Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 126 bis 139 von 139

Thema: Avant Verlag

  1. #126

  2. #127
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    502
    Als Käufer der 1.Auflage von Manos Kelly fühle ich mich jetzt verarscht.

    Ob ich noch weiter von Avant kaufe muss ich mir schwer überlegen.

    Aber ist ja nicht der erste Verlag der sowas macht.

  3. #128
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.865
    Das Material lag aber zur Zeit der ersten Auflage nicht vor, Ponent Mon hat die Farbseiten erst in der letzten Zeit mit sehr viel Aufwand besorgt, alle Ausgaben, die spanische, die französische, die deutsche sind in der Erstauflage identisch. Die Neuauflagen sind eben jetzt optimiert. Da kann doch avant nichts für, die erst Auflage ist ausverkauft, die drucken nach, und dann eben mit den neuen Vorlagen. Erstauflage verkaufen, Zweitauflage kaufen.
    Hier Bilder aus der spanischen Erstausgabe:


    http://abload.de/img/dscn9738eyp5n.jpg
    Geändert von Raro (08.01.2018 um 08:33 Uhr)

  4. #129
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.294
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Das Material lag aber zur Zeit der ersten Auflage nicht vor, Ponent Mon hat die Farbseiten erst in der letzten Zeit mit sehr viel Aufwand besorgt, alle Ausgaben, die spanische, die französische, die deutsche sind in der Erstauflage identisch. Die Neuauflagen sind eben jetzt optimiert. Da kann doch avant nichts für, die erst Auflage ist ausverkauft, die drucken nach, und dann eben mit den neuen Vorlagen. Erstauflage verkaufen, Zweitauflage kaufen.
    Hier Bilder aus der spanischen Erstausgabe:
    So sieht es aus. Und die erste Version von Ponent Mon besteht in dieser Form ja schon viele Jahre.
    Aber der Virus "sich-schnell-und-immer-verarscht-zu-fühlen" grassiert ja in letzter Zeit ja sehr stark.

  5. #130
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.346
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Uach. Wo die Farbgebung bei den zwei ersten Bänden aussieht wie hingeschissen.

  6. #131
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.865
    Die Farbgebung ist fantastisch und entspricht dem typischen Palacios Farbstil, und auch die spanischen und franz. Alben von Palacios sind so opulent.

  7. #132
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    260
    Ich fühle mich nicht verarscht. SW Zeichnungen haben ja auch ihren Reiz. Mir genügt einfach die erste Auflage. Die 40 € investiere ich lieber in andere Titel.

  8. #133
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.346
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Die Farbgebung ist fantastisch
    Die der letzten beiden Alben ja, aber die ersten beiden Alben sehen zum kotzen aus. Daher fand ich es sehr gut, dass von etlichen Seiten die Farbvarianten so lange verschollen waren.

  9. #134
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.665
    Blog-Einträge
    2
    Ich finde es schön, dass es unterschiedliche Versionen gibt. So behält die erste Auflage ihr Alleinstellungsmerkmal.

  10. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.100
    Zitat Zitat von Gagel Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich nicht verarscht. SW Zeichnungen haben ja auch ihren Reiz. Mir genügt einfach die erste Auflage. Die 40 € investiere ich lieber in andere Titel.
    Same here. Immerhin wird heute der 2. Mac Coy ausgeliefert, da sind die 40 € dann schon weg.

  11. #136
    Die erste Kurzgeschichte "Manos Kelly" ist weiterhin schwarz-weiß. Die Colorierung der ersten beiden Alben sehe ich nicht so kritisch wie z.B. Clint Barton. M.E. sind Sie gelungen, wenngleich mir die Farbgebung in den letzten beiden Bänden auch etwas besser gefallen hat.

  12. #137
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.865
    So Band 1 alt mit Band 1 neu verglichen, das macht sehr viel aus, daß die albenlange Geschichte jetzt komplett in der kolorierten Fassung vorliegt. Werde die alte Ausgabe auf jeden Fall behalten. Wer den Band bisher nicht hat und Mac Coy Fan ist, der sollte sich auch an Manos Kelly wagen.
    Beim Mac Coy Band stört es mich etwas, daß die ursprünglichen Cover nicht abgedruckt wurden, insgesamt ist der Band aber top, die Papierwahl vortrefflich gelungen. Über einen weiteren Band in diesem Jahr würde ich mich sehr freuen.

  13. #138
    Avant veröffentlicht leider immer nur einen Band der Mac Coy - GA pro Jahr, was sehr zu bedauern ist. Ein Turnus von sechs Monaten wäre m.E. besser gewesen. Da hilft auch die wirklich schöne parallel herausgegebene Kelly-GA nicht wirklich.

  14. #139
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    260
    Nachtrag zu meinem Post #121 vom 7. Januar zu Kobane Calling

    Hier eine neue Besprechung auf comic.de

    http://www.comic.de/2018/01/eine-pro...obane-calling/

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.