Seite 20 von 21 ErsteErste ... 101112131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 476 bis 500 von 504
  1. #476
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    und andere Wikis nicht als ordentliche Quelle gelten?
    Das ist sehr unattraktiv, aber auch nicht unbegründet. Man möchte damit Münchhausen-Effekte verhindern. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich bestimmte Autoren, die vielleicht nicht einmal namentlich bekannt sind, in ihren Aussagen selber belegen können, wäre zu groß.

  2. #477
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.468
    Lieber Max, so mag ich dich gleich viel lieber! Mach's doch am besten so, daß du unbeweisbare Behauptungen ("Theoriefindung" in Wikipedia-Sprech) rausschmeißt und Anderes, Belegbares ergänzt. Als Quelle eignet sich z.B. Lehmstedt. Mußt ja nicht unbedingt direkt aus der MP kopieren, sondern kannst entsprechend umformulieren.
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  3. #478
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.641
    Ich denke, das Thema ist ein generelles Problem von den Wikis?
    Ein Freuend von mir, hat seit ca 6 Jahren bei Wikipedia ein Thema untersucht oder gespeichert.
    Von der ersten "Variante" ist nicht mehr viel übriggeblieben. Man hat sich immer mehr dem Neusprech und damit an der Verbiegung der Sprache und damit auch des Inhalts angepasst. Ist dass dann noch faktenreiches Wissen mit Quellen?
    Wenn ich den Artikel finde, dann stelle ich ihn hier auch ein, damit man ein Bild von der obigen Aussage erhält.
    Deshalb schaue ich lieber noch altmodisch in ein Lexikon!

  4. #479
    Mitglied Avatar von Sinus_Cosinus
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.168
    Es gibt sogar Datenbanken-websites, die ausdrücklich Wiki's als Quelle verbieten. Die haben das Problem immerhin verstanden.

  5. #480
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.641
    So ist es

  6. #481
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Popsdam
    Beiträge
    239
    Im (Jugend-)Roman "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke kommt das Mosa 11/82 Die schwarze Feluke so ein bisschen vor. (etwas mehr als eine bloße Erwähnung). S.9 und S.226 (SC) ist mir aufgefallen. Wohl kein DDR Roman oder Film ohne product placement.

    Weiß jetzt nicht, wie hoch die Intensität der literarischen Auseinandersetzung in dem Werk zu sein hat, um einen Hinweis in der mosapedia zu rechtfertigen?

    (falls das bereits über fb schon durchgepostet ist, bitte meinen post ignorieren und sorry, kenne mich um fb nicht aus.)

  7. #482
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.468
    Allemal ein Fall für die MP!
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  8. #483
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von Confuegos Beitrag anzeigen
    "Jenseits der blauen Grenze"
    Habe ich noch nie gehört.
    Ich erinnere mich nur an eine jugoslawische Fernsehserie, die samstags von sieben bis halb acht Uhr abends lief und "Ivo und die Blaue Möwe" hieß.
    Worum geht's denn in dem Buch?
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  9. #484
    Es gibt jetzt in der MP http://www.mosapedia.de/wiki/index.p...-Pressejournal und http://www.mosapedia.de/wiki/index.p..._Pressejournal und die Nummern 1-3 sind auch doppelt. Da hat Agricola nicht gesehen, daß es das schon ohne Bindestrich gibt. Da müßte mal jemand entsprechend eines davon löschen.

  10. #485
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.468
    Danke.
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  11. #486
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Popsdam
    Beiträge
    239
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Habe ich noch nie gehört.
    Ich erinnere mich nur an eine jugoslawische Fernsehserie, die samstags von sieben bis halb acht Uhr abends lief und "Ivo und die Blaue Möwe" hieß.
    Worum geht's denn in dem Buch?
    Das Buch ist auch erst von 2016! Es geht um einen Flucht(versuch) zweier Jugendlicher über die Ostsee. Mit Rückblenden in die Vergangenheit, insbesondere des Schulalltages.

    Das Mosaik wird öfters erwähnt, aber besonders dieses Heft, wegen des Sturms und der Rettung auf die Insel. Die Erwähnungen sind allerdings jetzt nicht sooo üppig und gehaltvoll, dass man deswegen den Roman nun als Mosa-Fan lesen und haben muß. Ich fand das Buch aber sehr gut.

  12. #487
    So, der Wikipedia-Eintrag zu den Abrafaxen wurde durch meine Wenigkeit massiv erweitert und ist jetzt open for discussion
    Wer Quellbelege hat, wäre gut. Daran mangelt es.

    P.S. Für den Mosaik-Artikel: Interessant fände ich eine Quelle die belegt, dass es NICHT ideologisch-indoktrinierende Gründe waren, warum Hegen das Handtuch warf. Wenn es dazu eine seriöse Quellenangabe gibt? Könnte nicht schaden das auch in Wikipedia noch einmal zu erwähnen, wenn selbt die Zeit etc. diese Falschinformation verbreitet.

  13. #488
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.641
    ...."Wenn es dazu eine seriöse Quellenangabe gibt? Könnte nicht schaden das auch in Wikipedia noch einmal zu erwähnen"



    Ich frage mich manchmal, warum die Kramers und Lehmstedts dieser Welt ihre Bücher geschrieben haben....

  14. #489
    Diese Botschaft habe ich entschlüsseln können, gbg. In einem Land, wo gerade mal 50% der Bevölkerung sagen kann, wer Ministerpräsident im eigenen Bundesland ist, werde ich mir wohl eine unzureichende Kenntnis der Digedag-Hintergründe erlauben dürfen Ich denke es wird Zeit dass ich mir den Lehmstedt mal besorge, ich bin kein Digedag-Profi.

  15. #490
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    221
    Apropos Kramer: Nicht nur das seinerzeit Hegen Kramers Fanbuchveröffentlichung mit Unterlassungsklage entgegentrat, auch die damalige Redaktion im Steinchen Verlag lies kein gutes Haar an den Recherchemethoden, stellte diese sogar wissenschaftlich betrachtet in Frage (Vergl. Mosaik 214 vom Oktober 1993 S. 25). Ich weiß das dieses Thema schon andersweitig diskutiert wurde, aber ein Vergleich zu Lehmstedts Werk ist da ehrlicherweise nicht gerechtfertigt. Eine Quelle ist doch schon mal das Kündigungsschreiben von Herrn Hegenbarth an den Verlag junge Welt.

  16. #491
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.468
    @Max: lehmstedt ist wirklich unerläßlich, wenn man sich mit der Geschichte des Mosaik befassen will. Er liest sich auch sehr gut, und man hat auf vielen Seiten Aha-Erlebnisse. Gerade zum neuralgischen Punkt des Endes der Digedags, wofür du ja für deine Artikel-Überarbeitung Quellen brauchst, ist er sehr ergiebig. Ansonsten konnte ich in deiner Neufassung des Artikels erstmal nix Fehlerhaftes feststellen.

    Zu Kramer: Man sollte nicht vergessen - es waren tatsächlich "Fanbücher". Ich war da früher auch mal kritischer, sehe das aber inzwischen wesentlich milder. Kramer hat mit diesen beiden Büchern, so voreilig in vielen ihrer Urteile und so inzwischen überholt sie auch sein mögen, die intensive Beschäftigung vieler Fans mit den Hintergründen des Mosaik angestoßen, dieses Verdienst kann ihm niemand mehr nehmen.
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  17. #492
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.456
    Mit und durch Thomas Kramer bin ich tatsächlich wieder zum Mosaik-Fan geworden. Er war quasi der "Vorreiter" und ich weiß, wie beeindruckt ich war, als ich ihn kennen gelernt habe. Das war ???? zuerst in Altenburg und dann in Gera. Hat jemand die Zeiten???

  18. #493
    Mitglied Avatar von Sinus_Cosinus
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.168
    Zitat Zitat von kathleen Beitrag anzeigen
    ...Eine Quelle ist doch schon mal das Kündigungsschreiben von Herrn Hegenbarth an den Verlag junge Welt.
    Das wäre für mich jetzt auch das Naheliegenste. Das Schreiben ist ja mMn öffentlich zugänglich (gewesen).
    Mit Kramer sehe ich ähnlich wie Tilberg und Thowi, er hat zumindest in Sachen Quellenforschung neue Anstöße (z.T. waren es ja sogar die ersten) gegeben. Das er ab und an mal schief lag damit, tut seiner Vorreiterrolle keinen Abbruch.

  19. #494
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.456
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Mit und durch Thomas Kramer bin ich tatsächlich wieder zum Mosaik-Fan geworden. Er war quasi der "Vorreiter" und ich weiß, wie beeindruckt ich war, als ich ihn kennen gelernt habe. Das war ???? zuerst in Altenburg und dann in Gera. Hat jemand die Zeiten???
    VERDAMP LANG HER...: Volker Stehr, Icke, Dr. Thomas Kramer und Ralf Mirbach in Potsdam:


  20. #495
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.981
    Das ist mein Lieblingsbild.

  21. #496
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    1.314
    Es gab also eine Zeit vor Thowis alljährlicher Teilnahme am Häuptling-Büffelherz-Ähnlichkeitswettbewerb.

  22. #497
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.826
    Ja, das war die Günther-Strack-Look-alike-Zeit.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  23. #498
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    112
    Da ich nicht weiß, welchen Nutzer ich hierfür am besten anspreche, frage ich mal hier:

    Wäre jemand so lieb und würde mir ein Mosapedia-Benutzerkonto erstellen?

  24. #499
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.641
    Erinnerung an: Na so 1992-1995 erst Altenburg 1993 Ausstellung Mosaik-Club Apolda und dann 1995 Größte deutsche Comic-Legende in Potsdam....
    Ja, ja wie die Zeit vergeht, Stehr geht nächstes Jahr in Rente, Thowi hat noch eine Weile, Kramer müsste 60 werden und Möhre ist so alt wie ich....

    Bei Kramer interessant, Anfang 1992 hatten wir Porträts mit Leuten in der Waldstraße in Leipzig gemacht. Eine davon war eine sehr gute Freundin vom Kramer, die einen riesen Stapel Mosaiks zu Hause liegen hatte. Sie sagte, ein Freund von ihr wird demnächst ein Buch über die Digedags herausbringen.
    Ich kannte ihn nicht, obwohl über den Club in Apolda doch eine Menge Fans vernetzt waren, wie man heute sagt. Also Kontakt mit Thomas aufgenommen und schon war sein Mosaik-Fanbuch in aller Munde, aber eben auch ein Dorn im Auge des Zeichners....
    Die redigierte Version( mit vielen Anmerkungen Hegens) vom ersten Fan-Buch, wäre heute eine abschließende Vorstellung wert. Vielleicht bringt er (Thomas) es noch heraus? Ich würde es mir wünschen.
    Es erhellt, nochmals auf den Punkt gebracht, Hegens Gedankenwelt und Einschätzung zu seinem Werk!
    ... und den Umgang mit Kritikern, obwohl in dem Buch keine Kritik war, sondern wie Kramer mal zitierte:
    "Da habe ich ihm ein Denkmal schaffen wollen, und er hat es angepisst..."
    Geändert von gbg (02.09.2017 um 13:23 Uhr)

  25. #500
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.468
    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Da ich nicht weiß, welchen Nutzer ich hierfür am besten anspreche, frage ich mal hier:

    Wäre jemand so lieb und würde mir ein Mosapedia-Benutzerkonto erstellen?
    Hast PN
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

Seite 20 von 21 ErsteErste ... 101112131415161718192021 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •