Seite 62 von 63 ErsteErste ... 12525354555657585960616263 LetzteLetzte
Ergebnis 1.526 bis 1.550 von 1558

Thema: Spirou und Fantasio

  1. #1526
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    8.740
    Zitat Zitat von Dronach Beitrag anzeigen
    jo, aber die Existenz der französischen Bände ist ja nicht zwangsläufig eine sichere Bestätigung der deutschen Versionen
    Aber nun bin ich wieder schlauer
    Eigentlich schon, weil Carlsen blindlinks alles eins zu eins übernimmt von den Franzosen. In wie weit sie machen. Das steht in den Sternen!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  2. #1527
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5
    Was meinst du, "in wie weit"? So wie ich dein Posting verstehe widersprichst du dir: wenn die Existenz der frz Bände eine Bestätigung der deutschen Bände ist, dann ist ja auch klar, dass alle frz Bände übersetzt werden, oder stehe ich auf dem Schlauch?

  3. #1528
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    269
    Wenn die ersten 7 Bände bereits identisch mit der französischen Ausgabe sind, kannst du davon ausgehen, dass es auch die Folgenden sein werden.

    Ich glaube nicht, dass man einzelne Bände überspringen wird. (Von Franquin und Founier schonmal gar nicht.) Dann wäre es auch keine "Gesamtausgabe" mehr.
    Eine andere Reihenfolge kann ich mir auch nicht vorstellen, weil die Reihe bisher weitesgehend chronologisch aufgebaut ist.

    Möglich wäre, dass die Serie vorzeitig abgebrochen wird, wenn zum Beispiel die Verkaufszahlen gar nicht mehr zufriedenstellend sein sollten. Ich glaube, das könnte Comic_Republic gemeint haben.

  4. #1529
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    8.740
    Zitat Zitat von kyôdai Beitrag anzeigen
    Wenn die ersten 7 Bände bereits identisch mit der französischen Ausgabe sind, kannst du davon ausgehen, dass es auch die Folgenden sein werden.

    Ich glaube nicht, dass man einzelne Bände überspringen wird. (Von Franquin und Founier schonmal gar nicht.) Dann wäre es auch keine "Gesamtausgabe" mehr.
    Eine andere Reihenfolge kann ich mir auch nicht vorstellen, weil die Reihe bisher weitesgehend chronologisch aufgebaut ist.

    Möglich wäre, dass die Serie vorzeitig abgebrochen wird, wenn zum Beispiel die Verkaufszahlen gar nicht mehr zufriedenstellend sein sollten. Ich glaube, das könnte Comic_Republic gemeint haben.
    Jepp! kyodai versteht mein Kauderwelsch!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  5. #1530
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5
    Oke, dann sind wir alle auf der gleichen Wellenlänge, denn nur die letztgenannte Eventualität kann ich mir vorstellen.

  6. #1531
    Jose Luis Munuera arbeitet zur Zeit an einem neuen Spirou One-Shot.
    "La Fille de Zorglub". Erste Ausschnitte hat er auf FB veröffentlicht.

  7. #1532
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.014
    Feroumont hat für mich den bisher schwächsten One-Shot abgeliefert.

  8. #1533
    Echt? Den fand ich noch um Längen besser als "Ein großer Kopf". Ich hab ihn grad nicht zur Hand und weiß auch keine Einzelheiten mehr, aber an dem hat irgendwie nichts gestimmt.

  9. #1534
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.014
    Bin sonst nicht so, aber Feroumonts Strich hat mich auch überhaupt nicht gefallen.

  10. #1535
    Ich war am Samstag bei der "Urveröffentlichung" und Signierstunde des neuen Spirou Abenteuers in Brüssel.
    "Le maitre des hoisties noires". Dieses Buch ist in vier Varianten Erschienen. 1 Variante ist Exclusiv für die Laden "Brüsel" mit einem Variant Cover und Ex-libri erschienen. Olivier Schwartz, Yann, Der Texter der Belgischen Ausgabe, und "Aniota" waren Anwesend gewesen.

  11. #1536
    Ich versuch's jetzt nochmal hier:

    Hab gerade den sechsten Band der Gesamtausgabe durch und wie immer, wenn ich die Geschichte "Tiefenrausch" lese, fällt mir auf, dass sie offenbar nach ihrer Entstehung noch einmal von Franquin überarbeitet wurde.
    Man erkennt recht deutlich seine Veränderungen im Zeichenstil, vom etwas Eckigen der Fünfziger (gutes Beispiel ist Spirous Nase, hier eher spitz, wie ein gedrehtes V) zum etwas Runderen, Lockereren der Sechziger, so wie zur Zeit der "Bravo Brothers" (hier ist die Nase eher oval, die Haare etwas strubbeliger).
    Beispiele für die neuen Bilder sind, von der Auflistung der Charaktere ganz am Anfang abgesehen, zum Beispiel die ersten vier Panels auf Seite 5B (in der GA S. 130), Panels 4-7 auf Seite 7B-C (GA S.133), das letzte Panel auf Seite 8B (GA S. 134) und die Panels 2-8 auf 12C-13A (GA S.141).

    Meine Frage dazu:
    Weiß jemand was zu den Hintergründen? Sind die damals für Le Parisien Libéré entstandenen Druckvorlagen verloren gegangen, war Franquin unzufrieden mit seinem Ergebnis und hat, wie George Lucas bei Star Wars, einzelne Stellen korrigiert oder wurden diese Panels ergänzt, um ein besseres Verständnis der Story zu erzielen?
    Und gibt es irgendwo noch die ursprüngliche Version?

    Wo ist Volker Hamann, wenn man ihn braucht?

  12. #1537
    Registriert
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Köln/Hamburg
    Beiträge
    355
    Zyklotrops Tochter

    ist ein Band von Munuera, der 2017 erscheinen soll, und der in Frankreich der Auftakt einer eigenen Reihe (von Einzelbänden) sein wird, in denen Spirou und Fantasio nicht mitspielen. Nun gibt es bei uns die Möglichkeit, den Band innerhalb von Spirou Spezial zu veröffentlichen (dem Sammelbecken für alles außerhalb der normalen Reihe) - oder gar eine neue Reihe aufzumachen, um die Spezial-Reihe nicht ganz und gar ausufern zu lassen. Was meint ihr?

  13. #1538
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.014
    In der Spezial-Reihe, mit noch einer Nebenreihe wird es noch unübersichtlicher.

  14. #1539
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.694
    Schwierig, da es ja um Zyklotrop geht und Spirou nicht teilnimmt würde eine Extrareihe Sinn machen, allerdings ist er dem Spirouunsiversum zugehörig und passt somit in die Spezial-Reihe.
    Rein marketingtechnisch würde ich die Reihe dazuordnen. Denn wer weiß was noch kommt, sonst habt ihr Salberich, Federkiel... als Nebenreihe.
    Dazu zieht Spirou eben mehr und ist vertrauter.

  15. #1540
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.053
    Blog-Einträge
    1
    Wenn Spirou und Fantasio nicht vorkommen, würde ich es auch nicht als "Spirou und Fantasio Spezial" veröffentlichen.

  16. #1541
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.423
    Wäre ja fast eine Art von Etiketten-Schwindel. Eine eigene Reihe: "Die Welt von Spirou" würde da vielleicht mehr Sinn machen.

  17. #1542
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.656
    Zitat Zitat von JeffBär Beitrag anzeigen
    In der Spezial-Reihe, mit noch einer Nebenreihe wird es noch unübersichtlicher.
    Ich sehe es genau andersrum.

  18. #1543
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    1.852
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Eine eigene Reihe: "Die Welt von Spirou" würde da vielleicht mehr Sinn machen.
    Oder "Rund um Rummelsdorf".

  19. #1544
    Zitat Zitat von Fagen Beitrag anzeigen
    Ich versuch's jetzt nochmal hier:

    Hab gerade den sechsten Band der Gesamtausgabe durch und wie immer, wenn ich die Geschichte "Tiefenrausch" lese, fällt mir auf, dass sie offenbar nach ihrer Entstehung noch einmal von Franquin überarbeitet wurde.
    Man erkennt recht deutlich seine Veränderungen im Zeichenstil, vom etwas Eckigen der Fünfziger (gutes Beispiel ist Spirous Nase, hier eher spitz, wie ein gedrehtes V) zum etwas Runderen, Lockereren der Sechziger, so wie zur Zeit der "Bravo Brothers" (hier ist die Nase eher oval, die Haare etwas strubbeliger).
    Beispiele für die neuen Bilder sind, von der Auflistung der Charaktere ganz am Anfang abgesehen, zum Beispiel die ersten vier Panels auf Seite 5B (in der GA S. 130), Panels 4-7 auf Seite 7B-C (GA S.133), das letzte Panel auf Seite 8B (GA S. 134) und die Panels 2-8 auf 12C-13A (GA S.141).

    Meine Frage dazu:
    Weiß jemand was zu den Hintergründen? Sind die damals für Le Parisien Libéré entstandenen Druckvorlagen verloren gegangen, war Franquin unzufrieden mit seinem Ergebnis und hat, wie George Lucas bei Star Wars, einzelne Stellen korrigiert oder wurden diese Panels ergänzt, um ein besseres Verständnis der Story zu erzielen?
    Und gibt es irgendwo noch die ursprüngliche Version?

    Wo ist Volker Hamann, wenn man ihn braucht?
    Hier, bei der Arbeit. Ich tauche gerade erst wieder langsam aus Schuitens Welt der "Geheimnisvollen Städte" auf ...

    Es gibt (bisher) keine belegbaren Hinweise auf die von dir angemerkten "Unterschiede im Franquin-Stil", da die Veröffentlichungen in Le Parisien Libéré bislang auch in der französischsprachigen Fachliteratur weitgehend übergangen werden. Bis auf ein paar Stellen im Internet, an denen original Zeitungsseiten der Spirou-Geschichten zu sehen sind, kenne ich keinen Sammler in Frankreich oder Belgien, der diese Publikationen besitzt oder dokumentiert hat. Die Seiten, die ich kenne, sind (abgesehen von der Kolorierung) mit denen der Albumveröffentlichung identisch.

    Ich verstehe aber dank deiner beispielhaft genannten Panel, was du meinst. Für diese Schwankungen könnte sllerdings auch der Produktionsprozess der drei Episoden aus Le Parisien Libéré verantwortlich sein, denn immerhin hatten auch Roba und Jidéhem ihren Anteil an der Entstehung, und wer weiß, was da unter Druck so alles von wem gezeichnet wurde?!

    Dazu gibt es übrigens im folgenden Band 7 der Spirou-GA viele neue Einblicke, und es wird der Frage nachgegangen, ob es damals so etwas wie ein "Franquin-Studio" überhaupt gab.

  20. #1545
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von JeffBär Beitrag anzeigen
    In der Spezial-Reihe, mit noch einer Nebenreihe wird es noch unübersichtlicher.
    Da stimme ich dir zu!

    Wird irgendwann zu viel!

    Finde es super, dass es bei uns die Spirou Spezial Reihe gibt und nicht wie in Frankreich "Die Hauptserie", die "Hors Serie" und "Spirou par.."!

    Und am Ende verkauft es sich nicht so gut wie gedacht und man hat nur 2-3 Bände einer anderen Serie...

    Spirou Spezial wär Top!
    Finde das könnte man mit den "Hellboy-Universum" Bänden von Cross Cult vergleichen!
    Da bin ich auch froh, dass es nur so wenige Serien zum "verfolgen" gibt!
    Da gibt's auch nur Hellboy, BUAP und in die Universum kommen die ganzen Spin-Offs...
    Und da wurde auch die BUAP Fortsetzung in die Universum Bände gepackt weil es sich nicht so verkauft hat!

    Und wenn Spirou und Fantasio nicht auftaucht nimmt man einfach den vorhandenen Morvan & Munuera Balken für die Covergestaltung
    (natürlich nur mit Munuera drauf^^ )

    Und aus Verlags technischen Gründen wäre es bestimmt einfacher eine Bereits etablierte Reihe (welche bereits 2 Unterschiedliche beinhaltet) fortzuführen als eine neue zu etablieren!
    Geändert von MrBlonde (09.02.2017 um 17:30 Uhr)

  21. #1546
    Danke für deine Antwort, Volker, wollte dich nicht von der Arbeit abhalten! So weiss ich ja immerhin schon mal, dass mir hier nicht jahrelang etwas entgangen ist, was beim Rest der Welt zum Allgemeinwissen gehört.
    Und bin natürlich sehr gespannt, was im Sekundärbereich des nächsten GA-Bandes so zusammengetragen wurde.

  22. #1547
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    972
    Zitat Zitat von Fagen Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort, Volker, wollte dich nicht von der Arbeit abhalten! So weiss ich ja immerhin schon mal, dass mir hier nicht jahrelang etwas entgangen ist, was beim Rest der Welt zum Allgemeinwissen gehört.
    Und bin natürlich sehr gespannt, was im Sekundärbereich des nächsten GA-Bandes so zusammengetragen wurde.


    Seit wann hat Zyklotrop ne Tochter???

    http://www.dupuis.com/catalogue/zorg...lle-du-z/70853

  23. #1548
    Na wenigstens sieht sie nicht so aus wie ihr Vater .....

  24. #1549

  25. #1550
    Yep! *gg*

Seite 62 von 63 ErsteErste ... 12525354555657585960616263 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •