" hat es sich sowieso disqualifiziert. Ich bleibe bei "Monster Allergy".

    Und danach werde ich nie wieder auch nur einen Comic anschauen Zumindest nicht mehr kaufen

  3. #103
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.126
    Als was zaehlt eigentlich die Avatar-Reihe von Cross Cult. Wenn ich es richtig lese, sind die Zeichnerinnen ja Japaner, gemanaget wird die Serie allerdings aus den USA.
    Und wenn wir schon bei dem Verlag sind, erscheint demnaecht auch Lone Wolf 2100.

  4. #104
    Zitat Zitat von Alita Beitrag anzeigen
    Als was zaehlt eigentlich die Avatar-Reihe von Cross Cult. Wenn ich es richtig lese, sind die Zeichnerinnen ja Japaner, gemanaget wird die Serie allerdings aus den USA.
    Ich würde ihn trotzdem eher als Comic zählen, wenn das Management usw. in den USA hockt.
    Ich habe einen Comic(nach dem Titel müsste ich jetzt suchen) und da sind Ami's für die Story verantwortlich und Koreaner für die Zeichnungen/Colorierungen
    und trotzdem wird es als Comic und nicht Manwha angesehen, da die Hauptarbeit in den USA liegt o.o
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Oushitsu Kyoushi Haine, Ogeha, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby, Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Alles von Ogretsu Tanaka, Jigokuren - Love in the Hell, Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Hidoku Shinaide, Baraou no Souretsu, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Abyss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Majo no Shinzou, Momogumi Plus Senki, Kuutei Kaiko Toshi, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Graineliers, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Beelzebub Jou no Okinimesumama., Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead...



  5. #105
    POPCOM hat heute einen neuen Comic von Skottie Young angekündigt namens I hate Fairyland.
    Der Titel sieht toll aus und hört sich auch echt cool an
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Oushitsu Kyoushi Haine, Ogeha, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby, Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Alles von Ogretsu Tanaka, Jigokuren - Love in the Hell, Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Hidoku Shinaide, Baraou no Souretsu, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Abyss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Majo no Shinzou, Momogumi Plus Senki, Kuutei Kaiko Toshi, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Graineliers, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Beelzebub Jou no Okinimesumama., Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead...



  6. #106
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Ich weiß genau was Du meinst. Aber das Teil hat nahezu 200 Seiten....

    Doch optisch weiß es nicht zu gefallen (vor allem das Cover), die Story klingt nicht schlecht, aber nicht so gut, das ich jetzt ausflippen müßte, und mit dem Preis sowie der Betitelung "Graphic Novel" hat es sich sowieso disqualifiziert. Ich bleibe bei "Monster Allergy".
    Wie kommst du darauf, dass Monstress unter Graphic Novel läuft? Das stimmt doch gar nicht!
    Und was den Preis betrifft: Das sind normale Comicpreise. Da könnt ihr sogar noch froh sein, dass der Comic als Soft- und nicht als Hardcover rauskommt, was den Comic noch einmal um einiges teurer gemacht hätte.

  7. #107
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.094
    Damals hatte diesen Thread ja der inzwischen leider verstorbene hipgnosis ins Leben gerufen , genau wie den anderen Partnerthread im Albenprogramm
    ich wollte jetzt hin und wieder , nach langer Zeit mal eine Handvoll Titel hier vorstellen und sie mit ganz bestimmten Mangaserien vergleichen die ich gerade so lese um vielleicht eine Neugier zu wecken

    Komme ja eigentlich lange ausschließlich aus der reinen Comicecke , habe dann vor etwas mehr als 10 Jahren angefangen ein paar Mangas zu lesen ( Monster , 20 Th Century Boys und Eagle von Ema waren damals meine allersten aufgrund eines Berichtes in der Comicxene) , dann etwas mehr und mehr aber immer noch weniger als normale Comics und merke jetzt seit ca 1-2 Jahren wo ich so langsam fast immer mehr Mangas als Comics lese inzwischen das es doch einige Comics gibt die von der Art der Erzählung , der Thematik oder der Emotionalität, der Geschwindigkeit oder der Filmischen Art einige Comics die vielleicht auch reine Mangaleser interessieren könnten. Allerdings merke ich auch, das mich immer mehr Comics von der Art der Erzählung gegenüber den Mangas beginnen zu langweilen und das das wahrscheinlich ein wichtiger Grund ist warum ich jetzt immer mehr, mehr und mehr Mangas und weniger Comics lese. aber einige Ausnahmen gibt es dann denn doch und die möchte ich gern in der nächsten zeit hier euch vorstellen :

    So wie mich auch anfangs nur einige bestimmte Mangas interessiert habe und es heute teilweise auch nur tue (lese fast ausschließlich nur Seinen)

    Wobei ich mich jetzt mal bei meinen Empfehlungen nur auf ganz bestimmte Comics (meist von den Verlagen Cross Cult, Splitter oder Panini) konzentrieren möchte , die ich dann mit meinen aktuellen Mangas vergleichen möchte die ich gerade lese und zwar nicht von der absoluten Gleichheit der Story oder der Zeichnungen her , sondern rein vom Gefühl wie ich mich total subjektiv vom Gefühl angesprochen gefühlt habe und ich irgendwo mich auch ähnlich emotional beim lesen wiedergefunden habe.

    Will also deswegen auch gar nicht groß sehr ähnliche Comics nach Manga ähnlichen oder orientierten Zeichnungen wie Euromangas oder Comics die irgendwie mit Asien inhaltlich zu tun haben vorschlagen , sondern nur rein von meinem ähnlichen total subjektiven Leseempfinden her weil ich inzwischen mehr Mangas als Comics lese und mein empfinden sich in diese Richtung verschoben und angenähert hat
    Die Zeichnungen sind auch generell dabei jetzt eher nebensächlich , weniger das sehr ,sehr detaillierte eher statische Kopflastige Einzelbild Europäischer Art sondern die filmische emotionale Art der Erzählung ist für mich wichtiger und ausschlaggebend bei meinen Comicempfehlungen

    ....und heute folgt deshalb auch schon gleich meine erste Empfehlung :

    Das Schwert
    Vier Bände ursprünglich erschienen beim US amerikanischen Image Verlag , auf deutsch erschienen auch bei Cross Cult, beim Verlag zur Zeit selbst aber nicht mehr erhältlich im Handel oder im Internet aber schon
    Leseprobe von Band 1
    http://www.mycomics.de/comic/3891-da...t-1-feuer.html

    Die 4 Bände auch mit jeweiliger Leseprobe :
    http://www.cross-cult.de/titel/das-schwert-feuer.html
    http://www.cross-cult.de/titel/das-schwert-wasser.html
    http://www.cross-cult.de/titel/das-schwert-erde.html
    http://www.cross-cult.de/titel/das-schwert-luft.html

    Comic Trailer :
    https://www.youtube.com/watch?v=CoqJMFH5kXo

    Eine sehr rasante , sehr filmisch erzählte Geschichte über ein geheimnisvolles Schwert mit dessen Hilfe man Wahnsinnskräfte, besitzt und nahezu unbesiegbar und unsterblich ist
    Aber was ist dessen Herkunft und wer sind die ebenso starken und gottähnlichen Geschöpfe die jeweils eins der 4 Element der Erde beherrschen die hinter diesem Schwert her sind
    Diese Geschichte beginnt viel,viel früher als in der Gegenwart
    Eine sehr, sehr rasante Story die dazu äußerst brutal und auch einige sehr explizite Splatterszenen beinhaltet
    Die Handlung spielt meist in der Gegenwart aber auch die Vergangenheit mit Rückblenden in grauer Vorzeit ist dabei sehr wichtig
    Die Serie ist mit 4 Bänden abgeschlossen und komplett abgerundet, es bleiben dabei keine Fragen offen und alles wird vollständig zu aller Zufriedenheit aufgelöst
    Das Rückenbild aller 4 Bände zusammen ergibt ein sehr schmuckes Bild der Hauptperson samt Schwert
    Die Zeichnungen sind eher schlicht und manche sagen auch etwas steril aber wie ich finde sehr wirkungsvoll auf für diese Art der Story eingesetzt

    Als ich jetzt aktuell gerade den Manga Last Hero Inuyashiki von Hiroya Oku lese, muss ich wirklich dauernd an genau diesem Comic denken und zwar jetzt nicht unbedingt wegen einer 1:1 ähnlichen Story, aber meine Empfindungen und Gefühl bei der Serie beim lesen ist doch eine sehr ähnliche die da meinen Nerv berührt.
    Beide Serien das Schwert und Last Hero Inuyashiki sind sehr filmisch aufgebaut mit extrem hoher inhaltlicher Geschwindigkeit und oft ohne viel Worte wie ein Filmblockbuster mit Supernatural Elementen, Brutalität und menschlicher Tragik und Grausamkeit interessant rasant erzählt.
    Geändert von Huckybear (11.11.2016 um 21:45 Uhr)

  8. #108
    EEEEEEEEEEEEndlich ist Band 1 von Monstress drausen ^^

    Ich habe mir natürlich die auf 333 Exemplare streng Limitierte Limited Gold Edition gegönnt ^^

    http://www.comicshop.de/Deutsche-Com...on::72203.html

    Ist zwar fast doppelt so teuer wie die Normale version aber das ist mir dieses Meisterwerk mehr als Wert

    http://www.comicshop.de/Deutsche-Com...en::72202.html

  9. #109
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.094
    Hast Du nicht Lust bei Cross Cult ein Thread zu Monstress aufzumachen ?
    Die Serie soll ja schließlich dort als ( ein erstes öffnendes?) Bindeglied zwischen Comic und Mangafans dienen, hier lesen es bestimmt weniger Comicfans.

    Meine VZA Ausgabe erhalte ich erst heute Nachmittag

  10. #110
    Mitglied Avatar von Nebeljongleur
    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    978
    Band 2 von Monstress kommt übrigens am 14 Juni laut Amazon.
    Mangawünsche: Dungeon Meshi - Mama wa Maria-sama - Lock Up - Shijou Saikyou no Deshi Kenichi - Freezing - Sekirei - Zetman - Kuro Kuro - Detroit Metal City - Densetsu no Yuusha no Densetsu - Hawkwood - Manyuu Hikenchou - The Arms Peddler - Senran Kagura - Ultraman - Jojo’s Bizarre Adventures - Schaferhund - Stravaganza - Otome Sensou - Aiki+Aiki S - Witch Hunter - Needless - Doronkyu - Seto no Hanayome - Akumetsu - Seikon no Qwaser - Gun x Clover - Ura Joshi - Hakumei to Mikochi

  11. #111
    Ich kann auch Monstress empfehlen für Manga Fans, mich hat der Stil vorallem angesprochen aber auch die Story.
    Freue mich schon auf Band 2^^

  12. #112
    Junior Mitglied Avatar von danielaM
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9
    Danke für eine tolle Liste))

  13. #113
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2016
    Beiträge
    5
    Viele Comics aus Taiwan, Hongkong und China könnten auch für Mangafans interessant sein. Es gibt einige Comickünstler (chinesisch: Manhuajia) aus Taiwan, China und Hongkong, die auch auf dem japanischen Markt sehr erfolgreich sind. Es gibt mittlerweile einen Verlag (www.chinabooks.ch), der chinesischsprachige Comics auf Deutsch herausbringt.
    Folgende Manhuas (chinesische Comics) sind bereits in Deutsch erhältlich:

    Trilogie Helden der östlichen Zhou-Zeit spielt in der chinesischen Antike, zwischen 800 bis 200 v. Chr. In diesem historischen Mantua tauchen viele Figuren aus der chinesischen Geschichte auf, etwa Herrscher, Kriegsstrategen, Philosophen ...

    Chen Uen (Pinyin: Zheng Wen): Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1: Wege zum Ruhm(zweisprachige Ausgabe Deutsch-Chinesisch/Kurzzeichen)

    ISBN: 978-3-905816-66-2, 9783905816662



    Chen Uen (Pinyin: Zheng Wen): Helden der Östlichen Zhou-Zeit - Band 2: Wiedersehen in der Unterwelt (zweisprachige Ausgabe Deutsch-Chinesisch/Kurzzeichen)


    ISBN: 978-3-905816-67-9, 9783905816679

    Das ist ein autobiographisches Manhua über eine Jugend im Taiwan der späten 70er und 80er Jahre:

    Sean Chuang: Meine 80er Jahre - Eine Jugend in Taiwan (zweisprachig Deutsch-Chinesisch)

    ISBN: 978-3-905816-59-4, 9783905816594

    Ebenfalls Kindheitserinnerungen:

    Enzo: Ein Jahr lang Schüler 34 in Klasse A (zweisprachige Ausgabe Deutsch-Chinesisch)


    ISBN: 978-3-905816-32-7, 9783905816327



Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •