Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Comic Noir

  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23

    Lightbulb Comic Noir

    Erst mal Hallo zusammen: Hallo!

    Ich habe hier leider nirgens ein comic noire forum gesehen, also dachte ich mal ich mach ein Thread auf.

    Liest jemand von euch comic noire? wenn ja welche? ...

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.205
    definiere doch erstmal comic noir, bitte.

  3. #3
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von L.N. Muhr
    definiere doch erstmal comic noir, bitte.
    Ich versuchs mal mit 2 Beispielen: Sin City und Hellboy

    Eigentlich kann mans am besten erklären wenn sagt, dass die Typen immer trinken, kettenraucher sind und lange Mätel tragen .
    Die ganze Atmosphäre ist immer ziemlich kalt und rau.
    Entschuldige, besser kann ich es nicht beschreiben. Wenn dus noch nicht verstanden hast versuche ich es gern noch mal

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    4.779
    Sin City und Hellboy zu einem Genre zusammen zu fassen, halte ich für ziemlich konstruiert.
    Realität ist ein absurdes Konstrukt Fantasie-loser Menschen.

  5. #5
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von snow
    Sin City und Hellboy zu einem Genre zusammen zu fassen, halte ich für ziemlich konstruiert.
    In welche Genres würdest du sie den einteilen?


    Zur Definition (is zwar Film noire, ist aber so ziemlich das selbe)--> gefunden auf Wikipedia:


    „Das Kennzeichen des Film noir ist sein Sinn für in einer Falle sitzende Menschen - gefangen in einem Netz von Paranoia und Angst, unfähig, Schuld von Unschuld zu unterscheiden, echte Identität von falscher. Die Bösen sind anziehend und sympathisch [...]. Seine Helden und Heldinnen sind schwach, verstört. Die Umwelt ist düster und verschlossen, die Schauplätze andeutungsweise bedrückend. Am Ende wird das Böse aufgedeckt, aber das Überleben der Guten bleibt unklar und zwiespältig.“


  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.205
    was film noir ist, weiss ich.

    aber auf hellboy z.b. trifft diese definition nicht zu. schliesse mich da snow an. sin city und hellboy sind einfach nur zwei beispiele für etwas härtere indie-comics. wobei sin city unter crime fällt und hellboy wahlweise unter action oder horror.

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von L.N. Muhr
    was film noir ist, weiss ich.

    aber auf hellboy z.b. trifft diese definition nicht zu. schliesse mich da snow an. sin city und hellboy sind einfach nur zwei beispiele für etwas härtere indie-comics. wobei sin city unter crime fällt und hellboy wahlweise unter action oder horror.

    Ok wenn das so ist würde meine Frage so lauten: Lest ihr härtere Indie-Comics? Wenn ja, welche?
    ich blieb nämlich bei Hellboy und sincity stecken und würde gerne mal eine neue Serie anfangen...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.205
    was ich in dem fall empfehle (auf deutsch) :

    stray bullets (schwarzer turm)
    queen & country (eidalon)
    (infos & leseprobe hier: http://www.eidalon.de/index.php?cont...ries=QC&id=721 )
    100 bullets (speed)
    gotham central (panini)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    4.779
    "Typen (die) immer trinken, kettenraucher sind und lange Mätel tragen" -> John Constantine, Hellblazer

    könnte Dir auch gefallen: Preacher, allerdings etwas weniger ausgeprägt an der Mantel-Front.
    Realität ist ein absurdes Konstrukt Fantasie-loser Menschen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.655
    Sehr empfehlenswert: "Torpedo" von Jordi bernet (auch wenn es da Farbversionen von gibt).

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.196
    Die Comic-Krimis von Jacques Tardi, besonders die "Nestor Burma"-Serie (nach Leo Malet) und "Der Schnüffler" (Text: Jean-Patrick Manchette).
    http://www.editionmoderne.de/tardi.htm

  12. #12
    Junior Mitglied Avatar von Weasle
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    23
    Danke viel mals für all die Tips, der Lesestoff wird mir sicher nicht ausgehn...

  13. #13
    Mitglied Avatar von lucien
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    2.220
    @weasle
    Die Kaltblütigen ( 5 Bände bei Carlsen) könnten dir auch gefallen...zwar wenig lange Mäntel, dafür viel Zigaretten, Whiskey und düstere Stimmung

  14. #14
    alter thread ich hol ihn nach vorne

    Jason Aaron - Scalped, Punisher Max
    Ed Brubaker - Criminals
    Frank Miller - Sin City
    David Lapham - Stray Bullets (wie schon von LN Moore erwähnt)
    Garth Ennis - Punisher, Hellblazer Constantine

    Noir sind inhaltlich die Stories wo die Hauptcharaktere immer tiefer fällt und am Ende schlechter dasteht als am Anfang

    Gibts Noir Comics aus dem deutschsprachigen oder frankobelgischen Raum? würd mich interessieren
    scheint mir dünn besiedelt zu sein das Genre

  15. #15
    Frankreich/Belgien

    - Inspektor Canardo
    - Der Killer
    - Caroline Baldwin
    - Die Packard Gang (siehe gesamte "S & L Noir"-Reihe)

    Deutschland/Österreich

    - Anna Stein
    - Hector Umbra
    - Fliegenpapier

  16. #16
    ja die schauen alle gut aus
    thx

  17. #17
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.061
    Nomen est omen:

    Fatale (Brubaker/Phillips)

  18. #18
    Blacksad von Juan Díaz Canales und dem Zeichner Juanjo Guarnido welche ich mir von einem Kumpel geliehen hab ist sehr empfehlenswert
    Noir at it's finest!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.