Seite 1 von 23 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 570
  1. #1
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.374
    Blog-Einträge
    1

    The Floyd Gottfredson Comic Collection

    OK hier kommt es...ich habe an die Redaktion des "Donald Duck Sonderhefts" schon mal gemailt...ohne Resonanz bzw. Abdruck im Heft. Ich fragte...warum werden keine Floyd Gottfredson Stories mehr abgedruckt zumal diese mit die besten Geschichten und Zeichnungen sind , die es jemals gab.Deshalb fordere ich, endlich eine Collection rauszubringen die alle....und ich meine ALLE Werke von Gottfredson beinhaltet.....egal ob Masu oder Ente Sowas verkauft sich 100% da im höheren Preisniveau eh die älteren Sammler anzutreffen sind, welche das Geld ausgeben für solche Alben bzw. Bücher

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    ah ja.

    wusste gar nicht, dass ehapa in so geringen stückzahlen produziert.

    ps: der satz "das verkauft sich garantiert" ist inzwischen einer meiner all-time-faves im bereich "wenn fans sich was wünschen".

  3. #3
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.616
    bei der großen masse ist gottfredson leider nicht so gefragt.

    efwe

  4. #4
    @efwe: Also, bei mir ist er gefragt. Aber es stimmt, ich habe keine große Masse, gehöre eher zu den Fliegengewichten.

    Aber mal im Ernst: Gottfredson kommt echt zu kurz. Könnte man nicht mal einen verlegerischen Versuchsballon starten, und einen dem Format der alten Barks-Library-Albenreihe ähnlichen Band herausbringen? Das hätte Gottfredson schon verdient.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    "hall of fame".

  6. #6
    Mitglied Avatar von Hombie
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    In der Nähe von Darmstadt
    Beiträge
    1.716
    Daan Jippes hat ja auch 6 alben bekommen

  7. #7
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.929
    Jippes hat aber auch Enten gezeichnet, Gottfredson Mäuse, Enten verkaufen sich gut, Mäuse schlecht, da liegt das Problem. Daß Gottfredsons Mäuse besser sind als die Enten vieler Zeichner steht auf einem ganz anderem Blatt.

    Ausserdem sind die Comics von Gottfredson aufgrund des Streifenformats nicht sonderlich für Alben geeignet, da sie da meist ummontiert werden müssen, was den Lesefluss behindert. Lediglich seine späteren Werke eignen sich recht problemlos für Alben (wie man im "70 Jahre MM"-Album sah).
    In den großformatigen "Ich Micky Maus"-Büchern bzw. den "Die grossen Klassiker"-Bänden von Horizont erschienen einige Werke im quasi perfekten Format (mit 6 Streifen pro Seite). Alternativ wäre auch ein A4-Querformat mit je 3 Streifen ideal (ähnlich wie z.B in dem alten Buch "Mickys grösste Show" oder "MM und der Geist des Gorillas", der 1990 der MM beilag).
    Ich persönlich wäre auch für eine Veröffentlichung in schwarzweiss, schließlich erschienen die Streifen damals so und waren durch Rasterflächen etc. auch darauf ausgelegt. Gottfredsons Zeichnungen kommen in schwarzweiss IMO besser zur Geltung. Und billiger würde es auch.

  8. #8
    Sind die Seiten wirklich ausschließlich in schwarzweiß erschienen? Ich dachte immer, die wurden in den Zeitungen farbig abgedruckt. Oder waren das nur die Sonntagsseiten?

  9. #9
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.929
    Korrekt, die Sonntagsseiten erschienen in Farbe. Die täglichen Strips nicht.

  10. #10
    Gottfredson im "Mangaformat" (Taschenbuch, schwarzweiß, Leserichtung allerdings europäisch) hat es freilich schon gegeben, falls ihr darauf hinauswollt. Nannte sich "Disney Pocket" und ist Ende 70er/Anfang 80er Jahre erschienen.

  11. #11
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.929
    Da waren aber leider nur die späten abgeschlossenen 3-Bilder-Witze drin, die nun wahrlich nicht zu den Meisterwerken Gottfredsons zählen.
    Allerdings lassen sich die alten Strips auch noch halbwegs akzeptabel ins Taschenbuchformat umbauen, da belegt dann ein 4-Bilder-Streifen halt 2 Bildreihen. Aber dennoch müsste dort an den Bildern rumgeschnipptel werden. Zum Lesen okay, für eine Sammlerausgabe wenig geeignet.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    827
    Ich glaube bei der ECC gab es mal eine Reihe, bei der leider einige Bände vergriffen waren. Ich wäre auch für so eine Veröffentlichung. Je nachdem wieviel Material es gibt vielleicht ein paar Bände im Zeitungsstripformat. Damit würden die Bände im Buchhandel auffallen. Oder man veröffentlicht diese tatsächlich als spezielle Zeitung, auf Zeitungspapier in einer schmucken Box. Für eine exklusive, kleine Liebhaber-Auflage findet sich vermutlich schon ein Käuferkreis.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    ist ehapa der richtige verlag für "eine exklusive, kleine Liebhaber-Auflage"?

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    827
    meinetwegen auch horizont :-)

  15. #15
    Zitat Zitat von YPSmitGimmick
    Lediglich seine späteren Werke eignen sich recht problemlos für Alben (wie man im "70 Jahre MM"-Album sah).
    Die dort abgedruckte Episode "Blaggard Castle" stammt allerdings bereits aus den Jahren 1932/33 und zählt somit nicht zum "späteren Werk" Gottfredsons. Darüberhinaus war der Abdruck dermassen bescheiden, dass die Leser mit dieser Veröffentlichung eher verschreckt wurden als auf weitere Klassiker aus Gottfredsons Feder neugierig gemacht... Aber ansonsten stimme ich Dir voll zu, Yps!

    Schön wäre in der Tat ein Abdruck der original Tagesstreifen und nicht immer wieder der Reprint der meist in Italien aufbereiteten Buchveröffentlichungen. Natürlich für Sammler, natürlich in einer kleinen Auflage. In der nächsten Ausgabe der "Reddition" werden wir übrigens ausführlich auf Gottfredson und weitere Disney-Zeichner eingehen, deren Werk in Deutschland weitgehend stiefmütterlich behandelt wurde. Hier gibt´s einen Ausblick.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.374
    Blog-Einträge
    1
    Also meines Erachtens war Mickys Klassiker der richtige Weg,man könnte diese Serie einfach wieder aufnehmen, zudem hier bis Band 8 die Chronologie stimmte,meinetwegen wechselt auf Softcover ,erhöht die Seitenzahl und den Preis und führt es zu Ende,ferner kann man im MM Magazin werben für solche Sachen, wozu ist ein hausinternes Magazin schließlich sonst noch da.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    die MM ist nicht hausintern, da ECC, ehapa und EMA getrennte geschäftsbereiche mit eigenständigem haushalt sind.

  18. #18
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Warum schreibst du eigentlich Abkürzungen mit Grossbuchstaben? Das ist voll unlogisch. Wenn du schon eine schreckliche Kleinschreibung verwendest, die weder ich noch Direktor Ungewitter ausstehen können, dann bitte eine konsequente.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    ja, chrigel. toll erkannt.

    *gähn*

    ungi wird dir eh bald was vor den latz knallen, weil du dich in einem atemzug mit ihm erwähnst. aber lernresistenz ist auch ein hobby. get a life.

  20. #20
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.929
    Zitat Zitat von Don Alfonso
    Die dort abgedruckte Episode "Blaggard Castle" stammt allerdings bereits aus den Jahren 1932/33 und zählt somit nicht zum "späteren Werk" Gottfredsons. Darüberhinaus war der Abdruck dermassen bescheiden, dass die Leser mit dieser Veröffentlichung eher verschreckt wurden als auf weitere Klassiker aus Gottfredsons Feder neugierig gemacht... Aber ansonsten stimme ich Dir voll zu, Yps![/URL].
    Nein, in "70 Jahre Micky Maus" war die erste Geschichte mit Gamma aus dem Jahr 1947.

    Was du meinst ist wohl das Album "Micky Monster Maus", und das war in der Tat drucktechnisch eine einzige Katastrophe. Ausserdem war diese Geschichte ummontiert, weil pro Reihe nur 3 der 4 Bilder eines Tagesstreifens passten. Die Geschichten haben aber durch ihre Veröffentlichung als täglicher Streifen eine bestimmte Erzählweise. Die einzeinen Streifen enden oft mit einem kleinen Gag oder einer spannenden Stelle. Der erste Bild des nächste Streifens reiht sich dann nicht zwangsläufig wie bei einem normalen Comic direkt an das letzte Bild, sondern es gibt mitunter Zeitsprünge, oder wichtige Ereignisse aus dem letzten Streifen werden nochmal erwähnt (falls einige Leser die gestrige Zeitung nicht gelesen haben). Kurzum: Jeder Streifen ist eine eigene Einheit, die man entsprechend lesen muß. Wenn die Geschichten ummontiert werden ist nicht mehr direkt erkennbar wo ein Streifen endet und kann die Streifen nicht mehr als Einheit sehen, weshalb die Geschichten an vielen Stellen plötzlich holprig wirken, was den Lesegenuß erheblich trübt.

  21. #21
    Dauerhaft gesperrt Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz/Suisse/Svizzera
    Beiträge
    2.648
    Das Schönste an diesem Band war aber, dass er kein Impressum hatte und ich ihn so in meine EFC (Ehapa Fehler Collection) aufnehmen konnte.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.376
    Zitat Zitat von Chrigel
    Warum schreibst du eigentlich Abkürzungen mit Grossbuchstaben? Das ist voll unlogisch. Wenn du schon eine schreckliche Kleinschreibung verwendest, die weder ich noch Direktor Ungewitter ausstehen können, dann bitte eine konsequente.
    Ja himmigerrgottnochemol, samma hier in deutschunterricht oder unter gleichgesinnten verschiedener Kuleur, sakra.Hier kann schroibn wie jeder will
    hauptssächlich mon verstahts!

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.005
    Was hat er gesagt?

  24. #24
    das kleinschreibung voll angesagt ist !

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.344
    Blog-Einträge
    77
    das hat doch mark twain auch schon gesagt.
    und wer bin ich, mark twain zu widersprechen?

Seite 1 von 23 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink